Ein
Service
des

Logo Friedenskooperative





Update: 16.01.2003



Friedens-
dekade 2002

Friedensdekade 2002

  Termine

zur Friedensdekade 2002

Die eigene Veranstaltung noch nicht dabei?
Mit diesem Button könnt Ihr / können Sie
einen -->
eigener Veranstaltungen in der Termin-Datenbank vornehmen.
Oder übermittelt / übermitteln Sie uns neue Veranstaltungstermine per eMail: friekoop@bonn.comlink.org (bitte auch eine Kurzbeschreibung dazu).

Die vielen täglich regelmäßigen Veranstaltungen wie Friedensgebete etc. erscheinen hier nicht, um die Datei übersichtlich zu halten. Sie sind bei Benutzung
der --> abermit dabei.





Oktober 2002

Donnerstag, 20.10.2002:
Seit 13.10.2002 noch - 01.12.2002 München: 
(tgl.) Ausstellung "Hungern und Dürsten nach Gerechtigkeit" von Ursula Rojas Rodriguez, Tägl. 17-19 Uhr, Stephanszentrum Neuperlach, Theodor-Heuss-Platz 5, VA: Evang.-Luth. Laetare-Gemeinde [im Rahmen der Münchner Friedenswochen 2002 "Widerstand leisten - Angst überwinden"]
Kontakt: Friedensbüro, Münchner Friedensbündnis, Isabellastr. 6, 80798 München, Tel.: 089/2715917, Fax: 089/2715917
E-Mail:   friedensbuero@muenchner-friedensbuendnis.de
Internet: http://www.muenchner-friedensbuendnis.de


November 2002

Freitag, 01.11.2002 - 24.11.2002 Horb: 
Horber Friedenstag 2002 "Globalisierung und Frieden - wem gehört die Welt?", VA: Horber Initiative für den Frieden, Unterstützer/innen: Attac Horb-Freudenstadt, Projekt Zukunft, Solid - die sozialistische Jugend, Einheitlich-demokratischerVerein, ev. Kirchen Mühlen und Dettingen
Kontakt: Horber Initiative für den Frieden, Frercks Hartwig, Kreutzstr. 4, 72160 Horb, Tel.: 07482/913200, Fax: 07482/913201
E-Mail:   fihorb@web.de
Internet: http://www.horberfriedenstage.de

Freitag, 01.11.2002 Horb: 
Eröffnung der Ausstellung "Das Gesicht des Anderen" (Friedensbibliothek Berlin-Brandenburg), 19 Uhr, Kloster Horb, VA: Horber Initiative für den Frieden, [im Rahmen der Horber Friedenstage "Globalisierung und Frieden - wem gehört die Welt?"]
Kontakt: Horber Initiative fpr den Frieden, Frercks Hartwig, Kreutzstr. 4, 72160 Horb, Tel.: 07482/913200, Fax: 07482/913201
E-Mail:   fihorb@horberfriedenstage.de
Internet: http://www.horberfriedenstage.de

Montag, 04.11.2002 München: 
Seminar "herz dame - schwarzer peter - full house" - das alltägliche Spiel mit der Gewalt - Theaterstück der Trampelmuse -, 19-21 Uhr, Evang. Stadtakademie München, Herzog-Wilhelm-Straße 24, VA: Evang. Stadtakademie in Zusammenarbeit mit der "ökumen. Initiative Konflikte gewaltfrei lösen" (Anmeldung erbeten!) [im Rahmen der Münchner Friedenswochen 2002 "Widerstand leisten - Angst überwinden"]
Kontakt: Ev. Stadtakademie im Ev. Forum, Herzog-Wilhelm-Str. 24, 80331 München, Tel.: 089/549027-0, Fax: 089/549027-15
E-Mail:   info@evstadtakademie.de
Internet: http://www.evstadtakademie.de

Montag, 04.11.2002 Schwerte: 
Wandhofener Gespräche "Muss man 60 Jahre nach Stalingrad Angst haben?", 20 Uhr, Begegnungsstätte Wandhofen, Strangstr. [im Rahmen der Friedensdekade 2002 "Warum habt ihr Angst?" in Schwerte]
Kontakt: Evang. Kirchengemeinde Bezirk St. Viktor I, Pfarrer Günter Held, Ruhrstr. 4, 58239 Schwerte, Tel.: 02304/16219, Fax: 02304/16219

Dienstag, 05.11.2002 Augsburg: 
Vortrag und Diskussion "Widerstand der Arbeiterschaft in Augsburg", 19 Uhr, Nebenraum der Jakober Weinstube, Jakoberstr. 9, VA: VVN/BdA, Kreis Augsburg (im Rahmen der 23. Augsburger Friedenswochen vom 1.-24.11.)
Kontakt: VVN BdA Augsburg, Harald Mundig, Kirchbergstr. 40, 86157 Augsburg, Tel.: 0821/4444395
E-Mail:   vvn_augsburg@web.de
Internet: http://www.augsburg.de.vvn-bda.de

Dienstag, 05.11.2002 Müllheim: 
Vortrag und Diskussion "Peace Brigades - Zivile Konfliktbearbeitung" - Ein Vertreter aus Basel berichtet über seine Arbeit in Kolumbien, 20 Uhr, Cafe "Blauer Elefant" Am Lindle, VA: Friedensrat Markgräflerland [im Rahmen der 26. Markgräfler Friedenswochen "Warum habt Ihr Angst vor dem Frieden?" vom 5.-23.11.02]
Kontakt: Friedensrat Müllheim, Ulrich Rodewald, Lindenstr. 23, 79379 Müllheim, Tel.: 07631/13902, Fax: 07631/13902
E-Mail:   ulrich.rodewald@debitel.net

Dienstag, 05.11.2002 Schwerte: 
Veranstaltung "Warum habt ihr keine Angst?", 20 Uhr, Luther-Haus, Hagener Straße 43, VA: Schwerter Friedensinitiative [im Rahmen der Friedensdekade 2002 "Warum habt ihr Angst?" in Schwerte]
Kontakt: Evang. Kirchengemeinde Bezirk St. Viktor I, Pfarrer Günter Held, Ruhrstr. 4, 58239 Schwerte, Tel.: 02304/16219, Fax: 02304/16219

Mittwoch, 06.11.2002 Augsburg: 
Vortrag und Diskussion "Landminen und die Opfer" Dr. Eva Maria Fischer (Handicap International Deutschland), 20 Uhr, Zeughaus, Remshartzimmer (Raum 113), VA: Augsburger Friedensinitiative (AFI) und Handicap International Deutschland (im Rahmen der 23. Augsburger Friedenswochen vom 1.-24.11.)
Kontakt: Augsburger Friedensinitiative (AFI), Klaus Länger, Wildtaubenweg 14, 86156 Augsburg, Tel.: 0821/5439794
E-Mail:   info@augsburger-friedensinitiative.de
Internet: http://www.augsburger-friedensinitiative.de

Mittwoch, 06.11.2002 Müllheim: 
Vortrag "Widerstehen oder Mitlaufen?" mit Dr. Wilhelm Wille (Forum Friedensethik der Badischen Landeskirche), 20 Uhr, Ev. Gemeindehaus Müllheim, VA: Friedensausschuss Ev. Bezirkssynode [im Rahmen der 26. Markgräfler Friedenswochen "Warum habt Ihr Angst vor dem Frieden?" vom 5.-23.11.02]
Kontakt: Friedensrat Müllheim, Ulrich Rodewald, Lindenstr. 23, 79379 Müllheim, Tel.: 07631/13902, Fax: 07631/13902
E-Mail:   ulrich.rodewald@debitel.net

Mittwoch, 06.11.2002 Trier: 
Diskussionsveranstaltung "Blutige Zwischenbilanz: `Der Krieg gegen Terror` Was passiert(e) wirklich in Afghanistan?" mit Dr. Matin Baraki (Afghanistanexperte, Marburg), 20 Uhr, Friedens- & Umweltzentrum, Pfützenstr. [im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Nie wieder Krieg", VA: AGF in Kooperation mit der Heinrich-BÖll-Stiftung RLP]
Kontakt: Friedenzentrum - AGF e.V., Pfützenstr. 1, 54290 Trier, Tel.: 0651/9941016 u.7, Fax: 0651/9941018
E-Mail:   agf-trier@t-online.de
Internet: http://www.agf-trier.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Donnerstag, 07.11.2002 Augsburg: 
Information für Kriegsdienstverweigerer, 18 Uhr, Thing-Filmraum, Vorderer Lech 45, VA: DFG VK Augsburg (im Rahmen der 23. Augsburger Friedenswochen vom 1.-24.11.)
Kontakt: DFG-VK Augsburg Klaus Länger, Wildtaubenweg 14, 86156 Augsburg, Tel.: 0821/5439794
E-Mail:   gandalf2001@arcormail.de
Internet: http://www.dfg-vk.de

Donnerstag, 07.11.2002 - 02.12.2002 Freiburg: 
Freiburger Friedenswochen "Angst überwinden - gewaltfrei handeln - Krieg verhindern"
Kontakt: Freiburger Friedenswoche e.V., Horst Luppe, Haslacher Str. 176 b, 79115 Freiburg, Tel.: 0761/41362

Donnerstag, 07.11.2002 Freiburg: 
Gedenken zur Reichspogromnacht 9. November 1938, 17.30 Uhr, Platz der alten Synagoge (wegen des jüdischen Sabbats bereits am Donnerstag den 7.11.), VA: Veranstalterkreis 9. November Freiburg [im Rahmen der Freiburger Friedenswoche 2002 "Angst überwinden- gewaltfrei handeln - Krieg verhindern"]
Kontakt: Freiburger Friedensforum, Horst Luppe, Haslacher Str. 176 b, 79115 Freiburg, Tel.: 0761/41362

Donnerstag, 07.11.2002 Freiburg: 
Vortrag "Vorläufer des Nationalsozialismus: Die völkische Bewegung" mit Dr. Heinrich Schwendemann (Historiker), 18.15 Uhr, HS 1009, KG 1 Uni Freiburg, VA: Histo. Seminar der Uni, Veranstalterkreis 9. November [im Rahmen der Freiburger Friedenswoche 2002 "Angst überwinden- gewaltfrei handeln - Krieg verhindern"]
Kontakt: Freiburger Friedensforum, Horst Luppe, Haslacher Str. 176 b, 79115 Freiburg, Tel.: 0761/41362

Donnerstag, 07.11.2002 Hannover: 
Buchvorstellung "Die Brücke von Vavarin" (Buch zu einem Kriegsverbrechen der NATO in Jugoslawien während des "Kosovo-Krieges") von und mit Gabriele Senft (Berlin), 20 Uhr, Kulturzentrum Pavillon, Raum 8, Listermeile 4, VA: Friedensbüro Hannover [im Rahmen der Friedensdekade 2002 in Hannover "Warum habt ihr Angst?"]
Kontakt: Friedensbüro Hannover, Maschstr. 24, 30169 Hannover, Tel.: 0511/883232

Donnerstag, 07.11.2002 Hof: 
Vortrag "Warum habt ihr Angst?" mit Pfarrer Andreas Ebert (München), 20 Uhr, Gemeindesaal St. Michaelis, VA: Ev. und kath. Kirchengemeinden in Hof und Umgebung, Ev. Bildungswerk Hof-Naila (im Rahmen der Friedensdekade 2002 in Hof)
Kontakt: Dekanat Hof Johannes Taig, Maxplatz 6, 95028 Hof, Tel.: 09281/81969-0, Fax: 09281/81996919
E-Mail:   redaktion@dekanat-hof.de
Internet: http://www.dekanat-hof.de/aktuell.htm#Friedensdekade

Donnerstag, 07.11.2002 München: 
Gedenkveranstaltung zum 9. November, ab 16 Uhr, Lesung der Namen der etwa 1.000 Münchner, die nach Dachau verschleppt wurden; ab 18.30 Uhr, Gedenkstunde mit Prof. Wolfgang Benz, Gedenkstein der ehem. Hauptsynagoge, Herzog-Max-Straße (hinter dem Künstlerhaus), VA: Israelitische Kultusgemeinde München und Oberbayern und Arbeitsgruppe "Gedenkveranstaltung zum 9. November" [im Rahmen der Münchner Friedenswochen 2002 "Widerstand leisten - Angst überwinden"]
Kontakt: Friedensbüro, Münchner Friedensbündnis, Isabellastr. 6, 80798 München, Tel.: 089/2715917, Fax: 089/2715917
E-Mail:   friedensbuero@muenchner-friedensbuendnis.de
Internet: http://www.muenchner-friedensbuendnis.de

Donnerstag, 07.11.2002 Nürnberg: 
Vortrag und Diskussion "Die Angst geht um - Angst als Mittel der Politik! Glaube zwischen Angst und Vertrauen" mit Pfr. Ekkehard Fugmann, Hans-Günther Schramm, 19.30 Uhr, Mögeldorfer Oase, Ziegenstr. 33 (im Rahmen der Friedensdekade 11.-21.11.2002 in Nürnberg)
Kontakt: Nürnberger Ev. Forum für den Frieden, Hans-Günter Schramm, Burgstr. 1-3, 90403 Nürnberg, Tel.: 0911/214-2152, Fax: 0911/214-2153
E-Mail:   neff-cfb@eckstein-evangelisch.de
Internet: http://www.ev.kirche.nuernberg.de

Donnerstag, 07.11.2002 Schwerte: 
Altarschließung zu Friedensdekade und Advent mit Ansicht der Viktor-Tafelbilder, 19 Uhr, St. Viktor-Kirche, VA: Förderverein St. Viktor [im Rahmen der Friedensdekade 2002 "Warum habt ihr Angst?" in Schwerte]
Kontakt: Evang. Kirchengemeinde Bezirk St. Viktor I, Pfarrer Günter Held, Ruhrstr. 4, 58239 Schwerte, Tel.: 02304/16219, Fax: 02304/16219

Freitag, 08.11.2002 Augsburg: 
Video-Dokumentation mit Kurzvortrag und anschl. Diskussion "Mit Colt und Bibel", 19.30 Uhr, Zeughaus, Raum 114, VA: Bund für Geistesfreiheit
Kontakt: Augsburger Friedensinitiative (AFI), Klaus Länger, Wildtaubenweg 14, 86156 Augsburg, Tel.: 0821/5439794
E-Mail:   info@augsburger-friedensinitiative.de
Internet: http://www.augsburger-friedensinitiative.de

Freitag, 08.11.2002 Erfurt: 
Gedenken anl. der Judenprogromme von 1938, 10 Uhr, Jüdischer Friedhof, Werner-Seelenbinder-Str./Thüringenhalle, VA: Jüdische Landesgemeinde, Ev. Ratsgymnsium, Edit-Stein-Gymn.

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Freitag, 08.11.2002 Heilsbronn: 
Abendandacht "Atempause" zu Mathäus 8. 26., 19.30, Heideckerkapelle im Münster Heilsbronn [im Rahmen der Friedensdeakde 2002]
Kontakt: Ev. Luth. Pfarramt Heilsbronn, Pfarrerin Eva Reber, Pfarrgasse 8, 91560 Heilsbronn, Tel.: 09872/93899, Fax: 09872/5128
E-Mail:   eva.reber@t-online.de

Freitag, 08.11.2002 Holzminden: 
"Aktion jüdischer Friedhof" in Kooperation mit dem VCP (Verband chr. PfadfinderInnen)


Kontakt: Ev. Jugend, Kirchenkreisjugenddienst Holzminden-Bodenwerder, Markt 9, 37603 Holzminden, Tel.: 05531/6800, Fax: 05531/120913
E-Mail:   evju-hobo@web.de

Freitag, 08.11.2002 Metzingen: 
Eröffnungsveranstaltung "Kultur&Fest" (zur Friedenswoche), Eintritt: 8/erm. 4 EURO, 19 Uhr, Festkelter Metzingen, VA: AK Frieden [im Rahmen der 22. Friedenswoche "Wider die Angst" vom 8.-17.11. in Metzingen]
Kontakt: Arbeitskreis Frieden, Rosemarie Bürker, Kiefernweg 14, 72555 Metzingen, Tel.: 07123/21609, Fax: 07123/21662

Freitag, 08.11.2002 München: 
Vortrag und Diskussion "Wie viel Erde braucht der Mensch?" mit Fritz Andres, 19-22 Uhr, Seidl-Villa, Nikolaiplatz 1b, VA: EQUILIBRISMUS e.V. [im Rahmen der Münchner Friedenswochen 2002 "Widerstand leisten - Angst überwinden"]
Kontakt: Friedensbüro, Münchner Friedensbündnis, Isabellastr. 6, 80798 München, Tel.: 089/2715917, Fax: 089/2715917
E-Mail:   friedensbuero@muenchner-friedensbuendnis.de
Internet: http://www.muenchner-friedensbuendnis.de

Freitag, 08.11.2002 Nürnberg: 
Diskussionsveranstaltung "Krieg und Frieden - militärische oder gewaltfreie Konfliktbearbeitung?" mit Hans-Günther Schramm (NEFF), 19 Uhr, Falkenturm, Frauentormauer (im Rahmen der Friedensdekade 11.-21.11.2002 in Nürnberg)
Kontakt: Nürnberger Ev. Forum für den Frieden, Hans-Günter Schramm, Burgstr. 1-3, 90403 Nürnberg, Tel.: 0911/214-2152, Fax: 0911/214-2153
E-Mail:   neff-cfb@eckstein-evangelisch.de
Internet: http://www.ev.kirche.nuernberg.de

Freitag, 08.11.2002 - 10.11.2002 Rottenburg: 
Kinofilm "War Photographer" [http://www.war-photographer.com] von Christian Frei über James Nachtwey (Kriegsfotografen), 18 Uhr, Kino Waldhorn, Königstr. 12 [http://www.kinowaldhorn.de] [im Rahmen des Rottenburger Angebot zur Ökumenischen Friedensdekade vom 8.-24.11.02]
Kontakt: Ökumenischer Ausschuss für Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung, Sprecher: Wolfgang Hammerich, Rottenburg, Tel.: 07472/25225

Samstag, 09.11.2002 Bad Krozingen: 
Lesung "Nehmt dies kleine Heimatstück" von Rolf Schubauer Zum Gedenken an die Reichspogromnacht, 20 Uhr, Ev. Gemeindehaus, VA: Ev.Kurseelsorge/Kath.Kirche/Kulturamt Krozingen [im Rahmen der 26. Markgräfler Friedenswochen "Warum habt Ihr Angst vor dem Frieden?" vom 5.-23.11.02]
Kontakt: Friedensrat Müllheim, Ulrich Rodewald, Lindenstr. 23, 79379 Müllheim, Tel.: 07631/13902, Fax: 07631/13902
E-Mail:   ulrich.rodewald@debitel.net

Samstag, 09.11.2002 Crottendorf: 
Rocknacht für Frieden & Gerechtigkeit in concert: "Hard & Soft" & "d:Projekt", 20 Uhr, Deutsches Haus, VA: ev.-methodistische Friedenskirche Crottendorf [im Rahmen der Friedensdekade 2002 "Warum habt ihr Angst?" der ev.-methodistische Friedenskirche Crottendorf]
Kontakt: Ev.-Methodistische Kirche, Andreas Demmler, Hofmühle, 09474 Crottendorf, Tel.: 037344/8692
E-Mail:   andem@t-online.de

Samstag, 09.11.2002 Fränkisch-Crumbach: 
Lesung am Jüdischen Gedenkstein in der Erbacher Straße, 19 Uhr, VA: Ev. Kirchengemeinde Fränkisch-Crumbach (im Rahmen Ökumenische Friedensdekade "Warum habt ihr Angst?" vom 9. bis 20. November 2002 in Fränkisch-Crumbach)
Kontakt: Ev. PfarramtFränkisch-Crumbach, Bahnhofstr. 1, 64407 Fränkisch-Crumbach, Tel.: 06164/2253, Fax: 06164/54173
E-Mail:   ev.pfarramt@kirche-fraenkisch-crumbach.de
Internet: http://www.kirche-fraenkisch-crumbach.de/ev_gem/index.htm

Samstag, 09.11.2002 Gammertingen: 
Meditative Feier "Warum habt ihr Angst? - Eine andere Welt ist möglich!" mit Ruth Fehling, 14.30-16 Uhr, Lebenshaus, Bubenhofenstr. 3, VA: Lebenshaus Schwäbische Albk
Kontakt: Lebenshaus Schwäbische Alb e.V., Postfach 1145, 72497 Gammertingen, Tel.: 07574/2862, Fax: 07574/91110
E-Mail:   info@lebenshaus-alb.de
Internet: http://www.lebenshaus-alb.de

Samstag, 09.11.2002 Lörrach: 
Mahnwachen für den Frieden während der Friedensdekade 2002 - Synagogengasse (jährliches Gedenken zum Tag der Reichsprogromnacht)
Kontakt: Pfarrer Andreas Riehm-Strammer, Mulsowstr. 32, 79541 Lörrach, Tel.: 07621/949593, Fax: 07621/949573
E-Mail:   andreas.riehm@t-online.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Samstag, 09.11.2002 Müllheim: 
Schweigemarsch "Die Barbarei hat immer menschliche Züge. Das ist es, was die Barbarei so unmenschlich macht." zum Gedenken an die Opfer der Pogrome von gestern und heute, 11 Uhr, Ev. Stadtkirche Müllheim, VA: Friedensrat Markgräflerland, [im Rahmen der 26. Markgräfler Friedenswochen "Warum habt Ihr Angst vor dem Frieden?" vom 5.-23.11.02]
Kontakt: Friedensrat Müllheim, Ulrich Rodewald, Lindenstr. 23, 79379 Müllheim, Tel.: 07631/13902, Fax: 07631/13902
E-Mail:   ulrich.rodewald@debitel.net

Samstag, 09.11.2002 Münster: 
Gottesdienst, 18 Uhr, St. Marien, MS-Hiltrup-Ost [im Rahmen der 22. Ökum. Friedenswoche Hiltrup "Gewalt überwinden `Der Friede ist das Meisterstück der Vernunft` (Kant)", vom 9.-20.11.02]
Kontakt: Ev. Kirchengemeinde Hiltrup, An der Gräfte 5, 48165 Münster, Tel.: 02501/261888, Fax: 02501/29509
E-Mail:   ms-kg-hiltrup@kk-ekvw.de
Internet: http://www.ev-kirche-hiltrup.de/gruppen/710woche.html

Samstag, 09.11.2002 Neuruppin: 
"Jiddische Lieder", 19.30 Uhr, Klosterkirche [im Rahmen der Friedensdekade 2002]
Kontakt: Ev. Jugendarbeit, Eckhard Häßler, Rudolf-Breitscheid-Str., 16816 Neuruppin, Tel.: 03391/358030
E-Mail:   eckehardy@gmx.de

Samstag, 09.11.2002 Nürnberg: 
Seminar "Konflikte lösen zwischen den Generationen" mit Christa Schlottmann, 14-18 Uhr, Friedensmuseum, Kaulbachstraße 2 (im Rahmen der Friedensdekade 11.-21.11.2002 in Nürnberg)
Kontakt: Nürnberger Ev. Forum für den Frieden, Hans-Günter Schramm, Burgstr. 1-3, 90403 Nürnberg, Tel.: 0911/214-2152, Fax: 0911/214-2153
E-Mail:   neff-cfb@eckstein-evangelisch.de
Internet: http://www.ev.kirche.nuernberg.de

Samstag, 09.11.2002 Nürnberg: 
Gedenkweg an die Pogromnacht 1938, 18.30 Uhr, Gedenkstein Essenweinstraße; Straße der Menschenrechte; St. Martha (im Rahmen der Friedensdekade 11.-21.11.2002 in Nürnberg)
Kontakt: Nürnberger Ev. Forum für den Frieden, Hans-Günter Schramm, Burgstr. 1-3, 90403 Nürnberg, Tel.: 0911/214-2152, Fax: 0911/214-2153
E-Mail:   neff-cfb@eckstein-evangelisch.de
Internet: http://www.ev.kirche.nuernberg.de

Samstag, 09.11.2002 Ravensburg: 
Infotisch/Mahnwache "Achse des Friedens" 9-13 Uhr, Oberbürgermeister Vogler, ab 11 Uhr, Kundgebung aus anl. der Pogromnacht von 1938, Redner: Oberbürgermeister Vogler
Kontakt: Pax Christi Ravensburg, Hiltrud Schüle, Tödiweg 12, 88281 Schlier, Tel.: 07529/91004, Fax: 07529/91006
E-Mail:   hmschuele@t-online.de

Samstag, 09.11.2002 Rottenburg: 
Besuch des Friedensmuseum Lindau [http://www.friedens-raeume.de], 11-18 Uhr, VA: Pax-Christi-Gruppe Rottenburg [Anmeldung über das Kath. Bildungswerk, Schulergasse 1, 72108 Rottenburg, Tel. 07472/93802 bis 09.11.02., Treffpunkt vor der Kirche St. Moriz, Fahrgemeinschaften mit Privat-PKW] [im Rahmen des Rottenburger Angebot zur Ökumenischen Friedensdekade vom 8.-24.11.02]
Kontakt: Pax Christi Rottenburg, Reinhold Gieringer, Am Bauschbergle 40, 72108 Rottenburg, Tel.: 07472/41383

Samstag, 09.11.2002 Rottenburg: 
Ökumenischer Eröffnungsgottesdienst mit Band MOGLI Ganz Mund - ganz Schrei - ganz Angst - "Der Schrei", 18.45 Uhr, Kirche St. Moriz [im Rahmen des Rottenburger Angebot zur Ökumenischen Friedensdekade vom 8.-24.11.02]
Kontakt: Ökumenischer Ausschuss für Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung, Sprecher: Wolfgang Hammerich, Rottenburg, Tel.: 07472/25225

Samstag, 09.11.2002 Schwerte: 
Gedenkveranstaltung "Ein Licht gegen die Angst" mit gottesdienstlichen Texten und Musik zur Eröffnung der ökumenischen Friedensdekade "Warum habt ihr Angst" in Schwerte, 19 Uhr, Platz der ehemaligen Schwerter Synagoge (Die Besucherinnen und Besucher bringen dazu ein Glas mit einer Kerze zur Gedenkstätte), VA: Friedensinitiative, pax christi, den christlichen Kirchen und der Moscheegemeinde Beckestraße
Kontakt: Schwerter FI, Fritz-Günter Held, Ruhrstr. 4, 58239 Schwerte, Tel.: 02304/16219, Fax: 02304/16219

Samstag, 09.11.2002 Schwerte: 
Ökumenische Mahnfeier "Lichter gegen die Angst", 19 Uhr Platz der, ehem. Synagoge, Gr. Marktstraße [im Rahmen der Friedensdekade 2002 "Warum habt ihr Angst?" in Schwerte]
Kontakt: Evang. Kirchengemeinde Bezirk St. Viktor I, Pfarrer Günter Held, Ruhrstr. 4, 58239 Schwerte, Tel.: 02304/16219, Fax: 02304/16219

Samstag, 09.11.2002 Stendal: 
Gedenken an die "Reichspogromnacht", 15 Uhr: Treff an der Petrikirche, anschließend Schweigemarsch zum Jüdischen Friedhof
16.30 Uhr: Kaffee im Gemeinderaum, Petrikirchstr. 11
17 Uhr: Filmangebot Gemeinderaum, Petrikirchstr. 11
21 Uhr: Glockengeläut der Stendaler Kirchen zur Erinnerung an die Reichspogramnacht vor 54 Jahren [im Rahmen der Ökum. Friedensdekade 2002 "Warum habt ihr Angst?" in Stendal. Die Friedensdekade wurde vorbereitet von den Evangelischen Gemeinden und der Katholische Gemeinde der Stadt]
Kontakt: Ev. Stadtgemeinde Stendal, Hallstr. 28, 39576 Stendal, Tel.: 03931/212136, Fax: 03931/214112
E-Mail:   stadtgemeinde@web.de
Internet: http://www.geocities.com/kircstend/friedek.html

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Sonntag, 10.11.2002 Allendorf/Lahn: 
Friedensgottesdienst zur Eröffung der Friedensdekade, 10 Uhr, Ev. Kirche
Kontakt: Ev. Kirchengemeinde Allendorf, Pfarrerin Johanna Häfner, Kleinlindener Str. 6, 35398 Giessen-Allendorf, Tel.: 06403/2136, Fax: 06403/2136

Sonntag, 10.11.2002 Ansbach: 
Eröffnungsgottesdienst zur Friedensdekade 2002 "Warum habt ihr Angst" 9.30 Uhr, Friedenskirche
Kontakt: Evang. Bildungswerk im Dekanat Ansbach, Bernhard Meier-Hüttel, Schaitbergerstrasse 18, 91522 Ansbach, Tel.: 0981/9523122, Fax: 0981/9523129
E-Mail:   evang.Bildungswerk-Ansbach@t-online.de
Internet: http://www.frieden-ansbach.de

Sonntag, 10.11.2002 - 20.11.2002 Bad Kleinen: 
(tgl.) ökum. Friedensandacht mit anschließenden offenen Gesprächskreis, 19 Uhr, ev. Gemeindehaus "Arche"
Kontakt: Pastor Dirk Heske, Pfarrweg 3, 23996 Hohen Viecheln, Tel.: 038423/54845
E-Mail:   hermann.heske@t-online.de
Internet: http://Kirche-hv.de

Sonntag, 10.11.2002 - 20.11.2002 Bergstraße: 
"Radio zum Mitmachen" - Vom 10. bis zum 20. November geht Radio Melibokus aus dem Radiostudio des Schuldorfs Bergstraße auf der Frequenz 92,3 MHz auf Sendung. Das Veranstaltungsradio wird anlässlich der Friedensdekade im evangelischen Dekanat Bergstraße-Mitte [http://www.evangelische-bergstrasse-mitte.de] zwischen Seeheim und Heppeneim im Bereich der Propstei Starkenburg auf Sendung gehen. (Die Dekade steht unter dem Motto "Warum habt ihr Angst?" Radio Melibokus wird vom Medienhaus der Evangelischen Kirche Hessen-Nassau veranstaltet.)
Kontakt: Radio Melibokus, Öffentlichkeitsarbeit, Hans-A. Genthe, Tel.: 06151/41178, Fax: 06151/41622, Mobil 0179.2405996
E-Mail:   pr@radio-melibokus.de
Internet: http://www.radio-melibokus.de

Sonntag, 10.11.2002 Berlin: 
Alt-Katholischer Gottesdienst zum Auftakt der Friedensdekade, 10 Uhr, Alt-Schöneberger Dorfkirche, Hauptstraße 46 (Bln-Schöneberg)
Kontakt: alt-katholischen Gemeinde Berlin, Pfarrer Johannes Urbisch, Tel.: 030/7962250
E-Mail:   berlin@alt-katholisch.de
Internet: http://www.berlin.alt-katholisch.de

Sonntag, 10.11.2002 Bielefeld: 
Gottesdienst, 10 Uhr, Ev.-luth. Stiftskirche;
Gottesdienst, 11.15 Uhr, St. Joh. Baptist-Kirche [im Rahmen der Ökum. Friedensdekade 2002 in Bielefeld-Schildesche]

Kontakt: Ev.-luth. Stiftskirchengemeinde, Heidrun Hildenhagen, Huchzermeierstr. 11, 33611 Bielefeld, Tel.: 0521/2608671
E-Mail:   heidrun.Hildenhagen@gmx.de

Sonntag, 10.11.2002 Bretten-Gölshausen: 
Bittgottesdienst für den Frieden in der Welt, "Warum habt ihr Angst?", 10 Uhr, Ev. Kirche, Eppingerstr. 24, VA: Ev. Kirchengemeinde Gölshausen [im Rahmen der Friedensdeakde]
Kontakt: Ev. Kirchengemeinde Gölshausen, Pfarramt, Thorsten Leize, 75015 Bretten-Gölshausen, Tel.: 07252/958484
E-Mail:   Leize@gmx.de

Sonntag, 10.11.2002 - 20.11.2002 Bretten-Gölshausen: 
Ausstellung "Konfliktlösung ist lernbar", - Vorstellung des Konzeptes des Zivilen Friedensdienstes, Öff-zeiten: 14-19 Uhr (u.n.V.), Ev. Kirche, Eppingerstr. 24, VA: Ev. Kirchengemeinde Gölshausen [im Rahmen der Friedensdeakde]
Kontakt: Ev. Kirchengemeinde Gölshausen, Pfarramt, Thorsten Leize, 75015 Bretten-Gölshausen, Tel.: 07252/958484
E-Mail:   Leize@gmx.de

Sonntag, 10.11.2002 Crottendorf: 
Eröffnungsgottesdienst Friedensdekade 2002 "Warum habt ihr Angst?" mit Pastor Siegfried Weigel, 9.30 Uhr, Friedenskirche, VA: ev.-methodistische Friedenskirche Crottendorf [im Rahmen der Friedensdekade 2002 "Warum habt ihr Angst?" der ev.-methodistische Friedenskirche Crottendorf]
Kontakt: Ev.-Methodistische Kirche, Andreas Demmler, Hofmühle, 09474 Crottendorf, Tel.: 037344/8692
E-Mail:   andem@t-online.de

Sonntag, 10.11.2002 Dachau: 
Gottesdienst zum Jahrestag der Reichsprogromnacht mit Landesbischof Johannes Friedrich, 11 Uhr, Versöhungskirche in der KZ-Gedenkstaätte Dachau

Sonntag, 10.11.2002 - 20.11.2002 Demitz-Thumitz: 
Gottesdienst, 9.30 Uhr [im Rahmen der Friedensdekade 2002]
Kontakt: Ev.-Luth. Pfarramt, August-Bebel-Str. 3, 01877 Demnitz-Thumitz, Tel.: 03594/716788, Fax: 03594/777431

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Sonntag, 10.11.2002 Dettingen/Glatt: 
Bittgottesdienst für den Frieden, 9 Uhr in Dettingen, 10.15 Uhr in Glatt, VA: Ev. Kirchengemeinde Dettingen, [im Rahmen der Horber Friedenstage "Globalisierung und Frieden - wem gehört die Welt?"]
Kontakt: Horber Inititative für den Frieden, Frercks Hartwig, Kreutzstr. 4, 72160 Horb, Tel.: 07482/913200, Fax: 07482/913201
E-Mail:   fihorb@horberfriedenstage.de
Internet: http://www.horberfriedenstage.de

Sonntag, 10.11.2002 Eisenach: 
Friedensgebet, 18 Uhr, anschl. 19.30 Uhr Podiumsgespräch "Angst - Rüstung - Friede sei mit euch" mit Landesbischof Christoph Kähler, Horst Schmidt-Treysa und Pastorin Tonimarie Kalkbrenner, Nikolaikirche am Karlsplatz, VA: Kirchgemeinden der Stadt

Sonntag, 10.11.2002 Ellwangen: 
Ökum. Familiengottesdienst zur Eröffnung der Friedensdekade, 10.30 Uhr, Wallfahrtskirche Schönenberg
Kontakt: AK "Friedensdekade" c/o Ev. Pfarramt III, Kaplan-Renz-Weg 4/1, 73479 Ellwangen, Tel.: 07961/561447
E-Mail:   pfarramt3@kirche-ellwangen.de

Sonntag, 10.11.2002 Finsterwalde: 
Eröffnung der Friedensdekade mit den Glory Gospel Singer (New York), 20 Uhr, Trinitatiskirche, Eintritt: 9,50-11,50 EURO/Abendkasse 11-13 EURO, VA: Ev. Jugendarbeit [im Rahmen der Friedensdekade 2002 im Kirchenkreis Finsterwalde]
Kontakt: Evangelische Jugendarbeit Finsterwalde, Schlossstr. 4, 03238 Finsterwalde, Tel.: 03531/702585
E-Mail:   EvangelischeJugendFiwa@t-online.de
Internet: http://www.bb-evangelische.de/extern/ev_jugend_finsterwalde/

Sonntag, 10.11.2002 Gäufeld-Tailfingen: 
Ökum. Gottesdienst "Warum habt Ihr Angst", 10 Uhr
Kontakt: Evang. Kirchengemeinde Gäufelden-Tailfingen, Pfarrer S. Fischer, 71126 Gäufelden, Tel.: 07032/73371, Fax: 07032/79178
E-Mail:   pfarramt.tailfingen@elk-wue.de

Sonntag, 10.11.2002 - 20.11.2002 Hof: 
Veranstaltungen im Rahmen der Friedensdekade 2002 "Warum habt ihr Angst?" in Hof
Kontakt: Dekanat Hof Johannes Taig, Maxplatz 6, 95028 Hof, Tel.: 09281/81969-0, Fax: 09281/81996919
E-Mail:   redaktion@dekanat-hof.de
Internet: http://www.dekanat-hof.de/aktuell.htm#Friedensdekade

Sonntag, 10.11.2002 Hof (und Umgebung): 
Eröffnung der Friedensdekade mit Gottesdiensten in den Kirchengemeinden (Hof und Umgebung)
18 Uhr, Jugendgottesdienst mit Schwarzlichttheater Dreieinigkeitskirche (Hof), VA: Ev. und kath. Kirchengemeinden in Hof und Umgebung, Ev. Bildungswerk Hof-Naila (im Rahmen der Friedensdekade in Hof)
Kontakt: Dekanat Hof, Johannes Taig, Maxplatz 6, 95028 Hof, Tel.: 09281/81969-0, Fax: 09281/81996919
E-Mail:   redaktion@dekanat-hof.de
Internet: http://www.dekanat-hof.de/aktuell.htm#Friedensdekade

Sonntag, 10.11.2002 Horb: 
Veranstaltung "Essen Angst Seele auf?" , Ev Kirche Mühlen, 18 Uhr, VA: Ev. Kirche Mühlen [im Rahmen der Horber Friedenstage "Globalisierung und Frieden - wem gehört die Welt?"]
Kontakt: Horber Initiative für den Frieden, Frercks Hartwig, Kreutzstr. 4, 72160 Horb, Tel.: 07482/913200, Fax: 07482/913201
E-Mail:   fihorb@horberfriedenstage.de
Internet: http://www.horberfriedenstage.de

Sonntag, 10.11.2002 Ilmenau: 
Sonntagsgottesdienst zur Eröffnung der Friedensdekade in Ilmenau, mit Pfarrer Rainer Bräutigam, 10 Uhr, Jakobuskirche, VA: ev. Kirchgemeinde Sankt Jokobus

Sonntag, 10.11.2002 Martinsheim: 
Thomasmesse zum Thema "Warum habt ihr Angst" zum Beginn der Friedensdekade 2002, 19.30 Uhr Stadtkirche Uffenheim [im Rahmen der Friedensdekade 2002]
Kontakt: Evangelisches Pfarramt, Gnötzheim 22, 97340 Martinsheim, Tel.: 09339/252
E-Mail:   gnoetzheim@dekanat-uffenheim.de

Sonntag, 10.11.2002 - 20.11.2002 München: 
Friedenswochen "Widerstand leisten - Angst überwinden" im Rahmen der Friedensdekade
Kontakt: Friedensbüro Münchner Friedensbündnis, Isabellastr. 6, 80798 München, Tel.: 089/2715917, Fax: 089/2715917
E-Mail:   friedensbuero@muenchner-friedensbuendnis.de
Internet: http://www.muenchner-friedensbuendnis.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Sonntag, 10.11.2002 Münster: 
Gottesdienste, 9 Uhr, Kreuz-Christi-Kirche, MS-Amelsbüren;
Gottesdienste, 10.15 Uhr, Christuskirche, MS-Hiltrup [im Rahmen der 22. Ökum. Friedenswoche Hiltrup "Gewalt überwinden `Der Friede ist das Meisterstück der Vernunft` (Kant)", vom 9.-20.11.02]

Kontakt: Ev. Kirchengemeinde Hiltrup, An der Gräfte 5, 48165 Münster, Tel.: 02501/261888, Fax: 02501/29509
E-Mail:   ms-kg-hiltrup@kk-ekvw.de
Internet: http://www.ev-kirche-hiltrup.de/gruppen/710woche.html

Sonntag, 10.11.2002 - 17.11.2002 Münster: 
Fotoausstellung "Bilder gegen Gewalt", des Instituts für Kirche und Gesellschaft der EKvW, Öff-zeiten: 10.+17.11.02, 11.15-12 Uhr - nach dem Gottesdienst; 12.11.: 15-17 Uhr; 14.11.: 9-12.30 Uhr oder nach Vereinbahrung, Evangelisches Gemeindezentrum, Hülsebrockstraße, [im Rahmen der 22. Ökum. Friedenswoche Hiltrup "Gewalt überwinden `Der Friede ist das Meisterstück der Vernunft` (Kant)", vom 9.-20.11.02]
Kontakt: Ev. Kirchengemeinde Hiltrup, An der Gräfte 5, 48165 Münster, Tel.: 02501/261888, Fax: 02501/29509
E-Mail:   ms-kg-hiltrup@kk-ekvw.de
Internet: http://www.ev-kirche-hiltrup.de/gruppen/710woche.html

Sonntag, 10.11.2002 Nauen: 
Beginn der Ökum. Friedensdekade im Gottesdienst, 10 Uhr, kath. St. Peter und Paul Kirche, Gartenstr. und der ev. St. Jacobi Kirche, Martin-Luther-Platz [im Rahmen der Friedensdekade 2002 in Nauen (Havelland)]
Kontakt: Ev. St. Jacobi-Kirche Pfarrer Well, Martin-Luther-Platz 1, 14641 Nauen, Tel.: 03321/452987
E-Mail:   ackerssusi@freenet.de

Sonntag, 10.11.2002 Neuruppin: 
Regionaler Gottesdienst zur Friedensdekade, 10 Uhr, Nikolai-Kirche, Alt Ruppin [im Rahmen der Friedensdekade 2002]
Kontakt: Ev. Jugendarbeit, Eckhard Häßler, Rudolf-Breitscheid-Str., 16816 Neuruppin, Tel.: 03391/358030
E-Mail:   eckehardy@gmx.de

Sonntag, 10.11.2002 - 20.11.2002 Nürnberg: 
(geplant) Ausstellung "Okinawa - Spielball von Militärstrategen?" [Gezeigt wird mittels Fotos und Videos die Geschichte der japanischen Insel Okinawa: vom friedlichen, waffenlosen Königreich Ryukyu zu einem der bedeutendsten Militärstützpunkte der USA in der Gegenwart. Heute wird auch von diesem Stützpunkt aus der Krieg in Afghanistan geführt.], eine Ausstellung des Deutsch-Japanischen Friedensforums e.V., VA: Friedensmuseum in Zusammenarbeit mit dem NEFF im Rahmen der Friedensdekade 2002
Kontakt: Nürnberger Ev. Forum für den Frieden (NEFF), Hans-Günter Schramm, Burgstr. 1-3, 90403 Nürnberg, Tel.: 0911/214-2152, Fax: 0911/214-2153
E-Mail:   neff-cfb@eckstein-evangelisch.de
Internet: http://www.ev.kirche.nuernberg.de

Sonntag, 10.11.2002 Nürnberg: 
Friedensgottesdienst, 10 Uhr, Ev. Mögeldorfer Kirche, Kirchenberg (im Rahmen der Friedensdekade 11.-21.11.2002 in Nürnberg)
Kontakt: Nürnberger Ev. Forum für den Frieden, Hans-Günter Schramm, Burgstr. 1-3, 90403 Nürnberg, Tel.: 0911/214-2152, Fax: 0911/214-2153
E-Mail:   neff-cfb@eckstein-evangelisch.de
Internet: http://www.ev.kirche.nuernberg.de

Sonntag, 10.11.2002 Reichartshausen: 
Gottesdienst zum Beginn der Friedensdekade, ev. Kirche [im Rahmen der Friedensdekade 2002]
Kontakt: Ev. Pfarramt Reichartshausen, Pfr. Folkhard Krall, Hintere Str. 2, 74934 Reichartshausen, Tel.: 06262/6213, Fax: 06262/915393
E-Mail:   ev.pfarramt.reichartshausen@web.de
Internet: http://www.ev-kirchenbezirk-sinsheim.de/gemeinden/reichartshausen/

Sonntag, 10.11.2002 Schwerte: 
Gottesdienste zur Eröffnung der Friedensdekade 2002, Oekumenischer Martinszug für faires Teilen mit Martinsspiel, 17 Uhr, von St. Marien nach St. Viktor [im Rahmen der Friedensdekade 2002 "Warum habt ihr Angst?" in Schwerte]
Kontakt: Evang. Kirchengemeinde Bezirk St. Viktor I, Pfarrer Günter Held, Ruhrstr. 4, 58239 Schwerte, Tel.: 02304/16219, Fax: 02304/16219

Sonntag, 10.11.2002 Villingen: 
Taizé-Gottesdienst zur Friedensdekade, 10 Uhr, Petruskirche Villingen [im Rahmen der Friedensdekade 2002 in VS]
Kontakt: Ev. Erwachsenenbildung, Karin Nagel, Mönchweilerstr. 4, 78048 Villingen-Schwenning, Tel.: 07721/845171, Fax: 07721/845173
E-Mail:   erwachsenenbildung-villingen@evkirchevs.de
Internet: http://www.evkirchevs.de

Sonntag, 10.11.2002 Villingen-Schwenning: 
Gottesdienst zur Eröffnung der Friedensdekade 2002, 10 Uhr, Ev. Stadtkirche Schwenningen [im Rahmen der Friedensdekade 2002 in VS]
Kontakt: Ev. Erwachsenenbildung, Karin Nagel, Mönchweilerstr. 4, 78048 Villingen-Schwenning, Tel.: 07721/845171, Fax: 07721/845173
E-Mail:   erwachsenenbildung-villingen@evkirchevs.de
Internet: http://www.evkirchevs.de

Sonntag, 10.11.2002 Würzburg: 
Gottesdienst zur Eröffnung der Friedensdekade 2002, 9.30 in St. Johannis, Hofstallstr.
Kontakt: Pfarrerin Kerstin Willmer, Schumacherstr. 28, 97209 Veitshöchheim, Tel.: 0931/9911830, Fax: 0931/9911831
E-Mail:   ku.willmer@gmx.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Sonntag, 10.11.2002 Zwenkau: 
Ökum. Gottesdienst zum Thema Angst, 17 Uhr, evang. Laurentiuskirche
Kontakt: E. Schönherr, Tel.: 034203/54494
E-Mail:   E.Schoenherr@gmx.de

Montag, 11.11.2002 Ansbach: 
(tgl.) Friedensandachten, 19 Uhr, St. Johannis, Ansbach [im Rahmen der Ökum. Friedensdekade "Warum habt ihr Angst?" (Mt. 8,26), 10.-20. November 2002 in Ansbach]
Kontakt: Evang. Bildungswerk im Dekanat Ansbach, Bernhard Meier-Hüttel, Schaitbergerstrasse 18, 91522 Ansbach, Tel.: 0981/9523122, Fax: 0981/9523129
E-Mail:   evang.Bildungswerk-Ansbach@t-online.de
Internet: http://www.frieden-ansbach.de

Montag, 11.11.2002 Bad Krozingen: 
Vortrag und Diskussion "Newe Shalom - Wahat al Shalom" - Ein israelisches Friedensdorf zwischen den Fronten - mit Dr. Ulla Hack (Denzlingen & Suleiman Boulos aus dem Friedensdorf. Mit Fotoausstellung), 20 Uhr, Ev Gemeindehaus, VA: Ev.&kath. Kirche Krozingen [im Rahmen der 26. Markgräfler Friedenswochen "Warum habt Ihr Angst vor dem Frieden?" vom 5.-23.11.02]
Kontakt: Friedensrat Müllheim, Ulrich Rodewald, Lindenstr. 23, 79379 Müllheim, Tel.: 07631/13902, Fax: 07631/13902
E-Mail:   ulrich.rodewald@debitel.net

Montag, 11.11.2002 Bielefeld: 
Abendgebet für den Frieden, Titel: "Angst?", 19.30 Uhr, Ev.-luth. Stiftskirche [im Rahmen der Ökum. Friedensdekade 2002 in Bielefeld-Schildesche]
Kontakt: Ev.-luth. Stiftskirchengemeinde, Heidrun Hildenhagen, Huchzermeierstr. 11, 33611 Bielefeld, Tel.: 0521/2608671
E-Mail:   heidrun.Hildenhagen@gmx.de

Montag, 11.11.2002 Bremen: 
Konzert "Musikalische Brücken zwischen Ost und West." (Deutsche Künstler interpretieren klassische russische Vokalwerke), 17.30 Uhr, Neuenkirchener Weg 31 und anschließend im Haus der Zukunft, Lüssumer Heide 6, VA: Kultur-Café des Caritasverbandes Bremen-Nord [im Rahmen der Friedensdekade 2002 der Ev. - Luth. Kirchengemeinden Lüssum und Bockhorn]
Kontakt: Ev.-Luth. Kirchengemeinde Lüssum, Pastor Hannes Menke, Neuenkirchener Weg 35, 28779 Bremen, Tel.: 0421/6096440, Fax: 0421/6096442
E-Mail:   pastor@gemeinde-luessum.de
Internet: http://www.gemeinde-luessum.de

Montag, 11.11.2002 Crottendorf: 
Bibelgespräch zum Thema "Angst" mit Pastor Thomas Röder, 19.30 Uhr, EMK-Gemeindezentrum, VA: ev.-methodistische Friedenskirche Crottendorf [im Rahmen der Friedensdekade 2002 "Warum habt ihr Angst?" der ev.-methodistische Friedenskirche Crottendorf]
Kontakt: Ev.-Methodistische Kirche, Andreas Demmler, Hofmühle, 09474 Crottendorf, Tel.: 037344/8692
E-Mail:   andem@t-online.de

Montag, 11.11.2002 Finsterwalde: 
Vortrag und Diskussion "Und Muhammed ist sein Prophet - Einblicke in den Islam" mit Nevfel Cumart (Schriftstelle, Übersetzer und Journalist, Türkei), 19.30 Uhr, Keller-Café, Schlosstrasse 4, VA: Ev. Jugendarbeit [im Rahmen der Friedensdekade 2002 im Kirchenkreis Finsterwalde]
Kontakt: Evangelische Jugendarbeit Finsterwalde, Schlossstr. 4, 03238 Finsterwalde, Tel.: 03531/702585
E-Mail:   EvangelischeJugendFiwa@t-online.de
Internet: http://www.bb-evangelische.de/extern/ev_jugend_finsterwalde/

Montag, 11.11.2002 Gnötzheim: 
Friedensandacht in Gnötzheim, 19.30 Uhr [im Rahmen der Friedensdekade 2002]


Kontakt: Evangelisches Pfarramt, Gnötzheim 22, 97340 Martinsheim, Tel.: 09339/252
E-Mail:   gnoetzheim@dekanat-uffenheim.de

Montag, 11.11.2002 - 20.11.2002 Kiel: 
Tägliches Mittagsgebet zur Friedensdekade in der Uni-Kirche am Westring (Westring, hinterm Audimax) um 13:00
Kontakt: Evangelische Studierendengemeinde Kiel
Westring 385/387a, 24098 Kiel, Tel: 0431/880-2655, Fax: 880-2635
E-Mail:   esg@email.uni-kiel.de
Internet: http://www.uni-kiel.de/esg

Montag, 11.11.2002 Leipzig: 
Jüdisch-christliche Arbeitsgemeinschaft zur Pogromnacht mit anschließendem Kerzenweg zu den ehemaligen Synagogen, 17 Uhr, Nikolaikirche [im Rahmen der FriedensDekade 2002 - "Warum habt ihr Angst?" in Leipzig]
Kontakt: Ev.-Luth. Pfarramt St. Nikolai - St. Johannis, Nikolaikirchhof 3, 04109 Leipzig, Tel.: 0341/9605270, Fax: 0341/9605661
E-Mail:   pfarramt@nikolaikirche-leipzig.de
Internet: http://www.nikolaikirche-leipzig.de

Montag, 11.11.2002 Lörrach: 
Mahnwachen für den Frieden während der Friedensdekade 2002, 18 Uhr, Alter Marktplatz
Kontakt: Pfarrer Andreas Riehm-Strammer, Mulsowstr. 32, 79541 Lörrach, Tel.: 07621/949593, Fax: 07621/949573
E-Mail:   andreas.riehm@t-online.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Montag, 11.11.2002 München: 
Seminarabend "bevor die Fetzen fliegen" - Spielregeln von Gewalt und Konflikten, 19-21 Uhr, ev. Stadtakademie München, Herzog-Wilhelm-Straße 24, VA: ev. Stadtakademie in Zusammenarbeit mit der "ökumen. Initiative Konflikte gewaltfrei lösen" (Anmeldung erbeten!) [im Rahmen der Münchner Friedenswochen 2002 "Widerstand leisten - Angst überwinden"]
Kontakt: Ev. Stadtakademie im Ev. Forum, Herzog-Wilhelm-Str. 24, 80331 München, Tel.: 089/549027-0, Fax: 089/549027-15
E-Mail:   info@evstadtakademie.de
Internet: http://www.evstadtakademie.de

Montag, 11.11.2002 Münster: 
Abendveranstaltungen "Nachbarschaft mit Flüchtlingen - Erfahrungen aus Münster" mit Willi Feller (Thomas-Morus-Gemeinde - Münster), Anna Laumeier (Gemeinnü. Gesellschaft zur Unterstützung Asylsuchender - Münster), 20 Uhr, Ev. Gemeindezentrum, Hülsebrockstraße [im Rahmen der 22. Ökum. Friedenswoche Hiltrup "Gewalt überwinden `Der Friede ist das Meisterstück der Vernunft` (Kant)", vom 9.-20.11.02]
Kontakt: Ev. Kirchengemeinde Hiltrup, An der Gräfte 5, 48165 Münster, Tel.: 02501/261888, Fax: 02501/29509
E-Mail:   ms-kg-hiltrup@kk-ekvw.de
Internet: http://www.ev-kirche-hiltrup.de/gruppen/710woche.html

Montag, 11.11.2002 Potsdam: 
Diskussionsveranstaltung "Flüchtlinge in Potsdam" mit Annette Flade (Ausländerseelsorgerin), 19 Uhr, Französische Kirche, [im Rahmen der Friedensdekade 2002]
Kontakt: Ev. Kirche in Potsdam, Pfarrer Martin Vogel, Tel.: 0179/4861122, Fax: 0331/9510362

Montag, 11.11.2002 Stendal: 
Friedensgebet, 18.30 Uhr, Chorraum der Petrikirche,
19.30 Uhr: "Vortrag Was hat mein Kind?" - Ängste unserer Kinder - mit Dr. Anke Dost (Stendal), Gemeinderaum, Petrikirchstr. 11, [im Rahmen der Ökum. Friedensdekade 2002 "Warum habt ihr Angst?" in Stendal. Die Friedensdekade wurde vorbereitet von den Evangelischen Gemeinden und der Katholische Gemeinde der Stadt]
Kontakt: Ev. Stadtgemeinde Stendal, Hallstr. 28, 39576 Stendal, Tel.: 03931/212136, Fax: 03931/214112
E-Mail:   stadtgemeinde@web.de
Internet: http://www.geocities.com/kircstend/friedek.html

Montag, 11.11.2002 Villingen-Schwenning: 
Kirchenkino zum Gedenken an die Reichsprogromnacht mit Film: "Sidonie", 20 Uhr, Muslenzentrum, Schwenningen, EB-Schwenningen, Eintritt: 3,- [im Rahmen der Friedensdekade 2002 in VS]
Kontakt: Ev. Erwachsenenbildung, Karin Nagel, Mönchweilerstr. 4, 78048 Villingen-Schwenning, Tel.: 07721/845171, Fax: 07721/845173
E-Mail:   erwachsenenbildung-villingen@evkirchevs.de
Internet: http://www.evkirchevs.de

Montag, 11.11.2002 Weingarten: 
Diskussionsveranstaltung "Ermutigung zum gewaltfreien Umgang mit der Gewalt" mit Pfr. Dietrich Zeilinger (Ev. Oberkirchenrat Karlsruhe), Erwachsenenbegegnungsstätte Weingarten, Sulzburgerstr. 18, VA: Dietrich-Bonhoeffer- und der St. Andreas-Gemeinde, Erwachsenenbegegnungsstätte Weingarten [im Rahmen der Friedensdekade]
Kontakt: AK "Gewalt" der der Dietrich-Bonhoeffer- und der St. Andreas-Gemeinde, c/o Ingeborg Faessler, Krozingerstr. 38, 79114 Freiburg, Tel.: 0761/441847
E-Mail:   inge.faessler@gmx.de

Dienstag, 12.11.2002 Ansbach: 
(tgl.) Friedensandachten, 19 Uhr, St. Lambertus, Eyb [im Rahmen der Ökum. Friedensdekade "Warum habt ihr Angst?" (Mt. 8,26), 10.-20. November 2002 in Ansbach]
Kontakt: Evang. Bildungswerk im Dekanat Ansbach, Bernhard Meier-Hüttel, Schaitbergerstrasse 18, 91522 Ansbach, Tel.: 0981/9523122, Fax: 0981/9523129
E-Mail:   evang.Bildungswerk-Ansbach@t-online.de
Internet: http://www.frieden-ansbach.de

Dienstag, 12.11.2002 Ansbach: 
Mitmachtheater "Chapeau Claque" zum Thema "Zivilcourage" für Jugendliche und Erwachsene, 18 Uhr, Kammerspiele Ansbach, VA: Bürgerbewegung für Menschenwürde, Ortsgruppe Ansbach Stadt und Land [im Rahmen der Ökum. Friedensdekade "Warum hab tihr Angst?" (Mt. 8,26), 10.-20. November 2002 in Ansbach]
Kontakt: Evang. Bildungswerk im Dekanat Ansbach, Bernhard Meier-Hüttel, Schaitbergerstrasse 18, 91522 Ansbach, Tel.: 0981/9523122, Fax: 0981/9523129
E-Mail:   evang.Bildungswerk-Ansbach@t-online.de
Internet: http://www.frieden-ansbach.de

Dienstag, 12.11.2002 Augsburg: 
Podiumsdiskussion "Widerstand der amerikanischen Friedensbewegung gegen einen Irak-Krieg", N.N. (Munich American Peace Committee -MAPC-), 20 Uhr, Zeughaus, Hollsaal B, VA: Augsburger Friedensinitiative (AFI) und Munich American Peace Committee (MAPC) (im Rahmen der 23. Augsburger Friedenswochen vom 1.-24.11.)
Kontakt: Augsburger Friedensinitiative (AFI), Klaus Länger, Wildtaubenweg 14, 86156 Augsburg, Tel.: 0821/5439794
E-Mail:   info@augsburger-friedensinitiative.de
Internet: http://www.augsburger-friedensinitiative.de

Dienstag, 12.11.2002 Bad Krozingen: 
Vortrag "Die Welt ist keine Ware - eine andere Welt ist möglich" - Das Netzwerk attac und seine Ziele - mit Rudi Eichenlaub (Heitersheim), Steffi Jürgens (Liedermacherin, Bad Krozingen), 20 Uhr, Haus der Kurseelsorge, VA: Ev. Kurseelsorge Krozingen [im Rahmen der 26. Markgräfler Friedenswochen "Warum habt Ihr Angst vor dem Frieden?" vom 5.-23.11.02]
Kontakt: Friedensrat Müllheim, Ulrich Rodewald, Lindenstr. 23, 79379 Müllheim, Tel.: 07631/13902, Fax: 07631/13902
E-Mail:   ulrich.rodewald@debitel.net

Dienstag, 12.11.2002 Berlin: 
Friedensgebete der alt-katholischen Gemeinde Berlin zur Friedensdekade, 19 Uhr, in der Ladenkirche, Presselstraße 6 (Bln-Steglitz)
Kontakt: alt-katholischen Gemeinde Berlin, Pfarrer Johannes Urbisch, Tel.: 030/7962250
E-Mail:   berlin@alt-katholisch.de
Internet: http://www.berlin.alt-katholisch.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Dienstag, 12.11.2002 Bielefeld: 
Abendgebet für den Frieden, Titel: "Warum habt ihr Angst?", 19.30 Uhr, Ev.-luth. Stiftskirche [im Rahmen der Ökum. Friedensdekade 2002 in Bielefeld-Schildesche]
Kontakt: Ev.-luth. Stiftskirchengemeinde, Heidrun Hildenhagen, Huchzermeierstr. 11, 33611 Bielefeld, Tel.: 0521/2608671
E-Mail:   heidrun.Hildenhagen@gmx.de

Dienstag, 12.11.2002 Burgoberbach: 
Vortrag und Diskussion "Neue Probleme des Friedens" mit Bischof Dr. Walter Mixa (Diözesanbischof von Eichstätt und kath. Militärbischof), (ev.) Pfarrer Hansjörg Meyer, 20 Uhr, Kath. Pfarrheim, Burgoberbach, VA: kath. Pfarrei Burgoberbach, die evang.-luth. Kirchengemeinde Sommesdorf/Thann, Kath. Bildungswerk im Landkreis, Evang. Bildungswerk [im Rahmen der Ökum. Friedensdekade "Warum habt ihr Angst?" (Mt. 8,26), 10.-20. November 2002 in Ansbach]
Kontakt: Evang. Bildungswerk im Dekanat Ansbach, Bernhard Meier-Hüttel, Schaitbergerstrasse 18, 91522 Ansbach, Tel.: 0981/9523122, Fax: 0981/9523129
E-Mail:   evang.Bildungswerk-Ansbach@t-online.de
Internet: http://www.frieden-ansbach.de

Dienstag, 12.11.2002 Burgoberbach: 
Ökumenisches Friedensgebet 19.30 Uhr, Kath. Pfarrkirche Burgoberbach [im Rahmen der Ökum. Friedensdekade "Warum habt ihr Angst?" (Mt. 8,26), 10.-20. November 2002 in Ansbach]
Kontakt: Evang. Bildungswerk im Dekanat Ansbach, Bernhard Meier-Hüttel, Schaitbergerstrasse 18, 91522 Ansbach, Tel.: 0981/9523122, Fax: 0981/9523129
E-Mail:   evang.Bildungswerk-Ansbach@t-online.de
Internet: http://www.frieden-ansbach.de

Dienstag, 12.11.2002 Dresden: 
Diskussion "Warum habt ihr Angst?" - über das Motto der diesjährigen Friedensdekade aus theologischer und sozial-ethischer Sicht - mit Annemarie Müller (Ltg ÖIZ), 19.30 Uhr, ÖIZ, Bibliothek, Kreuzstr.7, ÖIZ
Kontakt: Ökumenisches Informationszentrum, Kreuzstr. 7, 01067 Dresden, Tel.: 0351/4923369, Fax: 0351/4923360
E-Mail:   frieden.oeiz@infozentrum-dresden.de
Internet: http://www.infozentrum-dresden.de

Dienstag, 12.11.2002 Ellwangen: 
Vortrag und Diskussion "Angst essen Seele auf" mit Ilse Schulenburg, (Dipl. Sozialpäd., Familien- & Gestalttherapeutin, Bad Mergentheim), 20 Uhr, Speratushaus, Freigasse 5, VA: Ev. Kirchengemeinde, Ev. Erwachsenenbildung
Kontakt: AK "Friedensdekade" c/o Ev. Pfarramt III, Kaplan-Renz-Weg 4/1, Ellwangen
E-Mail:   pfarramt3@kirche-ellwangen.de

Dienstag, 12.11.2002 Finsterwalde: 
Vortrag und Diskussion "Ich war ein Nazi" - mit Matthias Adrian (Austeiger aus der Neonazi-Szene), 19.30 Uhr, Keller-Café, Schlosstrasse 4, VA: Ev. Jugendarbeit [im Rahmen der Friedensdekade 2002 im Kirchenkreis Finsterwalde]
Kontakt: Evangelische Jugendarbeit Finsterwalde, Schlossstr. 4, 03238 Finsterwalde, Tel.: 03531/702585
E-Mail:   EvangelischeJugendFiwa@t-online.de
Internet: http://www.bb-evangelische.de/extern/ev_jugend_finsterwalde/

Dienstag, 12.11.2002 Gammertingen: 
Diskussionsveranstaltung "Angst vor der Globalisierung?" zu den Anliegen von Attac [http://www.attac-netzwerk.de] mit Dr. Harald Klimenta (Physiker und Volkswirtschaftler), 20 Uhr, ev. Gemeindehaus Gammertingen, Roter Dill 13, VA: Weltladen Gammertingen
Kontakt: Weltladen Gammertingen, c/o Dr. Heiner Lempp, Burghaldenstr. 16, 72501 Gammertingen, Fax 07124-931745
E-Mail:   Lempp.Mariaberg@t-online.de

Dienstag, 12.11.2002 Gnötzheim: 
Friedensandacht in Gnötzheim, 19.30 Uhr [im Rahmen der Friedensdekade 2002]
Kontakt: Evangelisches Pfarramt, Gnötzheim 22, 97340 Martinsheim, Tel.: 09339/252
E-Mail:   gnoetzheim@dekanat-uffenheim.de

Dienstag, 12.11.2002 Hof/Rehau/Döhlau: 
14-19 Uhr: Tag der offenen Tür Interkultureller Projektladen "entimon" Königstraße 18 (Hof),
19.00 Uhr: Ökumenisches Friedensgebet (St. Pius, Christuskirche, Dreieinigkeitskirche) St.-Pius-Kirche (Hof),
19.30 Uhr: Ökumenischer Bibelabend "Der Friede Christi" (Joh 14,27) Evangelisches Gemeindehaus (Rehau),
19.30 Uhr: Vortrag "Geben Christen Politikern Tipps?" Pfarrer Arne Langbein, Evangelisches Gemeindehaus (Döhlau),
20 Uhr: Männerabend "Ist Angst männlich?" Gemeindesaal Lutherkirche (Hof),VA: Ev. und kath. Kirchengemeinden in Hof und Umgebung, Ev. Bildungswerk Hof-Naila (im Rahmen der Friedensdekade in Hof)
Kontakt: Dekanat Hof, Johannes Taig, Maxplatz 6, 95028 Hof, Tel.: 09281/81969-0, Fax: 09281/81996919
E-Mail:   redaktion@dekanat-hof.de
Internet: http://www.dekanat-hof.de/aktuell.htm#Friedensdekade

Dienstag, 12.11.2002 - 15.11.2002 Holzminden: 
"Friedensfrühstück in Kooperation mit verschieden Schulen und Schultypen - "Friedensandacht" mit abschl. Frühstück, 6.30-8 Uhr
Kontakt: Ev. Jugend, Kirchenkreisjugenddienst Holzminden-Bodenwerder, Markt 9, 37603 Holzminden, Tel.: 05531/6800, Fax: 05531/120913
E-Mail:   evju-hobo@web.de

Dienstag, 12.11.2002 Metzingen: 
Diskussionsveranstaltung "Mit der Angst in Frieden" - Ängste und ihre Bewältigung aus psychologischer Sicht mit Axel Promies (Psychotherapeut), 20 Uhr, Haus Matizzo, Christophstr. 20, VA: AK Frieden [im Rahmen der 22. Friedenswoche "Wider die Angst" vom 8.-17.11. in Metzingen]
Kontakt: Arbeitskreis Frieden, Rosemarie Bürker, Kiefernweg 14, 72555 Metzingen, Tel.: 07123/21609, Fax: 07123/21662

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Dienstag, 12.11.2002 München: 
Ökumenischer Gottesdienst "Warum habt ihr Angst?", 18- ca. 21.30 Uhr, St. Bonifaz, Karlstr. 34, VA: Christen in der Region, Pax Christi [im Rahmen der Münchner Friedenswochen 2002 "Widerstand leisten - Angst überwinden"]
Kontakt: Bistumsstelle München Pax Christi, Landwehrstr. 44, 80336 München, Tel.: 089/5438515, Fax: 089/5438515
E-Mail:   bs-muenchen@paxchristi.de
Internet: http://www.erzbistum-muenchen.de/paxchristi

Dienstag, 12.11.2002 Münster: 
Vortrag "Prävention von Gewalt gegen Kinder" mit Cäcilia Rempe (Dipl. Pädagogin u. Dipl. Theologin, Kinderschutzbund - Münster), 20 Uhr, Pfarrzentrum St. Clemens [im Rahmen der 22. Ökum. Friedenswoche Hiltrup "Gewalt überwinden `Der Friedeist das Meisterstück der Vernunft` (Kant)", vom 9.-20.11.02]
Kontakt: Ev. Kirchengemeinde Hiltrup, An der Gräfte 5, 48165 Münster, Tel.: 02501/261888, Fax: 02501/29509
E-Mail:   ms-kg-hiltrup@kk-ekvw.de
Internet: http://www.ev-kirche-hiltrup.de/gruppen/710woche.html

Dienstag, 12.11.2002 Nauen: 
Orgelmusik und Gebet, 12 Uhr, St. Jacobi und 19 Uhr Friedensgebet, St.Jacobi [im Rahmen der Friedensdekade 2002 in Nauen (Havelland)]
Kontakt: Ev. St. Jacobi-Kirche Pfarrer Well, Martin-Luther-Platz 1, 14641 Nauen, Tel.: 03321/452987
E-Mail:   ackerssusi@freenet.de

Dienstag, 12.11.2002 Neuruppin: 
"Benny`s Video" Film zum Thema Gewalt, 19.30 Uhr, Cafe Hinterhof [http://www.cafehinterhof.de], [im Rahmen der Friedensdekade 2002]
Kontakt: Ev. Jugendarbeit, Eckhard Häßler, Rudolf-Breitscheid-Str., 16816 Neuruppin, Tel.: 03391/358030
E-Mail:   eckehardy@gmx.de

Dienstag, 12.11.2002 Potsdam: 
Diskussionsveranstaltung "Eigentum verpflichtet" - ein Gespräch mit dem Arbeitskreis Ökonomie und Kirche - mit Veronika Dehnhard und Hans Murrl, 19 Uhr, Heilig-Kreuz-Haus, Kiezstr. 10 [im Rahmen der Friedensdekade 2002]
Kontakt: Ev. Kirche in Potsdam, Pfarrer Martin Vogel, Tel.: 0179/4861122, Fax: 0331/9510362

Dienstag, 12.11.2002 Ravensburg: 
Informationsabend "Zivilcourage heute - Impulse für Afghanistan" mit Abdul Wahid Akbarzada (Ravensburg), 20 Uhr, Hochschulgemeinde Weingarten, St. Longinusstr. 8, VA: Pax Christi-Gruppe, Christliche Initiative Eine Welt, Ravensburg, Kath-Ev. Hochschulgemeinde Weingarten [im Rahmen der 17. "Oberschwäbischen Friedenswochen"]
Kontakt: Pax Christi Ravensburg, Hiltrud Schüle, Tödiweg 12, 88281 Schlier, Tel.: 07529/91004, Fax: 07529/91006
E-Mail:   hmschuele@t-online.de

Dienstag, 12.11.2002 Rottenburg: 
Vortrag und Diskussion "Angst bei Kindern" mit Privatdozent Dr. Michael Günter (Jugendpsychiatrie Uni-Klinik Tübingen), 20 Uhr, St. Meinrad-Gymnasium [im Rahmen des Rottenburger Angebot zur Ökumenischen Friedensdekade vom 8.-24.11.02]
Kontakt: Ökumenischer Ausschuss für Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung, Sprecher: Wolfgang Hammerich, Rottenburg, Tel.: 07472/25225

Dienstag, 12.11.2002 Steinen: 
Mahnwachen für den Frieden während der Friedensdekade 2002, 18 Uhr, vor der Sparkasse
Kontakt: Pfarrer Andreas Riehm-Strammer, Mulsowstr. 32, 79541 Lörrach, Tel.: 07621/949593, Fax: 07621/949573
E-Mail:   andreas.riehm@t-online.de
Internet: http://home.t-online.de/home/m.ibach/dekade.htm

Dienstag, 12.11.2002 Stendal: 
Friedensgebet, 18.30 Uhr, Chorraum der Petrikirche,
19.30 Uhr: Vortrag "Vor uns die Sintflut?" - Sorge um unsere Erde - mit Dr. Ulrich Seidel (Wittenberg), Gemeinderaum, Petrikirchstr. 11, [im Rahmen der Ökum. Friedensdekade 2002 "Warum habt ihr Angst?" in Stendal. Die Friedensdekade wurde vorbereitet von den Evangelischen Gemeinden und der Katholische Gemeinde der Stadt]
Kontakt: Ev. Stadtgemeinde Stendal, Hallstr. 28, 39576 Stendal, Tel.: 03931/212136, Fax: 03931/214112
E-Mail:   stadtgemeinde@web.de
Internet: http://www.geocities.com/kircstend/friedek.html

Mittwoch, 13.11.2002 Ansbach: 
(tgl.) Friedensandachten, 19 Uhr, St. Gumbertus, Schwanenritterkapelle [im Rahmen der Ökum. Friedensdekade "Warum habt ihr Angst?" (Mt. 8,26), 10.-20. November 2002 in Ansbach]
Kontakt: Evang. Bildungswerk im Dekanat Ansbach, Bernhard Meier-Hüttel, Schaitbergerstrasse 18, 91522 Ansbach, Tel.: 0981/9523122, Fax: 0981/9523129
E-Mail:   evang.Bildungswerk-Ansbach@t-online.de
Internet: http://www.frieden-ansbach.de

Mittwoch, 13.11.2002 Ansbach: 
Diskussionsveranstaltung "Computerspiele und Wirklichkeit" - Impulse, Hilfen und Gespräch - mit Rosemarie Erdel (Ansbach),. 20 Uhr, Simon-Marius-Saal, Onoldia-Tagungszentrum, VA: Ev. Bildungswerk in Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsstelle der Stadt Ansbach [im Rahmen der Ökum. Friedensdekade "Warum habt ihr Angst?" (Mt. 8,26), 10.-20. November 2002 in Ansbach]
Kontakt: Evang. Bildungswerk im Dekanat Ansbach, Bernhard Meier-Hüttel, Schaitbergerstrasse 18, 91522 Ansbach, Tel.: 0981/9523122, Fax: 0981/9523129
E-Mail:   evang.Bildungswerk-Ansbach@t-online.de
Internet: http://www.frieden-ansbach.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Mittwoch, 13.11.2002 Bad Kreuznach: 
Diskussiosnveranstaltung "Krieg nach dem 11. September" - Kriegspolitik der USA -Positionen der EU-Staaten - Forderungen aus der Friedensbewegung mit Prof. Dr. Andreas Buro (Komitee für Grundrechte und Demokratie), 19 Uhr, Bonhoeffer-Haus,Kurhausstr. 6, VA: VA: Ausländerpfarramt des Kirchenkreises an Nahe und Glan, B90/Die Grünen, Stadtverband Bad Kreuznach, DFG/VK Bad Kreuznach, Friedensforum Stromberg-Waldalgesheim, Netzwerk am Turm, Welt-Laden Bad Kreuznach (im Rahmen der Friedenswochen 2002 "Andere Wege sind gefragt." vom 13.-27.11.02)
Kontakt: Netzwerk am Turm, Turmstr. 3, 55543 Bad Kreuznach, Tel.: 06758/1469
E-Mail:   info@netzwerk-am-turm.de
Internet: http://www.netzwerk-am-turm.de

Mittwoch, 13.11.2002 Bielefeld: 
Abendgebet für den Frieden, Titel: "Engel gegen Angst", 19.30 Uhr, Ev.-luth. Stiftskirche [im Rahmen der Ökum. Friedensdekade 2002 in Bielefeld-Schildesche]
Kontakt: Ev.-luth. Stiftskirchengemeinde, Heidrun Hildenhagen, Huchzermeierstr. 11, 33611 Bielefeld, Tel.: 0521/2608671
E-Mail:   heidrun.Hildenhagen@gmx.de

Mittwoch, 13.11.2002 Bremen: 
Diskussionsveranstaltung "Worum geht es bei dem Krieg gegen den Irak eigentlich?" - Der Krieg um Ressourcen oder der Kampf um die Aufteilung der Welt" - mit Tobias Pflüger (IMI [http://www.imi-online.de]), 19.30 Uhr, Neuenkirchener Weg 31, [im Rahmen der Friedensdekade 2002 der Ev.-Luth. Kirchengemeinden Lüssum und Bockhorn]


Kontakt: Ev.-Luth. Kirchengemeinde Lüssum, Pastor Hannes Menke, Neuenkirchener Weg 35, 28779 Bremen, Tel.: 0421/6096440, Fax: 0421/6096442
E-Mail:   pastor@gemeinde-luessum.de
Internet: http://www.gemeinde-luessum.de

Mittwoch, 13.11.2002 Bretten-Gölshausen: 
Vortrag "Friedensarbeit im Kosovo - ein politischer Reisebericht" von Martin Höfflin (Diakon, Arbeitsstelle Frieden der Landeskirche, Karlsruhe [http://www.friederle.de]), 19 Uhr, Ev. Kirche, Eppingerstr. 24, VA: Ev. Kirchengemeinde Gölshausen, [im Rahmen der Friedensdeakde]
Kontakt: Ev. Kirchengemeinde Gölshausen, Pfarramt, Thorsten Leize, 75015 Bretten-Gölshausen, Tel.: 07252/958484
E-Mail:   Leize@gmx.de

Mittwoch, 13.11.2002 Crottendorf: 
"Eine gerechte Welt ist möglich" - Die Gruppe "Attac" stellt sich vor - Bewegung für sozial gerechte und Ökologische Globalisierung, 19 Uhr, Bibliothek, VA: ev.-methodistische Friedenskirche Crottendorf [im Rahmen der Friedensdekade 2002 "Warum habt ihr Angst?" der ev.-methodistische Friedenskirche Crottendorf]
Kontakt: Ev.-Methodistische Kirche Andreas Demmler, Hofmühle, 09474 Crottendorf, Tel.: 037344/8692
E-Mail:   andem@t-online.de

Mittwoch, 13.11.2002 Ellwangen: 
Film "Joint Security Area" (Südkorea 2000), 20 Uhr, Kino Regina2000, Karlstr. 12, Eintritt 6 EURO, VA: Kino Regina2000
Kontakt: AK "Friedensdekade" c/o Ev. Pfarramt III, Kaplan-Renz-Weg 4/1, Ellwangen
E-Mail:   pfarramt3@kirche-ellwangen.de

Mittwoch, 13.11.2002 Finsterwalde: 
Musikkabarett "Kleinkariert im Planquadrat" mit Martin Funda, Eintritt: 3,33 EURO, 19.30 Uhr, Keller-Café, Schlosstrasse 4, VA: Ev. Jugendarbeit [im Rahmen der Friedensdekade 2002 im Kirchenkreis Finsterwalde]
Kontakt: Evangelische Jugendarbeit Finsterwalde, Schlossstr. 4, 03238 Finsterwalde, Tel.: 03531/702585
E-Mail:   EvangelischeJugendFiwa@t-online.de
Internet: http://www.bb-evangelische.de/extern/ev_jugend_finsterwalde/

Mittwoch, 13.11.2002 Fürstenwalde: 
Theatherstück "Glaube - Liebe - Hoffnung" von Ödön von Horvath, Aufführung des Jugendtheater Halbzeit, 18.30 Uhr, Landeskirchliche Gemeinschaft, Goetheplatz 12, VA: St. Marien Domgemeinde [im Rahmen der Friedensdekade 2002]
Kontakt: St. Marien Domgemeinde, Pfarrer Jörg Hemmerling, 15517 Fürstenwalde, Tel.: 03361/5318, Fax: 03361/304254
E-Mail:   joerg.hemmerling.fw@t-online.de

Mittwoch, 13.11.2002 Helmbrechts: 
Filmabend "Dann war mein Leben nicht umsonst" (Das Lebensbild von Martin Luther King), im Anschluss an das Friedensgebet im "Café Fairständnis", Gemeindehaus Helmbrechts-Schulstr. 6 [im Rahmender Friedensdekade 2002]
Kontakt: Ralf Tikwe, Schulstr. 6, 95233 Helmbrechts
E-Mail:   fairstaendnis@gmx.de
Internet: http://www.fairstaendnis.de.vu

Mittwoch, 13.11.2002 Hof/Rehau/Döhlau: 
12 Uhr:, Friedensgebet, Stadtpfarrkirche St. Marien, Hof;
19.30 Uhr:, Ökumenischer Bibelabend, "Der Friede und das Schwert" (Mt 10,34), Evangelisches Gemeindehaus, Rehau;
19.30 Uhr:, Vortrag "Das Wasser steht mir bis zum Hals: Hilft Glaube gegen die Angst?", Dekanin Dorothea Richter (Kronach), Evangelisches Gemeindehaus, Döhlau;
20 Uhr:, Vortrag "Ist der Koran Gottes Wort?" mit Prof. Dr. Johannes Triebel, Erlangen, Gemeindesaal St. Michaelis, Hof;
VA: Ev. und kath. Kirchengemeinden in Hof und Umgebung, Ev. Bildungswerk Hof-Naila (im Rahmen der Friedensdekade in Hof und Umgebung)

Kontakt: Dekanat Hof Johannes Taig, Maxplatz 6, 95028 Hof, Tel.: 09281/81969-0, Fax: 09281/81996919
E-Mail:   redaktion@dekanat-hof.de
Internet: http://www.dekanat-hof.de/aktuell.htm#Friedensdekade

Mittwoch, 13.11.2002 Lörrach: 
Diskussionsveranstaltung "Terrorismus und Völkerrecht" - Stellungnahme eines Pazifisten mit RA Ullrich Hahn (Vors. des deutschen Zweiges des Internationalen Versöhnungsbundes [http://www.versoehnungsbund.de], 20 Uhr, Friedensgemeinde Lörrach, Hartmattenstr., VA: Evangelische und katholische Gemeinden im Raum Lörrach, Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirche (ACK) Lörrach [im Rahmen der Friedensdekade 2002 im Raum Lörrach]
Kontakt: Pfarrer Andreas Riehm-Strammer, Mulsowstr. 32, 79541 Lörrach, Tel.: 07621/949593, Fax: 07621/949573
E-Mail:   andreas.riehm@t-online.de
Internet: http://home.t-online.de/home/m.ibach/dekade.htm

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Mittwoch, 13.11.2002 Müllheim: 
Vortrag "Wer ist und was will attac?" mit Rüdiger Stegemann, 20 Uhr, Ev. Gemeindehaus Müllheim, VA: Friedensausschuss Ev. Bezirkssynode [im Rahmen der 26. Markgräfler Friedenswochen "Warum habt Ihr Angst vor dem Frieden?" vom 5.-23.11.02]
Kontakt: Friedensrat Müllheim, Ulrich Rodewald, Lindenstr. 23, 79379 Müllheim, Tel.: 07631/13902, Fax: 07631/13902
E-Mail:   ulrich.rodewald@debitel.net

Mittwoch, 13.11.2002 München: 
Ökumenisches Abendgebet "Unrecht erleiden?", 18.15 Uhr, Erlöserkirche, Münchner Freiheit, VA: Ökumenisches Netz Bayern [im Rahmen der Münchner Friedenswochen 2002 "Widerstand leisten - Angst überwinden"]
Kontakt: Ökum. Netz Bayern, Hans Harald Willberg
E-Mail:   hhwillberg@compuserve.com
Internet: http://www.oekumenisches-netz-bayern.de

Mittwoch, 13.11.2002 München: 
Podiumsdiskussion "`Sicherheitsgesetze` nach innen, Militärische Gewalt nach außen Information, Wertung, Widerstand" mit Prof. Dr. Wilhelm Hering (HU), Dr. Rolf Eckart (GEW) u.a., Mod.: Luise Rauschmayer (Radio LORA [http://www.lora924.de]), 19.30 Uhr, Selbsthilfezentrum, Bayerstr. 77a Rgb., VA: Münchner Bürgerinitiative für Frieden und Abrüstung (BIFA) und Humanistische Union München-Südbayern [im Rahmen der Münchner Friedenswochen 2002 "Widerstand leisten - Angst überwinden"]
Kontakt: BIFA c/o Friedensbüro, Isabellastr. 6, 80798 München, Tel.: 089/2715917, Fax: 089/2715917
E-Mail:   f.iberl@amazonas.comlink.apc.org
Internet: http://www.muenchner-friedensbuendnis.de/~bifa

Mittwoch, 13.11.2002 München: 
Vesper mit anschließendem Gespräch "In der Welt habt ihr Angst", 19.30-ca. 22 Uhr, Pfarrzentrum St. Ignatius, Guardinistr. 83, (München-Hadern), VA: Pax Christi - Gruppe St. Ignatius [im Rahmen der Münchner Friedenswochen 2002 "Widerstand leisten - Angst überwinden"]
Kontakt: Bistumsstelle München Pax Christi, Landwehrstr. 44, 80336 München, Tel.: 089/5438515, Fax: 089/5438515
E-Mail:   bs-muenchen@paxchristi.de
Internet: http://www.erzbistum-muenchen.de/paxchristi

Mittwoch, 13.11.2002 Niederweiler: 
Gedenken an Julian Garlewicz (einen polnischen Zwangsarbeiter, der 1942 in Niederweiler ermordet wurde, weil er eine deutsche Frau liebte), 17 Uhr, Treffpunkt: Friedhof, Niederweiler, VA: Friedensrat Markgräflerland [im Rahmen der 26. Markgräfler Friedenswochen "Warum habt Ihr Angst vor dem Frieden?" vom 5.-23.11.02]
Kontakt: Friedensrat Müllheim, Ulrich Rodewald, Lindenstr. 23, 79379 Müllheim, Tel.: 07631/13902, Fax: 07631/13902
E-Mail:   ulrich.rodewald@debitel.net

Mittwoch, 13.11.2002 Nürnberg: 
Seminar "Fair Toys - Spielen mit fairem Spielzeug" (Voranmeldung!), 16-20 Uhr, Jugendzentrum, Untere Talgasse 8 (im Rahmen der Friedensdekade 11.-21.11.2002 in Nürnberg)
Kontakt: Nürnberger Ev. Forum für den Frieden, Hans-Günter Schramm, Burgstr. 1-3, 90403 Nürnberg, Tel.: 0911/214-2152, Fax: 0911/214-2153
E-Mail:   neff-cfb@eckstein-evangelisch.de
Internet: http://www.ev.kirche.nuernberg.de

Mittwoch, 13.11.2002 Potsdam: 
Diskussion "Geteilte Einheit?" mit Dr. Carola Wolf (Journalistin) und Stephan Flade (Pfarrer), 19 Uhr, Französische Kirche [im Rahmen der Friedensdekade 2002]
Kontakt: Ev. Kirche in Potsdam, Pfarrer Martin Vogel, Tel.: 0179/4861122, Fax: 0331/9510362

Mittwoch, 13.11.2002 Ravensburg: 
Lesung aus dem Werk des nigerianischen Schriftstellers Chinua Achebe (Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2002) mit Wolfram Frommlet, Musikalische Umrahmung: Peer Kaliss, 20 Uhr, Spital-Café, Bachstraße, VA: Pax Christi-Gruppe, Christliche Initiative Eine Welt, Ravensburg, Kath-Ev. Hochschulgemeinde Weingarten [im Rahmen der 17. "Oberschwäbischen Friedenswochen"]
Kontakt: Pax Christi Ravensburg, Hiltrud Schüle, Tödiweg 12, 88281 Schlier, Tel.: 07529/91004, Fax: 07529/91006
E-Mail:   hmschuele@t-online.de

Mittwoch, 13.11.2002 Rottenburg: 
Nachmittag für Kinder ausländischer Flüchtlinge und Aussiedler "Warum habt Ihr Angst?", Singen, Tanzen, Malen, 15-17 Uhr, Gemeindehaus St. Martin, VA: Ausschuß Mission-Entwicklung-Frieden der Dompfarrgemeinde [im Rahmen des Rottenburger Angebot zur Ökumenischen Friedensdekade vom 8.-24.11.02]
Kontakt: Ökumenischer Ausschuss für Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung, Sprecher: Wolfgang Hammerich, Rottenburg, Tel.: 07472/25225

Mittwoch, 13.11.2002 Schwerte: 
Friedensmahl der Schwerter Frauenhilfen, 15 Uhr. Luther-Haus, Hagener Str. 43 [im Rahmen der Friedensdekade 2002 "Warum habt ihr Angst?" in Schwerte]
Kontakt: Evang. Kirchengemeinde Bezirk St. Viktor I, Pfarrer Günter Held, Ruhrstr. 4, 58239 Schwerte, Tel.: 02304/16219, Fax: 02304/16219

Mittwoch, 13.11.2002 Stendal: 
Friedensgebet, 18.30 Uhr, Chorraum der Petrikirche,
19.30 Uhr: Vortrag "Zweisamkeit macht stark?" - Partnerschaft als Berg- und Talfahrt mit Michaela Heller (Magdeburg), Gemeinderaum, Petrikirchstr. 11, [im Rahmen der Ökum. Friedensdekade 2002 "Warum habt ihr Angst?" in Stendal. Die Friedensdekade wurde vorbereitet von den Evangelischen Gemeinden und der Katholische Gemeinde der Stadt]
Kontakt: Ev. Stadtgemeinde Stendal, Hallstr. 28, 39576 Stendal, Tel.: 03931/212136, Fax: 03931/214112
E-Mail:   stadtgemeinde@web.de
Internet: http://www.geocities.com/kircstend/friedek.html

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Mittwoch, 13.11.2002 Sömmerda: 
Eindrücke von der Tansania-Riese in Bild und Ton [im Rahmen der Friedensdekade 2002]
Kontakt: Ev. Regionalgemeinde Sömmerda, marktpaltz 6, 99610 Sömmerda, Fax: 03634/612408

Mittwoch, 13.11.2002 Trier: 
Diskussionsveranstaltung "Wie kommt der Krieg in unsere Köpfe? Wie die Politik uns mit Schützenhilfe der Medien in den Krieg führt." mit Ekkehard Sieker (Journalist, Köln - Freier Mitarbeiter bei Monitor [http://www.monitor.de]), 20 Uhr,Friedens- & Umweltzentrum, Pfützenstr. [im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Nie wieder Krieg", VA: AGF in Kooperation mit der Heinrich-BÖll-Stiftung RLP]
Kontakt: Friedenzentrum (AGF), Pfützenstr. 1, 54290 Trier, Tel.: 0651/9941016 u.7, Fax: 0651/9941018
E-Mail:   agf-trier@t-online.de
Internet: http://www.agf-trier.de

Mittwoch, 13.11.2002 Weil: 
Mahnwachen für den Frieden während der Friedensdekade 2002, 18 Uhr, Platz vor der Sparkasse
Kontakt: Pfarrer Andreas Riehm-Strammer, Mulsowstr. 32, 79541 Lörrach, Tel.: 07621/949593, Fax: 07621/949573
E-Mail:   andreas.riehm@t-online.de
Internet: http://home.t-online.de/home/m.ibach/dekade.htm

Mittwoch, 13.11.2002 Wässerndorf: 
Friedensandacht in der Wässerndorfer kath. Cyriakuskirche, 19.30 Uhr [im Rahmen der Friedensdekade 2002]
Kontakt: Evangelisches Pfarramt, Gnötzheim 22, 97340 Martinsheim, Tel.: 09339/252
E-Mail:   gnoetzheim@dekanat-uffenheim.de

Donnerstag, 14.11.2002 Ansbach: 
(tgl.) Friedensandachten, 19 Uhr, Friedenskirche [im Rahmen der Ökum. Friedensdekade "Warum habt ihr Angst?" (Mt. 8,26), 10.-20. November 2002 in Ansbach]
Kontakt: Evang. Bildungswerk im Dekanat Ansbach, Bernhard Meier-Hüttel, Schaitbergerstrasse 18, 91522 Ansbach, Tel.: 0981/9523122, Fax: 0981/9523129
E-Mail:   evang.Bildungswerk-Ansbach@t-online.de
Internet: http://www.frieden-ansbach.de

Donnerstag, 14.11.2002 Augsburg: 
Vortrag "Die Todesstrafe in den USA", 20 Uhr, BürgerInnenhaus Pfersee, Stadtberger Str. 17, VA: VVN/BdA, Kreis Augsburg (im Rahmen der 23. Augsburger Friedenswochen vom 1.-24.11.)
Kontakt: VVN BdA Augsburg, Harald Mundig, Kirchbergstr. 40, 86157 Augsburg, Tel.: 0821/4444395
E-Mail:   vvn_augsburg@web.de
Internet: http://www.augsburg.de.vvn-bda.de

Donnerstag, 14.11.2002 Augsburg: 
Vortrag "Mein herrliches, elendes Leben - Vortrag zu Michael Kitzelmann" (Alltagswiederstand im 3. Reich) mit Josef Spengler (Pfarrer i.R.), 20 Uhr, Priesterseminar, Stauffenbergstr. 8, VA: pax christi in Zusammenarbeit mit dem Priesterseminar der Diözese Augsburg (im Rahmen der 23. Augsburger Friedenswochen vom 1.-24.11.)
Kontakt: Pax Christi Bistumsstelle Augsburg, Ottmersgäschen 8, 86152 Augsburg, Tel.: 0821/517751d, Fax: 0821/150325
E-Mail:   pc.augsburg@gmx.de
Internet: http://www.augsburg.paxchristi.de

Donnerstag, 14.11.2002 Bielefeld: 
Abendgebet für den Frieden, Titel: "Warum habt ihr Angst?", 19.30 Uhr, Ev.-luth. Stiftskirche
Gesprächsabend zum Thema "Angst" mit Dipl. Päd. Uwe Scherer (Leiter der Ev. Erziehungs- und Familienberatungsstelle in Bielefeld) - - "Ängste im Alltag - alltägliche Angst" Herr Scherer berichtet aus seiner Praxis und beantwortet unsere Fragen, 20 Uhr, Gemeindehaus Johannisstr. 13 [im Rahmen der Ökum. Friedensdekade 2002 in Bielefeld-Schildesche]

Kontakt: Ev.-luth. Stiftskirchengemeinde, Heidrun Hildenhagen, Huchzermeierstr. 11, 33611 Bielefeld, Tel.: 0521/2608671
E-Mail:   heidrun.Hildenhagen@gmx.de

Donnerstag, 14.11.2002 Ellwangen: 
Gottesdienst zur Friedensdekade "Warum habt Ihr Angst?", 19 Uhr, Missionshaus Josefstal, VA: Gottesdienst- und Weggemeinschaft Josefstal
Kontakt: AK "Friedensdekade" c/o Ev. Pfarramt III, Kaplan-Renz-Weg 4/1, 73479 Ellwangen, Tel: 07961-561447
E-Mail:   pfarramt3@kirche-ellwangen.de

Donnerstag, 14.11.2002 Ellwangen: 
Vortrag "Frieden braucht Verständigung" mit Johannes Frühbauer (Dipl.-Theologe, Politologe, Referent der Stiftung Weltethos), 20 Uhr, VA: Ev. Kirchengemeinde, Ev. Erwachsenenbildung)
Kontakt: AK "Friedensdekade" c/o Ev. Pfarramt III, Kaplan-Renz-Weg 4/1, 73479 Ellwangen, Tel: 07961-561447
E-Mail:   pfarramt3@kirche-ellwangen.de

Donnerstag, 14.11.2002 Finsterwalde: 
Konzertlesung "Das Lied der Erde singen ... in einer Welt der Gewalt" mit mit Dorothee Sslle und Grupo Sal(Chile, Portugal, Deutschland), 19.30 Uhr, Trinitatiskirche, Eintritt: 5/10 EURO, VA: Ev. Jugendarbeit [im Rahmen der Friedensdekade 2002 im Kirchenkreis Finsterwalde]
Kontakt: Evangelische Jugendarbeit Finsterwalde, Schlossstr. 4, 03238 Finsterwalde, Tel.: 03531/702585
E-Mail:   EvangelischeJugendFiwa@t-online.de
Internet: http://www.bb-evangelische.de/extern/ev_jugend_finsterwalde/

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Donnerstag, 14.11.2002 Freiburg: 
Diskussionsveranstaltung "Der drohenden Krieg gegen den Irak - was tun Europas Regierungen?" mit Andreas Zumach (freier Journalist, Genf), 20 Uhr, Gemeindesaal der Petrusgemeinde, Lorettostr. 59, VA: Petrusgemeinde, Freiburger Friedenswoche [im Rahmen der Freiburger Friedenswoche 2002 "Angst überwinden- gewaltfrei handeln - Krieg verhindern"]
Kontakt: Freiburger Friedensforum, Horst Luppe, Haslacher Str. 176 b, 79115 Freiburg, Tel.: 0761/41362

Donnerstag, 14.11.2002 Fränkisch-Crumbach: 
Vortrags- und Diskussionsabend "Globalisierung meint auch uns" [Entstehung, Hintergründe und Ziele der internationalen Bewegung ATTAC für eine umweltgerechte und soziale Globalisierung sollen an diesem Abend näher erläutert werden.] mit Erich Krichbaum (Ev. Erwachsenenbildung), 20 Uhr, Ev. Gemeindehaus, VA: Ev. Kirchengemeinde Fränkisch-Crumbach (im Rahmen Ökumenische Friedensdekade "Warum habt ihr Angst?" vom 9. bis 20. November 2002 in Fränkisch-Crumbach)
Kontakt: Ev. PfarramtFränkisch-Crumbach, Bahnhofstr. 1, 64407 Fränkisch-Crumbach, Tel.: 06164/2253, Fax: 06164/54173
E-Mail:   ev.pfarramt@kirche-fraenkisch-crumbach.de
Internet: http://www.kirche-fraenkisch-crumbach.de/ev_gem/index.htm

Donnerstag, 14.11.2002 Fürstenwalde: 
Spielfilm "Fearless - Jenseits der Angst", Regie: Peter Weir, USA 1993, 18 Uhr, Dom St. Marien, VA: St. Marien Domgemeinde [im Rahmen der Friedensdekade 2002]
Kontakt: St. Marien Domgemeinde, Pfarrer Jörg Hemmerling, 15517 Fürstenwalde, Tel.: 03361/5318, Fax: 03361/304254
E-Mail:   joerg.hemmerling.fw@t-online.de

Donnerstag, 14.11.2002 Hof/Rehau: 
12 Uhr: Friedensgebet, St. Michaelis-Kirche, Hof;
18 Uhr: Hofer Frauenabend, "Frauen Ängste - Frauen Stärken", Gemeindesaal Lutherkirche, Hof;
19.30 Uhr: Ökumenischer Bibelabend, "Die Stillung des Sturms" (Mt 8,23-27), Evangelisches Gemeindehaus, Rehau;
VA: Ev. und kath. Kirchengemeinden in Hof und Umgebung, Ev. Bildungswerk Hof-Naila (im Rahmen der Friedensdekade in Hof und Umgebung)

Kontakt: Dekanat Hof Johannes Taig, Maxplatz 6, 95028 Hof, Tel.: 09281/81969-0, Fax: 09281/81996919
E-Mail:   redaktion@dekanat-hof.de
Internet: http://www.dekanat-hof.de/aktuell.htm#Friedensdekade

Donnerstag, 14.11.2002 Horb: 
Vortrag "Der globale Krieg - was ist die nächste Station?" mit Tobias Pflüger (IMI [http://www.imi-online.de]), 20.30 Uhr Horb "Kloster", VA: Horber Initiative für den Frieden, [im Rahmen der Horber Friedenstage "Globalisierung und Frieden - wem gehört die Welt?"]
Kontakt: Horber Initiative für den Frieden, Frercks Hartwig, Kreutzstr. 4, 72160 Horb, Tel.: 07482/913200, Fax: 07482/913201
E-Mail:   fihorb@horberfriedenstage.de
Internet: http://www.horberfriedenstage.de

Donnerstag, 14.11.2002 Kandern: 
Mahnwachen für den Frieden während der Friedensdekade 2002, 19 Uhr, Marktplatz
Kontakt: Pfarrer Andreas Riehm-Strammer, Mulsowstr. 32, 79541 Lörrach, Tel.: 07621/949593, Fax: 07621/949573
E-Mail:   andreas.riehm@t-online.de
Internet: http://home.t-online.de/home/m.ibach/dekade.htm

Donnerstag, 14.11.2002 Krefeld: 
Diskussionsveranstaltung "Die Unvernunft des Krieges - Die Kultur des Friedens" mit Prof. Dr. Hans-Peter Dürr [http://www.gcn.de/hpd.html], 19 Uhr, VHS Krefeld, Von-der-Layen-Platz 2, VA: Kath. Bildungswerk "Forum", ev. Bildungswerk "Haus der Familie", Gemeindedienst für Mission u- Ökum., Katholikenrat Krefeld (Infos zur Veranstaltung: http://www.forumkrefeld.de/daten/01_menschen_und_zeit.htm)
Kontakt: Pax Christi Gruppe Krefeld, Hans Schüren, Lerchenstr. 75, 47918 Tönisvorst, Tel.: 02151/799638, Fax: 02151/970350

Donnerstag, 14.11.2002 Martinsheim: 
Friedensandacht in Martinsheim, 19.30 Uhr [im Rahmen der Friedensdekade 2002]


Kontakt: Evangelisches Pfarramt, Gnötzheim 22, 97340 Martinsheim, Tel.: 09339/252
E-Mail:   gnoetzheim@dekanat-uffenheim.de

Donnerstag, 14.11.2002 Metzingen: 
Gespräch "Jugend und Gewalt" mit Manfred Leibfahrt (Jugendsachbearbeiter Polizei Metzingen), 19.30 Uhr, Club Thing, Heerstraße, VA: AK Frieden [im Rahmen der 22. Friedenswoche "Wider die Angst" vom 8.-17.11. in Metzingen]
Kontakt: Arbeitskreis Frieden, Rosemarie Bürker, Kiefernweg 14, 72555 Metzingen, Tel.: 07123/21609, Fax: 07123/21662

Donnerstag, 14.11.2002 München: 
Videofilm "Aufrecht möchte ich gehen" über Ludwig Quidde, Friedensnobelpreisträger 1927, und Diskussion mit der Autorin Dr. H. Brettschneider, 19.30 Uhr, Werkhaus, Leonrodstr. 19, VA: DFG-VK Gruppe München, Helmut-Michael-Vogel-Bildungswerk der DFG-VK, Christen in der Region München [im Rahmen der Münchner Friedenswochen 2002 "Widerstand leisten - Angst überwinden"]
Kontakt: Deutsche Friedensgesellschaft (DFG-VK) Gruppe München, Alte Allee 48, 81245 München, Tel.: 089/8342693, Fax: 089/8341518
E-Mail:   muenchen@dfg-vk.de
Internet: http://www.dfg-vk.de

Donnerstag, 14.11.2002 Münster: 
Vortrag "Mediation - Konflikte konstruktiv bearbeiten" mit Gisela Barbara Kubina (Mediatorin, Haus der Familie - Münster), 20 Uhr, Pfarrzentrum St. Marien, [im Rahmen der 22. Ökum. Friedenswoche Hiltrup "Gewalt überwinden `Der Friede ist das Meisterstück der Vernunft` (Kant)", vom 9.-20.11.02]
Kontakt: Ev. Kirchengemeinde Hiltrup, An der Gräfte 5, 48165 Münster, Tel.: 02501/261888, Fax: 02501/29509
E-Mail:   ms-kg-hiltrup@kk-ekvw.de
Internet: http://www.ev-kirche-hiltrup.de/gruppen/710woche.html

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Donnerstag, 14.11.2002 Nauen: 
Wortgottesdienst, 9 Uhr, St. Peter und Paul, anschl. Treffen im Gemeindehaus Gartenstr. [im Rahmen der Friedensdekade 2002 in Nauen (Havelland)]
Kontakt: Ev. St. Jacobi-Kirche Pfarrer Well, Martin-Luther-Platz 1, 14641 Nauen, Tel.: 03321/452987
E-Mail:   ackerssusi@freenet.de

Donnerstag, 14.11.2002 Neuruppin: 
Konfitag "Leben und Sterben", 15 Uhr, Friedhof Neuruppin Haupteingang [im Rahmen der Friedensdekade 2002]
Kontakt: Ev. Jugendarbeit, Eckhard Häßler, Rudolf-Breitscheid-Str., 16816 Neuruppin, Tel.: 03391/358030
E-Mail:   eckehardy@gmx.de

Donnerstag, 14.11.2002 Nürnberg: 
Erzähl-Café "Frieden kommt nicht von allein" mit Hans-Günther Schramm (NEFF), 17 Uhr, Lorenzer Laden, Lorenzer Platz (im Rahmen der Friedensdekade 11.-21.11.2002 in Nürnberg)
Kontakt: Nürnberger Ev. Forum für den Frieden, Hans-Günter Schramm, Burgstr. 1-3, 90403 Nürnberg, Tel.: 0911/214-2152, Fax: 0911/214-2153
E-Mail:   neff-cfb@eckstein-evangelisch.de
Internet: http://www.ev.kirche.nuernberg.de

Donnerstag, 14.11.2002 Parchim: 
Vortrag "Wasser - Lebensgrundlage & Politikum" - wie indische Selbsthilfegruppen um ihre Existenzgrundlage kämpfen - mit N.N. (Aktionsgemeinschaft Solidarische Welt, Berlin), 19 Uhr, St. Marienkirche, VA: Eine Welt Laden, ASW [im Rahmen der Friedensdekade 2002]

Donnerstag, 14.11.2002 Potsdam: 
Vortrag "Können wir der Gewalt entfliehen?" - ein Erfahrungsbericht aus dem Sachgebiet Präventation im Schutzbereich Potsdam - mit Renate Michel, 19 Uhr, Heilig-Kreuz-Haus, Kiezstr. 10 [im Rahmen der Friedensdekade 2002]
Kontakt: Ev. Kirche in Potsdam, Pfarrer Martin Vogel, Tel.: 0179/4861122, Fax: 0331/9510362

Donnerstag, 14.11.2002 Riedlingen: 
ökumenischen Gebetszeit "Warum habt ihr Angst?", 19 Uhr, Taufkapelle der St. Georgskirche [im Rahmen der Friedensdekade 2002]

Donnerstag, 14.11.2002 Rinteln: 
"Kinder marschieren und beten für den Frieden" (Friedens"marsch"), 18.30 Uhr, JiBi-Markt, 19 Uhr, Friedensgebet im Johannis-Kirchenzentrum [im Rahmen der Friedensdekade 2002]
Kontakt: Ev. Johannisgemeinde Rinteln, Wilhelm-Raabe-Weg 24, 31737 Rinteln, Tel.: 05751/74968, Fax: 05751/919446

Donnerstag, 14.11.2002 Stendal: 
Friedensgebet, 18.30 Uhr, Chorraum der Petrikirche,
19.30 Uhr: Vortrag "Gewalt aus Angst?" - Umgang mit Konflikten mit Pfr. Johannes Lewek (Magdeburg), Gemeinderaum, Petrikirchstr. 11, [im Rahmen der Ökum. Friedensdekade 2002 "Warum habtihr Angst?" in Stendal. Die Friedensdekade wurde vorbereitet von den Evangelischen Gemeinden und der Katholische Gemeinde der Stadt]
Kontakt: Ev. Stadtgemeinde Stendal, Hallstr. 28, 39576 Stendal, Tel.: 03931/212136, Fax: 03931/214112
E-Mail:   stadtgemeinde@web.de
Internet: http://www.geocities.com/kircstend/friedek.html

Donnerstag, 14.11.2002 Zwingenberg: 
Friedensandacht "Warum habt ihr Angst?", 19 Uhr, Bergkirche, Bergstr. VA: Ev. Kirchengemeinde Zwingenberg [Radioübertragung am 19.11.2002 um 18.05 Uhr im Regionalradio "Melibokus" (92,3 MHz)]
Kontakt: Maria Müller-Spie , Auf der Ebene 1, 64673 Zwingenberg, Tel.: 06251/76386
E-Mail:   hans-henrich.spiess@t-online.de

Freitag, 15.11.2002 Ansbach: 
(tgl.) Friedensandachten, 19 Uhr, Heilig Kreuz [im Rahmen der Ökum. Friedensdekade "Warum habt ihr Angst?" (Mt. 8,26), 10.-20. November 2002 in Ansbach]
Kontakt: Evang. Bildungswerk im Dekanat Ansbach, Bernhard Meier-Hüttel, Schaitbergerstrasse 18, 91522 Ansbach, Tel.: 0981/9523122, Fax: 0981/9523129
E-Mail:   evang.Bildungswerk-Ansbach@t-online.de
Internet: http://www.frieden-ansbach.de

Freitag, 15.11.2002 Augsburg: 
Ökumenisches Friedensgebet, 19 Uhr, St. Ulrich und Afra (katholische Kirche), VA: pax christi, Evangelische Gemeinde St. Ulrich, Katholische Pfarrei St. Ulrich und Afra (im Rahmen der 23. Augsburger Friedenswochen vom 1.-24.11.)
Kontakt: Pax Christi Bistumsstelle Augsburg, Ottmersgäschen 8, 86152 Augsburg, Tel.: 0821/517751d, Fax: 0821/150325
E-Mail:   pc.augsburg@gmx.de
Internet: http://www.augsburg.paxchristi.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Freitag, 15.11.2002 Augsburg: 
Vortrag mit Diskussion "55 Gründe, mit den USA nicht solidarisch zu sein - und schon gar nicht bedingungslos" - Folgen für die weltweite Friedens - und Gerechtigkeitspolitik - mit Till Bastian (Publizist und Arzt), 20 Uhr, Stadtbücherei, Gutenbergstr. 2, Unkostenbeitrag: 7,-/erm. 5,- (Vorverkauf: Buchhaltung am Obstmarkt, Obstmarkt 11, Tel. 0821/518804), pax christi in Kooperation mit der Buchhandlung am Obstmarkt, DFG-VK und IPPNW Augsburg, gefördert von der Kooperation Eine Welt/Katholischer Fonds für Weltkirche und entwicklungsbezogene Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit (im Rahmen der 23. Augsburger Friedenswochen vom 1.-24.11.)
Kontakt: Pax Christi Bistumsstelle Augsburg, Ottmersgäschen 8, 86152 Augsburg, Tel.: 0821/517751d, Fax: 0821/150325
E-Mail:   pc.augsburg@gmx.de
Internet: http://www.augsburg.paxchristi.de

Freitag, 15.11.2002 Bad Kreuznach: 
Spielfilm "Rosa Luxemburg" von Margarete von Trotta, 19 Uhr, Jugend- und Kooperationszentrum "Die Mühle", VA: Jungsozialisten Bad Kreuznach (im Rahmen der Friedenswochen 2002 "Andere Wege sind gefragt." vom 13.-27.11.02)
Kontakt: Netzwerk am Turm, Turmstr. 3, 55543 Bad Kreuznach, Tel.: 06758/1469
E-Mail:   info@netzwerk-am-turm.de
Internet: http://www.netzwerk-am-turm.de

Freitag, 15.11.2002 Bamberg: 
Ökumenisches Friedensgebet "Warum habt ihr Angst?" in der Ökumen. Friedensdekade, 19.30 Uhr, Erlöserkirche, Kunigundendamm, anschl. Einladung zum Gespräch, VA: Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in Bamberg (ACK)
Kontakt: Arbeitsgemeinschaft christl. Kirchen in Bamberg (ACK), Dr. A. Motschenbacher, Promenadenstr. 5, 96047 Bamberg, Tel.: 0951/21094
E-Mail:   ack-bamberg@gmx.net

Freitag, 15.11.2002 Bamberg: 
Gemeinsames Friedensgebet, 19.30 Uhr, Erlöserkirche Bamberg, Kunigundendamm, VA: ACK Bamberg


Kontakt: Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) in Bamberg c/o Lenemarie Funck-Spaeth, Kaipershof 3 A, 96047 Bamberg, Tel.: 0951/54332, Fax: 0951/5190975
E-Mail:   geolefunck-spaeth@t-online.de

Freitag, 15.11.2002 Bielefeld: 
Stadtweites Ökumenisches Friedensgebet (mit Abendmahl in ökumenischer Offenheit), Ev. Altstädter Nicolai-Kirche 20 Uhr, Treffpunkt für Fahrgemeinschaften: 19.30 Uhr an der Stiftskirche [im Rahmen der Ökum. Friedensdekade 2002 in Bielefeld-Schildesche]
Kontakt: Ev.-luth. Stiftskirchengemeinde, Heidrun Hildenhagen, Huchzermeierstr. 11, 33611 Bielefeld, Tel.: 0521/2608671
E-Mail:   heidrun.Hildenhagen@gmx.de

Freitag, 15.11.2002 Crottendorf: 
internationales Friedensgebet (Italien) ausgestaltet von der Jugend, 9.30 Uhr, EMK-Gemeindezentrum, VA: ev.-methodistische Friedenskirche Crottendorf [im Rahmen der Friedensdekade 2002 "Warum habt ihr Angst?" der ev.-methodistische Friedenskirche Crottendorf]
Kontakt: Ev.-Methodistische Kirche, Andreas Demmler, Hofmühle, 09474 Crottendorf, Tel.: 037344/8692
E-Mail:   andem@t-online.de

Freitag, 15.11.2002 Finsterwalde: 
"Peaceparty - Chillin" mit Gauner (aktiven Berliner Hip-Hop-Heads), Eintritt: 4 EURO, 19.30 Uhr, Keller-Café, Schlosstrasse 4, VA: Ev. Jugendarbeit [im Rahmen der Friedensdekade 2002 im Kirchenkreis Finsterwalde]
Kontakt: Evangelische Jugendarbeit Finsterwalde, Schlossstr. 4, 03238 Finsterwalde, Tel.: 03531/702585
E-Mail:   EvangelischeJugendFiwa@t-online.de
Internet: http://www.bb-evangelische.de/extern/ev_jugend_finsterwalde/

Freitag, 15.11.2002 Gnötzheim: 
Friedensandacht in Gnötzheim, 19.30 Uhr [im Rahmen der Friedensdekade 2002]


Kontakt: Evangelisches Pfarramt, Gnötzheim 22, 97340 Martinsheim, Tel.: 09339/252
E-Mail:   gnoetzheim@dekanat-uffenheim.de

Freitag, 15.11.2002 Hamburg-Iserbrook: 
Diskussionsveranstaltung "Zur Situation in Mexiko und zur PBI-Arbeit in dieser Region" mit Karim Jah (PBI-Mexiko-Projekt in Oaxaca), 20 Uhr, Ev. Gemeinde HH-Iserbrook, Schenefelder Landstr. 202, VA: PBI
Kontakt: Peace Brigades International (PBI), Hohenesch 72, 22765 Hamburg, Tel.: 040/3806903, Fax: 040/3869417
E-Mail:   pbiger@shalom.life.de
Internet: http://www.pbi-deutschland.de

Freitag, 15.11.2002 Hof: 
18 Uhr: Frauen-Friedensgebet, Gemeindesaal Lutherkirche;
19 Uhr: Friedensgebet, Hospitalkirche;
19.30 Uhr: Vortrag "Kein Friede ohne Gerechtigkeit" mit Pfarrer Werner Schanz und Liedermacher Sepp Breit, Cafe "Eisbär", Friedrichstraße15;
VA: Ev. und kath. Kirchengemeinden in Hof und Umgebung, Ev. Bildungswerk Hof-Naila (im Rahmen der Friedensdekade in Hof und Umgebung)

Kontakt: Dekanat Hof Johannes Taig, Maxplatz 6, 95028 Hof, Tel.: 09281/81969-0, Fax: 09281/81996919
E-Mail:   redaktion@dekanat-hof.de
Internet: http://www.dekanat-hof.de/aktuell.htm#Friedensdekade

Freitag, 15.11.2002 Leipzig: 
Lange Nacht für den Frieden mit dem Jugendpfarramt, 17 Uhr, Nikolaikirche [im Rahmen der FriedensDekade 2002 - "Warum habt ihr Angst?" in Leipzig]
Kontakt: Ev.-Luth. Pfarramt St. Nikolai - St. Johannis, Nikolaikirchhof 3, 04109 Leipzig, Tel.: 0341/9605270, Fax: 0341/9605661
E-Mail:   pfarramt@nikolaikirche-leipzig.de
Internet: http://www.nikolaikirche-leipzig.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Freitag, 15.11.2002 München: 
Vortrag und Diskussion "Ihr wart die besten Soldaten. Ursprung und Geschichte einer Legende" mit Prof. Dr. Kurt Pätzold (Berlin), 19 Uhr, DGB-Haus, Schwanthalerstr. 64, VA: Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes - Bund der Antifaschisten [im Rahmen der Münchner Friedenswochen 2002 "Widerstand leisten - Angst überwinden"]
Kontakt: VVN-BdA Bayern, Frauenlobstr. 24, 80337 München, Tel.: 089/531786, Fax: 089/5389464
E-Mail:   bayern@vvn-bda.de
Internet: http://www.vvn-bda.de/bayern

Freitag, 15.11.2002 München: 
Podiumsdiskussion "Globalisierung Verheißung oder Katastrophe?" mit Prof. Dr. E. Altvater (FU Berlin), Dr. W. Gern, Dr. R. Hengstmann, Barbara Unmüßig (Heinrich-Böll-Stiftung [http://www.boell.de], Prof. Dr. B. Young, Mod.: Prof. Dr. J. Haberer, 19-22 Uhr, EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80, VA: Petra-Kelly-Stiftung [im Rahmen der Münchner Friedenswochen 2002 "Widerstand leisten - Angst überwinden"]
Kontakt: Petra-Kelly-Stiftung, Beate Hull, Reichenbachstr. 3a, 80469 München, Tel.: 089/242267-30, Fax: 089/24226747
E-Mail:   info@petra-kelly-stiftung.de
Internet: http://www.petra-kelly-stiftung.de

Freitag, 15.11.2002 - 16.11.2002 Münster: 
Seminar "Handeln für eine neue Sicht der Dinge" zu Fragen der Globalisierung, Ablauf:
15.11.02: 17 Uhr: Vortrag "Globalisierung der Weltwirtschaft - Herausforderungen und Antworten" mit Michael Heß (Dipl. Ökonom, Attac-Regionalgruppe Münster [
http://www.attac-netzwerk.de/muenster/]),
19.30 Uhr: "Verraten und verkauft - Der Handel mit Frauen aus Osteuropa und anderswo" mit Schwester Leoni MSC (Solidarität mit Frauen in Not e.V. - Duisburg), 21.15 Uhr - Ende 1. Tag
16.11.02: 10.30 Uhr: "Auflösung der Sozialsysteme und damit verbundene ethische Fragen" mit Dr. Werner Krämer (Sozialethiker, Uni Dortmund); 14.30 Uhr: "Soziale Lage Alleinerziehender in Münster" mit Sigrid Femi (Verband alleinerziehender Mütter und Väter - Münster); 16.30 Uhr: "Strategien von NGOs zur Bewältigung von Globalisierungsfolgen" mit Fritz Hofmann (Betriebsrat BASF - Ludwigshafen), Mathias Kayß (Attac-Regionalgruppe Münster), Barbara Imholz (Institut für Theologie und Politik - Münster), 18.30 Uhr Ende des Seminars,
Tagungsort: Ev. Gemeindezentrum, Hülsebrockstraße, Anmeldung bis zum 13.11. erforderlich:
gerd.luebbert@epost.de [im Rahmen der 22. Ökum. Friedenswoche Hiltrup "Gewalt überwinden `Der Friede ist das Meisterstück der Vernunft` (Kant)", vom 9.-20.11.02]
Kontakt: Ev. Kirchengemeinde Hiltrup, An der Gräfte 5, 48165 Münster, Tel.: 02501/261888, Fax: 02501/29509
E-Mail:   ms-kg-hiltrup@kk-ekvw.de
Internet: http://www.ev-kirche-hiltrup.de/gruppen/710woche.html

Freitag, 15.11.2002 Nauen: 
Friedensgebet, 19 Uhr, St. Jacobi [im Rahmen der Friedensdekade 2002 in Nauen (Havelland)]
Kontakt: Ev. St. Jacobi-Kirche Pfarrer Well, Martin-Luther-Platz 1, 14641 Nauen, Tel.: 03321/452987
E-Mail:   ackerssusi@freenet.de

Freitag, 15.11.2002 Potsdam: 
Feier: "Das Esterfest" - Die Französisch-Reformierte Gemeinde lädt Groß und Klein zum Feiern ein, 17 Uhr, Französische Kirche [im Rahmen der Friedensdekade 2002]
Kontakt: Ev. Kirche in Potsdam, Pfarrer Martin Vogel, Tel.: 0179/4861122, Fax: 0331/9510362

Freitag, 15.11.2002 Rheinfelden: 
Mahnwachen für den Frieden während der Friedensdekade 2002, 18 Uhr, Friedrichsplatz
Kontakt: Pfarrer Andreas Riehm-Strammer, Mulsowstr. 32, 79541 Lörrach, Tel.: 07621/949593, Fax: 07621/949573
E-Mail:   andreas.riehm@t-online.de
Internet: http://home.t-online.de/home/m.ibach/dekade.htm

Freitag, 15.11.2002 Rinteln: 
Jüdische Lieder "Sehnsucht nach Frieden", Gesang Magdalena Koller, Gitarre: Wolöfgnag Wicklein, Rezitation: Elisabeth Thiele, 19.30 Uhr, Johannis-Kirchenzentrum [im Rahmen der Friedensdekade 2002]
Kontakt: Ev. Johannisgemeinde Rinteln, Wilhelm-Raabe-Weg 24, 31737 Rinteln, Tel.: 05751/74968, Fax: 05751/919446

Freitag, 15.11.2002 Soest: 
Gang von der ehem. Synagoge zum jüd. Friedhof, 16 Uhr, (zum Gedenken an die Pogromnacht)
Kontakt: Ev.-Reformierte Kirchengemeinde Soest, Schonekindstr. 15, 59494 Soest, Tel.: 02921/12087, Fax: 02921/348079
E-Mail:   reformiert-soest@t-online.de

Freitag, 15.11.2002 Stendal: 
Friedensgebet, 18.30 Uhr, Chorraum der Petrikirche,
19.30 Uhr: Vortrag "Gehör ich schon zum alten Eisen?" - Ängste im Alter - mit Dr. Carl-Christian Sziegoleit (Stendal), Gemeinderaum, Petrikirchstr. 11, [im Rahmen der Ökum. Friedensdekade 2002 "Warum habt ihr Angst?" in Stendal. Die Friedensdekade wurde vorbereitet von den Evangelischen Gemeinden und der Katholische Gemeinde der Stadt]
Kontakt: Ev. Stadtgemeinde Stendal, Hallstr. 28, 39576 Stendal, Tel.: 03931/212136, Fax: 03931/214112
E-Mail:   stadtgemeinde@web.de
Internet: http://www.geocities.com/kircstend/friedek.html

Freitag, 15.11.2002 Weissach: 
Vortrag "Gewalt in der Bibel" mit Pastor Christoph Klaiber (EMK), 20 Uhr, ev. Gemeindehaus Unterweissach, VA: Arbeitskreis Gerechtigkeit, Frieden, Bewahrung der Schöpfung in der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen im Weissacher Tal, [im Rahmen der ökumenischen Friedensdekade 2002]

Samstag, 16.11.2002 Crottendorf: 
Vortrag "Soziale Projekte in der einen Welt" - Info & Gespräch zur EMK-Weltmission - mit Birgit Klement (EMK-Missionssekretärin), 19.30 Uhr, EMK-Gemeindezentrum, VA: ev.-methodistische Friedenskirche Crottendorf [im Rahmen der Friedensdekade 2002 "Warum habt ihr Angst?" der ev.-methodistische Friedenskirche Crottendorf]
Kontakt: Ev.-Methodistische Kirche, Andreas Demmler, Hofmühle, 09474 Crottendorf, Tel.: 037344/8692
E-Mail:   andem@t-online.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Samstag, 16.11.2002 Ellwangen: 
Mahnwache für den Frieden, 11 Uhr, Fuchseck, VA: Aktionsbündnis Mahnwache
Kontakt: AK "Friedensdekade" c/o Ev. Pfarramt III, Kaplan-Renz-Weg 4/1, 73479 Ellwangen, Tel: 07961-561447
E-Mail:   pfarramt3@kirche-ellwangen.de

Samstag, 16.11.2002 Finsterwalde: 
Kulturveranstaltung "Ein Lachen gegen die Angst" - mit dem Zauberer und Clown Kalle, 19.30 Uhr, Keller-Café, Schlosstrasse 4, VA: Ev. Jugendarbeit [im Rahmen der Friedensdekade 2002 im Kirchenkreis Finsterwalde]
Kontakt: Evangelische Jugendarbeit Finsterwalde, Schlossstr. 4, 03238 Finsterwalde, Tel.: 03531/702585
E-Mail:   EvangelischeJugendFiwa@t-online.de
Internet: http://www.bb-evangelische.de/extern/ev_jugend_finsterwalde/

Samstag, 16.11.2002 Fränkisch-Crumbach: 
Literarisch-musikalischer Abend mit der Gruppe "Cantaton", Ernste und heitere Texte von Kästner, Tucholsky u.a. 20 Uhr, Ev. Kirche, Eintritt: 5,- EURO, VA: Ev. Kirchengemeinde Fränkisch-Crumbach (im Rahmen Ökumenische Friedensdekade "Warumhabt ihr Angst?" vom 9. bis 20. November 2002 in Fränkisch-Crumbach)
Kontakt: Ev. Pfarramt Fränkisch-Crumbach, Bahnhofstr. 1, 64407 Fränkisch-Crumbach, Tel.: 06164/2253, Fax: 06164/54173
E-Mail:   ev.pfarramt@kirche-fraenkisch-crumbach.de
Internet: http://www.kirche-fraenkisch-crumbach.de/ev_gem/index.htm

Samstag, 16.11.2002 Hof: 
Friedensgebet, 12 Uhr, Lorenzkirche, VA: Ev. und kath. Kirchengemeinden in Hof und Umgebung, Ev. Bildungswerk Hof-Naila (im Rahmen der Friedensdekade in Hof und Umgebung)
Kontakt: Dekanat Hof Johannes Taig, Maxplatz 6, 95028 Hof, Tel.: 09281/81969-0, Fax: 09281/81996919
E-Mail:   redaktion@dekanat-hof.de
Internet: http://www.dekanat-hof.de/aktuell.htm#Friedensdekade

Samstag, 16.11.2002 Horb: 
Diskussionsveranstaltung "Krieg und Frieden", mit Winfried Wolf (MdB PDS [http://www.winfried-wolf.de]), Ulla Jelpke (MdB PDS), 18 Uhr, "Kloster" anschließend Party mit "Die Weißwürste", VA: Solid - die sozialistische Jugend [im Rahmen der Horber Friedenstage "Globalisierung und Frieden - wem gehört die Welt?"]
Kontakt: Horber Initiative für den Frieden, Frercks Hartwig, Kreutzstr. 4, 72160 Horb, Tel.: 07482/913200, Fax: 07482/913201
E-Mail:   fihorb@horberfriedenstage.de
Internet: http://www.horberfriedenstage.de

Samstag, 16.11.2002 München: 
Open Space mit den Expert/innen "Globalisierung Verheißung oder Katastrophe?", 10-18 Uhr, EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80, VA: Petra-Kelly-Stiftung (Anmeldung erbeten!) [im Rahmen der Münchner Friedenswochen 2002 "Widerstand leisten - Angst überwinden"]
Kontakt: Petra-Kelly-Stiftung, Beate Hull, Reichenbachstr. 3a, 80469 München, Tel.: 089/242267-30, Fax: 089/24226747
E-Mail:   info@petra-kelly-stiftung.de
Internet: http://www.petra-kelly-stiftung.de

Samstag, 16.11.2002 München: 
Studientag "Aufbruch - anders besser leben"- Der Mensch zwischen Genuß und Nachhaltigkeitsstreben mit Sepp Stahl und Dr. Gerhart Schneeweiß, 10-17 Uhr, Ludwigskolleg, Guericke - Str.19 (U6 Nordfriedhof), VA: Ökumenisches Netz Bayern (Anmeldung: Gudrun Schneeweiß, Tel.: 08193/999911, gudrun@schneeweiss-net.de) [im Rahmen der Münchner Friedenswochen 2002 "Widerstand leisten - Angst überwinden"]
Kontakt: Ökum. Netz Bayern, Hans Harald Willberg
E-Mail:   hhwillberg@compuserve.com
Internet: http://www.oekumenisches-netz-bayern.de

Samstag, 16.11.2002 Nürnberg: 
Gedenken an die Zwangsarbeiter in Nürnberg, 15 Uhr, Südfriedhof, Gedenkstein (Linie 8, Endhaltestelle) (im Rahmen der Friedensdekade 11.-21.11.2002 in Nürnberg)
Kontakt: Nürnberger Ev. Forum für den Frieden, Hans-Günter Schramm, Burgstr. 1-3, 90403 Nürnberg, Tel.: 0911/214-2152, Fax: 0911/214-2153
E-Mail:   neff-cfb@eckstein-evangelisch.de
Internet: http://www.ev.kirche.nuernberg.de

Samstag, 16.11.2002 Rottenburg: 
Faires Frühstück des Weltladens Rottenburg, 9-12 Uhr, Gemeindehaus St. Martin [im Rahmen des Rottenburger Angebot zur Ökumenischen Friedensdekade vom 8.-24.11.02]
Kontakt: Ökumenischer Ausschuss für Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung, Sprecher: Wolfgang Hammerich, Rottenburg, Tel.: 07472/25225

Samstag, 16.11.2002 Schopfheim: 
Mahnwachen für den Frieden während der Friedensdekade 2002, 10.30 Uhr, vor der Alten Kirche
Kontakt: Pfarrer Andreas Riehm-Strammer, Mulsowstr. 32, 79541 Lörrach, Tel.: 07621/949593, Fax: 07621/949573
E-Mail:   andreas.riehm@t-online.de
Internet: http://home.t-online.de/home/m.ibach/dekade.htm

Samstag, 16.11.2002 Schwerte: 
Stadtgebet St. Marien "Warum habt ihr Angst?", 18.30 Uhr, St. Marien-Kirche [im Rahmen der Friedensdekade 2002 "Warum habt ihr Angst?" in Schwerte]
Kontakt: Evang. Kirchengemeinde Bezirk St. Viktor I, Pfarrer Günter Held, Ruhrstr. 4, 58239 Schwerte, Tel.: 02304/16219, Fax: 02304/16219

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Samstag, 16.11.2002 Villingen-Schwenning: 
Seminar "Fair und erfolgreich Konflikte lösen" mit Marlene Werfl (Mediatorin), 10-18 Uhr, Anmeldung: EB Villingen, Tel.: 07721/845171, anschl. (19 Uhr), Kranzniederlegung zum Gedenken an die vom Nazi-Regime verfolgten Mitbürgerinnen und Mitbürger, 19 Uhr, Gerberstraße Villingen (an der Gedenktafel neben der Johanneskirche) [im Rahmen der Friedensdekade 2002 in VS]
Kontakt: Ev. Erwachsenenbildung, Karin Nagel, Mönchweilerstr. 4, 78048 Villingen-Schwenning, Tel.: 07721/845171, Fax: 07721/845173
E-Mail:   erwachsenenbildung-villingen@evkirchevs.de
Internet: http://www.evkirchevs.de

Samstag, 16.11.2002 Wässerndorf: 
Friedensandacht in Wässerndorf, 19.30 Uhr, Michaeliskirche [im Rahmen der Friedensdekade 2002]
Kontakt: Evangelisches Pfarramt, Gnötzheim 22, 97340 Martinsheim, Tel.: 09339/252
E-Mail:   gnoetzheim@dekanat-uffenheim.de

Sonntag, 17.11.2002 Berdum+Funnix: 
Gottesdienst 9.30 Uhr, in Berdum (Oberkirchenrat i.R. Klaus Wilkens); 11 Uhr, Gottesdienst in Funnix (ebenfalls mit Wilkens)
Kontakt: Klaus Wilkens, Tel.: 04467/532; Fax: 04467/910767
E-Mail:   k.wilkens@t-online.de

Sonntag, 17.11.2002 Bielefeld: 
Abendgebet für den Frieden, Titel: "... aber was ist, wenn ... - die Angst vor der Angst", 19.30 Uhr, Ev.-luth. Stiftskirche [im Rahmen der Ökum. Friedensdekade 2002 in Bielefeld-Schildesche]
Kontakt: Ev.-luth. Stiftskirchengemeinde, Heidrun Hildenhagen, Huchzermeierstr. 11, 33611 Bielefeld, Tel.: 0521/2608671
E-Mail:   heidrun.Hildenhagen@gmx.de

Sonntag, 17.11.2002 Bremen: 
Friedensgottesdienst mit KonfirmandInnen "Bin ich meines Bruders Hüter?", 10.30 Uhr, Am Himmelskamp 21, [im Rahmen der Friedensdekade 2002 der Ev. - Luth. Kirchengemeinden Lüssum und Bockhorn]
Kontakt: Ev.-Luth. Kirchengemeinde Lüssum, Pastor Hannes Menke, Neuenkirchener Weg 35, 28779 Bremen, Tel.: 0421/6096440, Fax: 0421/6096442
E-Mail:   pastor@gemeinde-luessum.de
Internet: http://www.gemeinde-luessum.de

Sonntag, 17.11.2002 Crottendorf: 
Gottesdienst mit Pastor Thomas Röder, 9.30 Uhr, Friedenskirche, VA: ev.-methodistische Friedenskirche Crottendorf [im Rahmen der Friedensdekade 2002 "Warum habt ihr Angst?" der ev.-methodistische Friedenskirche Crottendorf]
Kontakt: Ev.-Methodistische Kirche, Andreas Demmler, Hofmühle, 09474 Crottendorf, Tel.: 037344/8692
E-Mail:   andem@t-online.de

Sonntag, 17.11.2002 Demitz-Thumitz: 
Friedensgottesdienst, 9.30 Uhr [im Rahmen der Friedensdekade 2002]
Kontakt: Ev.-Luth. Pfarramt, August-Bebel-Str. 3, 01877 Demnitz-Thumitz, Tel.: 03594/716788, Fax: 03594/777431

Sonntag, 17.11.2002 Ebhausen: 
Bittgottesdienst für den Frieden mit Pastor Wolfram Zeller, 9.30 Uhr, Evangelisch-methodistische Kirche Ebhausen, Carl-Schickhardt-Str. 27
Kontakt: Pastor Wolfram Zeller, Carl-Schickhardt-Str. 27, 72224 Ebhausen, Tel.: 07458/99920
E-Mail:   zellerwolfram@everyday.com

Sonntag, 17.11.2002 Ellwangen: 
Gedenkfeier für die Opfer des Nationalsozialismus, 14 Uhr, Mahnmahl am jüdischen Friedhof Ellwangen, Dalkinger Str. / Kolpingweg, VA: Friedensforum Ellwangen
Kontakt: AK "Friedensdekade" c/o Ev. Pfarramt III, Kaplan-Renz-Weg 4/1, 73479 Ellwangen, Tel: 07961-561447
E-Mail:   pfarramt3@kirche-ellwangen.de

Sonntag, 17.11.2002 Ellwangen: 
Friedensfest - Internationale Friedenslieder mit "Haste Töne" und Szenischer Lesungen von Peter Alfred Wolf, 18 Uhr, VA: VA: Friedensforum, Ev. Erwachsenenbildung
Kontakt: AK "Friedensdekade" c/o Ev. Pfarramt III, Kaplan-Renz-Weg 4/1, 73479 Ellwangen, Tel: 07961-561447
E-Mail:   pfarramt3@kirche-ellwangen.de

Sonntag, 17.11.2002 Finsterwalde: 
Abschlussgottesdienst zur Friedensdekade 2002- mit Theater, Band, Video und Dr. Rolf Wischnath (General-Superindendet Cottbus), 19 Uhr, Stadtkirche Kirchhain, VA: Ev. Jugendarbeit [im Rahmen der Friedensdekade 2002 im Kirchenkreis Finsterwalde]
Kontakt: Evangelische Jugendarbeit Finsterwalde, Schlossstr. 4, 03238 Finsterwalde, Tel.: 03531/702585
E-Mail:   EvangelischeJugendFiwa@t-online.de
Internet: http://www.bb-evangelische.de/extern/ev_jugend_finsterwalde/

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Sonntag, 17.11.2002 - 23.11.2002 Gleisenau/Ebelsbach/Eltmann/Ruden: 
(tgl.) Friedensgebet "Suche Frieden und jage ihm nach!" (Ps.34,15), 19 Uhr, in Gleisenau am 17./19./21./22./23.11.; in Eltmann am 18.11.; in Rudendorf am 20.11.
Kontakt: Vikarin Birgit Höhr, Tel.: 09522/707404
E-Mail:   birgit.hoehr@web.de
Internet: http://www.evangelisches.bnv-bamberg.de/gleisenau

Sonntag, 17.11.2002 Hannover: 
Gottesdienst zur Ökumenischen Friedensdekade 2002 mit Pastorin Claudia Panhorst-Abesser, 10 Uhr, Marktkirche [im Rahmen der Friedensdekade 2002 in Hannover "Warum habt ihr Angst?"]
Kontakt: Friedensbüro Hannover, Maschstr. 24, 30169 Hannover, Tel.: 0511/883232

Sonntag, 17.11.2002 Hof: 
Eröffnungsgottesdienst zur Kampagne "Gewalt in Familien wahrnehmen und überwinden" mit Dr. Johannes Friedrich (Landesbischof), Heidi Schülke (Synodalpräsidentin), Dr. Ludwig Markert (Präsidenten des Diakonischen Werkes), 9.30 Uhr, St.-Michaelis-Kirche, VA: Ev. und kath. Kirchengemeinden in Hof und Umgebung, Ev. Bildungswerk Hof-Naila (im Rahmen der Friedensdekade in Hof und Umgebung)
Kontakt: Dekanat Hof, Johannes Taig, Maxplatz 6, 95028 Hof, Tel.: 09281/81969-0, Fax: 09281/81996919
E-Mail:   redaktion@dekanat-hof.de
Internet: http://www.dekanat-hof.de/aktuell.htm#Friedensdekade

Sonntag, 17.11.2002 Holzminden: 
Jugendgottesdienst in Verantwortung des Kirchenkreisjugendkonventes zum Dekadethema "Warum habt Ihr Angst", 16 Uhr
Kontakt: Ev. Jugend, Kirchenkreisjugenddienst Holzminden-Bodenwerder, Markt 9, 37603 Holzminden, Tel.: 05531/6800, Fax: 05531/120913
E-Mail:   evju-hobo@web.de

Sonntag, 17.11.2002 Martinsheim: 
Friedensandacht zum Volkstrauertagin 19.30 Uhr, Martinsheim [im Rahmen der Friedensdekade 2002]
Kontakt: Evangelisches Pfarramt, Gnötzheim 22, 97340 Martinsheim, Tel.: 09339/252
E-Mail:   gnoetzheim@dekanat-uffenheim.de

Sonntag, 17.11.2002 Metzingen: 
Ökum. Friedensgottesdienst, 18 Uhr, Friedenskirche, VA: AK Frieden [im Rahmen der 22. Friedenswoche "Wider die Angst" vom 8.-17.11. in Metzingen]
Kontakt: Arbeitskreis Frieden, Rosemarie Bürker, Kiefernweg 14, 72555 Metzingen, Tel.: 07123/21609, Fax: 07123/21662

Sonntag, 17.11.2002 Münster: 
Musikalisch-meditative Vesper "Der Fremde ist Dein Freund - Du bist ihm nur noch nicht begegnet" mit Esther Horntrich (Querflöte), Ulrich Haacke (Gitarre), 16.30 Uhr, Alt St.Clemens, Hiltrup anschl. Besuch der Zwangsarbeitergräber, Alter Friedhof, Hiltrup [im Rahmen der 22. Ökum. Friedenswoche Hiltrup "Gewalt überwinden `Der Friede ist das Meisterstück der Vernunft` (Kant)", vom 9.-20.11.02]
Kontakt: Ev. Kirchengemeinde Hiltrup, An der Gräfte 5, 48165 Münster, Tel.: 02501/261888, Fax: 02501/29509
E-Mail:   ms-kg-hiltrup@kk-ekvw.de
Internet: http://www.ev-kirche-hiltrup.de/gruppen/710woche.html

Sonntag, 17.11.2002 Nauen: 
Konzert des Gitarrenduos "Teacher`s Passion", 17 Uhr, St. Jacobi, Eintritt: 6/4 Euro [im Rahmen der Friedensdekade 2002 in Nauen (Havelland)]
Kontakt: Ev. St. Jacobi-Kirche Pfarrer Well, Martin-Luther-Platz 1, 14641 Nauen, Tel.: 03321/452987
E-Mail:   ackerssusi@freenet.de

Sonntag, 17.11.2002 Nürnberg: 
Ökumenischer Friedensweg der Religionen in der Südstadt "Warum habt ihr Angst?", 14.30-ca.18 Uhr, Ablauf: 14.30 Uhr Treffpunkt: Eyüp-Sultan-Moschee, Kurfürstenstraße 16 (Linie 65, Markgrafenstraße)
15.15 Uhr: 2. Station: Paulusgemeinde, Gugelstraße 143, (Linie 8, Siemensstraße)
16.15 Uhr: 3. Station: Kath. Kirche Verklärung Christi, Sperberstraße 53 (Linie 8, Lothringer Straße und U1 sowie Linie 65, Frankenstraße
17 Uhr: 4. Station: Altkatholische Gemeinde, Ranke-straße 52 (Linie 9, Platz der Opfer des Faschismus), (im Rahmen der Friedensdekade 11.-21.11.2002 in Nürnberg)
Kontakt: Nürnberger Ev. Forum für den Frieden, Hans-Günter Schramm, Burgstr. 1-3, 90403 Nürnberg, Tel.: 0911/214-2152, Fax: 0911/214-2153
E-Mail:   neff-cfb@eckstein-evangelisch.de
Internet: http://www.ev.kirche.nuernberg.de

Sonntag, 17.11.2002 Nürnberg: 
Ökumenischer Friedensweg 2002 der Region Nürnberg Süd-West "Warum habt ihr Angst?", 14.30-17.30 Uhr, Ablauf: 14.30 Uhr: Heilig-Kreuz-Kirche, Gebersdorf;
16 Uhr: Maria am Hauch, Röthenbach;
16.45 Uhr:Nikodemuskirche, Röthenbach, anschl. Beisammensein Gemeindesaal Nikodemus, (im Rahmen der Friedensdekade 11.-21.11.2002 in Nürnberg)
Kontakt: Nürnberger Ev. Forum für den Frieden, Hans-Günter Schramm, Burgstr. 1-3, 90403 Nürnberg, Tel.: 0911/214-2152, Fax: 0911/214-2153
E-Mail:   neff-cfb@eckstein-evangelisch.de
Internet: http://www.ev.kirche.nuernberg.de

Sonntag, 17.11.2002 Nürnberg: 
Ökumenischer Friedensweg der Nord- und Innenstadtgemeinden "Warum habt ihr Angst?"14-17.15 Uhr, Ablauf: 14 Uhr: Heilig-Geist-Kapelle, Hans-Sachs-Platz, Angst überwinden - gemeinsam Zukunft gestalten, ESG. Ängste um die Zukunft;
14.40 Uhr: Synagogen-Gedenkstein, Essenweinstraße, Angst überwinden - mit einander sprechen, Israel/Palästina. Gewalt ist keine Lösung;
15.20 Uhr: Griech.-Orth. Gemeinde, Obere Kanalstraße, Angst überwinden - sich ökumenisch öffnen, Zu Gast bei unseren Nachbarn;
16 Uhr: Islamisches Zentrum, Hessestraße, Angst überwinden - sich kennen lernen, Zu Gast bei unseren Nachbarn; 16.50 Uhr:St. Anton, Adam-Klein-Straße, Angst überwinden - für einander einstehen, Soziale Probleme im Stadtteil, (im Rahmen der Friedensdekade 11.-21.11.2002 in Nürnberg)
Kontakt: Nürnberger Ev. Forum für den Frieden, Hans-Günter Schramm, Burgstr. 1-3, 90403 Nürnberg, Tel.: 0911/214-2152, Fax: 0911/214-2153
E-Mail:   neff-cfb@eckstein-evangelisch.de
Internet: http://www.ev.kirche.nuernberg.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Sonntag, 17.11.2002 Rheinsberg: 
Bittgottesdienst für den Frieden, 10.15 Uhr, [im Rahmen der Friedensdekade 2002]
Kontakt: Evang. Kirchengemeinde, Seestr. 25, 16831 Rheinsberg, Tel.: 033931/34015, Fax: 033931/34014

Sonntag, 17.11.2002 Rottenburg: 
Ökumenischer Jugendgottesdienst mit Band Dornbusch "Die Angst der Jüngerinnen und Jünger im Sturm der Zeit", 18.45 Uhr, Kirche St. Moriz [im Rahmen des Rottenburger Angebot zur Ökumenischen Friedensdekade vom 8.-24.11.02]
Kontakt: Ökumenischer Ausschuss für Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung, Sprecher: Wolfgang Hammerich, Rottenburg, Tel.: 07472/25225

Sonntag, 17.11.2002 Schwerte: 
Friedensgottesdienste zum Volkstrauertag in den Schwerter Kirchen [im Rahmen der Friedensdekade 2002 "Warum habt ihr Angst?" in Schwerte]
Kontakt: Evang. Kirchengemeinde Bezirk St. Viktor I, Pfarrer Günter Held, Ruhrstr. 4, 58239 Schwerte, Tel.: 02304/16219, Fax: 02304/16219

Sonntag, 17.11.2002 Soest: 
Bittgottesdienst für den Frieden in der Welt, 10.30 Uhr, [im Rahmen der Friedensdekade 2002]
Kontakt: Ev.-Reformierte Kirchengemeinde Soest, Schonekindstr. 15, 59494 Soest, Tel.: 02921/12087, Fax: 02921/348079
E-Mail:   reformiert-soest@t-online.de

Sonntag, 17.11.2002 Stotternheim: 
Jugendgottesdienst "Warum habt ihr Angst?", 17 Uhr, mit der Jungen Gemeinde Stotternheim, Gemeindehaus Stotternmheim (bei Erfurt) [im Rahmen der Friedensdekade 2002]
Kontakt: Evang. Jugend Apolda-Buttstädt, Anette Wießler (Jugendwartin)
E-Mail:   anette.wiessler@web.de

Sonntag, 17.11.2002 Wegberg: 
Ökum. Bittgottesdienst für den Frieden in der Welt, 10 Uhr, Kath. Kirche St. Peter+Paul
Kontakt: Ev. Kirchengemeinde Wegberg, Pfarrerin Ute Schlammer, Martin-Luther-Str. 7-11, 41844 Wegberg, Tel.: 02434/1015, Fax: 02434/20578


im Ausland:

Sonntag, 17.11.2002 Oslo (N): 
Ökumenischer Bittgottesdienst für den Frieden in der Ev. Gemeinde deutscher Sprache in Norwegen, 11 Uhr, Gemeindehaus Eilert Sundts gate 37, N-0259 Oslo. Mit Gästen aus der Ökumene.
Kontakt: Pfarrer Manfred Jetter, Eilert Sundts gate 37, Tel.: +47-22441643
E-Mail:   deutsche@online.no
Internet: http://home.online.no/~deutsche

Montag, 18.11.2002 Ansbach: 
(tgl.) Friedensandachten, 19 Uhr, Evangelisch-Methodistische Gemeinde, Triesdorfer Str. 31 [im Rahmen der Ökum. Friedensdekade "Warum habt ihr Angst?" (Mt. 8,26), 10.-20. November 2002 in Ansbach]
Kontakt: Evang. Bildungswerk im Dekanat Ansbach, Bernhard Meier-Hüttel, Schaitbergerstrasse 18, 91522 Ansbach, Tel.: 0981/9523122, Fax: 0981/9523129
E-Mail:   evang.Bildungswerk-Ansbach@t-online.de
Internet: http://www.frieden-ansbach.de

Montag, 18.11.2002 Ansbach: 
Diskussionsveranstaltung "Gewalt in Familien wahrnehmen und überwinden", Einführung: Prof. Dr. Dieter Becker (Augustana-Hochschule Neuendettelsau), Pfarrer Velten Wagner (Nürnberg, Arbeitsstelle für gewaltfreie Konfliktbearbeitung), Frau Helga Taeger (Elpersdorf, Referentin für Frauenarbeit und Ökumene), 19.30 Uhr, Gemeindezentrum St. Johannis, Schaitbergerstr. 6-8, VA: Ev. Bildungswerk [im Rahmen der Ökum. Friedensdekade "Warum habt ihr Angst?" (Mt. 8,26), 10.-20. November 2002 in Ansbach]
Kontakt: Evang. Bildungswerk im Dekanat Ansbach, Bernhard Meier-Hüttel, Schaitbergerstrasse 18, 91522 Ansbach, Tel.: 0981/9523122, Fax: 0981/9523129
E-Mail:   evang.Bildungswerk-Ansbach@t-online.de
Internet: http://www.frieden-ansbach.de

Montag, 18.11.2002 Bielefeld: 
Abendgebet für den Frieden, Titel: "Warum habt ihr Angst?", 19.30 Uhr, Ev.-luth. Stiftskirche [im Rahmen der Ökum. Friedensdekade 2002 in Bielefeld-Schildesche]
Kontakt: Ev.-luth. Stiftskirchengemeinde, Heidrun Hildenhagen, Huchzermeierstr. 11, 33611 Bielefeld, Tel.: 0521/2608671
E-Mail:   heidrun.Hildenhagen@gmx.de

Montag, 18.11.2002 Gnötzheim: 
Friedensandacht in Gnötzheim, 19.30 Uhr [im Rahmen der Friedensdekade 2002]
Kontakt: Evangelisches Pfarramt, Gnötzheim 22, 97340 Martinsheim, Tel.: 09339/252
E-Mail:   gnoetzheim@dekanat-uffenheim.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Montag, 18.11.2002 Hof: 
12 Uhr: Friedensgebet, Lorenzkirche;
19.30 Uhr: Friedenslieder zum Hören und Mitsingen, Fachakademie für Sozialpädagogik, Mozartstraße 16, VA: Ev. und kath. Kirchengemeinden in Hof und Umgebung, Ev. Bildungswerk Hof-Naila (im Rahmen der Friedensdekade in Hof und Umgebung)
Kontakt: Dekanat Hof, Johannes Taig, Maxplatz 6, 95028 Hof, Tel.: 09281/81969-0, Fax: 09281/81996919
E-Mail:   redaktion@dekanat-hof.de
Internet: http://www.dekanat-hof.de/aktuell.htm#Friedensdekade

Montag, 18.11.2002 Langenhagen: 
Friedensgebete, unter Mitgestaltung von Konfirmanden/innen, 18 Uhr, St. Paulus-Kirche, Hindenburgstr. 85 [im Rahmen der Friedensdekade 2002]
Kontakt: St. Paulus, Pastor Karl Ludwig Schmidt, Kurt-Schumacher-Allee 25 30851 Langenhagen, Tel.: 0511/9739422; Fax: 0511/9739419
E-Mail:   Pastor.Schmidt@st-pauluskirche.de
Internet: http://www.st-pauluskirche.de

Montag, 18.11.2002 Lörrach: 
Mahnwachen für den Frieden während der Friedensdekade 2002, 18 Uhr, Alter Marktplatz
Kontakt: Pfarrer Andreas Riehm-Strammer, Mulsowstr. 32, 79541 Lörrach, Tel.: 07621/949593, Fax: 07621/949573
E-Mail:   andreas.riehm@t-online.de
Internet: http://home.t-online.de/home/m.ibach/dekade.htm

Montag, 18.11.2002 Metzingen: 
Diskussionsverstaltung "Politik mit der Angst" - Auseinandersetzung mit der Angst aus politischer Sicht - mit Prof. Dr. Karl Weingärtner (Reutlingen), 20 Uhr, Klosterhof 13 am Kelternplatz, VA: AK Frieden [im Rahmen der 22. Friedenswoche "Wider die Angst" vom 8.-17.11. in Metzingen]
Kontakt: Arbeitskreis Frieden, Rosemarie Bürker, Kiefernweg 14, 72555 Metzingen, Tel.: 07123/21609, Fax: 07123/21662

Montag, 18.11.2002 München: 
Vortrag und Diskussion "Was tun gegen den Krieg?" mit Franz Iberl, 19.30 Uhr, EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80, Raum 108, VA: Münchner Bürgerinitiative für Frieden und Abrüstung (BIFA) [im Rahmen der Münchner Friedenswochen 2002 "Widerstand leisten - Angst überwinden"]

Montag, 18.11.2002 München: 
Seminarabend "Moment mal, was sagst du?" - Zuhören, einfühlen und vermitteln -, 19-21 Uhr, ev. Stadtakademie München, Herzog-Wilhelm-Straße 24, VA: Ev. Stadtakademie München in Zusammenarbeit mit der "ökumen. Initiative Konflikte gewaltfrei lösen" (Anmeldung erbeten!) [im Rahmen der Münchner Friedenswochen 2002 "Widerstand leisten - Angst überwinden"]
Kontakt: Ev. Stadtakademie im Ev. Forum, Herzog-Wilhelm-Str. 24, 80331 München, Tel.: 089/549027-0, Fax: 089/549027-15
E-Mail:   info@evstadtakademie.de
Internet: http://www.evstadtakademie.de

Montag, 18.11.2002 München: 
"Kein Ort. Nirgends- Frauenspezifische Fluchtursachen" - Hintergründe - Informationen - Herausforderungen mit Sabine Böhlau (Theologin), 20 Uhr, Stephanszentrum Neuperlach, Theodor-Heuss-Platz 5, VA: Evang.- Luth. Laetare-Gemeinde [im Rahmen der Münchner Friedenswochen 2002 "Widerstand leisten - Angst überwinden"]
Kontakt: Friedensbüro Münchner Friedensbündnis, Isabellastr. 6, 80798 München, Tel.: 089/2715917, Fax: 089/2715917
E-Mail:   friedensbuero@muenchner-friedensbuendnis.de
Internet: http://www.muenchner-friedensbuendnis.de

Montag, 18.11.2002 Potsdam: 
Diskussion: "Brücken und Abgründe" - Christlich-Muslimisches Gespräch mit Prof. Muzaffer Andac (Berlin) und Prof. Heinz Meixner (Saarmund), 19 Uhr, Französische Kirche [im Rahmen der Friedensdekade 2002]
Kontakt: Ev. Kirche in Potsdam, Pfarrer Martin Vogel, Tel.: 0179/4861122, Fax: 0331/9510362

Montag, 18.11.2002 Schwenning: 
Vortrag "Krieg als Mittel der Politik" mit Dr. Heinz Loquai (Brigadegeneral a.D., ehem. OSZE-Mitarbeiter), 20 Uhr, Muslenzentrum, [im Rahmen der Friedensdekade 2002 in VS]
Kontakt: Ev. Erwachsenenbildung, Karin Nagel, Mönchweilerstr. 4, 78048 Villingen-Schwenning, Tel.: 07721/845171, Fax: 07721/845173
E-Mail:   erwachsenenbildung-villingen@evkirchevs.de
Internet: http://www.evkirchevs.de

Montag, 18.11.2002 Sömmerda: 
Vorstellung "Der Weiße Ring - Ziele und Aufgaben", 19.30 Uhr [im Rahmen der Friedensdekade 2002]
Kontakt: Ev. Regionalgemeinde Sömmerda, marktpaltz 6, 99610 Sömmerda, Fax: 03634/612408

Montag, 18.11.2002 Villingen: 
Taizeabend zur Friedensdekade "Warum habt ihr Angst", 18.30 Uhr Benediktinerkirche, VA: Ökumenische Vorbereitungsgruppe Junia [im Rahmen der Friedensdekade 2002 in VS]
Kontakt: Ev. Erwachsenenbildung, Karin Nagel, Mönchweilerstr. 4, 78048 Villingen-Schwenning, Tel.: 07721/845171, Fax: 07721/845173
E-Mail:   erwachsenenbildung-villingen@evkirchevs.de
Internet: http://www.evkirchevs.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Dienstag, 19.11.2002 Ansbach: 
Bibliodrama "Wer unter Euch ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein" mit Diakon Helmut Hartmann (Ansbach), 19.30-21.30 Uhr, Ev. Gemeindehaus, Triesdorferstr. 1, [im Rahmen der Ökum. Friedensdekade "Warum habt ihr Angst?" (Mt. 8,26), 10.-20.November 2002 in Ansbach]
Kontakt: Evang. Bildungswerk im Dekanat Ansbach, Bernhard Meier-Hüttel, Schaitbergerstrasse 18, 91522 Ansbach, Tel.: 0981/9523122, Fax: 0981/9523129
E-Mail:   evang.Bildungswerk-Ansbach@t-online.de
Internet: http://www.frieden-ansbach.de

Dienstag, 19.11.2002 Berlin: 
Friedensgebet der alt-katholischen Gemeinde Berlin zur Friedensdekade, 19 Uhr, in der Ladenkirche, Presselstraße 6 (Bln-Steglitz)
Kontakt: alt-katholischen Gemeinde Berlin, Pfarrer Johannes Urbisch, Tel.: 030/7962250
E-Mail:   berlin@alt-katholisch.de
Internet: http://www.berlin.alt-katholisch.de

Dienstag, 19.11.2002 Bielefeld: 
Abendgebet für den Frieden, Titel: "Warum habt ihr Angst?", 19.30 Uhr, Ev.-luth. Stiftskirche [im Rahmen der Ökum. Friedensdekade 2002 in Bielefeld-Schildesche]
Kontakt: Ev.-luth. Stiftskirchengemeinde, Heidrun Hildenhagen, Huchzermeierstr. 11, 33611 Bielefeld, Tel.: 0521/2608671
E-Mail:   heidrun.Hildenhagen@gmx.de

Dienstag, 19.11.2002 Freiburg: 
Diskussionsveranstaltung "Zivilen Friedensdienst im Kosovo" mit Silke Maier-Witt (Friedensfachkraft des Forums Ziviler Friedensdienst [http://www.forumzfd.de]), 16-18 Uhr, Ev. Fachhochschule, Buggingerstr. 38, VA: Ev. Fachhochschule [im Rahmen der Freiburger Friedenswoche 2002 "Angst überwinden- gewaltfrei handeln - Krieg verhindern"]
Kontakt: Freiburger Friedensforum, Horst Luppe, Haslacher Str. 176 b, 79115 Freiburg, Tel.: 0761/41362

Dienstag, 19.11.2002 Fürstenwalde: 
Drama "Leb wohl, Judas" von Ireneusz Iredynski, Aufführung der Gruppe: DIE BOTEN (Berlin), 19.30 Uhr, Dom St. Marien, VA: St. Marien Domgemeinde [im Rahmen der Friedensdekade 2002]
Kontakt: St. Marien Domgemeinde, Pfarrer Jörg Hemmerling, 15517 Fürstenwalde, Tel.: 03361/5318, Fax: 03361/304254
E-Mail:   joerg.hemmerling.fw@t-online.de

Dienstag, 19.11.2002 Helmbrechts: 
"Abschlusstee" zur Friedensdekade, im Anschluss an das Friedensgebet im "Café Fairständnis", Gemeindehaus Helmbrechts-Schulstr. 6
Kontakt: Ralf Tikwe, Schulstr. 6, 95233 Helmbrechts
E-Mail:   fairstaendnis@gmx.de
Internet: http://www.fairstaendnis.de.vu

Dienstag, 19.11.2002 Holzminden: 
"Friedensfrühstück in Kooperation mit verschieden Schulen und Schultypen - "Friedensandacht" mit abschl. Frühstück, 6.30-8 Uhr
Kontakt: Ev. Jugend, Kirchenkreisjugenddienst Holzminden-Bodenwerder, Markt 9, 37603 Holzminden, Tel.: 05531/6800, Fax: 05531/120913
E-Mail:   evju-hobo@web.de

Dienstag, 19.11.2002 Kautendorf: 
Lieder und Texte zum Frieden "Niemands Land", 20 Uhr, St.-Martins-Kirche, VA: Ev. und kath. Kirchengemeinden in Hof und Umgebung, Ev. Bildungswerk Hof-Naila (im Rahmen der Friedensdekade in Hof und Umgebung)
Kontakt: Dekanat Hof, Johannes Taig, Maxplatz 6, 95028 Hof, Tel.: 09281/81969-0, Fax: 09281/81996919
E-Mail:   redaktion@dekanat-hof.de
Internet: http://www.dekanat-hof.de/aktuell.htm#Friedensdekade

Dienstag, 19.11.2002 Langenhagen: 
Friedensgebete, unter Mitgestaltung von Konfirmanden/innen, 18 Uhr, St. Paulus-Kirche, Hindenburgstr. 85 [im Rahmen der Friedensdekade 2002]
Kontakt: St. Paulus, Pastor Karl Ludwig Schmidt, Kurt-Schumacher-Allee 25 30851 Langenhagen, Tel.: 0511/9739422; Fax: 0511/9739419
E-Mail:   Pastor.Schmidt@st-pauluskirche.de
Internet: http://www.st-pauluskirche.de

Dienstag, 19.11.2002 Leipzig: 
Taizé-Kreis Leipzig, 17 Uhr, Nikolaikirche [im Rahmen der FriedensDekade 2002 - "Warum habt ihr Angst?" in Leipzig]
Kontakt: Ev.-Luth. Pfarramt St. Nikolai - St. Johannis, Nikolaikirchhof 3, 04109 Leipzig, Tel.: 0341/9605270, Fax: 0341/9605661
E-Mail:   pfarramt@nikolaikirche-leipzig.de
Internet: http://www.nikolaikirche-leipzig.de

Dienstag, 19.11.2002 Martinsheim: 
Friedensandacht in Martinsheim mit Abendmahl, 19.30 Uhr [im Rahmen der Friedensdekade 2002]
Kontakt: Evangelisches Pfarramt, Gnötzheim 22, 97340 Martinsheim, Tel.: 09339/252
E-Mail:   gnoetzheim@dekanat-uffenheim.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Dienstag, 19.11.2002 Minden: 
Diskussionsveranstaltung "Redeverbot ür Kriegsgegner! Der Fall Bernhard Nolz." mit Bernhard Nolz (Lehrer aus Siegen, Träger des Aachener Friedenspreises 2002), 20 Uhr, Marienstift der St.-Marien-Kirchengemeinde, Stiftstr. 2 b, VA: AG Friedenswoche Minden e.V., Mindener Friedensplenum, St. Marien-Kirchengemeinde [im Rahmen der 23. Ökumenischen Friedensdekade vom 10.-20. 11.2002 zum Thema "Warum habt ihr Angst?"]
Kontakt: Aktionsgemeinschaft Friedenswoche Minden, Postfach 2110, 32378 Minden, Tel.: 0571/24339, Fax: 0571/24181
E-Mail:   friwo@onlinehome.de

Dienstag, 19.11.2002 München: 
Vortrag und Diskussion "Was tun gegen Krieg" mit Franz Iberl, 19.30 Uhr, EineWeltHaus, Raum 108, Schwanthaler Str., VA: BIFA [im Rahmen der Münchner Friedenswochen 2002]
Kontakt: Friedensbüro, Münchner Friedensbündnis, Isabellastr. 6, 80798 München, Tel.: 089/2715917, Fax: 089/2715917
E-Mail:   friedensbuero@muenchner-friedensbuendnis.de
Internet: http://www.muenchner-friedensbuendnis.de

Dienstag, 19.11.2002 München: 
Einfache Kreistänze zu einer Geschichte "Warum es keinen Krieg geben kann", 19-21 Uhr, Pfarrheim Hl. Kreuz Giesing, Untere Grasstraße 16, VA: Pax Christi (Anmeldung bei Gertrud Knauer, Tel. 089/6928497) [im Rahmen der Münchner Friedenswochen 2002 "Widerstand leisten - Angst überwinden"]
Kontakt: Bistumsstelle München Pax Christi, Landwehrstr. 44, 80336 München, Tel.: 089/5438515, Fax: 089/5438515
E-Mail:   bs-muenchen@paxchristi.de
Internet: http://www.erzbistum-muenchen.de/paxchristi

Dienstag, 19.11.2002 Münster: 
Vortrag "Der Gott der Bibel - ein gewalttätiger Gott?" mit Prof. Dr. Norbert Mette (Uni Dortmund), 20 Uhr, Alter Pfarrhof St. Clemens [im Rahmen der 22. Ökum. Friedenswoche Hiltrup "Gewalt überwinden `Der Friede ist das Meisterstück der Vernunft` (Kant)", vom 9.-20.11.02]
Kontakt: Ev. Kirchengemeinde Hiltrup, An der Gräfte 5, 48165 Münster, Tel.: 02501/261888, Fax: 02501/29509
E-Mail:   ms-kg-hiltrup@kk-ekvw.de
Internet: http://www.ev-kirche-hiltrup.de/gruppen/710woche.html

Dienstag, 19.11.2002 Nauen: 
Orgelmusik und Gebet, 12 Uhr, St. Jacobi [im Rahmen der Friedensdekade 2002 in Nauen (Havelland)]
Kontakt: Ev. St. Jacobi-Kirche Pfarrer Well, Martin-Luther-Platz 1, 14641 Nauen, Tel.: 03321/452987
E-Mail:   ackerssusi@freenet.de

Dienstag, 19.11.2002 Potsdam: 
Diskussionsveranstaltung "Erfahrungen beim Friedensstiften" - Das Ringen um ein neues Paradigma christlicher Gewaltfreiheit - mit Dr. Reinhard Voss (Gen.Sek. Pax Christi, Bad Vilbel [http://www.paxchristi.de]), 19 Uhr, Versöhnungskirche im Kirchsteigfeld [im Rahmen der Friedensdekade 2002]
Kontakt: Ev. Kirche in Potsdam, Pfarrer Martin Vogel, Tel.: 0179/4861122, Fax: 0331/9510362

Dienstag, 19.11.2002 Rheinsberg: 
Andacht, 19 Uhr, St. Laurentiuskirche Rheinsberg, [im Rahmen der Friedensdekade 2002]
Kontakt: Evang. Kirchengemeinde, Seestr. 25, 16831 Rheinsberg, Tel.: 033931/34015, Fax: 033931/34014

Dienstag, 19.11.2002 Trier: 
Diskussionsveranstaltung "Ist der Irakkrieg noch zu verhindern? Was sind die wahren Gründe für den Kriegskurs von USA bzw. NATO?" - Hintergünde und Analysen - mit Jürgen Wagner (IMI [http://www.imi-online.de]), 20 Uhr, Friedens- & Umweltzentrum, Pfützenstr. [im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Nie wieder Krieg", VA: AGF in Kooperation mit der Heinrich-BÖll-Stiftung RLP]
Kontakt: Friedenzentrum (AGF), Pfützenstr. 1, 54290 Trier, Tel.: 0651/9941016 u.7, Fax: 0651/9941018
E-Mail:   agf-trier@t-online.de
Internet: http://www.agf-trier.de

Dienstag, 19.11.2002 Wyhlen: 
Mahnwachen für den Frieden während der Friedensdekade 2002, 18 Uhr
Kontakt: Pfarrer Andreas Riehm-Strammer, Mulsowstr. 32, 79541 Lörrach, Tel.: 07621/949593, Fax: 07621/949573
E-Mail:   andreas.riehm@t-online.de
Internet: http://home.t-online.de/home/m.ibach/dekade.htm

Mittwoch, 20.11.2002 Allendorf/Lahn: 
Gottesdienst zum Buss- und Bettag zum Abschluß der Friedensdekade, 19 Uhr, Ev. Kirche
Kontakt: Ev. Kirchengemeinde Allendorf, Pfarrerin Johanna Häfner, Kleinlindener Str. 6, 35398 Giessen-Allendorf, Tel.: 06403/2136, Fax: 06403/2136

Mittwoch, 20.11.2002 Ansbach: 
Gottesdienst zum Abschluß der Friedensdekade in 9.30 Uhr, St. Gumbertus [im Rahmen der Ökum. Friedensdekade "Warum habt ihr Angst?" (Mt. 8,26), 10.-20. November 2002 in Ansbach]
Kontakt: Evang. Bildungswerk im Dekanat Ansbach, Bernhard Meier-Hüttel, Schaitbergerstrasse 18, 91522 Ansbach, Tel.: 0981/9523122, Fax: 0981/9523129
E-Mail:   evang.Bildungswerk-Ansbach@t-online.de
Internet: http://www.frieden-ansbach.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Mittwoch, 20.11.2002 Augsburg: 
Video-Dokumentation mit Kurzvortrag und anschl. Diskussion "Der Zweck heiligt die Mittel - Menschenversuche des US-Geheimdienstes.", 19.30 Uhr, Zeughaus, Raum 114, VA: Bund für Geistesfreiheit (im Rahmen der 23. Augsburger Friedenswochen vom 1.-24.11.)
Kontakt: Augsburger Friedensinitiative, Klaus Länger, Wildtaubenweg 14, 86156 Augsburg, Tel.: 0821/5439794
E-Mail:   info@augsburger-friedensinitiative.de
Internet: http://www.augsburger-friedensinitiative.de

Mittwoch, 20.11.2002 Bad Kreuznach: 
Ökumenisches Friedensgebet mit Flüchtlingen und ihren Freundinnen und Freunden, 19 Uhr, Paulus-Kapelle, Kurhausstr. 4, VA: Ausländerpfarramt des Kirchenkreises an Nahe und Glan, B90/Die Grünen, Stadtverband Bad Kreuznach, DFG/VK Bad Kreuznach, Friedensforum Stromberg-Waldalgesheim, Netzwerk am Turm, Welt-Laden Bad Kreuznach (im Rahmen der Friedenswochen 2002 "Andere Wege sind gefragt." vom 13.-27.11.02)
Kontakt: Netzwerk am Turm, Turmstr. 3, 55543 Bad Kreuznach, Tel.: 06758/1469
E-Mail:   info@netzwerk-am-turm.de
Internet: http://www.netzwerk-am-turm.de

Mittwoch, 20.11.2002 Berlin-Buch: 
Ökum. Abschluß Gottesdienst zur Friedensdekade, Ev. Schlosskirche, VA: Ökumene in Berlin-Buch (Ev., Kath. und Ev.-meth. Gemeinden)
Kontakt: Pastorin Carolyn Kappauf, Evangelisch-methodistische Kirche Berlin-Buch/Zepernick
E-Mail:   EmK-Kappauf@t-online.de

Mittwoch, 20.11.2002 Bielefeld: 
Ökumenischer Abschlußgottesdienst der Friedensdekade zum Buß- und Bettag, 20 Uhr, Ev.-luth. Stiftskirche [im Rahmen der Ökum. Friedensdekade 2002 in Bielefeld-Schildesche]
Kontakt: Ev.-luth. Stiftskirchengemeinde, Heidrun Hildenhagen, Huchzermeierstr. 11, 33611 Bielefeld, Tel.: 0521/2608671
E-Mail:   heidrun.Hildenhagen@gmx.de

Mittwoch, 20.11.2002 Bretten-Gölshausen: 
Abendandacht zum Ende der Veranstaltungen zur Friedensdekade, 19 Uhr, Ev. Kirche, Eppingerstr. 24, VA: Ev. Kirchengemeinde Gölshausen, [im Rahmen der Friedensdeakde]
Kontakt: Ev. Kirchengemeinde Gölshausen, Pfarramt, Thorsten Leize, 75015 Bretten-Gölshausen, Tel.: 07252/958484
E-Mail:   Leize@gmx.de

Mittwoch, 20.11.2002 Burg/Fehmann: 
Gottesdienst zum Beß und Bettag als Abschluß der Friedensdekade, 19 Uhr, St. Nikolai
Kontakt: Team der Ev. Kirchengemeinde Burg auf Fehmann, Christel Gräfingholt, Wacholderweg 5, 23769 Burg, Tel.: 04371/2582, Fax: 04371/501890
E-Mail:   graefingholt.fehmann@t-online.de

Mittwoch, 20.11.2002 Crottendorf: 
Gottesdienst der Jugend "Warum habt ihr Angst", 9.30 Uhr, Friedenskirche, VA: ev.-methodistische Friedenskirche Crottendorf [im Rahmen der Friedensdekade 2002 "Warum habt ihr Angst?" der ev.-methodistische Friedenskirche Crottendorf]
Kontakt: Ev.-Methodistische Kirche, Andreas Demmler, Hofmühle, 09474 Crottendorf, Tel.: 037344/8692
E-Mail:   andem@t-online.de

Mittwoch, 20.11.2002 Demitz-Thumitz: 
Friedensgottesdienst, 9.30 Uhr [im Rahmen der Friedensdekade 2002]
Kontakt: Ev.-Luth. Pfarramt, August-Bebel-Str. 3, 01877 Demnitz-Thumitz, Tel.: 03594/716788, Fax: 03594/777431

Mittwoch, 20.11.2002 Ellwangen: 
Abschlußgottesdienst "Gewalt überwinden - Frieden stiften" - zur Friedensdekade am Buß- und Bettag, 19 Uhr, Ev. Stadtkirche VA: Ökumenisches Team
Kontakt: AK "Friedensdekade" c/o Ev. Pfarramt III, Kaplan-Renz-Weg 4/1, 73479 Ellwangen, Tel: 07961-561447
E-Mail:   pfarramt3@kirche-ellwangen.de

Mittwoch, 20.11.2002 Eppelsheim: 
Gottesdienst am Buß- und Bettag, 18 Uhr in der evang. Kirche, Kirchgasse [im Rahmen der Ökum. Friedensdekade 2002]
Kontakt: evang. Kirche in Eppelsheim, Pfarrer Schmid
E-Mail:   WaMA.Schmid@gmx.de

Mittwoch, 20.11.2002 Frankfurt-Praunheim: 
Ökumenischer Bittgottesdienst für den Frieden in der Welt, Thema: "Warum habt ihr Angst?", am Am Buß- und Bettag mit mit Pfarrer Georg (Auferstehungkirche) und Pastoralreferent Feldes (Christ König), 19.30 Uhr, Auferstehungskirche, Gräbestraße 8, VA: Auferstehungsgemeinde [http://www.frankfurt-evangelisch.de/Gemeinden/a-f/Auferstehungsg
emeinde.html
] [im Rahmen der Friedensdekade 2002]
Kontakt: Auferstehungskirche, Gräbestraße 8, 60488 Frankfurt, Tel.: 069/764865

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Mittwoch, 20.11.2002 Freistatt: 
Gemeindeabend der Kirche Freistatt, Thema: "Nahostkonflikt" mit Clemens Ronnefeldt (Versöhungsbund), 20 Uhr, [im Rahmen der Friedensdekade 2002]
Kontakt: Diakonie Freistatt Ev.-luth. Kirchengemeinde, Pastor Eckhart Schätzel, Deckertstr. 20b, 27259 Freistatt, Tel.: 05448/88217, Fax: 05448/88538
E-Mail:   kirchengemeinde@diakonie-freistatt.de
Internet: http://www.diakonie-freistatt.de

Mittwoch, 20.11.2002 Fränkisch-Crumbach: 
Abendgottesdienst zum Buß- und Bettag und zum Abschluss der Friedensdekade, 20 Uhr, Ev. Kirche, VA: Ev. Kirchengemeinde Fränkisch-Crumbach (im Rahmen Ökumenische Friedensdekade "Warum habt ihr Angst?" vom 9. bis 20. November 2002 in Fränkisch-Crumbach)
Kontakt: Ev. Pfarramt Fränkisch-Crumbach, Bahnhofstr. 1, 64407 Fränkisch-Crumbach, Tel.: 06164/2253, Fax: 06164/54173
E-Mail:   ev.pfarramt@kirche-fraenkisch-crumbach.de
Internet: http://www.kirche-fraenkisch-crumbach.de/ev_gem/index.htm

Mittwoch, 20.11.2002 Fürstenwalde: 
Jugendgottesdienst am Buß- und Bettag, 10 Uhr, St. Marien Dom zu Fürstenwalde/Spree
Kontakt: Pfr. Jörg Hemmerling, Tel.: 03361/5318, Fax: 03361/304254
E-Mail:   Joerg.Hemmerling.FW@t-online.de
Internet: http://www.kirche-fuerstenwalde.de

Mittwoch, 20.11.2002 Fürstenwalde: 
Jugend-Gottesdienst "A Day of your life", 10 Uhr, Dom St. Marien, VA: St. Marien Domgemeinde [im Rahmen der Friedensdekade 2002]
Kontakt: St. Marien Domgemeinde, Pfarrer Jörg Hemmerling, 15517 Fürstenwalde, Tel.: 03361/5318, Fax: 03361/304254
E-Mail:   joerg.hemmerling.fw@t-online.de

Mittwoch, 20.11.2002 Gnsserndorf: 
Friedensandacht mit Abendmahl zum Buß- und Bettag, 19.30 Uhr Gnötzheim [im Rahmen der Friedensdekade 2002]
Kontakt: Evangelisches Pfarramt, Gnötzheim 22, 97340 Martinsheim, Tel.: 09339/252
E-Mail:   gnoetzheim@dekanat-uffenheim.de

Mittwoch, 20.11.2002 Hannover: 
Bittgottesdienst für den Frieden in der Welt "Warum habt Ihr Angst?" (am Buß- und Bet-Tag) mit Landesbischöfin Dr. Margot Käßmann, 10 Uhr, Marktkirche [im Rahmen der Friedensdekade 2002 in Hannover "Warum habt ihr Angst?"]
Kontakt: Friedensbüro Hannover, Maschstr. 24, 30169 Hannover, Tel.: 0511/883232

Mittwoch, 20.11.2002 Hannover: 
"Tag der Kinderrechte" und 10jähriges Bestehen des Janusz-Korczak-Verein, 17-ca. 21 Uhr, Gemeindesaal der Athanasiusgemeinde, Böhmerstraße, VA: Janusz-Korczak-Verein [im Rahmen der Friedensdekade 2002 in Hannover "Warum habt ihr Angst?"] -Bitte Rückmeldung an I. Schrader, Tel.:: 0511/4582263 oder Friedensbüro Hannover
Kontakt: Friedensbüro Hannover, Maschstr. 24, 30169 Hannover, Tel.: 0511/883232

Mittwoch, 20.11.2002 Hof: 
8-13 Uhr: Kinderfriedensfest, Fachakademie für Sozialpädagogik, Mozartstraße 16;
19.30 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst, zum Abschluss der Friedensdekade, St.-Michaelis-Kirche;
VA: Ev. und kath. Kirchengemeinden in Hof und Umgebung, Ev. Bildungswerk Hof-Naila (im Rahmen der Friedensdekade in Hof und Umgebung)

Kontakt: Dekanat Hof, Johannes Taig, Maxplatz 6, 95028 Hof, Tel.: 09281/81969-0, Fax: 09281/81996919
E-Mail:   redaktion@dekanat-hof.de
Internet: http://www.dekanat-hof.de/aktuell.htm#Friedensdekade

Mittwoch, 20.11.2002 Holzminden: 
Buß- und Bettagsgottesdienst mit SchülerInnen
Kontakt: Ev. Jugend, Kirchenkreisjugenddienst Holzminden-Bodenwerder, Markt 9, 37603 Holzminden, Tel.: 05531/6800, Fax: 05531/120913
E-Mail:   evju-hobo@web.de

Mittwoch, 20.11.2002 Leipzig: 
Gottesdienst zum Abschluss der Friedensdeklade 9.30 Uhr, Thomaskirche [im Rahmen der FriedensDekade 2002 - "Warum habt ihr Angst?" in Leipzig]
Kontakt: Ev.-Luth. Pfarramt St. Nikolai - St. Johannis, Nikolaikirchhof 3, 04109 Leipzig, Tel.: 0341/9605270, Fax: 0341/9605661
E-Mail:   pfarramt@nikolaikirche-leipzig.de
Internet: http://www.nikolaikirche-leipzig.de

Mittwoch, 20.11.2002 Magdeburg: 
"Nacht für den Frieden", 19 Uhr, ESG, VA: ESG
Kontakt: Ev. StudentInnengemeindeESG - Uni Magdeburg, Neustädter Str. 6, 39104 Magdeburg, Tel.: 0391/5432009, Fax: 0391/5432009
E-Mail:   webmaster-esgumd@uni-magdeburg.de
Internet: http://www.uni-magdeburg.de/org/esgumd/

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Mittwoch, 20.11.2002 München: 
Vortrag und Diskussion "Krieg gegen den Irak" mit Magdi Gohari (Nahost-Experte), 19.30 Uhr, Familienzentrum Trudering, Bahnstraße 5, (S 5 Bhf. Gronsdorf), VA: Truderinger Frauen für Frieden und Abrüstung [im Rahmen der Münchner Friedenswochen 2002 "Widerstand leisten - Angst überwinden"]
Kontakt: Friedensbüro Münchner Friedensbündnis, Isabellastr. 6, 80798 München, Tel.: 089/2715917, Fax: 089/2715917
E-Mail:   friedensbuero@muenchner-friedensbuendnis.de
Internet: http://www.muenchner-friedensbuendnis.de

Mittwoch, 20.11.2002 München: 
Vortrag und Diskussion "Kein Friede zwischen Israel und Palästinensern?" - Rückblick und Ausblick auf diesen über hundertjährigen Konflikt - mit Dr. Friedrich Schreiber (ehem. Israelkorrespondent der ARD), 19.30 Uhr, St. Stephan Neuperlach, Lüdersstr. 12, VA: Kath. Pfarrei St. Stephan Neuperlach [im Rahmen der Münchner Friedenswochen 2002 "Widerstand leisten - Angst überwinden"]
Kontakt: Friedensbüro Münchner Friedensbündnis, Isabellastr. 6, 80798 München, Tel.: 089/2715917, Fax: 089/2715917
E-Mail:   friedensbuero@muenchner-friedensbuendnis.de
Internet: http://www.muenchner-friedensbuendnis.de

Mittwoch, 20.11.2002 Nauen: 
Ökum. Gottesdienst zum Abschluss der Friedensdekade am Buß-und Bettag, 19 Uhr, St. Jacobi [im Rahmen der Friedensdekade 2002 in Nauen (Havelland)]
Kontakt: Ev. St. Jacobi-Kirche Pfarrer Well, Martin-Luther-Platz 1, 14641 Nauen, Tel.: 03321/452987
E-Mail:   ackerssusi@freenet.de

Mittwoch, 20.11.2002 Neuruppin: 
Gottesdienst zum Buß- und Betttag, 9 Uhr, Klosterkirche
Friedensandacht Taize, 19 Uhr, Klosterkirche [im Rahmen der Friedensdekade 2002]

Kontakt: Ev. Jugendarbeit, Eckhard Häßler, Rudolf-Breitscheid-Str., 16816 Neuruppin, Tel.: 03391/358030
E-Mail:   eckehardy@gmx.de

Mittwoch, 20.11.2002 Osnabrück: 
Gottesdienst zum Buß- und Bettag, 19 Uhr, Friedenskirche,
Kontakt: Ev. ref. Gemeinde Osnabrück, Bez.II, Friedenskirche, Klaus Maßmann, Klöntrupstr. 6, 49082 Osnabrück, Tel.: 0541/6003515, Fax: 0541/572576
E-Mail:   klaus.massmann@gmx.de
Internet: http://www.friedenskirche-osnabrueck.de

Mittwoch, 20.11.2002 Potsdam: 
Gottesdienst zum Landesbuß- und Bettag, Predigt: Matthias Görnandt (al globe potsdam), 18 Uhr, Friedenskirche auf dem Weberplatz [im Rahmen der Friedensdekade 2002]
Kontakt: Ev. Kirche in Potsdam, Pfarrer Martin Vogel, Tel.: 0179/4861122, Fax: 0331/9510362

Mittwoch, 20.11.2002 Ravensburg: 
Ökumenischer Friedensgottesdienst zum Thema "Warum habt ihr Angst?" zum Buß- und Bettag, 19 Uhr, Ev. Stadtkirche Ravensburg, VA: Pax Christi-Gruppe, Christliche Initiative Eine Welt, Ravensburg, Kath-Ev. Hochschulgemeinde Weingarten [im Rahmen der 17. "Oberschwäbischen Friedenswochen"]
Kontakt: Pax Christi Ravensburg, Hiltrud Schüle, Tödiweg 12, 88281 Schlier, Tel.: 07529/91004, Fax: 07529/91006
E-Mail:   hmschuele@t-online.de

Mittwoch, 20.11.2002 Reichartshausen: 
Gottesdienst zum Abschluss der Friedensdekade mit Feier des Heiligen Abendmahls anl. des Buß- und Bettag, 19 Uhr, ev. Kirche [im Rahmen der Friedensdekade 2002]
Kontakt: Ev. Pfarramt Reichartshausen, Pfr. Folkhard Krall, Hintere Str. 2, 74934 Reichartshausen, Tel.: 06262/6213, Fax: 06262/915393
E-Mail:   ev.pfarramt.reichartshausen@web.de
Internet: http://www.ev-kirchenbezirk-sinsheim.de/gemeinden/reichartshausen/

Mittwoch, 20.11.2002 Rottenburg: 
Ökumenischer Abschlussgottesdienst mit den Kirchenchören zum Buß- und Bettag, 19 Uhr, Ev. Kirche [im Rahmen des Rottenburger Angebot zur Ökumenischen Friedensdekade vom 8.-24.11.02]
Kontakt: Ökumenischer Ausschuss für Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung, Sprecher: Wolfgang Hammerich, Rottenburg, Tel.: 07472/25225

Mittwoch, 20.11.2002 Schwerte: 
Bittgottesdienst für den Frieden in der Welt zum Buß- und Bettag, 11 Uhr, St. Viktor [im Rahmen der Friedensdekade 2002 "Warum habt ihr Angst?" in Schwerte]
Kontakt: Evang. Kirchengemeinde Bezirk St. Viktor I, Pfarrer Günter Held, Ruhrstr. 4, 58239 Schwerte, Tel.: 02304/16219, Fax: 02304/16219

Mittwoch, 20.11.2002 Siegen: 
Erstes Politisches Nachtgebet, Thema: "Krieg im Irak", Musik: Duophonic, Ulrich Stützel, 20 Uhr, Martinikirche Siegen, VA: Martini Kirchengemeinde und Gustav-Heinemann-Friedensgesellschaft Siegen
Kontakt: Ute Waffenschmidt-Leng, Tilmann-Siebel-Str. 8, 57074 Siegen. Tel.: 0271/331265
E-Mail:   folker@quast.de
Internet: http://martini-net.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Mittwoch, 20.11.2002 Sollstedt: 
Ökumenischer Bittgottesdienst für den Frieden, 18 Uhr, Evangelische Kirche, Ansprechpartnerin: Ulrike Kaffka (Pfarrerin), VA: Evangelisches Kirchspiel Sollstedt (im Rahmen der Friedensdekade)
Kontakt: Ev. Kirchenspiel Sollst. Pfr. Holger Kaffka, Dorfstr. 63, 99759 Sollstedt, Tel.: 036338/60215
E-Mail:   sollstedt.kirche@gmx.de
Internet: http://www.sollstedt.de/kirche/evksp

Mittwoch, 20.11.2002 Sömmerda: 
Ökum. Gottesdienst, 19 Uhr [im Rahmen der Friedensdekade 2002]
Kontakt: Ev. Regionalgemeinde Sömmerda, marktpaltz 6, 99610 Sömmerda, Fax: 03634/612408

Mittwoch, 20.11.2002 Würzburg: 
Bittgottesdienst für den Frieden, zum Abschluss der Friedensdekade 2002, 9.30 Uhr, St. Stephan, Wilhelm-Schwinn-Platz
Kontakt: Pfarrerin Kerstin Willmer, Schumacherstr. 28, 97209 Veitshöchheim, Tel.: 0931/9911830, Fax: 0931/9911831
E-Mail:   ku.willmer@gmx.de

Mittwoch, 20.11.2002 Zeulenroda: 
Bittgottesdienst für den Frieden, 19 Uhr, Dreieinigkeitskirche, Kirchstraße, VA: Evang.-Luth. Kirchgemeinde [im Rahmen der Friedensdekade 2002]
Kontakt: Evang.-Luth. Kirchgemeinde Zeulenroda, Pfarrer Michael Behr, Kirchstraße 17, 07937 Zeulenroda, Tel./Fax: 036628/82262
E-Mail:   EvKirche.Zeulenroda@t-online.de

Mittwoch, 20.11.2002 Luxemburg (Lux): 
ökumenische Friedensandacht zum Buß- und Bettag im Rahmen der Friedensdekade, 19.30 Uhr, evangelisches Gemeindehaus, 35, avenue Gaston Diderich, Luxemburg-Belair
Kontakt: Ökumenische Arbeitsgruppe Basel-Graz (Christen für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung), Marianne Saffran
E-Mail:   msaffran@pt.lu

Donnerstag, 21.11.2002 Augsburg: 
Diskussionsveranstaltung "Irak: Blut für Öl?" - Ursachen und Hintergründe zum drohenden Irak-Krieg -, 20 Uhr, Zeughaus, Hollsaal B, VA: attac Augsburg (im Rahmen der 23. Augsburger Friedenswochen vom 1.-24.11.)
Kontakt: Augsburger Friedensinitiative (AFI), Klaus Länger, Wildtaubenweg 14, 86156 Augsburg, Tel.: 0821/5439794
E-Mail:   info@augsburger-friedensinitiative.de
Internet: http://www.augsburger-friedensinitiative.de

Donnerstag, 21.11.2002 Bad Kreuznach: 
Diskussionsveranstaltung "Afghanistan - 23 Jahre Krieg und noch kein Frieden" mit Dr. Najiba Behmanesh (Bad Kreuznacher Ärztin. Im Sommer 02 arbeitete sie mehrere Wochen in einem Kabuler Krankenhaus), 20 Uhr, Gemeindezentrum Johannes-Kirchengemeinde, Lessingstr. 14, VA: Ausländerpfarramt des Kirchenkreises an Nahe und Glan, B90/Die Grünen, Stadtverband Bad Kreuznach, DFG/VK Bad Kreuznach, Friedensforum Stromberg-Waldalgesheim, Netzwerk am Turm, Welt-Laden Bad Kreuznach (im Rahmen der Friedenswochen 2002 "Andere Wege sind gefragt." vom 13.-27.11.02)
Kontakt: Netzwerk am Turm, Turmstr. 3, 55543 Bad Kreuznach, Tel.: 06758/1469
E-Mail:   info@netzwerk-am-turm.de
Internet: http://www.netzwerk-am-turm.de

Donnerstag, 21.11.2002 Horb: 
Diskussionsveranstaltung "Denkanstöße für eine globale Sozialordnung" mit Dr. Richard Brems, 20 Uhr, "Kloster", VA: Attac Gruppe Horb-Freundenstadt, [im Rahmen der Horber Friedenstage "Globalisierung und Frieden - wem gehört die Welt?"]
Kontakt: Horber Initiative für den Frieden, Frercks Hartwig, Kreutzstr. 4, 72160 Horb, Tel.: 07482/913200, Fax: 07482/913201
E-Mail:   fihorb@horberfriedenstage.de
Internet: http://www.horberfriedenstage.de

Donnerstag, 21.11.2002 München: 
Vortrag "Mein Einsatz für Kriegsopfer im Kosovo" mit Christian Schlierf (Orthopädietechniker in Prishtina), 19.30 Uhr, EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80, Raum 109, VA: Handicap International Deutschland [im Rahmen der Münchner Friedenswochen 2002 "Widerstand leisten - Angst überwinden"]
Kontakt: Handicap International, Eva Maria Fischer, Landsbergstr. 205/c, 80687 München, Tel.: 089/547606-0, Fax: 089/54760620
E-Mail:   info@handicap-international.de
Internet: http://www.handicap-international.de

Donnerstag, 21.11.2002 Nürnberg: 
Kleine Vernissage "Kriegsdienstverweigerung und die Kirche heute" mit Portrait von Franz Jägerstätter (einem christlichen österreichischen Kriegsdienstverweigerer des 2. Weltkriegs, der für seine konsequente Einstellung in Brandenburg enthauptet wurde), Einführung: Velten Wagner (Mitarbeiter in der Arbeitsstelle für gewaltfreie Konfliktbearbeitung und berät Kriegsdienstverweigerer), 19.30 Uhr, Friedensmuseum, Kaulbachstr. 2, VA: Friedensmuseum
Kontakt: Friedensmuseum Nürnberg e.V., Kaulbachstr. 2, 90408 Nürnberg, Tel.: 0911/3609577
E-Mail:   na3745@fen-net.de
Internet: http://www.friedensmuseum.odn.de

Donnerstag, 21.11.2002 Ravensburg: 
Diskussionsveranstaltung "Globalisierung - die Welt zerstören oder gestalten?" mit Dr. Wolfgang Kessler (Wirtschaftswissenschaftler), 19.30 Uhr, Spitalcafé Ravensburg, Bachstraße, VA: Pax Christi-Gruppe, Christliche Initiative Eine Welt, Ravensburg, Kath-Ev. Hochschulgemeinde Weingarten [im Rahmen der 17. "Oberschwäbischen Friedenswochen"]
Kontakt: Pax Christi Ravensburg, Hiltrud Schüle, Tödiweg 12, 88281 Schlier, Tel.: 07529/91004, Fax: 07529/91006
E-Mail:   hmschuele@t-online.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Freitag, 22.11.2002 Demitz-Thumitz: 
Jugendabend, 18.30 Uhr, [im Rahmen der Friedensdekade 2002]
Kontakt: Ev.-Luth. Pfarramt, August-Bebel-Str. 3, 01877 Demnitz-Thumitz, Tel.: 03594/716788, Fax: 03594/777431

Freitag, 22.11.2002 Hof: 
Jugendgottesdienst, Hofer Behinderten-Szene (HOBS) und Offene Behindertenarbeit (OBA), 19 Uhr, Cafe "Colours", Marienstraße 5, VA: Evangelisch-Lutherisches Dekanat Hof, Römisch-Katholische Kirchengemeinden St. Marien, St. Konrad und St. Pius, Hof Evangelisches Bildungswerk Hof-Naila (im Rahmen der Friedensdekade in Hof und Umgebung)
Kontakt: Dekanat Hof, Johannes Taig, Maxplatz 6, 95028 Hof, Tel.: 09281/81969-0, Fax: 09281/81996919
E-Mail:   redaktion@dekanat-hof.de
Internet: http://www.dekanat-hof.de/aktuell.htm#Friedensdekade

Freitag, 22.11.2002 Müllheim: 
Treffen mit dem Alevitischen Kulturverein, 19.30 Uhr, Alevitischer Kulturverein, Eisenbahnstr.1, Müllheim (gegenüber Raiffeisen Markt - Nähe Bahnhof), VA: Friedensausschuss Evang. Bezirkssynode [im Rahmen der 26. Markgräfler Friedenswochen"Warum habt Ihr Angst vor dem Frieden?" vom 5.-23.11.02]
Kontakt: Friedensrat Müllheim, Ulrich Rodewald, Lindenstr. 23, 79379 Müllheim, Tel.: 07631/13902, Fax: 07631/13902
E-Mail:   ulrich.rodewald@debitel.net

Freitag, 22.11.2002 München: 
Begegnungsabend mit MigrantInnen aus Lateinamerika "Gewalt in der Familie" mit Raquel Baas (Casa Latina), 19.30 Uhr, Stephanszentrum Neuperlach, Theodor-Heuss-Platz 5, VA: Evang.-Luth. Laetare-Gemeinde [im Rahmen der Münchner Friedenswochen 2002 "Widerstand leisten - Angst überwinden"]
Kontakt: Friedensbüro Münchner Friedensbündnis, Isabellastr. 6, 80798 München, Tel.: 089/2715917, Fax: 089/2715917
E-Mail:   friedensbuero@muenchner-friedensbuendnis.de
Internet: http://www.muenchner-friedensbuendnis.de

Freitag, 22.11.2002 Weingarten: 
(traditionelle) Folkloretanzfest mit jiddischen Liedern und israelischen Tänzen, Katholischen Gemeindehaus St. Martin, Irmentrudstr. 12, VA: Pax Christi-Gruppe, Christliche Initiative Eine Welt, Ravensburg, Kath-Ev. Hochschulgemeinde Weingarten [im Rahmen der 17. "Oberschwäbischen Friedenswochen"]
Kontakt: Pax Christi Ravensburg, Hiltrud Schüle, Tödiweg 12, 88281 Schlier, Tel.: 07529/91004, Fax: 07529/91006
E-Mail:   hmschuele@t-online.de

Samstag, 23.11.2002 Augsburg: 
Kulturveranstaltung "Bilder, Lieder und Gedichte für den Frieden", Mitwirkende: Gerda Hinzmann, Sidonie Lieber, Dr. Hannelore Marcon, Beate Bezler, Karl Augart, Klaus Länger und andere mehr, 20 Uhr, BürgerInnenhaus Pfersee, Stadtberger Str. 17, VA: Augsburger Friedensinitiative (AFI) (im Rahmen der 23. Augsburger Friedenswochen vom 1.-24.11.)
Kontakt: Augsburger Friedensinitiative (AFI), Klaus Länger, Wildtaubenweg 14, 86156 Augsburg, Tel.: 0821/5439794
E-Mail:   info@augsburger-friedensinitiative.de
Internet: http://www.augsburger-friedensinitiative.de

Samstag, 23.11.2002 Augsburg: 
Dokumentarfilm "Die Sache der Anna Pröll" (Das Leben der Antifaschistischen Widerstandskämpferin und ihrer Familie in Augsburg während des Naziregimes), 18 Uhr, BürgerInnenhaus Pfersee, Stadtberger Str. 17, VA: DKP Augsburg (im Rahmen der 23. Augsburger Friedenswochen vom 1.-24.11.)
Kontakt: Augsburger Friedensinitiative (AFI), Klaus Länger, Wildtaubenweg 14, 86156 Augsburg, Tel.: 0821/5439794
E-Mail:   info@augsburger-friedensinitiative.de
Internet: http://www.augsburger-friedensinitiative.de

Samstag, 23.11.2002 Hannover: 
Seminar "Der Irak - ein Terrorregime und der `Krieg gegen den Terror`", mit Andreas Zumach (Aktion Sühnezeichen Friedensdienste), Hans Branscheidt (medico international), Aras Fatah (Politologe), Andrea Kothen und Bernd Mesowitsch (Pro Asyl), 11-16 Uhr, Volkshochschule Hannover, Theodor-Lessing-Saar, anschl. 16-18 Uhr, Podiumsdiskussion mit den Beteiligten, VA: Koop Vorbereitungskreis Friedenspolitischer Kongreß Hannover (u.a.Friedensbüros Hannover) [im Rahmen der Friedensdekade 2002 in Hannover "Warum habt ihr Angst?"]
Kontakt: Friedensbüro Hannover, Maschstr. 24, 30169 Hannover, Tel.: 0511/883232

Samstag, 23.11.2002 Müllheim: 
Seminar "Einführung in die konstruktive gewaltfreie Konfliktbearbeitung" (Anmeldung bis 18.11. bei B. Schultheiß, Tel.: 07635/3471, Kostenbeitrag 10,- EURO), 14-18 Uhr, Volkshochschule Müllheim, VA: Friedensrat Markgräflerland [im Rahmen der 26. Markgräfler Friedenswochen "Warum habt Ihr Angst vor dem Frieden?" vom 5.-23.11.02]
Kontakt: Friedensrat Müllheim, Ulrich Rodewald, Lindenstr. 23, 79379 Müllheim, Tel.: 07631/13902, Fax: 07631/13902
E-Mail:   ulrich.rodewald@debitel.net

Samstag, 23.11.2002 München: 
Training "Gemeinsam und ... gewaltfrei" - bei drohender Gewalt während einer Demo und zum eigenen Verhalten - mit Richard Strodel, 10-17 Uhr, EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80, VA: Helmut-Michael-Vogel-Bildungswerk, Christen in der Region,Pax Christi (Anmeldung: Tel.: 089/89623446, Thomas Rödl) [im Rahmen der Münchner Friedenswochen 2002 "Widerstand leisten - Angst überwinden"]
Kontakt: Deutsche Friedensgesellschaft (DFG-VK), Gruppe München, Alte Allee 48, 81245 München, Tel.: 089/8342693, Fax: 089/8341518
E-Mail:   muenchen@dfg-vk.de
Internet: http://www.dfg-vk.de

Samstag, 23.11.2002 München: 
Politisches Samstagsgebet "Sind wir gewaltfrei?", 18 Uhr, Passionskirche, Tölzer Straße 13 (Mü-Obersendling), VA: Christen in der Region [im Rahmen der Münchner Friedenswochen 2002 "Widerstand leisten - Angst überwinden"]
Kontakt: Friedensbüro, Münchner Friedensbündnis, Isabellastr. 6, 80798 München, Tel.: 089/2715917, Fax: 089/2715917
E-Mail:   friedensbuero@muenchner-friedensbuendnis.de
Internet: http://www.muenchner-friedensbuendnis.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Samstag, 23.11.2002 Rheinfelden: 
Studientag "Die Lust, Konflikte friedlich zu lösen" aus Anlass der Ökumenischen Dekade zur Überwindung der Gewalt (Info und Anmeldung bis 13.11. bei Pfr. Uli Schäfle, Ev. Kurseelsorge Bad Krozingen, Tel.: 07633/14969), 9-17.30 Uhr, SchlossBeuggen, VA: Ev. Kurseelsorge Bad Krozingen [im Rahmen der 26. Markgräfler Friedenswochen "Warum habt Ihr Angst vor dem Frieden?" vom 5.-23.11.02]
Kontakt: Friedensrat Müllheim, Ulrich Rodewald, Lindenstr. 23, 79379 Müllheim, Tel.: 07631/13902, Fax: 07631/13902
E-Mail:   ulrich.rodewald@debitel.net

Sonntag, 24.11.2002 Augsburg: 
Lesung "1 Jahre Internationaler Tag gegen Gewalt gegen Frauen" mit Susanne Fuhrmann, Literaturwissenschaftlerin, aus dem Buch "Die Zeit der Schmetterlinge", 17 Uhr, Frauenzentrum Augsburg, Haunstetterstraße 49 VA: Frauenprojektehaus Augsburg, Frauenbuchladen Elisara (Nur für Frauen!) (im Rahmen der 23. Augsburger Friedenswochen vom 1.-24.11.)
Kontakt: Augsburger Friedensinitiative (AFI), Klaus Länger, Wildtaubenweg 14, 86156 Augsburg, Tel.: 0821/5439794
E-Mail:   info@augsburger-friedensinitiative.de
Internet: http://www.augsburger-friedensinitiative.de

Montag, 25.11.2002 Leipzig: 
Friedensgebet in der Nikolaikirche mit der Pax Christi-Gruppe Leipzig
Kontakt: Pfarramt St. Nikolai - St. Johannis
Nikolaikirchhof 3, 04103 Leipzig

E-Mail:   pfarramt@nikolaikirche-leipzig.de
Internet: http://www.nikolaikirche-leipzig.de

Montag, 25.11.2002 Ravensburg: 
Ökumenisches Friedensgebet, 19 Uhr, Spitalkapelle VA: Pax Christi-Gruppe, Christliche Initiative Eine Welt, Ravensburg, Kath-Ev. Hochschulgemeinde Weingarten [im Rahmen der 17. "Oberschwäbischen Friedenswochen"]
Kontakt: Pax Christi Ravensburg, Hiltrud Schüle, Tödiweg 12, 88281 Schlier, Tel.: 07529/91004, Fax: 07529/91006
E-Mail:   hmschuele@t-online.de

Montag, 25.11.2002 - 29.11.2002 Rüsselsheim: 
Ausstellung der Plakatentwürfe der Friedensdekade 2002 "Warum habt ihr Angst?" - Installation - Mittagsmeditationen, Ort: FH Rüsselsheim, Foyer A-Gebäude, Am Brückweg 26, 65428 Rüsselsheim, Öff-Zeit: tgl 9-18 Uhr, [im Rahmen der Ökumenische Friedenswoche der Rüsselsheimer Studierendengemeinden (ESG und KSG)]
Kontakt: ESG Rüsselsheim,. Tel.: 06142/13663, KSG Rüsselsheim, Tel.: 06142/500715
E-Mail:   rheim.esg@t-online.de
Internet: http://esg-ruesselsheim.de

Montag, 25.11.2002 Weingarten: 
Vortrag "Warnung vor Atomkrieg - nur Angstmacherei?" - zur Rolle von Atomwaffen in der politischen und militärischen Planung - mit Regina Hagen (INESAP, Darmstadt [http://www.inesap.org]), 20 Uhr, Hochschulgemeinde Weingarten, Longiusstr. 8, VA: Pax Christi-Gruppe, Christliche Initiative Eine Welt, Ravensburg, Kath-Ev. Hochschulgemeinde Weingarten [im Rahmen der 17. "Oberschwäbischen Friedenswochen"]
Kontakt: Pax Christi Ravensburg, Hiltrud Schüle, Tödiweg 12, 88281 Schlier, Tel.: 07529/91004, Fax: 07529/91006
E-Mail:   hmschuele@t-online.de

Dienstag, 26.11.2002 Freiburg: 
Vortrag "Aufgaben kommunaler Friedenspolitik" mit Prof. Wolfgang Popp (Siegen, Gründer des Zentrums für Friedenskultur [http://www.zfk-siegen.de]), 20 Uhr, Buchhandlung Joe Fritz (Café), Wilhelmstr. 15, VA: Freiburger Friedenswoche, Freiburger Friedensforum, Freiburger Friedensbüros [im Rahmen der Freiburger Friedenswoche 2002 "Angst überwinden- gewaltfrei handeln - Krieg verhindern"]
Kontakt: Freiburger Friedensforum, Horst Luppe, Haslacher Str. 176 b, 79115 Freiburg, Tel.: 0761/41362

Dienstag, 26.11.2002 Hannover: 
Diskussionsveranstaltung "Zusammenleben und einander verstehen" mit N.N. (Ta`ayush ="Partnerschaft", Israel [http://taayush.tripod.com]), 19.30 Uhr, Oststadtbibliothek, im Pavillon, Lister Meile 4, VA: DFG-VK und Graswurzelgruppe Hannover [im Rahmen der Friedensdekade 2002 in Hannover "Warum habt ihr Angst?"]
Kontakt: Friedensbüro Hannover, Maschstr. 24, 30169 Hannover, Tel.: 0511/883232 und DFG/VK Hannover, Hartmud Wienke, Kleine Pfahlstr. 9, 30161 Hannover, Tel.: 0511/341992

Mittwoch, 27.11.2002 Bad Kreuznach: 
Diskussionsveranstaltung "Gefangen zwischen Terror und Krieg? Israel/Palästina: Stimmen für Frieden und Verständigung" mit Frau Eilat Benda (New Profile [http://www.newprofil.org], 20 Uhr, Bonhoeffer-Haus, Kurhausstr. 6, VA: Ausländerpfarramt und Jugendreferat des Kirchenkreises an Nahe und Glan, B90/Die Grünen, DFG-VK Bad Kreuznach, Friedensforum Stromberg-Waldalgesheim, Netzwerk am Turm e.V., Welt-Laden Bad Kreuznach; (im Rahmen der Rundreise/Veranstaltungsreihe von Connection, http://www.Connection-eV.de/Projekte/Israel.html)
Kontakt: Ausländerpfarramt Siegfried Pick, Kurhausstr. 6, 55543 Bad Kreuznach, Tel.: 0671/8459152, Fax: 0671/251140
E-Mail:   auslaenderpfarramt@nahe-glan.de
Internet: http://www.auslaenderpfarramt.de

Freitag, 29.11.2002 Erfurt: 
Vortrags- und Gesprächsabend "Von Schlagkraft zu Gütekraft" mit Hildegart Goss-Mayr (Wien, Vizepräsidentin des Internationalenversöhnungs), 19.30 Uhr Begegnungsstätte, Kleine Synagoge, An der Stadtmünse 4/5 (im Rahmen der Friedensdekade 2002)
Kontakt: Aktionskreis für Frieden c/o Ute Hinkeldein, Warsbergstr. 1, 99092 Erfurt, Tel.: 0361/5617580, Fax: 0361/56175803
E-Mail:   aktionskreis-frieden-erfurt@gmx.de
Internet: http://www.kommpottpora.de/frieden

       
Bereich:

Friedens-
dekade 2002
Die anderen Bereiche der Netzwerk-Website
         
Netzwerk  Themen   FriedensForum Termine   Aktuelles