Netzwerk

update:
16.08.2006


siehe auch:

Hiroshima
Tag
Termine



Inhalt:

Hiroshima- und Nagasaki-Tag 2006

Zum "Hiroshima- und Nagasaki-Tag" am 6. bzw. 9. August haben weltweit Opfer, Hinterbliebene und NGOs an den 61. Jahrestag der Atombombenabwürfe von 1945 erinnert und atomare Abrüstung angemahnt. Die Gefahr eines Atomkrieges ist weitgehend verdrängt, aber mit den Einsatzplänen der USA für mini-nukes (siehe auch IPPNW-Factsheet http://www.ippnw.de/frieden/irak/bunkerbuster.pdf) ist der Einsatz atomarer Waffen in einem Krieg wahrscheinlicher denn je.
Für den Fall eines Luftangriffs auf iranische Atomanlagen droht ein solches Szenario. (Siehe die
"Paul-Rogers-Studie")

Überschattet wurden die Hiroshima-Aktionen vom Krieg im Nahen Osten (
Thema siehe hier). Bei zahlreichen Veranstaltungen haben die Initiativen vehement einen sofortigen Waffenstillstand eingefordert und die Bundesregierung wegen ihrer Zurückhaltung kritisiert.

Das Ziel der Kampagne
http://www.atomwaffenfrei.de und der "Mayors for Peace" (Bürgermeister für den Frieden): Eine Welt ohne Atomwaffen bis 2020!
Ein "online-Lexicon" zu allem rund um Atomwaffen und deren Gefahren ist unter
http://www.AtomwaffenA-Z.info eingerichtet.

Zum Hiroshimatag siehe auch die Übersichten aus den Jahren:
2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005



 Aktuelles/Pressemitteilungen

Bundesausschuss Friedensratschlag:
Atomwaffen gehören alle abgeschafft! (vom 05.08.2006)

Netzwerk Friedenskooperative:
Friedensdemonstrationen fordern sofortigen Waffenstillstand im Nahen Osten und atomare Abrüstung (vom 04.08.2006)

 Echo/Presse

div. Tageszeitung / Agenturen / ...:
Pressesplitter II (ab 6. August) (vom 11.08.2006)

div. Tageszeitung / Agenturen / ...:
Pressesplitter zum Hiroshimatag 2006 - Vorfeld (bis 05.08.) (vom 06.08.2006)

 Reden/Berichte/Kundgebungsbeiträge

Bernhard Mogge:
Liebe Freundinnen und Freunde, (vom 12.08.2006)

Lühr Henken:
Liebe Hamburgerinnen, liebe Hamburger, liebe Friedensfreundinnen, liebe Friedensfreunde, (vom 10.08.2006)

Herbert Richter-Peill:
Guten Tag, (vom 10.08.2006)
zum Anfang


Netzwerk



Michael Schmid:
61 Jahre Hiroshima und Nagasaki - Atomwaffen abschaffen! Stoppt den Krieg im Nahen Osten! (vom 09.08.2006)

Kazuo Soda:
Liebe Friedensfreundinnen und Friedensfreunde in Köln, (vom 09.08.2006)

Ulrich Sander:
Liebe Freundinnen und Freunde, (vom 09.08.2006)

Gisela Kalb:
Liebe Freundinnen und Freunde, (vom 08.08.2006)

Robert Nicoll, ...:
Liebe Friedensfreunde, (vom 07.08.2006)

Yourlaine de Senz (in Bremen):
Liebe Anwesende, (vom 07.08.2006)

Regina Hagen:
Hiroshima und Nagasaki verpflichtet: "atomwaffenfrei bis 2020" (vom 06.08.2006)

Ernst Schwarcz:
Hiroshima-Gedenken im Jahr 2006 (vom 03.08.2006)

 Aufrufe, Stellungnahmen

Peter Seyfried / Wolfgang Leidig:
Hiroshima-Nagasaki Gedenken im Jahr 2006: 6. und 9. August 2006 (vom 09.08.2006)

Münchner Friedensbündnis:
Hiroshima mahnt! (vom 04.08.2006)

Friedensbewegung in Düsseldorf:
Atombomben raus aus Deutschland! (vom 04.08.2006)
zum Anfang


Netzwerk



Heilbronner Friedensbüro:
Aufruf zur Mahnwache am Hiroshimatag, Informationen zu Krieg im Nahen Osten! (vom 03.08.2006)

Kasseler Friedensforum:
Hiroshima und Nagasaki mahnen (vom 03.08.2006)

Friedensplenum Mannheim:
Friedensplenums gedenkt der Hiroshima-Opfer (vom 28.07.2006)

Frankfurter Bündnis gegen den Krieg:
Hiroshima mahnt (vom 28.07.2006)

Herbert Schmalstieg:
Grußwort zum Hiroshima Tag 2006 in Hannover (vom 20.07.2006)

Friedensplenum Kiel Benno Stahn:
Lotosblüten für Hiroshima und Nagasaki (vom 17.07.2006)

Frauen-Friedensinitiative, u.a.:
Atomwaffen weltweit abrüsten - in Deutschland anfangen! (vom 17.07.2006)

 Hintergrundinformationen

Rainer Werning ("Freitag"):
Verdrängte Schuld (vom 11.08.2003)

Joseph Rotblat:
Es wächst die Gefahr, dass ein neues nukleares Wettrüsten beginnt (vom 06.08.2003)

Simone Hilgers-Bach (taz):
Der Tiefpunkt des Daseins (vom 06.08.2003)

ddp/ADN:
Vor 55 Jahren fiel die erste Atombombe auf Hiroshima - Überlebende leiden noch heute (vom 06.08.2000)
zum Anfang


Netzwerk



Shuntaro Hida - Bernd W. Kubbig:
"Ein Japaner fühlt sich nicht als Individuum" (vom 17.07.2000)

Shuntaro Hida:
Mein Erlebnis in Hiroshima (vom 17.07.2000)

Brigitte DRESCHER/Detlef GARBE:
Warum wurden die Atombomben eingesetzt? (vom 17.07.2000)

Verein für Friedenspädagogik:
Entwicklung und Einsatz der Atomwaffen (vom 13.07.2000)

Brockhaus:
Stichwort: Hiroshima (vom 13.07.2000)

 Erklärungen/Infos Dritter

Die Linke.PDS Parteivorstand:
Atomwaffen abschaffen bleibt tagespolitische Aufgabe (vom 07.08.2006)

Uta Zapf (MdB SPD):
Verbreitung von Massenvernichtungswaffen verhindern und Abrüstung stärken (vom 04.08.2006)

B90/Die Grünen:
Abrüstung aller Atomwaffen (vom 03.08.2006)

 Links, Verweise, Materialien

Netzwerk Friedenskooperative:
Anleitungen zum Falten von (japanischen Friedens-)Kranichen ("Origami") (vom 02.08.2005)

Günter Saueressig:
Bauanleitung zum Bau eines Lampions für den Hiroshimatag 05.08.2005 (vom 27.07.2005)

Materialien:
Literaturliste/Broschüren/Handreichungen (vom 27.05.2005)
zum Anfang


Netzwerk



Filme, CD-Roms und Ausstellungen:
Medienliste zum Thema (vom 17.05.2005)

Ausstellungskatalog: Die Atombombe und der Mensch (vom 02.11.2000)

World Conference of Mayors for Peace through inter-city Solidarity (vom 26.07.2000)

 Termine

zum Hiroshima-/Nagasaki-Tag 2006

E-Mail: friekoop@bonn.comlink.org



       
Bereich:

Netzwerk
Die anderen Bereiche der Netzwerk-Website
          
Themen   FriedensForum Ex-Jugo Termine   Aktuelles