Afghanistan: Dem Frieden eine Chance!

(Infos zum Thema)
Ein
Service
des
Logo Friedenskooperative
Netzwerk Friedenskooperative


Suchfunktionen und Länderkarte für diese Termine anzeigen
Suchfunktionen

Update: 21.05.2015


Termine ab heute
zum Krieg in Afghanistan und BW-Einsatz


Eigenen Termin
zum Thema
eintragen


Veranstaltungslisten zu weiteren Themen
Terminlisten zu
weiteren Themen

Infos zum Thema: Afghanistan: Dem Frieden eine Chance!

  Termine

zum Krieg in Afghanistan und BW-Einsatz

Die eigene Veranstaltung noch nicht dabei?
Mit diesem Button könnt Ihr / können Sie
einen -->
einer eigenen Veranstaltung zum Thema in der Termin-Datenbank vornehmen.


2460 Veranstaltungen ab 01.01.2006 -> Liste nur Termine ab heute

2 längere noch andauernde Veranstaltungen (meist Ausstellungen)
finden sich am Ende der Übersicht



Januar 2006


Bundesrepublik / Germany:

Montag, 02.01.2006:
Seit 28.04.2003 (regelm.) noch bis 31.12.2007 Berlin:

(jeden Mo.) MontagsMahnwache für den Frieden, 18 Uhr, Ostseite des Brandenburger Tores (Pariser Platz)

Kontakt: Organisationskreis "Montagsdemo"
E-Mail:   montagsdemo(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.montagsdemo.ixy.de

Montag, 02.01.2006 (regelm.) bis 31.03.2007 Braunschweig:

(jeden Mo.) Mahnwache für den Frieden, 18 Uhr, Portal der Pauli-Kirche, Jasperalle, VA: Kirchengemeinde St. Pauli

Kontakt: Kirchengemeinde St. Pauli, Volker Hartz, Jasperallee 14, 38102 Braunschweig, Fax: 0531/338245
E-Mail:   st-pauli-bs(at)t-online(Punkt)de

Montag, 02.01.2006 (regelm.) bis 31.12.2007 Rotenburg:

(jeden 1. Mo.) Mahnwache/Schweigekreis gegen die Kriegsgefahr, 17.45 Uhr, Marktplatz (ab 18 Uhr, Friedensgebet in der Jakobi-Kirche), VA: Rotenburger Friedensgruppe

Kontakt: Friedensinitiative Hersfeld-Rotenburg c/o Hansjörg Hirschfelder, Wallengasse 3, 36251 Bad Hersfeld, Tel./Fax: 06621/3970
E-Mail:   hansjoerg(Punkt)hirschfelder(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.friedensinitiative.de.vu

Samstag, 07.01.2006 Minden:

"offener Abend"* zum Thema "Wie geht es weiter mit dem Iran und Nahen Osten? - Konzequenzen für unser politisches Handeln" mit Clemens Ronnefeldt (Friedensreferent des Versöhungsbundes), 20 Uhr, Geschäftsstelle des VB, Schwarzer Weg 8, VA:Versöhnungsbund [* für Mitglieder und FreundInnen des VB]

Kontakt: Versöhnungsbund e.V., Schwarzer Weg 8, 32389 Minden, Tel.: 0571/850875, Fax: 0571/8292387
E-Mail:   vb(at)versoehnungsbund(Punkt)de
Internet: http://www.versoehnungsbund.de

Dienstag, 10.01.2006 Düsseldorf:

Mahnwache für den Frieden, 17-19 Uhr, Oberbilker Markt, VA: Friedensforum Düsseldorf

Kontakt: Düsseldorfer Friedensforum, Himmelgeister Str. 107, 40225 Düsseldorf, Tel.: 0211/330728
E-Mail:   friefo(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.ofdc.de/kontakte.html#ffd

Mittwoch, 11.01.2006 Berlin:

Vorlesung "Möglichkeiten zur Etablierung eines Internationalen Tribunals zur Verurteilung von Angriffskriegen" mit Prof. Dr. Norman Paech (Hochschule für Wirtschaft und Politik, Hamburg), Mod.: Michael Stitzel, 18.15-20 Uhr, FU-Berlin, Hörsaal der Kristallographie, Takustr. 6, VA: FU Berlin, Prof. Dr. Roland Reich u.a. [im Rahmen Ringvorlesung "Energie - Umwelt - Gesellschaft - Aktuelle Probleme aus wissenschaftlicher Sicht"]

Kontakt: FU-Berlin, Prof. Dr. Roland Reich, Kaiserstr. 8, 14109 Berlin, Tel.: 030/838-5333, Fax: 030/8385163
E-Mail:   www(at)chemie(Punkt)fu-berlin(Punkt)de
Internet: http://www.chemie.fu-berlin.de/fb/diverse/eug05.html


im Ausland / other countries than Germany:

Donnerstag, 12.01.2006 Nürnberg:

Vortrag & Diskussion "Die Menschenrechte - was sie sind und was sie wert sind", mit Peter Decker (Redakteur der Zeitschrift GegenStandpunkt), 20 Uhr, K4 (Ex-Komm), Königstr. 93, Weißer Saal, VA: GegenStandpunkt-Verlag

Kontakt: GegenStandpunkt Verlag, Augustenstr. 24, 80333, München, Tel.: 089/2721604, Fax: 089/272 16 05
E-Mail:   gegenstandpunkt(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.gegenstandpunkt.com/jourfixe/nurnberg.htm


Bundesrepublik / Germany:

Samstag, 14.01.2006 bis 15.01.2006 Frankfurt:

IPPNW-Tagung "Globalisierung - Krieg - (militärische) Intervention", Referenten: Walden Bello (prominenter Globalisierungskritiker des "Globalen Südens", Philippinen), Norman Paech (Völkerrechtler aus Hamburg), Hans von Sponeck (ehem. UN-Koordinator im Irak), Johann Galtung (Friedensforscher, Transcend), Bürgerzentrum Gutleut, Rottweiler Str. 32, Details: http://www.ippnw.de/index.php?/s,1,3,46/o,article,1233/, VA: IPPNW
Kontakt: IPPNW, Körtestr. 10, 10967 Berlin, Tel.: 030/698074-0, Fax: 030/6938166
E-Mail:   ippnw(at)ippnw(Punkt)de
Internet: http://www.ippnw.de

Montag, 16.01.2006 Bielefeld:

Vortrag "Globalization and War in Developing Countries" mit Prof. Dr. Walden Bello (philippinische Aktivist und Soziologie-Professor), 18.15 (st) Uhr, Universität Bielefeld, Hörsaal 3


Montag, 16.01.2006 Kassel:

Vorlesung "Die EU als strategische Partnerin für Demokratie und Menschenrechte im Nahen und Mittleren Osten?" mit Dr. Ingrid El Masry (Marburg), 18.15-19.45 Uhr, Uni Kassel, FB Elektrotechnik (ehem. "Ingenieurschule"), Hörsaal -1418 (Untergeschoss, unterhalb der Bibliothek) Wilhelmshöher Allee 73, VA: AG Friedensforschung im Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Uni Kassel [im Rahmen der Uni-Vorlesungsreihe WS 05/06 "Recht des Stärkeren oder Stärke des Rechts? Menschenrechte in der Welt(UN)Ordnung des 21. Jahrhunderts]

Kontakt: AG Friedensforschung im Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Uni Kassel, Peter Strutynski, Nora-Platiel-Str. 5, 34109 Kassel, Tel.: 0561/804-2314
E-Mail:   strutype(at)uni-kassel(Punkt)de
Internet: http://www.uni-kassel.de/fb5/frieden/science/agf/friedensvorlesung2005-06.html

Montag, 16.01.2006 Nottuln:

Vortrag und Diskussion "Iran - ein neues Schlachtfeld?" mit Clemens Ronnefeldt (engagierter Friedensaktivist und Friedensreferent beim Internationalen Versöhnungsbund), 20 Uhr, Gaststätte Böcker-Menke Nottuln ("Ratsschänke" - direkt im Ort), VA: FI Nottuln

Kontakt: FI Nottuln, Robert Hülsbusch, Rudolf-Harbig-Str. 49, 48301 Nottuln, Tel.: 02502/9754, Fax: 02502/8589
E-Mail:   info(at)fi-nottuln(Punkt)de
Internet: http://www.fi-nottuln.de

Dienstag, 17.01.2006 Düsseldorf:

Mahnwache für den Frieden, 17-19 Uhr, Schadowplatz, VA: Friedensforum Düsseldorf

Kontakt: Düsseldorfer Friedensforum, Himmelgeister Str. 107, 40225 Düsseldorf, Tel.: 0211/330728
E-Mail:   friefo(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.ofdc.de/kontakte.html#ffd

Dienstag, 17.01.2006 Wiesbaden:

Vortrag und Diskussion "Weniger Kriege - mehr Gewalt? Nationale und menschliche Sicherheit in einer globalisierten Welt" mit Prof. Dr. Lothar Brock (HSFK [http://www.hsfk.de]), 19.30 Uhr, Pariser Hoftheater, Spiegelgasse 9, Eintritt frei, Details: http://www.pariserhoftheater.de/?rubrik=artist&artist=attac_sicherheit, VA: attac Wiesbaden, Pariser Hoftheater [im Rahmenprogramm der Ausstellung "Frieden braucht Fachleute"]
Kontakt: Pariser Hoftheater, Spiegelgasse 9, 65183 Wiesbaden, Tel.: 0611/300607, Fax: 0611/378194
E-Mail:   kontakt(at)pariserhoftheater(Punkt)de
Internet: http://www.pariserhoftheater.de


im Ausland / other countries than Germany:

Dienstag, 17.01.2006 TV-Tip:

Dokumentarfilm "Why we fight - `Die guten Kriege der USA`", von Eugene Jarecki (Filmemacher, New York), 00.00-01.25 Uhr, EinsExtra (Astra Digital od. Kabel Digital), VA: ARD

Kontakt: ARD
Internet: http://www.ard.de


Bundesrepublik / Germany:

Mittwoch, 18.01.2006 Essen:

Treffen des Essener Friedensforum, Thema: Bericht vom Kasseler Friedenspolitischer Ratschlag 2005 [http://www.uni-kassel.de/fb5/frieden/rat/2005/Welcome.html], 19 Uhr, Volkshochschule Essen, Burgplatz 1, VA: EFF
Kontakt: Essener Friedensforum (EFF), Horst Hildebrandt, Gockelweg 23, 45149 Essen, Tel.: 0201/7101545
E-Mail:   info(at)friedensforum-essen(Punkt)de
Internet: http://www.friedensforum-essen.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Donnerstag, 19.01.2006 Bremen:

Eröffnung der Ausstellung "Purple Hearts - Mein Herz brennt" der New Yorker Fotografin Nina Berman zum Irak-Krieg, Eröffnnung durch: Annette Schiffmann (Heidelberg), 19.30 Uhr, Villa Ichon, Goetheplatz 4, VA: Villa Ichon

Kontakt: Villa Ichon, Goetheplatz 4, 28203 Bremen, Tel.: 0421/327961, Fax: 0421/3649825
E-Mail:   kontakt(at)villa-ichon(Punkt)de
Internet: http://www.villa-ichon.de

Freitag, 20.01.2006 bis 17.02.2006 Bremen:

Ausstellung "Purple Hearts - Mein Herz brennt" der New Yorker Fotografin Nina Berman zum Irak-Krieg, Öff.-zeiten: Mo-Fr 11-19 Uhr, Sa 11-13 Uhr, Villa Ichon, Goetheplatz 4, VA: Villa Ichon

Kontakt: Villa Ichon, Goetheplatz 4, 28203 Bremen, Tel.: 0421/327961, Fax: 0421/3649825
E-Mail:   kontakt(at)villa-ichon(Punkt)de
Internet: http://www.villa-ichon.de

Freitag, 20.01.2006 Essen:

Diskussionsveranstaltung "Mit den neuen `Anti-Terror` Gesetzen in einen autoritären Sicherheitsstaat" mit Wolfgang Dominik (VVN-BdA), 20 Uhr, GREND-Kulturzentrum, Westfalenstr. 311 (E-Steele), VA: DFG-VK Essen [http://www.pazifisten-essen.de] in Zusammenarbeit mit dem GREND-Bildungswerk
Kontakt: GREND-Bildungswerk
E-Mail:   grend(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.grend.de


im Ausland / other countries than Germany:

Freitag, 20.01.2006 Augsburg:

Diskussionsveranstaltung "Unser Irak ist Afghanistan" - sagt die Bundesregierung. Wem gehört das kaspische Öl? Gibt es keine Alternativen zum Bundeswehr Engagement" mit Dr. Martin Baraki (geboren in Afghanistan und Lehrbeauftragter für Internationale Politik an der Philipps-Universität Marburg), 19.30 Uhr, Zeughaus, Hollsaal 112a, VA: Augsburger Friedensinitiative (AFI), Forum solidarisches und friedliches Augsburg

Kontakt: Augsburger Friedensinitiative (AFI), Klaus Länger, Tel.: 0821/5439794
E-Mail:   info(at)augsburger-friedensinitiative(Punkt)de
Internet: http://www.augsburger-friedensinitiative.de

Freitag, 20.01.2006 München:

Vortrag und Diskussion "Neue Drohungen - Neue Kriege" mit Tobias Pflüger (Mitgl. der Linksfraktion im EU-Parlament) und Jürgen Wagner (IMI [http://www.imi-online.de]) Die Rolle Deutschlands und der EU in den neuen Weltordnungskriegen, 19Uhr, EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80, VA: Münchner Bündnis gegen Krieg und Rassismus
Kontakt: Friedensbüro, Münchner Friedensbündnis, Isabellastr. 6, 80798 München, Tel.: 089/2715917, Fax: 089/2715917
E-Mail:   friedensbuero(at)muenchner-friedensbuendnis(Punkt)de
Internet: http://www.muenchner-friedensbuendnis.de


Bundesrepublik / Germany:

Samstag, 21.01.2006 Düsseldorf:

Mahnwache für den Frieden, 17-19 Uhr, Schadowplatz, VA: Friedensforum Düsseldorf

Kontakt: Düsseldorfer Friedensforum, Himmelgeister Str. 107, 40225 Düsseldorf, Tel.: 0211/330728
E-Mail:   friefo(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.ofdc.de/kontakte.html#ffd

Samstag, 21.01.2006 bis 22.01.2006 Hannover:

Strategiekonferenz 2006 der Kooperation für den Frieden "Zivile Konfliktbearbeitung in der Außen- und Sicherheitspolitik", Hanns-Lilje-Haus, Knochenhauerstr. 33 (H-Innenstadt), Programm: http://www.koop-frieden.de/strategie06.pdf, VA: Kooperation für den Frieden
Kontakt: Kooperation für den Frieden, c/o Römerstr. 88, 53111 Bonn, Tel.: 0228/692905, Fax: 0228/692906
E-Mail:   koop(Punkt)frieden(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.koop-frieden.de

Montag, 23.01.2006 Düsseldorf:

Informations- und Diskussionsveranstaltung "Anti-Terroismus - auf kosten der Grundrechte" mit Rechtsanwalt Wolfgang Kaleck (Vors. RAV), 20 Uhr, zakk, Studio, Fichtenstr. 40, Details: http://www.zakk.de/termine/details.php?ID=4713, VA: VDJ - Vereinigung Demokratischer Juristinnen und Juristen e.V., zakk, RAV - Republikanischer Anwältinnen- und Anwälteverein
Kontakt: ZAKK, Fichtenstr. 40, 40233 Düsseldorf, Tel.: 0211/97300-10, Fax: 0211/9730099
E-Mail:   info(at)zakk(Punkt)de
Internet: http://www.zakk.de

Montag, 23.01.2006 Kassel:

Vorlesung "`Die Gesundheitscharta der Menschen` - Das Menschenrecht auf Gesundheit umsetzen!" mit Katja Maurer (medico [http://www.medico.de]), 18.15-19.45 Uhr, Uni Kassel, FB Elektrotechnik (ehem. "Ingenieurschule"), Hörsaal -1418 (Untergeschoss, unterhalb der Bibliothek) Wilhelmshöher Allee 73, VA: AG Friedensforschung im Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Uni Kassel [im Rahmen der Uni-Vorlesungsreihe WS 05/06 "Recht des Stärkeren oder Stärke des Rechts? Menschenrechte in der Welt(UN)Ordnung des 21. Jahrhunderts]
Kontakt: AG Friedensforschung im Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Uni Kassel, Peter Strutynski, Nora-Platiel-Str. 5, 34109 Kassel, Tel.: 0561/804-2314
E-Mail:   strutype(at)uni-kassel(Punkt)de
Internet: http://www.uni-kassel.de/fb5/frieden/science/agf/friedensvorlesung2005-06.html

Montag, 23.01.2006 Leipzig:

Veranstaltung "Chancen und Hindernisse für Frieden und Demokratie in Afghanistan" , FES Büro Leizig, Burgstr. 25, VA: FES

Kontakt: Büro Leipzig der FES, Burgstr. 25, 04109 Leipzig, Tel.: 0341/962160, Fax: 0341/9605091
E-Mail:   lpzmail(at)fes(Punkt)de
Internet: http://www.fes.de

Montag, 23.01.2006 Wiesbaden:

"Rückkehr nach Afghanistan?" - Bericht über eine Delegationsreise nach Afghanistan - mit Rechtsanwalt Victor Pfaff (Frankfurt/M, Teilnehmer der Reise), 19.30 Uhr, Stephanus-Kirche, Elsässer Platz, VA: [im Rahmenprogramm der Ausstellung "Frieden braucht Fachleute"]

Kontakt: Flüchtlingsrat Wiesbaden, Ines Welge, Tel.: 0611/495249
E-Mail:   info(at)fluechtlingsrat-wiesbaden(Punkt)de

Dienstag, 24.01.2006 Bonn:

Vortrag und Diskussion "Nach Sanktionen und Krieg im Irak: Welche Reform brauchen die Vereinten Nationen?" mit Hans Graf Sponeck (ehem. Koordinator für das UN-Hilfsprogramm "Öl für Lebensmittel" im Irak), Einführung und Moderation: Karin Leukefeld (Journalistin), 19.30 Uhr, Haus der Evangelischen Kirche, Adenauerallee 37, Kosten: 4/2 EUR, VA: Ev. Forum Bonn, Eine Welt Forum Bonn, Bonner Friedensbündnis

Kontakt: Bonner Friedensbündnis, Bernd Klagge
E-Mail:   kontakt(at)frieden-bonn(Punkt)de
Internet: http://www.frieden-bonn.de

Dienstag, 24.01.2006 Düsseldorf:

Mahnwache für den Frieden, 17-19 Uhr, Oberbilker Markt, VA: Friedensforum Düsseldorf

Kontakt: Düsseldorfer Friedensforum, Himmelgeister Str. 107, 40225 Düsseldorf, Tel.: 0211/330728
E-Mail:   friefo(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.ofdc.de/kontakte.html#ffd

Dienstag, 24.01.2006 Heidelberg:

Vortrag mit Diskussion "Atomwaffen: 130 in Deutschland - 30.000 weltweit" mit Regina Hagen (INESAP [http://www.echo-online.de/treffpunkt/detail.php3?id=311266]), 19.30 Uhr, VHS Heidelberg, Bergheimer Str. 76, VA: Heidelberger Friedensratschlag, IPPNW HD/MA, VHS HD
Kontakt: Heidelberger Friedensratschlag c/o Carlo Freiberg
E-Mail:   carlo(Punkt)f(at)t-online(Punkt)de

Mittwoch, 25.01.2006 Bonn:

Lecture "Iraq Sanctions - Lessons and Consequences for UN Reforms" mit Hans-Christof von Sponeck (früherer UN-Koordinator für die humanitäre Hilfe im Irak und Autor des Buches "Ein anderer Krieg - Das Sanktionsregime der UNO im Irak"), 18 Uhr, Haus Carstanjen (Kantine des UN-Gebäudes), Martin-Luther-King-Str. 8 (BN-Bad Godesberg), VA: Bonner Freundeskreis Vereinte Nationen, Deutsche Institut für Entwicklungspolitik (DIE), Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen (DGVN), Society for International Development (SID) Bonn, unterstützt vom BICC [Veranstaltung in englischer Sprache]

Kontakt: BICC, An der Elisabethkirche 25, 53111 Bonn, Tel.: 0228/91196-0, Fax: 0228/241215
E-Mail:   bicc(at)bicc(Punkt)de
Internet: http://www.bicc.de

Donnerstag, 26.01.2006 Berlin:

Republikanische Vesper "Wie weit sind deutsche Dienste an Kriegsverbrechen und Folter beteiligt?" mit RA Manfred Gnjidic ( Rechtsanwalt des Verschleppungsopfers, Herrn El Masri, Ulm), RA Eberhard Schultz (Menschenrechtsanwalt, Berlin), RA Wolfgang Kaleck (Rechtsanwalt aus Berlin, Rechtsanwalt von Folteropfern), 19 Uhr, Robert-Havemann-Saal, Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Str. 4, [Infos siehe: http://www.hu-bb.de/vesper/], VA: Humanistische Union, Landesverband Berlin-Brandenburg, Liga, Zeitschrift "Ossietzky"
Kontakt: Humanistischen Union, LV Berlin-Brandenburg, Greifswalder Str. 4, 10405 Berlin, Tel.: 030/2042504, Fax: 030/20450257
E-Mail:   post(at)hu-bb(Punkt)de
Internet: http://www.hu-bb.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Donnerstag, 26.01.2006 Hagen:

Diskussionsveranstaltung "Die kommenden Kriege" mit Andreas Zumach (Journalist, Internationaler Korrespondent in Genf [http://www.bits/zumach/]), 20 Uhr, KUZ Pelmke in Wehringhausen, Pelmkestr. 14, VA: attac hagen
Kontakt: attac Hagen, Rüdiger Heescher,
E-Mail:   hagen(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/hagen/


im Ausland / other countries than Germany:

Donnerstag, 26.01.2006 München:

Vortrag und Diskussion "Krieg gegen Iran?" - analysiert den Konflikt und gibt einen aktuellen Erfahrungsbericht von seiner Reise in den Iran - mit Clemens Ronnefeld (Internationaler Versöhnungsbund [http://www.versoehnungsbund.de]), 19 Uhr, EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80, VA: Münchner Bündnis gegen Krieg und Rassismus und Münchner Friedensbündnis
Kontakt: Friedensbüro, Münchner Friedensbündnis, Isabellastr. 6, 80798 München, Tel.: 089/2715917, Fax: 089/2715917
E-Mail:   friedensbuero(at)muenchner-friedensbuendnis(Punkt)de
Internet: http://www.muenchner-friedensbuendnis.de


Bundesrepublik / Germany:

Montag, 30.01.2006 Bremen:

Vortrag und Diskussion "Der politische Islam vor und nach dem 11. September", 19.30 Uhr, Konsul-Hackfeld-Haus, Birkenstr. 34, VA: Referat für Politische Bildung des AStA der Uni Bremen

Kontakt: AStA Uni Bremen, Bibliohekstr./STH, 28359 Bremen, Tel.: 0421/218-2511, Fax: 0421/218-2514
E-Mail:   asta(at)uni-bremen(Punkt)de
Internet: http://www.asta.uni-bremen.de

Montag, 30.01.2006 Kassel:

Vorlesung "Sexualisierte Gewalt im Krieg: Vom Sittenverstoß zum Kriegsverbrechen" mit Dr. Ruth Stanley (FU Berlin, Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaften), 18.15-19.45 Uhr, Uni Kassel, FB Elektrotechnik (ehem. "Ingenieurschule"), Hörsaal -1418 (Untergeschoss, unterhalb der Bibliothek) Wilhelmshöher Allee 73, VA: AG Friedensforschung im Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Uni Kassel [im Rahmen der Uni-Vorlesungsreihe WS 05/06 "Recht des Stärkeren oder Stärke desRechts? Menschenrechte in der Welt(UN)Ordnung des 21. Jahrhunderts]

Kontakt: AG Friedensforschung im Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Uni Kassel, Peter Strutynski, Nora-Platiel-Str. 5, 34109 Kassel, Tel.: 0561/804-2314
E-Mail:   strutype(at)uni-kassel(Punkt)de
Internet: http://www.uni-kassel.de/fb5/frieden/science/agf/friedensvorlesung2005-06.html

Montag, 30.01.2006 Müllheim:

Vortrag und Diskussion (Buchvorstellung) "Die kommenden Kriege" - Ressourcen, Menschenrechte, Machtgewinn - Präventivkrieg als Dauerzustand? - mit Andreas Zumach (Internationaler Korrespondent mit Sitz in Genf [http://www.bits.de/zumach]), 20 Uhr, Ev. Gemeindehaus Müllheim, Schwarzwaldstr. 7, VA: Arbeitskreis Frieden der Ev. Bezirkssynode Müllheim
Kontakt: Ev. Kirchengemeinde Müllheim, Goethestr. 3, 79379 Müllheim, Tel.: 07631/366220, Fax: 07631/3662266
E-Mail:   Ev(Punkt)Pfarramt(Punkt)Muellheim(at)online(Punkt)de
Internet: http://www.ekimuellheim.de


im Ausland / other countries than Germany:

Dienstag, 31.01.2006 München:

Vortrag und Diskussion "NATO: mittendrin: Die Zukunft der NATO und die Rolle Deutschlands" mit Rainer Rupp (Journalist, junge welt-Autor), 19 Uhr, EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80, VA: Freidenkerverband München, junge welt-LeserinitiativeMünchen

Kontakt: Freidenkerverband München, Fleischerstr. 3, 80337 München, Tel.: 089/768 503
E-Mail:   freidenker-muenchen(at)t-online(Punkt)de


Februar 2006


Bundesrepublik / Germany:

Donnerstag, 02.02.2006 Ulm:

Diskussionsveranstaltung "Die kommenden Kriege" - Ressourcen, Menschenrechte, Machtgewinn - Präventivkrieg als Dauerzustand? - mit Andreas Zumach (Internationaler Korrespondent mit Sitz in Genf [http://www.bits.de/zumach]), 20 Uhr, EinsteinHaus,
Details:
http://www.vh-ulm.de/Programm/einzelveranstaltungen/index.jsp;jsession
id=68787084439CE12DEC57A5F942791708?KursNr=J102000

, VA: VHS Ulm in Zusammenarbeit mit Friedensnetzwerk Ulm, "Gegen Vergessen - Für Demokratie", DFG-VK Ulm/Neu-Ulm, Attac Ulm

Kontakt: VHS Ulm, Kornhausplatz 5, 89073 Ulm, Tel.: 0731/1530-0, Fax: 0731/153050
E-Mail:   info(at)vh-ulm(Punkt)de
Internet: http://www.vh-ulm.de

Donnerstag, 02.02.2006 Wiesbaden:

Diskussionsveranstaltung "Zivilgesellschaft im Irak: Alternative zum Machtmonopol?" mit Husham M.Salim (Bagdad/Marburg), 19 Uhr, Stephanus-Kirche, Elsässer Platz, VA: WUS [im Rahmenprogramm der Ausstellung "Frieden braucht Fachleute"]

Kontakt: World University Service Dt.Komitee WUS, Goebenstr. 35, 65195 Wiesbaden, Tel.: 0611/446648, Fax: 0611/446489
E-Mail:   info(at)wusgermany(Punkt)de
Internet: http://www.wusgermany.de

Freitag, 03.02.2006 Münster:

Vortrag "50 Jahre Bundeswehr - kein Grund zum feiern!" mit E. Schmidt (Münster), 20 Uhr, Baracke, Scharnhorstst. 100, VA: Infoladen Bankrott [im Rahmen der 1. Münsteraner Winterschule: Militarismus/Antimilitarismus]

Kontakt: Infoladen Bankrott, Dahlweg 64, 48153 Münster, Tel.: 0251/799081
E-Mail:   bankrott(at)free(Punkt)de
Internet: http://projekte.free.de/bankrott/


im Ausland / other countries than Germany:

Freitag, 03.02.2006 bis 05.02.2006 München:

Internat. öffentliche Friedenskonferenz "Frieden und Gerechtigkeit gestalten - Nein zum Krieg" als Gegenveranstaltung zur "Sicherheits"- Konferenz in München, 3.2.: 19.30 Uhr, Saal des Alten Rathaus; 4.2.: Eine-Welt-Haus und Gewerkschaftshaus, Schwanthaler Str., Programmm: http://www.friedenskonferenz.info/2006-programm.htm, VA: attac München; Münchener Friedensbündnis und Münchener Friedensbüro; DFG-VK Bayern; Friedensinitiative Christen in der Region München; Pax ChristiMünchen; NaturwissenschaftlerInneninitiative Verantwortung für Friedens- und Zukunftsfähigkeit; Kreisjugendring München
Kontakt: Koordinationsbüro des Trägerkreises, c/o DFG-VK Bayern, Schwanthalerstr. 133, 80339 München, Tel.: 089/89623446, Fax: 089/8341518
E-Mail:   muenchen(at)dfg-vk(Punkt)de
Internet: http://www.friedenskonferenz.info

Freitag, 03.02.2006 bis 04.02.2006 München:

Aktion gegen die NATO-Sicherheitskonferenzen, Freitag, 3. Februar 2006: Aktionstag mit kreativen Aktionen gegen die NATO-Militärtagung, 17 Uhr, Kundgebung am Marienplatz; und Antikapitalistischer Abendspaziergang München, Start: 19.30 Uhr,Prinzregentenplatz (U4/U5), VA: No Nato
Samstag, 4. Februar 2006: Großdemonstration gegen die NATO-Kriegsstrategen im Bayerischen Hof, 12 Uhr, vom Lenbachplatz zum Marienplatz (Infos auch: http://www.sicherheitskonferenz.info/)
Kontakt: Aktionsbündnis gegen die NATO-Sicherheitskonferenz, Tel.: 089/44229758 (Mo-Fr: 13-17 Uhr)
E-Mail:   info(at)no-nato(Punkt)de
Internet: http://www.no-nato.de


Bundesrepublik / Germany:

Samstag, 04.02.2006 Münster:

1. Münsteraner Winterschule: Militarismus/Antimilitarismus, 11 Uhr: "Neue Kriege - Neue Geschlechterkonstruktionen?" mit A. Nachtigall (Berlin), Baracke, Scharnhorstst. 100; 13 Uhr: VoKü (Baracke); 14 Uhr Arbeitsgruppen (Don Quijote); 14 Uhr Film (Baracke); 16 Uhr: Vortrag: "Krieg und Ökonomie" in der Baracke (N.N.); 18 Uhr: Arbeitsgruppen (Don Quijote); 18 Uhr: Film (Baracke); 21 Uhr: Party in der Baracke u.a.mit DJane Sara, VA: Infoladen Bankrott

Kontakt: Infoladen Bankrott, Dahlweg 64, 48153 Münster, Tel.: 0251/799081
E-Mail:   bankrott(at)free(Punkt)de
Internet: http://projekte.free.de/bankrott/

Sonntag, 05.02.2006 Karlsruhe:

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung "Iran - Krieg oder Frieden?" mit Andreas Zumach (Genf, UNO-Korrespondent und Journalist [http://www.bits.de/zumach]), 20 Uhr, Bonhoeffer-Haus, Gartenstr. 29 a, VA: Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen, Arbeitsstelle Frieden (Evang. Landeskirche Baden), Attac, Frauen für Frieden, Friedensbündnis Karlsruhe, Pax Christi, Versöhnungsbund, Werkstatt für Gewaltfreie Aktion
Kontakt: Friedensbündnis Karlsruhe, Ulrich und Sonnhild Thiel, Alberichstr. 9, 76185 Karlsruhe, Tel.: 0721/552270, Fax: 0721/558622
E-Mail:   suthiel(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.friedensbuendnis-ka.de

Sonntag, 05.02.2006 Karlsruhe:

Tagesseminar "Iran - der kommende Krieg?" mit Andreas Zumach (taz-Korrespondent in Genf und DFG-VK Mitglied, Autor des Buches "Die kommenden Kriege. Ressourcen, Menschenrechte, Machtgewinn - Präventivkrieg als Dauerzustand?", Kiepenheuer&Witsch [http://www.perlentaucher.de/buch/22872.html]), Ablauf: 11.30-13.30: Die geostrategischen Interessen der USA im Nahen und Mittleren Osten. Die Bedeutung des Iran und Israels in einer krisen- und kriegsgebeutelten Region. Referent: Andreas Zumach, anschl. Diskussion; 13.30-14.30: Mittagspause; 14.30-16: Die Rolle Deutschlands und der EU im Iran-Konflikt. Referat Andreas Zumach mit anschl. Diskussion; 16-16.30: Kaffeepause; 16.30-18: Handlungsperspektiven für die Friedensbewegung; Bonhoeffer-Haus, Gartenstr. 29 a, Kosten: 10 EUR incl. Pizza und Getränke, VA: DFG-VK Baden-Württemberg
Kontakt: DFG-VK Karlsruhe, Ulrich und Sonnhild Thiel, Alberichstr. 9, 76185 Karlsruhe, Tel.: 0721/552270, Fax: 0721/558622
E-Mail:   suthiel(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.dfg-vk.de

Sonntag, 05.02.2006 Münster:

Vortrag und Diskussion "Militarismus in Münster" mit D. Keiner (Münster), 13 Uhr, Baracke, Scharnhorstst. 100, VA: Infoladen Bankrott [im Rahmen der 1. Münsteraner Winterschule: Militarismus/Antimilitarismus]

Kontakt: Infoladen Bankrott, Dahlweg 64, 48153 Münster, Tel.: 0251/799081
E-Mail:   bankrott(at)free(Punkt)de
Internet: http://projekte.free.de/bankrott/

Montag, 06.02.2006 Kassel:

Vorlesung "`Menschenrechte?` - Wie unter dem Freihandelsregime aus Recht Unrecht wird" mit Prof. Dr. Birgit Mahnkopf (FU Berlin), 18.15-19.45 Uhr, Uni Kassel, FB Elektrotechnik (ehem. "Ingenieurschule"), Hörsaal -1418 (Untergeschoss, unterhalb der Bibliothek) Wilhelmshöher Allee 73, VA: AG Friedensforschung im Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Uni Kassel [im Rahmen der Uni-Vorlesungsreihe WS 05/06 "Recht des Stärkeren oder Stärke des Rechts? Menschenrechte in der Welt(UN)Ordnung des 21. Jahrhunderts]

Kontakt: AG Friedensforschung im Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Uni Kassel, Peter Strutynski, Nora-Platiel-Str. 5, 34109 Kassel, Tel.: 0561/804-2314
E-Mail:   strutype(at)uni-kassel(Punkt)de
Internet: http://www.uni-kassel.de/fb5/frieden/science/agf/friedensvorlesung2005-06.html

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Dienstag, 07.02.2006 Düsseldorf:

Mahnwache für den Frieden, 17-19 Uhr, Schadowplatz, VA: Friedensforum Düsseldorf

Kontakt: Düsseldorfer Friedensforum, Himmelgeister Str. 107, 40225 Düsseldorf, Tel.: 0211/330728
E-Mail:   friefo(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.ofdc.de/kontakte.html#ffd

Dienstag, 07.02.2006 Paderborn:

Veranstaltung "Iran-Anreicherung in der Atomregion Naher-/Mittlerer Osten" - Der Konflikt um Irans Atomprogramm, 19.30 Uhr, Evangelische Studierenden Gemeinde (ESG), Am Laugrund 5, VA: Paderborner Initiative gegen den Krieg

Kontakt: Initiative gegen Krieg, Hartmut Linne, Langer Weg 52a, 33100 Paderborn, Tel.: 05251/24363
E-Mail:   hartmut(Punkt)linne(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.initiative-gegen-krieg-paderborn.de

Mittwoch, 08.02.2006 Bonn:

Mahnwache gegen Propaganda und Krieg und für Völkerverständigung, 17 Uhr, Münsterplatz, VA: Bonner Friedensbündnis

Kontakt: Bonner Friedensbündnis, Bernd Klagge
E-Mail:   kontakt(at)frieden-bonn(Punkt)de
Internet: http://www.frieden-bonn.de

Mittwoch, 08.02.2006 Hamburg:

Buchvorstellung "Ein anderer Krieg. Das Sanktionsregime der UNO im Irak" mit Hans - C. Graf Sponeck (Auotr des Buches), Mod./Einführung: Andreas Zumach (Journalist, taz, Genf), 20 Uhr, Hamburger Institut für Sozialforschung, Mittelweg 36, Details: http://www.his-online.de/cms.asp?IDN=296&H=`1117`, VA: Hamburger Institut für Sozialforschung
Kontakt: Hamburger Institut für Sozialforschung, Regine Kollek, Mittelweg 36, 20148 Hamburg, Tel.: 040/414097-0, Fax: 040/414097-11
E-Mail:   presse(at)his-online(Punkt)de
Internet: http://www.his-online.de

Donnerstag, 09.02.2006 Braunschweig:

Vortrag und Diskussion "Um des Friedens Willen: Hände weg vom Öl!" mit Andreas Zumach (internationaler Korrespondent der Berliner "Tageszeitung" und freier Journalist am UNO-Sitz Genf [http://www.bits.de/zumach]), 19.30 Uhr, Hörsaal SN 19.2, Altgebäude der TU Braunschweig, Pockelsstr., Details: http://www.friedensbuendnis-braunschweig.de/8.0.html, VA: Braunschweiger Bündnis für den Frieden unterstützt durch den AStA der TU Braunschweig, IPPNW BS
Kontakt: Friedensbündnis c/o Friedenszentrum Braunschweig, Goslarsche Str. 93, 38118 Braunschweig
E-Mail:   friedensbuendnis-bs(at)net55(Punkt)org
Internet: http://www.friedensbuendnis-bs.de

Donnerstag, 09.02.2006 Bremen:

Vortrag und Diskussion "Zur Lage und den Perspektiven im Irak" mit Karin Leukefeld (Journalistin) 20 Uhr, Villa Ichon, Goetheplatz 4, VA: Bremer Friedensforum u.a. [im Rahmenprogramm der Ausstellung "Purple Hearts - mein Herz brennt" von Nina Berman]

Kontakt: Bremer Friedensforum c/o Villa Ichon, Goetheplatz 4, 28203 Bremen, Tel.: 0421/355816
E-Mail:   info(at)bremerfriedensforum(Punkt)de
Internet: http://www.bremerfriedensforum.de

Donnerstag, 09.02.2006 Köln:

Dellbrücker Forum "Krisenherd Nahost: Frieden mit der Hamas?" mit Jörg Armbruster (SWR), Igal Avidan (Israel. Journalist), Abed Othman (Deutsche Welle), Jochen Hippler (Nahost-Experte), Leitung: Arnd Henze (WDR), 20 Uhr, Christuskirche, Bergisch-Gladbacher-Str. 848, VA: Dellbrücker Forum

Kontakt: Arnd Henze, 51109 Köln, Tel.: 0221/682465
E-Mail:   arnd(Punkt)henze(at)wdr(Punkt)de
Internet: http://www.dellbruecker-forum.de

Freitag, 10.02.2006 Castrop-Rauxel:

Vortrags- und Diskussionsabend "Iran und seine Atommachtpläne vor dem Hintergrund regionaler Konflikte" mit Prof. Dr. Mohssen Massarrat (Uni Osnabrück), 19.30 Uhr, Bürgerhaus Castrop-Rauxel, Leonhardstr., VA: Friedenskreis Castrop-Rauxel in Kooperation mit der Volkshochschule Castrop-Rauxel

Kontakt: Friedenskreis Castrop-Rauxel, Leonore Schröder, Am Herdicksbach 5, 44581 Castrop-Rauxel, Tel.: 02367/8744, Fax: 02367/8744
E-Mail:   schroeder(Punkt)castrop-rauxel(at)freenet(Punkt)de
Internet: http://www.friedenskreis-castrop-rauxel.de

Samstag, 11.02.2006 Bremen:

Vortrag und Diskussion "Endlich Bewegung im Fall Murat Kurnaz? Guant namo und die Menschenrechte" mit Arnold Schölzel (junge Welt, Berlin), RA Bernhard Docke, (gegen) 17 Uhr junge Welt Regionalbüro, Hemmstr. 212 (HB-Findorff), VA: Rosa-Luxemburg-Initiative [im Rahmen der Tag der offenen Tür]

Kontakt: Rosa-Luxemburg-Initiative, Hemmstr. 212, 28215 Bremen
E-Mail:   info(at)luxemburg-initiative(Punkt)de
Internet: http://office.luxemburg-initiative.de

Samstag, 11.02.2006 Dresden:

14. Dresdener Friedenssymposium "Für eine Welt ohne Krieg! Gibt es Wege zu einem sicheren Frieden?", Einleitende Vorträge: Dr. Peter Strutynski (Kassel, Friedensratschlag), MdEP Tobias Pflüger (Tübingen, IMI [http://www.imi-online.de]), 10-18 Uhr, Dresdener Volkshaus, Schützenplatz 14, Anmeldung bei Sächsische Friedensinitiative, Postfach 160 146, 01287 Dresden, Tel.: 0351/459 12 73, Details: http://www.sicherheitspolitik-dss.de/indiz1.htm#naeher1
Kontakt: Sächsische Friedensinitiative Dresden, Postfach 160146, 01287 Dresden, Tel.: 0351/4591273, Fax: 0351/4591273
E-Mail:   sietaubert-dresden(at)compuserve(Punkt)de

Montag, 13.02.2006 Frankfurt:

Diskussionsveranstaltung "Folterflüge und Völkerrecht" mit Dr. Reinhardt Marx (Rechtsanwalt und langjähriger Mitarbeiter von amnesty international), 20 Uhr, Club Voltaire, Kleine Hochstr. 5, Kosten: 5/2,5 EUR, VA: Club Voltaire

Kontakt: Club Voltaire, Kleine Hochstr. 5, 60313 Frankfurt, Tel.: 069/292408, Fax: 069/284579
E-Mail:   clubVoltaire(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.club-voltaire.de

Montag, 13.02.2006 Kassel:

Vorlesung "Die `neuen Kriegerinnen`: Gewalt und Geschlecht in der Neuen Welt-UN-Ordnung" mit Prof. Dr. Cilja Harders (Uni Bochum), 18.15-19.45 Uhr, Uni Kassel, FB Elektrotechnik (ehem. "Ingenieurschule"), Hörsaal -1418 (Untergeschoss, unterhalb der Bibliothek) Wilhelmshöher Allee 73, VA: AG Friedensforschung im Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Uni Kassel [im Rahmen der Uni-Vorlesungsreihe WS 05/06 "Recht des Stärkeren oder Stärke des Rechts? Menschenrechte in der Welt(UN)Ordnung des 21. Jahrhunderts]

Kontakt: AG Friedensforschung im Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Uni Kassel, Peter Strutynski, Nora-Platiel-Str. 5, 34109 Kassel, Tel.: 0561/804-2314
E-Mail:   strutype(at)uni-kassel(Punkt)de
Internet: http://www.uni-kassel.de/fb5/frieden/science/agf/friedensvorlesung2005-06.html

Montag, 13.02.2006 Marburg:

Vorlesung "Irak - Versuch einer Kriegsbilanz" mit Prof. Dr. Walter Sommerfeld, PD Dr. Johannes M. Becker (beide Uni Marburg), 18.30-20 Uhr, Hörsaalgebäude, HS 116, Uni Marburg, VA: Zentrum für Konfliktforschung in Zusammenarbeit mit BUND Marburg, DGB Bildungswerk Mittelhessen, Marburger Forum - Fördergemeinschaft Friedensarbeit Marburg [im Rahmen der Ringvorlesung WS 05/06 ",Bedrohung von Mensch und Natur - Analysen und Alternativen"
http://web.uni-marburg.de/konfliktforschung/veranstaltungen/rvl_0506.h
tml
]
Kontakt: PD Dr. habil. Johannes M. Becker, Friedrichstr. 2, 35037 Marburg, Tel.: 06421/23706
E-Mail:   jbecker(at)mailer(Punkt)uni-marburg(Punkt)de
Internet: http://www.uni-marburg.de/fb03/neu/pol/lehrende/beckerm.html

Dienstag, 14.02.2006 Düsseldorf:

Mahnwache für den Frieden, 17-19 Uhr, Oberbilker Markt, VA: Friedensforum Düsseldorf

Kontakt: Düsseldorfer Friedensforum, Himmelgeister Str. 107, 40225 Düsseldorf, Tel.: 0211/330728
E-Mail:   friefo(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.ofdc.de/kontakte.html#ffd

Mittwoch, 15.02.2006 Bonn:

Gastvortrag "UN-Sanktionen - Mittel zur friedlichen Lösung von Konflikten?" mit N.N. (BICC [http://www.bicc.de]) - (Das BICC beschäftigt sich - auch im Auftrag des Auswärtigen Amtes - seit langem mit internationalen Sanktionen: Welche Wirkung kann erzielt werden? Wer sind die Betroffenen? Können Sanktionen bei Konflikten militärisches Eingreifen verhindern?), 18 Uhr, BICC, An der Elisabethkirche 25, VA: VHS Bonn
Kontakt: VHS Bonn, Jochen Buchholz, Kurfürstenallee 2, 53175 Bonn, Tel.: 0228/77-4541, Fax: 0228/774543
E-Mail:   vhsfb1(at)bonn(Punkt)de
Internet: http://www.bonn.de/vhs

Mittwoch, 15.02.2006 Nienburg:

Diskussionsveranstaltung/Vortrag "Krieg gegen Iran?" mit Clemens Ronnefeldt (Referent für Friedensfragen beim Internationalen Versöhnungsbund - Deutscher Zweig [http://www.versoehnungsbund.de]), 20 Uhr, Bildungswerk Nienburg, VA: Volkshochschule Nienburg
Kontakt: Volkshochschule Nienburg, Rühmkorffstr. 12, 31582 Nienburg
E-Mail:   vhs(at)kreis-ni(Punkt)de
Internet: http://www.landkreis-nienburgweser.de/vhs/start.htm

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Donnerstag, 16.02.2006 Verden:

Vortrag und Diskussion "Krieg gegen Iran?" mit Clemens Ronnefeldt (Referent für Friedensfragen beim Internationalen Versöhnungsbund - Deutscher Zweig [http://www.versoehnungsbund.de]), 20 Uhr, Ökozentrum, Artilleriestr. 6, VA: Attac-Gruppe Verden
Kontakt: attac Gruppe Verden, Sven Giegold, Ökozentrum, Artilleriestr.6, 27283 Verden, Tel.: 04231/957-590
E-Mail:   giegold(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de


im Ausland / other countries than Germany:

Freitag, 17.02.2006 Ingolstadt:

Infostand und Unterschriftensammlung zum Aufruf des Ökumenischen Zentrums für Umwelt-, Frieden und Eine Welt Arbeit (Berlin), 14-18 Uhr, vor dem Kaufhaus Xaver Mayr, Ludwigstr. 2-4, VA: DFG-VK und
regionale Friedensbewegung

Kontakt: Ingolstädter Friedensbewegung, Traudel Haury, Jurastr. 7, 85101 Lenting, Tel.: 08456/5836, Fax: 08456/5836
E-Mail:   traudel(Punkt)haury(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.bonuama.de/frieden/index.htm


Bundesrepublik / Germany:

Dienstag, 21.02.2006 Berlin:

attac-Plenum, Hauptthema: Iran mit Andreas Zumach (taz) und Otfried Nassauer (BITS [http://www.bits.de]), 19 Uhr, Haus der Demokratie, Greifswalder Str. 4, VA: attac Berlin
Kontakt: attac Berlin c/o BLUE21, Gneisenaustr. 2a, 10961 Berlin, Tel.: 030/69517791, Fax 692 65 90
E-Mail:   buero(at)attacberlin(Punkt)de
Internet: http://www.attacberlin.de

Mittwoch, 22.02.2006 Berlin:

Öffentliche Anhörung "Terrorismusbekämpfung mit allen Mitteln? Wo ist die Grenze?", 9.30-15.30 Uhr, Deutscher Bundestag, Marie-Elisabeth-Lüders-Haus, Raum: 3.101, Adele-Schreiber-Krieger-Str. 1, Details: http://www.gruene-bundestag.de/cms/service/dok/102/102702.htm, VA: Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen [Anmeldung erforderlich!]
Kontakt: B90/Die GrünenPressestelle, Platz der Republik, 11011 Berlin, Tel.: 030/227-57212, Fax: 030/227-56962
E-Mail:   presse(at)gruene-bundestag(Punkt)de
Internet: http://www.gruene-fraktion.de

Mittwoch, 22.02.2006 Havixbeck:

Vortrag und Diuskussion "Das andere Amerika" mit Eric Bachmann und Dorie Wilsnack (Das andere Amerika! - Brücken der Ermutigung!), 20 Uhr, ev. Gemeindezentrum, Schulstr., VA: Friedenskreis an der Anne-Frank-Gesamtschule Havixbeck

Kontakt: Friedenskreis an der Anne-Frank-Gesamtschule Havixbeck, Dr. Christa Degemann-Lickes, Anne-Frank-Gesamtschule, Schulstr. 5, 48329 Havixbeck, Tel.: 02507/3777
E-Mail:   kgcgreiff(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.friedenskreis.de


im Ausland / other countries than Germany:

Mittwoch, 22.02.2006 Nürnberg:

Diskussionsveranstaltung "Iran? Öl, Mullahs, Atombombe und Krieg?" mit Rouzbeh Taheri (Nahost-Experte, Dipl. Volkswirt, seit 1988 als politischer Flüchtling in der BRD lebend und Mitglied des Vorstands des iranischen Kultur- und Medienvereins), 19 Uhr, Bürgerzentrum Villa Leon, Schlachthofstr./Philipp-Körber-Weg 1, VA: Kurt-Eisner Verein Bayern e.V., Nürnberger Friedensforum und VVN-BdA - Bund der AntifaschistInnen Kreis Nürnberg

Kontakt: Nürnberger Friedensforum, Hans-J. Patzelt, Wittelsbacherstr. 4a, 90475 Nürnberg, Tel.: 0911/834543
E-Mail:   arno(Punkt)weber(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.fen-net.de/frieden/regio.html#nff

Donnerstag, 23.02.2006 Luxemburg (L):

Diskussionsveranstaltung "Krieg gegen Iran?" mit Clemens Ronnefeldt (Referent für Friedensfragen beim Internationalen Versöhnungsbund - Deutscher Zweig [http://www.versoehnungsbund.de]), 20 Uhr, Casino Syndical, Luxembourg-Bonneweg, VA: Luxemburger Friedensinitiative
Kontakt: Friddensinitiativ Letzebuerg, Claude Simon, Tel./Fax: +352/26190001
E-Mail:   friddensinitativ(at)fridden(Punkt)lu
Internet: http://fridden.lu


Bundesrepublik / Germany:

Freitag, 24.02.2006 Berlin:

Vortrag und Diskussion: Fernando Baez: "Die Zerstörung des kulturellen Patriarchats im Irak"; Hashim Al-Tawil: "Kunst in Zeiten des Krieges: Das politische Schicksal öffentlicher Monumente im Irak nach der US-Invasion"; Sinan Antoon: "Trümmer und Diaspora: Irakische Kultur heute", 19-23 Uhr, Auguststr. 69, Details: http://www.kw-berlin.de/deutsch/set_index.htm, VA: Kunstwerke Berlin [im Rahmenprogram der Ausstellung "CONTEMPORARY ARAB REPRESENTATIONS. THE IRAQI EQUATION."]
Kontakt: Kunst-Werk Berlin, Auguststr. 69, 10117 Berlin, Tel.: 030/243459-0, Fax: 030/243459-99
E-Mail:   presse(at)kw-berlin(Punkt)de
Internet: http://www.kw-berlin.de

Freitag, 24.02.2006 Herford:

Diskussionsveranstaltung "Das Land von Reichtum und Armut - Friedensarbeit und die Verbindung zu sozialen und ökonomischen Rechten in den USA" mit Eric Bachman und Dorie Wilsnack ("Brü¬cken der Ermutigung", New York), 19.30 Uhr, Haus Kirchlicher Dienste, Hansastr. 60, VA: Friedensgruppe Herford [Veranstaltung im Rahmen der ökumenischen Dekade Gewalt überwinden]

Kontakt: Friedensgruppe Herford, Berthold Keunecke, Tel.: 05221/121957
E-Mail:   b(Punkt)keunecke(at)web(Punkt)de

Samstag, 25.02.2006 Bremen:

Mahnwache mit Unterschriftensammlung zum Themen der Behandlung der Häftlinge in Guantanamo und für die Freilassung von Murat Kurnaz, 11-12 Uhr, Marktplatz (vor der Bürgerschaft), VA: Amnesty International, Gruppe Bremen

Kontakt: amnesty international Bremen, Goetheplatz 4, 28203 Bremen, Tel.: 0421/327937, Fax: 0421/3378178
E-Mail:   amnesty(Punkt)bremen(at)freenet(Punkt)de
Internet: http://www.amnesty.de

Sonntag, 26.02.2006 Saarbrücken:

Vortrag "Palästina, quo vadis?" mit Prof. Dr. em. Ernst-Otto Czempiel (Frankfurt), 18 Uhr, Haus der Stiftung Demokratie Saarland, Bismarckstr. 99, Details:
http://www.stiftung-demokratie-saarland.de/index.php?id=54&tx_ttnews[t
t_news]=282&tx_ttnews[backPid]=30&cHash=7612914f49
, VA: Stiftung Demokratie Saarland
Kontakt: Stiftung Demokratie Saarland, Bismarckstrasse 99, 66121 Saarbrücken, Tel.: 0681/906260, Fax: 0681/ 9062625
E-Mail:   sds(at)stiftung-demokratie-saarland(Punkt)de
Internet: http://www.stiftung-demokratie-saarland.de

Montag, 27.02.2006 Düsseldorf:

Informations- und Gesprächskreis "Die Friedensbewegung beginnt mit der Mobilisierung gegen den Iran-Krieg", 19 Uhr, Zentrum für Aktion, Kultur und Kommunikation (zakk), Fichtenstr. 40, VA: Menschen für den Frieden

Kontakt: Menschen für den Frieden, Erika Bosch, Dreherstr. 193, 40625 Düsseldorf, Tel.: 0211/234908, Fax: 0211/2304661
E-Mail:   menschen-fuer-den-frieden(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.antikriegsbuendnis-duesseldorf.de

Dienstag, 28.02.2006 Berlin:

Podiumsdiskussion "Die Politik des Rechtsfreien Raumes als neue Unterdrückungsforum" mit Prof. Dr. Wolf Dieter Narr (Politikwissenschaftler), RA Dr. Rolf Gössner (Präsident der Internationalen Liga für Menschenrechte), Mahmut Sakar (Rechtsanwalt und Menschenrechtsaktivist), Mod.: Murat Cakir (Kolumnist), 19 Uhr, Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Str. 4 (Bln-Prenzlauer Berg), VA: Internationale Liga für Menschenrechte; Komitee für Grundrechte und Demokratie; AZADI e.V.; YEK-KOM; Internationale Initiative Freiheit für Abdullah Öcalan - Frieden in Kurdistan

Kontakt: Internationale Liga für Menschenrechte e.V., Greifswalder Str. 4, 10405 Berlin, Tel.: 030/3962122, Fax: 030/3962147
E-Mail:   vorstand(at)ilmr(Punkt)org
Internet: http://www.ilmr.org

Dienstag, 28.02.2006 Düsseldorf:

Mahnwache für den Frieden, 17-19 Uhr, Oberbilker Markt, VA: Friedensforum Düsseldorf

Kontakt: Düsseldorfer Friedensforum, Himmelgeister Str. 107, 40225 Düsseldorf, Tel.: 0211/330728
E-Mail:   friefo(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.ofdc.de/kontakte.html#ffd


März 2006

Donnerstag, 02.03.2006 Bargteheide:

Eröffnung der Ausstellung "Purple Hearts - Mein Herz brennt, (Fotografien von Nina Berman, verwundeten Irakkriegsveteranen [http://www.purpleheartsbook.com/]), mit Vortrag "Trauma - Eine Einführung aus medizinischer Sicht" mit Dr. Matthias Köhne, 19 Uhr, Stadthaus Bargteheide, Am Markt 4, Details: http://people.freenet.de/hamburgerforum/60303Plakat..pdf, VA: DFG/VK, Friedensgruppe Bargteheide, GEW-Ortsverband Bargteheide, VHS Bargteheide
Kontakt: DFG/VK Lübecker Str. 21, 23843 Bad Oldesloe, Tel.: 04532/22764
E-Mail:   oldesloe(at)bundeswehrabschaffen(Punkt)de

Freitag, 03.03.2006 bis 23.03.2006 Bargteheide:

Ausstellung "Purple Hearts - Mein Herz brennt" (Fotografien von Nina Berman verwundeten Irakkriegsveteranen [http://www.purpleheartsbook.com/]), Öff.-zeiten: Mo-Fr, 11-17 Uhr, Stadthaus Bargteheide, Am Markt 4, Details: http://people.freenet.de/hamburgerforum/60303Plakat..pdf, VA: DFG/VK, Friedensgruppe Bargteheide, GEW-Ortsverband Bargteheide, VHS Bargteheide
Kontakt: DFG/VK Lübecker Str. 21, 23843 Bad Oldesloe, Tel.: 04532/22764
E-Mail:   oldesloe(at)bundeswehrabschaffen(Punkt)de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Freitag, 03.03.2006 bis 05.03.2006 Geseke:

BSV Jahrestagung 2006 "Wie es uns gefällt - anders wirtschaften - gerecht teuilen - beser leben", Schloss Eringerfeld, Gästehaus Dicke Birken, Programm: http://www.soziale-verteidigung.de/tagung-2006.pdf, VA: BSV
Kontakt: Bund für Soziale Verteidigung (BSV), Schwarzer Weg 8, 32423 Minden, Tel.: 0571/29456, Fax: 0571/23019
E-Mail:   office(at)soziale-verteidigung(Punkt)de
Internet: http://www.soziale-verteidigung.de

Freitag, 03.03.2006 Kassel:

Kundgebung und Mahnwache "Keine Tornado-Kampfflugzeugen nach Afghanistan", 11-13 Uhr, Opernplatz, VA: Kasseler Friedensforum

Kontakt: Kasseler Friedensforum c/o DGB-Kreis Kassel, Spohrstr. 6, 34117 Kassel, Tel.: 0561/72095-0, Fax: 0561/7209533
E-Mail:   peter(Punkt)strutynski(at)gmx(Punkt)de

Samstag, 04.03.2006 Bremen:

Mahnwache mit Unterschriftensammlung zum Themen der Behandlung der Häftlinge in Guantanamo und für die Freilassung von Murat Kurnaz, 11-12 Uhr, Marktplatz (vor der Bürgerschaft), VA: Amnesty International, Gruppe Bremen

Kontakt: amnesty international Bremen, Goetheplatz 4, 28203 Bremen, Tel.: 0421/327937, Fax: 0421/3378178
E-Mail:   amnesty(Punkt)bremen(at)freenet(Punkt)de
Internet: http://www.amnesty.de


im Ausland / other countries than Germany:

Samstag, 04.03.2006 bis 14.05.2006 Aarau (CH):

Ausstellung "Afghanistan. Ist Frieden lernbar?" - Eine fotografische Reise durch eine Zivilgesellschaft im Umbruch - mit Bildern von Jean-Jacques Ruchti [http://www.swisspeace.org/uploads/sfs/events/fs_afgan_karte.pdf], Öff-zeiten: Mi,Fr,Sa: 12-17 Uhr, Do: 12-20 Uhr, So: 10-17 Uhr, Forum Schlossplatz, Laurenzenvorstadt 3, VA: swisspeace [http://www.swisspeace.org], Forum Schlossplatz
Kontakt: Forum Schlossplatz - ein Kulturengagement der Ortsbürgergemeinde Aarau, Laurenzenvorstadt 3, CH-5000 Aarau, Tel.: +41/62/822 65 11, Fax: +41/62/ 822 67 14
E-Mail:   info(at)forumschlossplatz(Punkt)ch
Internet: http://www.forumschlossplatz.ch


Bundesrepublik / Germany:

Montag, 06.03.2006 Simmern:

Diskussionsveranstaltung "Krieg gegen Iran?" mit Clemens Ronnefeldt (Referent für Friedensfragen beim Internationalen Versöhnungsbund - Deutscher Zweig [http://www.versoehnungsbund.de]), 20 Uhr, Paul Schneider Haus, Zeughausstr., VA: FI Rhein-Hunsrück
Kontakt: FI Rhein-Hunsrück, Heidrun Kisters, Schulstr. 20, 55481 Kirchberg, Tel.: 06763/4614
E-Mail:   heidrun(Punkt)kisters(at)t-online(Punkt)de

Dienstag, 07.03.2006 Paderborn:

Diskussionsveranstaltung "Im Schatten des Atomkonflikts: Soziale Kämpfe im Iran", 19.30 Uhr, Evangelische Studierenden Gemeinde (ESG), Am Laugrund 5, VA: Paderborner Initiative gegen den Krieg in Kooperation mit dem Projektbereich EineWelt/AStA der Uni Paderborn

Kontakt: Paderborner Initiative gegen den Krieg, Hartmut Linne, Langer Weg 52a, 33100 Paderborn, Tel.: 05251/24363
E-Mail:   kontakt(at)initiative-gegen-krieg-paderborn(Punkt)de
Internet: http://www.initiative-gegen-krieg-paderborn.de

Mittwoch, 08.03.2006 Berlin:

Mahnwache "Gegen Krieg und Terror - für Frieden im Irak - Solidarität mit Friedensfrauen in den USA und im Irak und in anderen Ländern" - mit Unterschriftenübergabe des Aufrufes der Frauen für Frieden im Irak [http://www.womensaynotowar.org]; 17-18 Uhr, vor der US Botschaft, Unter den Linden (Cafe Einstein), anschl. (kleine Demo zum Kanzleramt (Unter den Linden, Ebertstr., Scheidemannstr. Heinrich-von-Gagern-Str zum Kanzleramt) Abschluß (ca.) 18 Uhr, Details: http://www.berlin-declaration.org/datei/news.html#deutsch, VA: Frauen für Frieden, women and life on earth, Internationalen Frauenliga und Frauen ...
Kontakt: Frauen für Frieden, Eva Quistorp
E-Mail:   equistorp(at)aol(Punkt)com
Internet: http://www.berlin-declaration.org

Mittwoch, 08.03.2006 Bolanden-Weierhof:

Vortrag und Diskussion "Krieg gegen Iran?" mit Clemens Ronnefeldt (Referent für Friedensfragen beim Internationalen Versöhnungsbund - Deutscher Zweig [http://www.versoehnungsbund.de]), 20 Uhr, Gemeindesaal Weierhof, VA: Mennonitengemeinde Weierhof
Kontakt: Mennonitengemeinde Weierhof, Pastorin, Andrea Lange, Crayenbühlstr. 7, 67295 Bolanden-Weierhof, Tel.: 06352/5496, Fax: 06352-5498
E-Mail:   Seelsorge(at)mennonitengemeinde-weierhof(Punkt)de
Internet: http://www.mennonitengemeinde-weierhof.de

Mittwoch, 08.03.2006 Essen:

Diskussionsveranstaltung "Dialog statt Konfrontation - Dialog in der Konfrontation", 19.30 Uhr, Volkshochschule Essen, Burgplatz 1, Details: http://www.proasylessen.de/seiten/Einladung%20Dialog.pdf, VA: ProAsyl/Flüchtlingsrat Essen und Grend -Bildungswerk
Kontakt: Flüchtlingsrat Essen / PRO ASYL Essen, Maxstr. 11, 45127 Essen, Tel.: 0201/20539, Fax: 0201/232060
E-Mail:   proasylessen(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.proasylessen.de

Donnerstag, 09.03.2006 Aachen:

Diskussionveranstaltung "Cindy Sheehan - eine Soldatenmutter klagt an" mit Cindy Sheehan (USA [http://www.heise.de/tp/r4/artikel/20/20796/1.html]), Major Florian Pfaff (Deutschland), N.N. (US Irakriegs-Veteranen), 20 Uhr, Krönungssaal des Rathauses, erste Details: http://www.aachener-friedenspreis.de/aktuell/newsletter2.pdf, VA: Aachener Friedenspreis, ... [im Rahmen der Aachener Friedenstage 2006]
Kontakt: Aachener Friedenspreis, Otmar Steinbicker, Neuenhofer Weg 23, 52074 Aachen, Tel.: 0176/60021709
E-Mail:   steinbicker(at)aachener-friedenspreis(Punkt)de
Internet: http://www.aachener-friedenspreis.de

Donnerstag, 09.03.2006 Bargteheide:

Vortrag und Diskussion "Der Irak heute - Die politische und soziale Lage im Irak der Gegenwart" mit Dr. Henner Fürtig (Deutsches Orientinstitut [http://www.doihh.de]), 20 Uhr, Stadthaus Bargteheide, Am Markt 4, Kosten: 5 Euro, VA: DFG/VK, Friedensgruppe Bargteheide, GEW-Ortsverband Bargteheide, VHS Bargteheide [im Rahmenprogramm der Ausstellung "Purple Hearts - Mein Herz brennt"]
Kontakt: DFG/VK Lübecker Str. 21, 23843 Bad Oldesloe, Tel.: 04532/22764
E-Mail:   oldesloe(at)bundeswehrabschaffen(Punkt)de

Donnerstag, 09.03.2006 Berlin:

Film und Diskussion "Über die Besatzung im Irak und über den Widerstand dagegen" - mit N.N. (Referentin, irakischen Kulturverein), anschl. Film "La strage nascosta / the hidden massacre" von Sigfrido Ranucci, 20 Uhr, A6-Laden, Adalbertstr.6 (Bln-Kreuzberg), VA: Gegeninformationsbüro

Kontakt: Gegeninformationsbüro / Gruppe Internationale Solidarität Berlin
E-Mail:   gis(at)gegeninformationsbuero(Punkt)de
Internet: http://www.gegeninformationsbuero.de

Donnerstag, 09.03.2006 Hannover:

"Die neuen Söldner - private Militärdienstleister im Irak und anderswo" - Über Entwicklungen in der zivil-militärischen Zusammenarbeit berichten. Ein vermeintlich neues Phänomen gipfelt derzeitgipfelt derzeit im Irak: Private Militärfirmen(PMFs) - mit Gordon Klußmann (Universität Hannover), 20 Uhr, Pavillon am Raschplatz, Kuppelsaal, 1. Etage, Lister Meile 4, VA: Friedensbüro Hannover [im Rahmen der Hannoverschen Friedensgespräche]

Kontakt: Friedensbüro Hannover, Maschstr. 24, 30169 Hannover, Tel.: 0511/883232
E-Mail:   friedensbuero-hannover(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.friedensbuero-hannover.de

Donnerstag, 09.03.2006 Mannheim:

Diskussionsveranstaltung "Iran: der kommende Krieg? Ist die Eskalationsspirale aufzuhalten?!" mit Andreas Zumach (Korrespondent der taz, Autor verschiedener Bücher, aktuell: "Die kommenden Kriege. Ressourcen, Menschenrechte, Machtgewinn - Präventivkrieg als Dauerzustand?" [http://www.perlentaucher.de/buch/22872.html]), 19.30 Uhr, Willi-Bleicher-Saal, Gewerkschaftshaus Mannheim, Hans-Böckler-Str. 1, VA: Friedensplenums Mannheim
Kontakt: Friedensplenum Mannheim, Gaby Weiland, Tel.: 0621/793525
E-Mail:   friedensplenum(Punkt)mannheim(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.frieden-mannheim.de

Freitag, 10.03.2006 Berlin:

Lesung / Vortrag und Diskussion "Kampf der Kulturen - das Konzept der Neocons" oder "Wie der Dschihad nach Europa kommt" mit Jürgen Elsässer (Autor, Journalist), 16.30 Uhr(!), Volkssolidarität, Torstr. 203-205 (Bln-Mitte)

Kontakt: Jürgen Elsässer, Tel.: 0172/1720368
E-Mail:   info(at)juergen-elsaesser(Punkt)de
Internet: http://www.juergen-elsaesser.de

Freitag, 10.03.2006 Heidelberg:

Vortrag und Diskussion "Iran - eine Bedrohung?" mit Andreas Zumach (Journalist mit Sitz in Genf, Autor), 20 Uhr, DAI, Sofienstr. 12, VA: DAI in Zusammenarbeit mit dem Heidelberger Friedensratschlag

Kontakt: Heidelberger Friedensrat, Heidi Flassak, Tel./Fax: 06221/600782
E-Mail:   heidi(Punkt)flassak(at)surfeu(Punkt)de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Freitag, 10.03.2006 Mannheim:

(geplant) Mahnwache mit Beteiligung von Cindy Sheehan, 18-19 Uhr, vor den Colemann Barracks der US-Army, Viernheimer Weg, VA: DFG/VK Mannheim, ...

Kontakt: DFG/VK Gruppe Mannheim, Gaby Weiland, Tel.: 0621/793525
E-Mail:   Gabriele(Punkt)Weiland(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.dfg-vk.de

Samstag, 11.03.2006 Bremen:

Mahnwache mit Unterschriftensammlung zum Themen der Behandlung der Häftlinge in Guantanamo und für die Freilassung von Murat Kurnaz, 11-12 Uhr, Marktplatz (vor der Bürgerschaft), VA: Amnesty International, Gruppe Bremen

Kontakt: amnesty international Bremen, Goetheplatz 4, 28203 Bremen, Tel.: 0421/327937, Fax: 0421/3378178
E-Mail:   amnesty(Punkt)bremen(at)freenet(Punkt)de
Internet: http://www.amnesty.de

Montag, 13.03.2006 Weinheim:

Diskussionsveranstaltung "Gefahren der Atombewaffnung Hintergründe und Lösungsansätze" mit Regina Hagen (Koordinatorin des International Network of Engineers and Scientists Against Proliferation -INESAP-, Darmstadt ), 19.30 Uhr, Gemeindesaal der Johanniskirche (Stadtkirche), Hauptstr. 127, Details: http://dgbweinheim.twoday.net/stories/1492550/, VA: Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte Kriegsgegnerinnen - DFG-VK Deutscher Gewerkschaftsbund - DGB Weinheim, Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - GEW Weinheim/Ladenburg, Ärzte gegen den Atomkrieg und in sozialer Verantwortung - IPPNW
Kontakt: DGB Ortsverband Weinheim, Marktplatz 1, 69469 Weinheim
E-Mail:   info(at)dgb-weinheim(Punkt)de
Internet: http://www.dgb-weinheim.de

Dienstag, 14.03.2006 Bonn:

Diskussionsveranstaltung "Wir und die Anderen. Unser Verhältnis zum Islam. Unsere Sicht des Islams - Menschenrechte - Gefahren für den Weltfrieden - Probleme der globalen Gerechtigkeit - am Beispiel des Iran" mit Katajun Amirpur (deutsch-iranische Journalistin und Islamwissenschaftlerin, Köln), 19 Uhr, Gaststätte "Anno", Kölnstr. 47, VA: B90/Die Grünen KV Bonn

Kontakt: KV Bonn B90/Die Grünen, Adenauerallee 58, 53111 Bonn, Tel.: 0228/2420753, Fax: 0228/2420754
E-Mail:   gruene(Punkt)bonn(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.gruene.de/bonn


im Ausland / other countries than Germany:

Dienstag, 14.03.2006 Strasbourg (F):

Anhörung "Zur Situation von Kriegsdienstverweigeren im Irakkrieg (Arbeitstitel), mit Cindy Sheehan (Gold Star Families for Peace [http://www.gsfp.org], USA), George Solomou (UK`s Royal Army Medical Corps), Major Florian Pfaff (Bundeswehr), Hart Viges (US serviceman), Rudi Friedrich (Connection [http://www.connection-ev.de]), 15.30-18.15 Uhr, European Parliament, Room S 2.1., VA: Interfraktionelle Gruppe zu Friedensinitiativen des Europäischen Parlaments (Intergroup on Peace Initiatives)
Kontakt: Interfraktionelle Gruppe zu Friedensinitiativen des EP (Intergroup on Peace Initiatives), Vors. Caroline Lukas, MEP (the Greens, UK)
E-Mail:   clucas(at)europarl(Punkt)eu(Punkt)int
Internet: http://www.carolinelucasmep.org.uk


Bundesrepublik / Germany:

Mittwoch, 15.03.2006 Bremen:

Vortrag "Humanitäre Hilfe - Geisel der Militärpolitik?" mit Cornelia Füllkrug-Weitzel (Direktorin im Diakonischen Werk der EKD, Vorsitzende des weltweiten Netzwerkes ACT "Action by churches together"), 19.30 Uhr, Forum Kirche, Hollerallee 75, VA: Brot für die Welt/Diakonisches Werk, Bremer Friedensforum, Ökumenischen Initiative Bremen

Kontakt: Bremer Friedensforum c/o Villa Ichon, Goetheplatz 4, 28203 Bremen, Tel.: 0421/355816
E-Mail:   info(at)bremerfriedensforum(Punkt)de
Internet: http://www.bremerfriedensforum.de

Mittwoch, 15.03.2006 Bremen:

Mahnwache mit Unterschriftensammlung zum Themen der Behandlung der Häftlinge in Guantanamo und für die Freilassung von Murat Kurnaz, 11-12 Uhr, Marktplatz (vor der Bürgerschaft), VA: Amnesty International, Gruppe Bremen

Kontakt: amnesty international Bremen, Goetheplatz 4, 28203 Bremen, Tel.: 0421/327937, Fax: 0421/3378178
E-Mail:   amnesty(Punkt)bremen(at)freenet(Punkt)de
Internet: http://www.amnesty.de

Mittwoch, 15.03.2006 Gießen:

Diskussionsveranstaltung "Neuer Krieg im Mittleren Osten oder gibt es eine politische Lösung für den Iran-Konflikt?" mit PD Dr. Johannes Becker (Zentrum für Konfliktforschung der Uni Marburg), 20 Uhr, Kongresshalle Gießen, VA: Gießener Friedensinitiative

Kontakt: Gießener Friedensinitiative, Christa Schreier, Steinstr. 33, 35390 Gießen
E-Mail:   christaschreier(at)arcor(Punkt)de

Donnerstag, 16.03.2006 Berlin:

Film "The Fog of War", 19.30 Uhr, Hendrik-Kraemer-Haus, Lindenstr. 85 (Bln-Kreuzberg (Eingang auf der Markgrafenstr.; U6 bis zu Kochstr.), VA: Hendrik Kraemer Haus

Kontakt: Hendrik Kraemer Haus, Lindenstr. 85, 10969 Berlin, Tel.: 030/84109260, Fax: 030/84109261
E-Mail:   hkh-berlin(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://hendrik-kraemer-haus.de

Donnerstag, 16.03.2006 Erfurt:

Mahnwache "Kein Krieg gegen den Iran - für eine politische Lösung", Rednerin: N.N. (AKF Erfurt), ab 17 Uhr, Anger, VA: Aktionskreis für Frieden Erfurt

Kontakt: Aktionskreis für Frieden, Ute Hinkeldein, Warsbergstr. 1, 99092 Erfurt, Tel.: 0361/5617580, Fax: 0361/56175803
E-Mail:   aktionskreis-frieden-erfurt(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.kommpottpora.de/frieden

Donnerstag, 16.03.2006 Essen:

Ausstellung und Vortrag "Vom Kult der Gewalt zur Kultur des Friedens" zum 100. Jahrestag der Verleihung des Friedensnobelpreis an Bertha von Suttner, Gründerin der Deutschen Friedensgesellschaft - mit Ellen Diederich (Publizistin des Internationalen Frauenfriedensarchiv Fasia Jansen e.V., Oberhausen), 19.30 Uhr, Grend-Kulturzentrum, Westfalenstr. 311 (E-Steele), VA: VA: DFG-VK (Deutsche Friedensgesellschaft / Vereinigte KriegsgegnerInnen) - Gruppe Essen

Kontakt: DFG/VK Essen, Postfach 31 01 10, 45297 Essen
E-Mail:   info(at)pazifisten-essen(Punkt)de
Internet: http://www.pazifisten-essen.de

Freitag, 17.03.2006 Bargteheide:

Vortrag und Diskussion "Babel und die Bibel - Die kulturgesellschaftlichen Wurzeln der monotheistischen Religionen" mit Dr. Falah El Radhi, 20 Uhr, Stadthaus Bargteheide, Am Markt 4, Kosten: 5 Euro, VA: DFG/VK, Friedensgruppe Bargteheide, GEW-Ortsverband Bargteheide, VHS Bargteheide [im Rahmenprogramm der Ausstellung "Purple Hearts - Mein Herz brennt"]

Kontakt: DFG/VK, Lübecker Str. 21, 23843 Bad Oldesloe, Tel.: 04532/22764
E-Mail:   oldesloe(at)bundeswehrabschaffen(Punkt)de

Freitag, 17.03.2006 Ludwigsburg:

Vortrag "Die Bundeswehr im Krieg gegen den Terror - am Beispiel Afghanistans" mit Tobias Pflüger (MdEP, IMI [http://www.imi-online.de]), 20 Uhr, Volkshochschule, Kulturzentrum, Wilhelmstr. 9/1, VA: DFG-VK Gruppe Ludwigsburg mit Unterstützung der IG Metall Ludwigsburg, Pax Christi Ludwigsburg und der Wahlalternative Soziale Gerechtigkeit (WASG) Kreis Ludwigsburg
Kontakt: Volkshochschule, Kulturzentrum, Wilhelmstr. 9/1, Ludwigsburg
E-Mail:   ludwigsburg(at)dfg-vk(Punkt)de
Internet: http://www.dfg-vk.de


im Ausland / other countries than Germany:

Freitag, 17.03.2006 München:

Vortrag und Diskussion "Der Iran und der Konflikt mir dem Westen - Hintergründe und Informationen" mit Bahman Nirumand (Autor und Publizist aus dem Iran), 19.30 Uhr im EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80, Kosten: 5/3, VA: Münchner Bündnis gegen Krieg und Rassismus und Münchner Friedensbündnis

Kontakt: Friedensbüro Münchner Friedensbündnis, Isabellastr. 6, 80798 München, Tel.: 089/2715917, Fax: 089/2715917
E-Mail:   friedensbuero(at)muenchner-friedensbuendnis(Punkt)de
Internet: http://www.muenchner-friedensbuendnis.de


Bundesrepublik / Germany:

Samstag, 18.03.2006 Berlin:

(geplant) Diskussionsveranstaltung mit Vertreterinnen der US-"Grandmothers Against the War" [http://www.grandmothersforpeace.org], Paul-Schneider-Haus, Schönwalder Str. 23 (B-Spandau), VA: Ökumumenisches Zentrum
Kontakt: Ökumumenisches Zentrum, Peter Kranz, Schönwalder Str. 23, 13585 Berlin, Tel.: 030/3366610, Fax: 030/3378142
E-Mail:   p-kranz(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.oekumenischeszentrum.de

Samstag, 18.03.2006 Berlin:

Demonstration "Gegen Krieg und Besatzung im Irak; Neue Weltordnungskriege verhindern - kein Angriff gegen Iran; Deutsche Unterstützung beenden",
Auftakt: 15 Uhr, Mehringdamm (vor Mehringhof), Route: Herrmannplatz, Kottbusser Tor, Abschlusskundgebung: Heinrich Platz (B-Kreuzberg), VA: Berlin Aktionsbündnis "18 März 2006" (= FriKo Berlin, Achse des Friedens, Berlin, ...)
Kontakt: Berlin Aktionsbündnis "18 März 2006"
E-Mail:   Barbara-Fuchs(at)web(Punkt)de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Samstag, 18.03.2006 Bochum:

Informationsstände anläßlich des 3. Jahrestages des Irakkrieges, VA: "Bochumer Friedensplenum" und der "Sozialen Liste Bochum"

Kontakt: Bochumer Friedensplenum c/o Ludwig Quidde Forum, Brückstr. 46, 44787 Bochum oder Elke Koling, Tel.: 02302/888254
E-Mail:   bfp(at)bo-alternativ(Punkt)de
Internet: http://www.bo-alternativ.de/friedensplenum

Samstag, 18.03.2006 Bonn:

Kundgebung zum 3. Jahrestag des Irakkrieges (2003), 11 Uhr, Münsterplatz, Redner (u.a.) Bernd Klagge (Bonner Friedensbündnis, [
Redetext hier abrufbar]), VA: Bonner Friedensbündnis, ...
Kontakt: Bonner Friedensbündnis, Bernd Klagge
E-Mail:   kontakt(at)frieden-bonn(Punkt)de
Internet: http://www.frieden-bonn.de

Samstag, 18.03.2006 Bremen:

Kundgebung zum dritten Jahrestag des Irak-Kriegsbeginns, 11 Uhr, Marktplatz, Redner: Friedrich Scherrer (Pastor [
Redetext hier abrufbar]), Claus Walischewski (amnesty international, Bremen [Redetext hier abrufbar]), VA: Bremer Friedensforum
Kontakt: Bremer Friedensforum c/o Villa Ichon, Goetheplatz 4, 28203 Bremen, Tel.: 0421/355816
E-Mail:   info(at)bremerfriedensforum(Punkt)de
Internet: http://www.bremerfriedensforum.de

Samstag, 18.03.2006 Dortmund:

Kundgebung und Friedensmarkt anl. des 3. jahrestages des Irakkrieges mit Informationsstände und Musik, Redner: Holger Schmidt (Landesgeschäftsführer DFG / VK NRW), 11-14 Uhr, Reinoldikirchplatz, VA: Dortmunder Friedensforum, ...

Kontakt: Dortmunder Friedensforum, Willi Hoffmeister, Magdeburgerstr. 10, 44145 Dortmund, Tel.: 0231/8631138, Fax: 0231/8631138
E-Mail:   willi(Punkt)hoffmeister(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.dortmunder-friedensforum.de

Samstag, 18.03.2006 Duisburg:

überregionale Demonstration anläßlich des internationalen Aktionstages gegen Krieg und Besatzung, Auftakt: 11 Uhr, Brückenplatz Duisburg-Hochfeld, VA: Anatolische Föderation, AGIF, Duisburger Friedensforum, HDR, HÖC, Initiativ e.V., young struggle

Kontakt: Initiativ - Verein für Demokratie und Kultur von unten e.V.
E-Mail:   initiativ(at)antifakomitee(Punkt)de
Internet: http://www.irakkoordination.de

Samstag, 18.03.2006 Düsseldorf:

Kundgebung "Gegen Krieg und Besatzung im Irak" anl. des 3. Jahrestages des Irak-Krieges, Redner: Wolfgang Kuhlmann (Herausgeber des Newsletters "FriedensTreiberAgentur"), 14-16 Uhr, Platz am Carsch-Haus (Düsseldorfer Altstadt), VA: Düsseldorfer Friedensforum, Ökumenisches Friedensnetz Düsseldorfer Christinnen und Christen, Pax Christi Gruppe Düsseldorf, Vereinigung der Verfolgten des Nazi-Regimes KV Düsseldorf

Kontakt: Düsseldorfer Friedensforum, Himmelgeister Str. 107, 40225 Düsseldorf, Tel.: 0211/330728
E-Mail:   friefo(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://friedenstreiberagentur.de/friefo/index.html

Samstag, 18.03.2006 Frankfurt:

Demonstration und Kundgebung "Drei Jahre Krieg und Besatzung im Irak - und jetzt der Iran?",
Auftakt: 12 Uhr, Paulsplatz, anschl. Demo durch die Stadt, Abschlusskundgebung: 14 Uhr, Hauptwache, RednerInnen: Stefanie Haenisch [Redetxt hier abrufbar], Regina Hagen (Darmstadt), Katinka Poensgen, Andreas Buro (Komitee für Grundrtechte [http://www.grundrechtekomitee.de]), Hans Christoph Stoodt (Frankfurter Bündnis gegen den Krieg), VA: Frankfurter Bündnis gegen den Krieg [im Rahmen Internationaler Aktionstag zum 3. Jahrestag des Irak Krieges]
Kontakt: Frankfurter Bündnis gegen den Krieg, Hans Christoph Stoodt
E-Mail:   hcstoodt(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.frankfurter-gegen-krieg.de

Samstag, 18.03.2006 Gammertingen:

Mahnwache "3 Jahre Krieg im Irak - Kein Krieg gegen den Iran! Für eine friedliche Lösung der Krise!", 12 Uhr, Stadtbrunnen (Sigmaringer Str.), Details: http://www.lebenshaus-alb.de/mt/archives/aktionen/003589.html, VA: Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie
Kontakt: Michael Schmid, Postfach 1145, 72497 Gammertingen, Tel.: 07574/2862, Fax: 07574/91110
E-Mail:   info(at)lebenshaus-alb(Punkt)de
Internet: http://www.lebenshaus-alb.de

Samstag, 18.03.2006 Hannover:

Kundgebung "Nie wieder Krieg" - zum Internationalen Aktionstag gegen Krieg als Mittel der Politik (3. Jahrestag Irakkrieg), 12 Uhr Kröpcke, Flugblatt: http://www.attac.de/hannover/material/Flyer_18.3.pdf, VA: Friedensbüro Hannover, Aktionsbündnis Atomwaffenabschaffen 2020, DFG-VK Hannover, Friedensbüro Hannover
Kontakt: Friedensbüro Hannover, Maschstr. 24, 30169 Hannover, Tel.: 0511/883232
E-Mail:   friedensbuero-hannover(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.friedensbuero-hannover.de

Samstag, 18.03.2006 Heidelberg:

Demonstration zum US-Hauptquartier am 3. Jahrestages des Irakkriegs,
Auftakt: 14 Uhr, Rohrbach Mark, anschl. Marsch zur US-Kaserne, Römerstr., Abschluß: 14.30 Uhr, Haupteingang des US-HQ, RednerInnen: Tobias Pflüger (MdEP, IMI [http://www.imi-online.de]), Harry Siegert (ehem. Vors. DGB Rhein-Neckar-Heidelberg), N.N. (iranische Studentin), Details:
http://www.antikriegsforum-heidelberg.de/irakkrieg2/aktionen/aktionsta
g_180306.html
, VA: Heidelberger Forum gegen Militarismus und Krieg, Heidelberger Friedensratschlag, WASG KV Rhein Neckar, Deutschen Freidenker-Verband LV Ba-Wü, DKP Heidelberg, Bunte Linke Heidelberg, DGB-Arbeitskreis "Frieden und Entwicklung" Rhein-Neckar, ...
Kontakt: Heidelberger Forum gegen Militarismus und Krieg, Joachim Guilliard, Viktoriastr. 48, 69126 Heidelberg, Tel.: 06221/168901, Fax: 06221/168995
E-Mail:   joachim(Punkt)guilliard(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.antikriegsforum-heidelberg.de

Samstag, 18.03.2006 Heilbronn:

Mahnwache "3 Jahre Krieg im Irak", 11-13 Uhr, Kiliansplatz, VA: Friedensbüro Heilbronn

Kontakt: Heilbronner Friedensbüro, Am Wollhaus 13, 74072 Heilbronn, Tel.: 07131/962627, Fax: 07131/506741
E-Mail:   info(at)friedensbewegung-heilbronn(Punkt)de
Internet: http://www.friedensbewegung-heilbronn.de

Samstag, 18.03.2006 Hildesheim:

Infostand, 11 Uhr, vor der Jakobi-Kirche; um 14 Uhr, Filmvorführung "The 4th Worldwar" (Der 4. Weltkrieg), in der Jakobi-Kirche, VA: Sozialforum Hildesheim, ...

Kontakt: Sozialforum Hildesheim, Andreas Vasterling, Speicherstraße 7, 31134 Hildesheim, Tel.: 0160/96005797 oder 05121/174887
E-Mail:   anvas(at)gmx(Punkt)de

Samstag, 18.03.2006 Karlsruhe:

Aktion zum 3. Jahrestages des Irak-Krieges "Gemeinsam gegen Krieg und Besatzung im Irak! Die Kriegsvorbereitungen gegen den Iran stoppen!", 11 Uhr, Mahnwache, ab 11.55 Uhr (5 vor 12), Kundgebung, Marktplatz, Flugblatt: http://www.friedensbuendnis-ka.de/flugis/2006/20060309_irak_iran.html, VA: Friedensbündnis Karlsruhe, ...
Kontakt: Friedensbündnis Karlsruhe, Ulrich und Sonnhild Thiel, Alberichstr. 9, 76185 Karlsruhe, Tel.: 0721/552270, Fax: 0721/558622
E-Mail:   suthiel(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.friedensbuendnis-ka.de

Samstag, 18.03.2006 Kassel:

Aktion/Kundgebung zum 3. Jahrestages des Irakkriegs, 10-12 Uhr, an der Markthalle, VA: Kasseler Friedensforum, u.a.

Kontakt: Kasseler Friedensforum c/o DGB-Kreis Kassel, Spohrstr. 6, 34117 Kassel, Tel.: 0561/72095-0, Fax: 0561/7209533
E-Mail:   peter(Punkt)strutynski(at)gmx(Punkt)de

Samstag, 18.03.2006 Kiel:

Kundgebung "Gegen Krieg und Besatzung im Irak. Hände weg vom Iran!" zum Internationaler Aktionstag zum 3. Jahrestag des Irak-Krieges, 11 Uhr Holstenplatz

Kontakt: attac Kiel
E-Mail:   info(at)attac-kiel(Punkt)de
Internet: http://www.attac-kiel.de

Samstag, 18.03.2006 Paderborn:

Kundgebung - Internationaler Aktionstag zum dritten Jahrestag des Angriffs auf den Irak - "Stoppt den drohenden Krieg gegen den Iran", Redner: Mojtaba Shakibapur (Münster, Exil-Iraner), Jan Egge Sedelies (Hannover) Gedichte und Texte gegenden Krieg, 11 Uhr, Westernstr. an der Franziskanerkirche, VA: Paderborner Initiative gegen den Krieg

Kontakt: Paderborner Initiative gegen den Krieg, Hartmut Linne, Langer Weg 52a, 33100 Paderborn, Tel.: 05251/24363
E-Mail:   kontakt(at)initiative-gegen-krieg-paderborn(Punkt)de
Internet: http://www.initiative-gegen-krieg-paderborn.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Samstag, 18.03.2006 Rostock:

Film "Schildkröten können fliegen" (Irak 2004 [http://www.schildkroetenkoennenfliegen.de]) mit anschl. Diskussion in Anwesenheit des Produzenten, des kurdischen Schriftstellers, Journalisten und Filmemachers Mehmet Aktas, 19 Uhr, Waldemarhof, Waldemarstr. 33, VA: DFG/VK, Rostocker Friedensbündnis
Kontakt: Rostocker Friedensbündnis, c/o Monty Schädel, Jawaharlal-Nehru-Str. 32, 18147 Rostock
E-Mail:   rostocker-friedensbuendnis(at)web(Punkt)de
Internet: http://rostocker-friedensbuendnis.de

Samstag, 18.03.2006 Saarbrücken:

Infostand mit Gedenkmöglichkeit an die Opfer anläßlich "3 Jahre Krieg im Irak", 11-16 Uhr, vor Thalia Buchhandlung, Bahnhofstr., VA: Friedens-Netz Saar

Kontakt: Friedens-Netz Saar, W.F. Groß, Dudweiler Str. 55, 66111 Saarbrücken
E-Mail:   wfg222(at)aol(Punkt)com
Internet: http://www.friedensnetzsaar.tk

Samstag, 18.03.2006 Tübingen:

Antikriegsdemo "Kein Krieg gegen den Iran!" zum 3. Jahrestag des Krieges gegen den Irak, Auftakt: 12 Uhr, Haagtor, anschl. Demo zum Holzmarkt, Redner: (u.a.) Johannes Plotzki (IMI [
Redetext hier abrufbar]), VA: Tübinger Friedensplenum, Reutlinger Friedensgruppe, attac Tübingen, IMI - Informationstelle Militarisierung, ...
Kontakt: Tübinger Friedensplenum c/o Weltladen, Lange Gasse 2, 72070 Tübingen
E-Mail:   info(at)friedensplenum-tuebingen(Punkt)de
Internet: http://www.friedensplenum-tuebingen.de

Samstag, 18.03.2006 Ulm:

Infostand und Unterschriftensammlung "Kein Krieg gegen den Iran!" anl. des 3. jahrestages des Irakkrieges, 10.30-16 Uhr, Fußgängerzone (Glöcklerstr. /Ecke Hirschstr.), VA: Friedensnetzwerk Ulm

Kontakt: Friedensnetzwerk Ulm, Bruni Düllmann, An der Baindt 19, 89073 Ulm, Tel.: 0731/21658
E-Mail:   bth(at)duellmanns(Punkt)de
Internet: http://www.friedensnetzwerk-ulm.de


im Ausland / other countries than Germany:

Samstag, 18.03.2006 Luxemburg (L):

Demonstration "Für ein Europa gegen den Krieg für den Respekt des internationalen Rechtes", RednerInnen (u.a.): Richard Pestemer (Bündnis für die Konversion des Kriegsflughafens Spangdahlem, Trier), 15 Uhr, vor der US-amerikanischen Botschaft (Luxemburg-Limpertsberg), VA: Jugend fir Fridden a Gerechtegkeet, Friddensinitiativ, ... [im Rahmen des Internationalen Aktionstag gegen den Krieg]

Kontakt: Friddensinitiativ Letzebuerg, Claude Simon, Tel./Fax: +352/26190001
E-Mail:   friddensinitativ(at)fridden(Punkt)lu
Internet: http://fridden.lu

Samstag, 18.03.2006 München:

Protestkundgebung "Stoppt den drohenden Krieg gegenb den Irak" - Gegen Folter, Krieg und Besatzung, 14 Uhr, Marienplatz, Redner: Bahman Nirumand (Autor und Publizist aus dem Iran), Details.
http://www.muenchner-friedensbuendnis.de/aktuelles/A06/060318Kundgebg.
html
, VA: Münchner Bündnis gegen Krieg und Rassismus [im Rahmen des internationaler Aktionstag zum dritten Jahrestag des völkerrechtswidrigen Angriffs auf den Irak]
Kontakt: Münchner Bündnis gegen Krieg und Rassismus
E-Mail:   GegenKriegEMail(at)aol(Punkt)com
Internet: http://www.muenchen-gegen-krieg.de/

Samstag, 18.03.2006 Nürnberg:

Kundgebung 3 Jahre Krieg im Irak, 13 Uhr, Lorenzkirche

Kontakt: Nürnberger Friedensforum, Hans-J. Patzelt, Wittelsbacherstr. 4a, 90475 Nürnberg, Tel.: 0911/834543
E-Mail:   arno(Punkt)weber(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.fen-net.de/frieden/regio.html#nff


Bundesrepublik / Germany:

Sonntag, 19.03.2006 Saarbrücken:

Vortrag "Die Globalisierung der Bundeswehr" - Vom Verteidigungsauftrag zur weltweiten Konfliktintervention - mit Prof. Dr. Lothar Brock (HSFK [http://www.hsfk.de]), 18 Uhr, Haus der Stiftung Demokratie Saarland, Bismarckstr. 99, Details:
http://www.stiftung-demokratie-saarland.de/index.php?id=54&tx_ttnews[t
t_news]=284&tx_ttnews[backPid]=30&cHash=a880cc3a30
, VA: Stiftung Demokratie Saarland
Kontakt: Stiftung Demokratie Saarland, Bismarckstrasse 99, 66121 Saarbrücken, Tel.: 0681/906260, Fax: 0681/ 9062625
E-Mail:   sds(at)stiftung-demokratie-saarland(Punkt)de
Internet: http://www.stiftung-demokratie-saarland.de

Montag, 20.03.2006 Berlin:

Lesung "What I Heard about Iraq" des amerikanischen Schriftstellers Eliot Weinberger (eine Zusammenstellung von Fakten und Zitaten politisch und militärisch Verantwortlicher seit dem 20. März 2003) - mit Frank Arnold, Margarita Broich, Astrid Gorvin, 19 Uhr, Sophiens‘le, Festsaal, Sophienstr. 18, VA: Sophiens‘le [initierte von der Peter-Weiss-Stiftung, Berlin]

Kontakt: Peter-Weiss-Stiftung für Kunst und Politik e.V., Ulrich Schreiber, Linienstr. 156/157, 10115 Berlin
E-Mail:   info(at)peter-weiss-stiftung(Punkt)de
Internet: http://www.literaturfestival.com/news1_1_2_496.html

Montag, 20.03.2006 Braunschweig:

Diskussionsveranstaltung "Wann ist der Krieg im IRAK zuende?" mit Ines Wasilewski (wiss. Mitarbeiterin des Friedenszentrum Braunschweig), 19.30-21.45 Uhr, VHS BS Alte Waage, Speicher, Alte Waage 15, VA: Friedenszentrum Braunschweig, Friedensbündnis BS, VHS [im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Wege zu einer Kultur des Friedens" der VHS BS + des Friedenszentrums BS]

Kontakt: Friedenszentrum Braunschweig e.V., Goslarsche Str. 93, 38118 Braunschweig, Tel.: 0531/893033, Fax: 0531/8019989
E-Mail:   friedenszentrum(at)arcor(Punkt)de
Internet: http://www.friedenszentrum.de.vu

Montag, 20.03.2006 Frankfurt:

Lesung "What I Heard about Iraq" des amerikanischen Schriftstellers Eliot Weinberger (eine Zusammenstellung von Fakten und Zitaten politisch und militärisch Verantwortlicher seit dem 20. März 2003) - mit Roland Bayer, Oliver Kraushaar, Abak Safaei-Rad, 20 Uhr, Schauspiel Frankfurt, Glashaus/ Foyer des Großen Hauses, Willy-Brandt-Platz, VA: Schauspiel Frankfurt [initierte von der Peter-Weiss-Stiftung, Berlin]

Kontakt: Peter-Weiss-Stiftung für Kunst und Politik e.V., Ulrich Schreiber, Linienstr. 156/157, 10115 Berlin
E-Mail:   info(at)peter-weiss-stiftung(Punkt)de
Internet: http://www.literaturfestival.com/news1_1_2_496.html

Montag, 20.03.2006 Frankfurt/Oder:

Lesung "What I Heard about Iraq" des amerikanischen Schriftstellers Eliot Weinberger (eine Zusammenstellung von Fakten und Zitaten politisch und militärisch Verantwortlicher seit dem 20. März 2003) - mit Ingrid Kopielski, Kerstin Welke, Maik Altenburg, Frank Hammer, Gerhard Hoffmann, Henry-Martin Klemt, Frank Viehweg, Reinhard Schülzke, 19.30 Uhr, Gemeindehaus St. Georg, Karl-Ritter-Platz 4, VA: Gemeindehaus St. Georg, Frierdensnetz Frankfurt/Oder [initierte von der Peter-Weiss-Stiftung, Berlin]

Kontakt: Peter-Weiss-Stiftung für Kunst und Politik e.V., Ulrich Schreiber, Linienstr. 156/157, 10115 Berlin
E-Mail:   info(at)peter-weiss-stiftung(Punkt)de
Internet: http://www.literaturfestival.com/news1_1_2_496.html

Montag, 20.03.2006 Hamburg:

Informations- und Diskussionsveranstaltung "Der Widerstand im Irak" - Terrorismus oder Befreiungskampf? mit Rainer Rupp (Journalist, Autor), 19.30 Uhr, Internationales Zentrum B5, Brigittenstr. 5 (HH-St.Pauli), VA: Bündnis gegen Imperialistische Aggression

Kontakt: Bündnis gegen Imperialistische Aggression Hamburg
E-Mail:   bgia(at)hotmail(Punkt)com

Montag, 20.03.2006 Heidelberg:

Mahnwache aus Anlaß des 3. Jahrestages des Irakkriegs, 18-19 Uhr, Hauptstr./Ecke St. Anna Gasse (beim Zeitungsleser), VA: Heidelberger Forum gegen Militarismus und Krieg, Heidelberger Friedensratschlag, WASG KV Rhein Neckar, Deutschen Freidenker-Verband LV Ba-Wü, DKP Heidelberg, Bunte Linke Heidelberg, DGB-Arbeitskreis "Frieden und Entwicklung" Rhein-Neckar, ...

Kontakt: Heidelberger Forum gegen Militarismus und Krieg, Joachim Guilliard, Viktoriastr. 48, 69126 Heidelberg, Tel.: 06221/168901, Fax: 06221/168995
E-Mail:   joachim(Punkt)guilliard(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.antikriegsforum-heidelberg.de

Montag, 20.03.2006 Lüdenscheid:

111. Mahnwache anlässlich des 3. Jahrestages des Angriffskrieges gegen den Irak, 17 Uhr, Rathaustreppe am Sternplatz, VA: Friedensgruppe Lüdenscheid

Kontakt: Friedensgruppe Lüdenscheid, Bernd Benscheidt, Südstraße 50, 58509 Lüdenscheid, Tel.: 02351/27521
E-Mail:   info(at)friedensgruppe-luedenscheid(Punkt)de
Internet: http://www.friedensgruppe-luedenscheid.de

Montag, 20.03.2006 Magdeburg:

Lesung "What I Heard about Iraq" des amerikanischen Schriftstellers Eliot Weinberger (eine Zusammenstellung von Fakten und Zitaten politisch und militärisch Verantwortlicher seit dem 20. März 2003) - mit Susanne Krassa, Nicole Lippold, Johannes Geißer, Arnim Winkler, Studio im Schauspielhaus, Otto-von-Guericke-Str. 64, VA: Schauspielhaus Magdeburg [initiert von der Peter-WEiss-Stiftung, Berlin]

Kontakt: Peter-Weiss-Stiftung für Kunst und Politik e.V., Ulrich Schreiber, Linienstr. 156/157, 10115 Berlin
E-Mail:   info(at)peter-weiss-stiftung(Punkt)de
Internet: http://www.literaturfestival.com/news1_1_2_496.html

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Montag, 20.03.2006 Oldenburg:

Kundgebung gegen Hartz IV aus anlaß des dritten Jahrestags des Beginns des Kiegs gegen den Irak, Schwerpunkt: "KEIN KRIEG GEGEN DEN IRAN!", 17 Uhr, Lefferseck

Kontakt: Ruth, Tel.: 0441/15096

Dienstag, 21.03.2006 Rostock:

Film "Schildkröten können fliegen" (Irak 2004 [http://www.schildkroetenkoennenfliegen.de]) mit anschl. Diskussion, 20 Uhr, Waldemarhof, Waldemarstr. 33, VA: DFG/VK, Rostocker Friedensbündnis [im Rahmen der 3. Antirassistischen Filmwoche https://systemausfall.org/wikis/air-pub?FilmWoche2006]
Kontakt: Rostocker Friedensbündnis, c/o Monty Schädel, Jawaharlal-Nehru-Str. 32, 18147 Rostock
E-Mail:   rostocker-friedensbuendnis(at)web(Punkt)de
Internet: http://rostocker-friedensbuendnis.de

Mittwoch, 22.03.2006 Darmstadt:

Diskussionsveranstaltung "Krieg gegen Iran?" Clemens Ronnefeldt (Referent für Friedensfragen beim Internationalen Versöhnungsbund - Deutscher Zweig [http://www.versoehnungsbund.de]), 20 Uhr, Großer Saal "Kirche und Co.", Rheinstr. 31, Flugblatt: http://www.darmstaedter-friedensbuendnis.de/archiv/2006-03-22-Iran.pdf, VA: Ev. Dekanat Darmstadt Stadt, Darmstädter Friedensforum
Kontakt: Darmstädter Friedensforum, Regina Hagen, Tel.: 06151/47114, Fax: 06151/47105
E-Mail:   regina(Punkt)hagen(at)jugendstil(Punkt)da(Punkt)shuttle(Punkt)de
Internet: http://www.darmstaedter-friedensbuendnis.de

Donnerstag, 23.03.2006 Aachen:

Filmvorführung und Diskussion "Es begann mit einer Lüge" - Monitor-Autoren enthüllten Fälschungen in der Berichterstattung zum Kosovo-Krieg, 20 Uhr, Apollo Kino, Pontstr. 141-149, VA: Aachener Friedenspreis, ... [im Rahmen der Aachener Friedenstage 2006]

Kontakt: Aachener Friedenspreis, Otmar Steinbicker, Neuenhofer Weg 23, 52074 Aachen, Tel.: 0176/60021709
E-Mail:   steinbicker(at)aachener-friedenspreis(Punkt)de
Internet: http://www.aachener-friedenspreis.de

Donnerstag, 23.03.2006 Hamburg:

Informations- und Diskussionsveranstaltung "Die Militarisierung der deutschen Außenpolitik" - Humanitäre Einsätze oder Imperialistische Interessen? - mit Claudia Haydt (IMI [http://www.imi-online.de]), 19.30 Uhr, Stadtteilzentrum Kölibri/GWA, Hein-Köllisch-Platz 12 (HH-St.Pauli), VA: Bündnis gegen Imperialistische Aggression
Kontakt: Bündnis gegen Imperialistische Aggression Hamburg
E-Mail:   bgia(at)hotmail(Punkt)com

Donnerstag, 23.03.2006 Hamburg:

Informations- und Diskussionsveranstaltung "Hände weg vom Iran! Nicht noch mehr Blut für Öl!" mit Prof. Dr. Norman Paech (MdB, Fraktion Die Linke), Zaman Masudi (Exiliranerin), Tilo Schönberg (Landesvorstand der WASG), 19 Uhr, Bürgerhaus Wilhelmsburg, Mengestr. 20 (HH-Wilhelmsburg), VA: Friedensinitiative Wilhelmsburg, Friedensgruppe Rönneburg

Kontakt: FI Wilhelmsburg, Inge Humburg, Tel./Fax: 040/7547475
E-Mail:   famhumburg(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.friedensintiative-wilhelmsburg.de


im Ausland / other countries than Germany:

Donnerstag, 23.03.2006 Würzburg:

Diskussionsveranstaltung "Krieg gegen Iran?" mit Clemens Ronnefeldt (Referent für Friedensfragen beim Internationalen Versöhnungsbund - Deutscher Zweig [http://www.versoehnungsbund.de]), 20.15 Uhr, Buchladen Neuer Weg, Sanderstr. 23-25, Details: http://www.neuer-weg.com/veranstaltungen/ronnefeldt02.htm, VA: ÖKOPAX e.V. Bildungsbüro für Friedens- und Umweltfragen Würzburg, Buchladen Neuer Weg
Kontakt: Buchladen Neuer Weg, Werner Beyer, Sanderstr. 33/35, 97070 Würzburg, Tel.: 0931/35591-0, Fax: 0931/3559173
E-Mail:   buchladen(at)neuer-weg(Punkt)com
Internet: http://www.neuer-weg.com


Bundesrepublik / Germany:

Freitag, 24.03.2006 Bad Kreuznach:

Diskussionsveranstaltung zum Thema Iran mit angefragt ist Ahmad Taheri (Franfurt - angefragt-), 19 Uhr, KEB, Netzwerk am Turm, Pfarramt für Ausländerarbeit

Kontakt: Netzwerk am Turm, Manfred Thesing, Im Wassersümpfchen 23, 55543 Bad Kreuznach, Tel.: 06758/1469
E-Mail:   m(Punkt)thesing(at)netzwerk-am-turm(Punkt)de
Internet: http://www.netzwerk-am-turm.de

Freitag, 24.03.2006 Elmshorn:

Demonstration/Kundgebung "3 Jahre Irak-Krieg - edlich Frieden durchsetzen", Auftaktkundgebung: 17 Uhr, Bahnhofsvorplatz, Abschlußkundgebung: ca. 18 Uhr, Alter Markt, RednerInnen: Uta Amer (Friedensinitiativen Kreis Pinneberg), Uwe Zabel (Industriegewerkschaft Metall), Musik: Resistencia (Chile), VA: Friedensinitiativen Kreis Pinneberg

Kontakt: Friedensinitiativen Kreis Pinneberg, Helmut Welk
E-Mail:   helmut(Punkt)welk(at)premedia-elmshorn(Punkt)de

Freitag, 24.03.2006 Reutlingen:

Vortrag und Diksussion "Friedensmacht oder Kriegstreiber? - Die Militarisierung der EU und ihre Rolle im Iran" mit Tobias Pflüger (Vorstandsmitglied IMI [http://www.imi-online.de], Abgeordneter im Europäischen Parlament), 20 Uhr, Gaststätte "Germania", Unter den Linden 20, Details: http://www.reutlinger-friedensgruppe.de/Pflueger.htm, VA: Friedensgruppe Reutlingen, attac Rt
Kontakt: attac Reutlingen, Jürgen Heller
E-Mail:   juergenheller1(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de

Samstag, 25.03.2006 Hamburg:

Kundgebung "Gegen Krieg und Besatzung im Irak! Kein Krieg gegen den Iran! Keine deutsche Unterstützung der US-Kriegspolitik!", 13-15 Uhr, Bahnhof Altona - Ottenser Hauptstr. - vor dem Bismarkbad, VA: Bündnis gegen Imperialistische Aggression, Hamburger Forum für Völkerverständigung und weltweite Abrüstung; Rotfuchs RG, HH; Komitee der Solidarität mit den iranischen ArbeiterInnen - HH; Koordinationsrat der Iranerinnen und Iraner HH e.V.; SOL-Sozialistische Linke, HH; DKP-Gruppe HH-West; AG Öklogie und Globalisierung, Attac HH; Linkspartei.PDS Landesverband HH; WASG HH

Kontakt: Bündnis gegen Imperialistische Aggression Hamburg
E-Mail:   bgia(at)hotmail(Punkt)com

Montag, 27.03.2006 bis 28.03.2006 Berlin:

Konferenz "Second Transatlantic Conference on the Broader Middle East", in der Vertretung des Landes Hessen beim Bund, In den Ministergärten 5 (Bln-Mitte), Details: http://www.hsfk.de/static.php?id=3929&language=de, VA: HSKF (Veranstaltung in englischer Sprache, Anmeldung erforderlich!)
Kontakt: HSFK, Leimenrode 29, 60322 Frankfurt, Tel.: 069/959104-0, Fax: 069/558481
E-Mail:   info(at)hsfk(Punkt)de
Internet: http://www.hsfk.de

Montag, 27.03.2006 Kassel:

Vortrag und Diskussion "Karikaturenstreit und Parallelgesellschaften - Mobilisierung für neue Kriege" mit Henner Kirchner (Uni Gießen), 19.30 Uhr, Evangelisches Forum, Lutherplatz, VA: Kasseler Friedensforum

Kontakt: Kasseler Friedensforum c/o DGB-Kreis Kassel, Spohrstr. 6, 34117 Kassel, Tel.: 0561/72095-0, Fax: 0561/7209533
E-Mail:   peter(Punkt)strutynski(at)gmx(Punkt)de

Montag, 27.03.2006 Ulm:

Diskussionsveranstaltung "Von Ulm in alle Welt - Die Rolle von Ulm für die Militarisierung der EU" mit Tobias Pflüger (MdEP, IMI [http://www.imi-online.de]), 20 Uhr, EinsteinHaus, Kornhausplatz 5,
Details: http://www.vh-ulm.de/Programm/politik_gesellschaft_umwelt.jsp
, VA: VHS Ulm in Zusammenarbeit mit Friedensnetzwerk Ulm, DFG-VK Ulm/Neu-Ulm, Attac Ulm

Kontakt: VHS Ulm, Kornhausplatz 5, 89073 Ulm, Tel.: 0731/1530-0, Fax: 0731/153050
E-Mail:   info(at)vh-ulm(Punkt)de
Internet: http://www.vh-ulm.de


im Ausland / other countries than Germany:

Montag, 27.03.2006 Nürnberg:

Vortrag und Diskussion "Iran und die Folgen - ein neuer "gerechter" Krieg?" mit Andreas Zumach (taz-Korrespondent in Genf, Autor), 19 Uhr, eckstein, Burgstr. 1-3, Raum E.02, VA: NEFF

Kontakt: Nürnberger Ev. Forum für den Frieden (NEFF), Burgstr. 1-3, 90403 Nürnberg, Tel.: 0911/214-2152, Fax: 0911/214-2153
E-Mail:   neff-cfb(at)eckstein-evangelisch(Punkt)de
Internet: http://www.neff-netzwerk.de


Bundesrepublik / Germany:

Mittwoch, 29.03.2006 Düsseldorf:

Information und Diskussion "Guantanmo - ohne Rückkehr?" - Der Bremer Menschenrechtsanwalt Berhard Docke berichtet über den Fall Murat Kurnaz, 20 Uhr, ZAKK, Studio, Fichtenstr. 40, Details: http://www.zakk.de/termine/details.php?ID=4770, VA: VDJ, mit ai Düsseldorf, Friedensforum Düsseldorf, FTA und zakk
Kontakt: Düsseldorfer Friedensforum, Himmelgeister Str. 107, 40225 Düsseldorf, Tel.: 0211/330728
E-Mail:   friefo(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.stadtbuch.de/_themen/frieden/index.htm

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden



im Ausland / other countries than Germany:

Mittwoch, 29.03.2006 Augsburg:

Diskussionsveransatltung "Kein Krieg gegen den Iran" mit Clemens Ronnefeldt (Versöhnungsbund [http://www.versoehnungsbund.de]), 19 Uhr, Augustanaform, Im Annahof 4, VA: AFI
Kontakt: Augsburger Friedensinitiative, Klaus Länger
E-Mail:   info(at)augsburger-friedensinitiative(Punkt)de
Internet: http://www.augsburger-friedensinitiative.de

Donnerstag, 30.03.2006 Traunstein:

Podiumsdiskussion "Atomstopp nur für den Iran?" mit Claudia Haydt (IMI [http://www.imi-online.de]) Religionswissenschaftlerin, Soziologin, Tübingen), Regina Hagen (IANUS, TU Darmstadt), Klaus Steiner (CSU Kreisvors. Traunstein), Dirk Reichenau (SPD Kreisvors. Traunstein), Mod.: Arnold Poschmann (Vachendorf), 20 Uhr, Ev. Gemeindesaal, Crailsheimerstr. 8, Kosten: 5/3 EUR, VA: Kath. Kreisbildungswerk Traunstein, Ev. Bildungswerk Traunstein, Critical Sozial, FriedensinitiativeTraunstein Traunreut Trostberg
Kontakt: FI Landkreis Traunstein, Tom und Renate Schunck, Trostbergerstr. 7, 83342 Peterskirchen, Tel.: 08622/1271
E-Mail:   rtschunck(at)web(Punkt)de


Bundesrepublik / Germany:

Freitag, 31.03.2006 Osnabrück:

Osnabrücker Friedensgespräche (Vortrag) "e Theokratie im Iran und anderswo -Kriegsgefahren und Friedens-Chancen" mit Ruprecht Polenz (MdB CDU, Vors. des Auswärtigen Ausschusses des Bundestages, Präsident Deutschen Atlantischen Gesellschaft), Prof. Dr. Udo Steinbach (Direktor des Deutschen Orient-Instituts, Hamburg), Mod.: Prof. Dr. Mohssen Massarrat (Uni Osnabrück), 19 Uhr, Rathaus, VA: Stadt Osnabrück, Universität Osnabrück

Kontakt: Osnabrücker Friedensgespräche, Dr. Henning Buck (Geschäftsführung), Universität Osnabrück, Neuer Graben 29, 49069 Osnabrück, Tel.: 0541/969-4668, Fax: 0541/969-4766
E-Mail:   ofg(at)uni-osnabrueck(Punkt)de
Internet: http://www.friedensgespraeche.de


April 2006

Montag, 03.04.2006 Sassnitz:

Vortrag und Diskussion "Globalisierung - Chance für die Entwicklungsländer?" mit Dr. Klaus Blessing, 19 Uhr, Grundtvighaus, Sassnitzer Seestr., VA: Rügener Friedensbündnis, Rosa-Luxemburg Stiftung Meck-Pom

Kontakt: Rügener Friedensbündnis, Karin Breitenfeldt
E-Mail:   Breitenfeldt-Lohme(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.kreidefelsen.de/wetter-news/peacenews/index.htm

Montag, 03.04.2006 Tübingen:

Vortrag und Diskussion "Erfahrungen in der Beratung von in Deutschland stationierten US-Soldaten in Sachen Kriegsdienstverweigerung und anderer Möglichkeiten, sich dem Einsatz im Irakkrieg zu verweigern" mit Dave Stutzman und Michael Sharp(Military Counceling Network), 20.15 Uhr, Deutsch-Amerikanisches-Institut Tübingen (D.A.I.), Karlstr. 3, Kosten: 3/2 EUR, VA: DAI, MCN

Kontakt: Military Counseling Network (mcn), Hauptstr. 1, 69245 Bammental, Tel.: 06229/47506, Fax: 06229/47791
E-Mail:   mcn(at)dmfk(Punkt)de
Internet: http://www.mc-network.de

Dienstag, 04.04.2006 Düsseldorf:

Mahnwache für den Frieden, 17-19 Uhr, Schadowplatz, VA: Friedensforum Düsseldorf

Kontakt: Düsseldorfer Friedensforum, Himmelgeister Str. 107, 40225 Düsseldorf, Tel.: 0211/330728
E-Mail:   friefo(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.ofdc.de/kontakte.html#ffd

Dienstag, 04.04.2006 Trier:

Polit-Talk im Weltladen "`Trident Ploughshares` - Britische Atomwaffengegner berichten" mit Gabi und Roger Oldfield (seit vielen Jahren Mitglieder des Protests gegen Atomwaffen und mehrmals an Aktionen beteiligt), 20 Uhr, Weltladen, Friedens- und Umweltzentrum, Pfützenstr. 1, VA: Welt-Laden der Arbeitsgemeinschaft Frieden

Kontakt: Weltladen im Friedens- und Umweltzentrum , Pfützenstr. 1, 54290 Trier, Tel.: 0651/9941016, Fax: 0651/9941018
E-Mail:   agf-trier(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.agf-trier.de

Mittwoch, 05.04.2006 Bad Kreuznach:

Diskussionsveranstaltung "Krieg gegen den Iran?" mit Clemens Ronnefeld (Internationaler Versöhungsbund [http://www.versoehungsbund.de]), 20 Uhr, Karh. Bildungszentrum St. Hildegard, Bahnstr. 26, VA: Netzwerk am Turm, Pfarramt für Ausländerarbeit
Kontakt: Netzwerk am Turm, Manfred Thesing, Im Wassersümpfchen 23, 55543 Bad Kreuznach, Tel.: 06758/1469
E-Mail:   m(Punkt)thesing(at)netzwerk-am-turm(Punkt)de
Internet: http://www.netzwerk-am-turm.de

Mittwoch, 05.04.2006 Hildburghausen:

Informations- und Diskussionsabend "Mit Deutschland gegen den Iran?" mit (u.a.) Iranische Musik und Snacks, 19 Uhr, Bibliothek, Markt 25, VA: Friedensinitiative Hildburghausen

Kontakt: Friedensinitiative Hildburghausen, Hanne Adams, Tel.: 03685/406491
E-Mail:   friedensgruppe_hibu(at)gmx(Punkt)de

Donnerstag, 06.04.2006 Schwäbisch Hall:

Lesung / Vortrag und Diskussion "Kampf der Kulturen - das Konzept der Neocons" oder "Wie der Dschihad nach Europa kommt" mit Jürgen Elsässer (Autor, Journalist), 19.30 Uhr, Club Alpha, Pfarrgasse 3

Kontakt: Jürgen Elsässer, Tel.: 0172/1720368
E-Mail:   info(at)juergen-elsaesser(Punkt)de
Internet: http://www.juergen-elsaesser.de


im Ausland / other countries than Germany:

Donnerstag, 06.04.2006 Aarau (CH):

Diskussionsveranstaltung "Reisen & Schauen: Afghanistan im Blick von Annemarie Schwarzenbach (1939) und Jean-Jacques Ruchti (2002 - 2005)" - Aus den historischen Reiseberichten von Annemarie Schwarzenbach liest Vreni Cathomas (Schauspielerin)- der Fotograf Jean-Jacques Ruchti erzählt und kontrastiert mit seinem Sehen und Erleben von heute, Mod.: Sibylle Birrer, 20 Uhr, Forum Schlossplatz, Laurenzenvorstadt 3, VA: swisspeace [http://www.swisspeace.org], Forum Schlossplatz [im Rahmen der Ausstellung "Afghanistan. Ist Frieden lernbar?"]
Kontakt: Forum Schlossplatz - ein Kulturengagement der Ortsbürgergemeinde Aarau, Laurenzenvorstadt 3, CH-5000 Aarau, Tel.: +41/62/822 65 11, Fax: +41/62/ 822 67 14
E-Mail:   info(at)forumschlossplatz(Punkt)ch
Internet: http://www.forumschlossplatz.ch


Bundesrepublik / Germany:

Freitag, 07.04.2006 Backnang:

Lesung / Vortrag und Diskussion "Kampf der Kulturen - das Konzept der Neocons" oder "Wie der Dschihad nach Europa kommt" mit Jürgen Elsässer (Autor, Journalist), Uhrzeit noch offen, Bürgerhaus Backnang, VA: Backnanger Initiative für Frieden und Abrüstung

Kontakt: Jürgen Elsässer, Tel.: 0172/1720368
E-Mail:   info(at)juergen-elsaesser(Punkt)de
Internet: http://www.juergen-elsaesser.de

Freitag, 07.04.2006 Braunschweig:

Vortrag und Diskussion "Wider die Kriegsdrohung gegen den Iran" mit Prof. Norman Paech (MdB Die Linke, Aussenpolitischer Sprecher der Linksfraktion), 19 Uhr, TU-Braunschweig, Pockelstr. 4, Altgebäude, Saal PK 4.3, VA: "Bündnis für den Frieden", AStA-TU

Kontakt: Friedensbündnis c/o Friedenszentrum Braunschweig, Goslarsche Str. 93, 38118 Braunschweig
E-Mail:   friedensbuendnis-bs(at)net55(Punkt)org
Internet: http://www.friedensbuendnis-bs.de

Freitag, 07.04.2006 Osnabrück:

Lesung "Afghanische Reise" & "Hier spricht Guant namo" mit Roger Willemsen (Autor der beiden Bücher), 20.30 Uhr, "Lagerhalle", Rolandsmauer 26, Saal, Kosten: 10/8 EUR, VA: Lagerhalle

Kontakt: Soziokulturelles Zentrum "Lagerhalle", Rolandsmauer 26, 49074 Osnabrück, Tel.: 0541/3387431, Fax: 0541/3387450
E-Mail:   lagerhalle(at)osnanet(Punkt)de
Internet: http://www.lagerhalle-osnabrueck.de


im Ausland / other countries than Germany:

Freitag, 07.04.2006 Ingolstadt:

Diskusionsveranstaltung "Kriege verhindern Schritte zur Abrüstung gehen" mit Tommy Rödl (DFG/VK Bayern), 20 Uhr, Bürgerhaus B1, VA: DFG-VK und regionale Friedensbewegung

Kontakt: Ingolstädter Friedensbewegung, Traudel Haury, Jurastr. 7, 85101 Lenting, Tel.: 08456/5836, Fax: 08456/5836
E-Mail:   traudel(Punkt)haury(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.bonuama.de/frieden/index.htm


Bundesrepublik / Germany:

Dienstag, 11.04.2006 Düsseldorf:

Mahnwache für den Frieden, 17-19 Uhr, Oberbilker Markt, VA: Friedensforum Düsseldorf

Kontakt: Düsseldorfer Friedensforum, Himmelgeister Str. 107, 40225 Düsseldorf, Tel.: 0211/330728
E-Mail:   friefo(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.ofdc.de/kontakte.html#ffd

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Dienstag, 11.04.2006 Hamburg:

Informations- und Diskussionsveranstaltung "Afghanistan - eine vergessene Katastrophe" mit Dr. Mostafa Danesch (Autor) und RA Torsten Buschbeck (Hamburg), 19 Uhr, Curiohaus, Rothenbaumchaussee 15 (Hinterhaus), VA: flüchtlingsrat hamburg, Offenes Plenum für antirassistische Arbeit, Afghanische Hindu Gemeinde, Hamburger Forum

Kontakt: Flüchtlingsrat HH, Nernstweg 32-34, 22765 Hamburg, Tel.: 040/431587, Fax: 040/4304490
E-Mail:   info(at)fluechtlingsrat-hamburg(Punkt)de
Internet: http://www.fluechtlingsrat-hamburg.de

Dienstag, 11.04.2006 Ravensburg:

Vortrag und Diskussion "Der kommende Krieg?" - Irans Atomprogramm - von der illusorischen Trennung zwischen ziviler und militärischer Nutzung - mit Andreas Zumach (internationaler Korrespondent bei der UNO in Genf), 20 Uhr, Spital-Café, Bachstr., VA: Pax Christi

Kontakt: Pax Christi Ravensburg, Hiltrud Schüle, Tödiweg 12, 88281 Schlier, Tel.: 07529/91004, Fax: 07529/91006
E-Mail:   hmschuele(at)t-online(Punkt)de

Mittwoch, 12.04.2006 Hamburg:

(geplant) Diskussionsveranstaltung "Der Iran im Fadenkreuz geostrategischer und energiepolitischer Interessen" mit Vier Referenten, darunter ein iranischer, 19.30- 22 Uhr, Attac Zimmerpforte 8/Hansaplatz, VA: attac Hamburg

Kontakt: attac Hamburg, Tel.: 040/28 00 63 69
Internet: http://www.attac.de/hamburg/


im Ausland / other countries than Germany:

Mittwoch, 12.04.2006 Schaffhausen (CH):

Diskussionsveranstaltung "Die kommenden Kriege - eine pessimistische Vision?" mit Andreas Zumach (UNO-Korrespondent und Redaktor der Berliner TAZ, Buchautor), 19.30 Uhr, Kanti Schaffhausen, Pestalozzistr. 20, VA: Kantonsschule Schaffhausen

Kontakt: Kantonsschule Schaffhausen, Pestalozzistr. 20, CH-8200 Schaffhausen, Tel.: +41/52/632 24 24, Fax: +41/52/632 24 10
E-Mail:   rektorat(at)kanti(Punkt)ch
Internet: http://www.kanti.ch/


Bundesrepublik / Germany:

Samstag, 15.04.2006 Osnabrück:

Friedensgebet zum Ostersamstag, 11.30 Uhr in der Marienkirche. Anschl.: Diskussionsveranstaltung/Beratung "Bomben gegen Atomanlagen?", 12 Uhr, Evangelisches Gemeindehaus, An der Marienkirche 6-9, VA: Osnabrücker Friedensinitiative (OFRI) in Verbindung mit der Friedensgebet-Initiative. In der Tradition der Oster-Friedensaktivitäten soll gesprochen werden über die Angriffsdrohungen gegen den Iran und lokale Handlungsmöglichkeiten.

Kontakt: Osnabrücker Friedensinitiative (OFRI), Johannes Bartelt, Tel.: 0170/6917390
E-Mail:   gruene-os-land(at)osnanet(Punkt)de

Dienstag, 18.04.2006 Düsseldorf:

Mahnwache für den Frieden, 17-19 Uhr, Schadowplatz, VA: Friedensforum Düsseldorf

Kontakt: Düsseldorfer Friedensforum, Himmelgeister Str. 107, 40225 Düsseldorf, Tel.: 0211/330728
E-Mail:   friefo(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.ofdc.de/kontakte.html#ffd

Donnerstag, 20.04.2006 Oldenburg:

Vortrag und Diskussion "Iran - Auf dem Weg in den Krieg" mit Claudia Haydt (Soziologin und Religionswissenschaftlerin von der Informationsstelle Militarisierung Tübingen [http://www.imi-online.de]), 19.30 Uhr, Kulturzentrum PFL (Vortragssaal), Peterstr., VA: Rosa-Luxemburg-Bildungswerk in Niedersachsen in Kooperation mit der Fraktion "Die Linkspartei" im Rat der Stadt Oldenburg
Kontakt: Rosa-Luxemburg-Bildungswerk in Niedersachsen e.V., Struckmeyerstr. 9, 30451 Hannover, Tel.: 0511 / 442880, Fax: 0511 / 442884
E-Mail:   info(at)rlbni(Punkt)de
Internet: http://www.rlb-nds.de

Freitag, 21.04.2006 Sassnitz:

Vortrag und Diskussion "3 Jahre nach Kriegsbeginn-Demokratie im Irak?" mit Dr. Andre Brie (MdEP PDS), 19 Uhr, Kurhotel Sassnitz, VA: Rügener Friedensbündnis, Rosa-Luxemburg Stiftung Meck-Pom

Kontakt: Rügener Friedensbündnis, Karin Breitenfeldt
E-Mail:   Breitenfeldt-Lohme(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.kreidefelsen.de/wetter-news/peacenews/index.htm

Montag, 24.04.2006 Ravensburg:

Ökumenischer Gedenkgottesdienst "20 Jahre Tschernobyl" - Wir gedenken der Opfer der "friedlichen" Nutzung von Kernenergie - vor 20 Jahren, heute und in Zukunft -, 19 Uhr, Kapelle im Heilig-Geist-Spital, Bachstr., VA: Ökum. Team

Kontakt: Pax Christi Ravensburg, Hiltrud Schüle, Tödiweg 12, 88281 Schlier, Tel.: 07529/91004, Fax: 07529/91006
E-Mail:   hmschuele(at)t-online(Punkt)de

Dienstag, 25.04.2006 Düsseldorf:

Mahnwache für den Frieden, 17-19 Uhr, Oberbilker Markt, VA: Friedensforum Düsseldorf

Kontakt: Düsseldorfer Friedensforum, Himmelgeister Str. 107, 40225 Düsseldorf, Tel.: 0211/330728
E-Mail:   friefo(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.ofdc.de/kontakte.html#ffd

Mittwoch, 26.04.2006 Mainz:

Diskussionsveranstaltung "Krieg gegen Iran? Reiseeindrücke einer Friedensdelegation" mit Clemens Ronnefeldt (Versöhnungbund), 19.30 Uhr, Martinsstift, Raupelsweg 1, VA: pax christi BST Mainz, DFG-VK Mainz

Kontakt: Pax Christi Bistumstelle Mainz, Alois Bauer, Bischofsplatz 2, 55116 Mainz, Tel.: 06131/253263, Fax: 06131/253401
E-Mail:   alois(Punkt)bauer(at)bistum-mainz(Punkt)de
Internet: http://www.mainz.paxchristi.de

Donnerstag, 27.04.2006 Bremen:

Diskussionsveransatltung "Bush auf dem Tiefpunkt - US-amerikanische Friedensbewegung im Aufwind?" mit Dagmar Hildebrand-Schroeder (Journalistin und Autorin) und Peter W. Schroeder (USA-Korrespondent der Bremer Nachrichten), Mod.: Dr. KlausHübotter, 20 Uhr, Villa Ichon, Goetheplatz 4, VA: Bremer Friedensforum in Kooperation mit den Freunden und Förderern der Villa Ichon e.V.

Kontakt: Bremer Friedensforum c/o Villa Ichon, Goetheplatz 4, 28203 Bremen, Tel.: 0421/355816
E-Mail:   info(at)bremerfriedensforum(Punkt)de
Internet: http://www.bremerfriedensforum.de

Donnerstag, 27.04.2006 Heidelberg:

Diskussionsveranstaltung "Nächster Krieg: Iran?" mit Bahman Nirumand (Autor, Journalist) und Rainer Rupp (Autor, Journalist), 19.30 Uhr, Deutsch-Amerikanisches Institut Heidelberg (DAI), Sofienstr. 12, VA: Forum gegen Militarismus und Krieg

Kontakt: Forum gegen Militarismus und Krieg - für eine solidarische Welt, Joachim Guilliard, Viktoriastr. 48, 69126 Heidelberg, Tel.: 06221/168901, Fax: 06221/168995
E-Mail:   joachim(Punkt)guilliard(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.antikriegsforum-heidelberg.de

Freitag, 28.04.2006 Düsseldorf:

Vortragsabend "Eine Reisebericht und Hintergründe zum `Atomkonflikt`" mit Clemens Ronnefeldt (Internationaler Versöhnungsbund [http://www.versoehnungsbund.de]), 19.30 Uhr, Haus der Kirche Bastionstr. 6 (D-Carlstadt)

Freitag, 28.04.2006 Heilbronn:

Informations- und Diskussionsveranstaltung "Der neue "Menschenrechts"-Imperialismus: Ist der Iran das nächste Opfer?" mit Dr. Bahman Nirumand (Schriftsteller und Journalist, Autor zahlreicher Bücher über den Iran) und Rainer Rupp (Journalist, Publizist), 19.30 Uhr, Altes Kontor (Atelier), Happelstr. 17, VA: Initiative für globale Gleichheit

Kontakt: Initiative für globale Gleichheit
E-Mail:   info(at)globale-gleichheit(Punkt)de
Internet: http://www.globale-gleichheit.de

Samstag, 29.04.2006 Osnabrück:

Diskussionsveranstaltung / Gespräch "Sorge um Frieden im Iran" mit Thomas Müller (Osnabrücker Friedensinitiative) und Martin Wolter (Friedensgebet), 12 Uhr, Ev. Gemeindehaus, An der Marienkirche 6-9; VA: Osnabrücker Friedensinitiative, OS Friedensgebt

Kontakt: Luther Kirchengemeinde Osnabrück, Pastor Martin Wolter, Iburger Str. 75, 49082 Osnabrück, Tel.: 0541/5690169, Fax: 0541/5690165
E-Mail:   m(Punkt)wolter(at)osnanet(Punkt)de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden



Mai 2006

Dienstag, 02.05.2006 Berlin:

Vortrag und Diskussion "Deutsches Ent-Sendungsbewusstein. Bundeswehr und Postkolonialismus" - über die postkolonialen Aspekte der Auslandeinsätze und ihrer Legitimationsstrategien - mit Claudia Haydt (IMI, Tübingen [http://www.imi-online.de]) und Cengiz Barskanmaz (LLM, Humboldt-Uni Berlin), 19 Uhr, Kato (U Schlesisches Tor), VA: Bildungswerk für Friedensarbeit der DFG-VK Berlin [im Rahmen der Kampagne Wiederentwaffnung jetzt]
Kontakt: Büro für antimilitaristische Maßnahmen (BAMM) / DFG-VK Berlin, Karl-Kunger-Str. 18, 12435 Berlin, Tel.: 030/61074411, Fax: 030/61074410
E-Mail:   frank(at)bamm(Punkt)de
Internet: http://www.wiederentwaffnung-jetzt.de

Dienstag, 02.05.2006 Berlin:

Diskussionsveranstaltung "Kongo - Chancen un d Risiken für den Friedensprozess"Stefan Brüne (Deutsches Übersee-Institut), Uschi Eid (MdB B90/Die Grünen), Dominic Johnson (die tageszeitung [http://www.taz.de]), Wolf-Christian Paes (BICC [http://www.bicc.de]), Mod.: Antonie Nord (HBS), Rosenthaler Str. 40/41 (Bln-Mitte), VA: HBS in Kooperation mit Initiative Süliches Afrika
Kontakt: Heinrich-Böll-Stiftung (HBS), Hackesche Höfe, Rosenthaler Str. 40-41, 10178 Berlin, Tel.: 030/28534-0, Fax: 030/28534-119
E-Mail:   kraus(at)boell(Punkt)de
Internet: http://www.boell.de

Dienstag, 02.05.2006 Düsseldorf:

Mahnwache für den Frieden, 17-19 Uhr, Schadowplatz, VA: Friedensforum Düsseldorf

Kontakt: Düsseldorfer Friedensforum, Himmelgeister Str. 107, 40225 Düsseldorf, Tel.: 0211/330728
E-Mail:   friefo(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.ofdc.de/kontakte.html#ffd

Dienstag, 02.05.2006 Hamburg:

Vortrag und Diskussion "Aus der Atomgeschichte lernen - Gesundheitliche Folgen der zivilen und militärischen Nutzung der Kernkraft am Beispiel Hiroshima, Bikini und Tschernobyl" mit Marion Küpker (GAAA), 18 Uhr, Uni Hamburg, Asien-Afrika-Institut (Abteilung für Sprachen und Kulturen Südostasiens), großer Hörsaal, Edmund-Siemers-Allee 1 (Ostflügel), VA: GAAA in Zusammenarbeit mit dem Pazifik-Netzwerk

Kontakt: GAAA Marion Küpker, Beckstr. 14, 20357 Hamburg, Tel.: 040/4307332, Fax: 040/4318233
E-Mail:   marionkuepker(at)compuserve(Punkt)com
Internet: http://www.gaaa.org


im Ausland / other countries than Germany:

Dienstag, 02.05.2006 Basel (CH):

(geplant) Diskussionsveranstaltung mit Andreas Zumach



Bundesrepublik / Germany:

Mittwoch, 03.05.2006 Frankfurt:

Diskussionsveranstaltung "Kampf der Kulturen?" - Nachdenken über "Kreuzzüge" von Kreuzberg zum Iran - mit Bahman Nirumand (Jouralist, Autor, Berlin) und Micha Brumlik (Erziehungswissenschaftler, Frankfurt), 20 Uhr, Ökohaus, Kasseler Str. 1a (Nähe Westbahnhof), Details: http://www.rlf-hessen.de/#termin4, VA: Rosa Luxemburg Forum Hessen
Kontakt: Rosa Luxemburg Forum Hessen, Jörg Prelle, Wertheimer Str. 11, 60599 Frankfurt, Tel.: 069/68608624, Fax: 069/68608625
E-Mail:   info(at)rlf-hessen(Punkt)de
Internet: http://www.rlf-hessen.de

Mittwoch, 03.05.2006 Völklingen:

Information und Diskussion "Deutsche Truppen in den Kongo?" - Hintergründe und Interessen ausländischer Militäreinsätze in Afrika - mit Anne Jung (medico international [http://www.medico.de]), 19.30 Uhr, Martin-Luther-Haus, Poststr. 52, VA: Ev. Versöhnungskirchengemeinde Völklingen, Friedensgruppe Völklingen; 3.Welt-Gruppe Völklingen
Kontakt: Ev. Versöhnungskirche, Pfarrer Andreas Hämer, Poststr. 50, 66333 Völklingen, Tel.: 06898/24494, Fax: 06898/22137
E-Mail:   a(Punkt)haemer(at)web(Punkt)de


im Ausland / other countries than Germany:

Donnerstag, 04.05.2006 Aarau (CH):

Diskussionsveranstaltung "Anstiftung zum Frieden? Internationale Mediation in der Friedensförderung" mit Wolfgang Wörnhard (Mediator), Dr. Günther Baechler (EDA [= CH-Aussenministrium]). Mod.: Matthias Siegfried (swisspeace), 20 Uhr, ForumSchlossplatz, Laurenzenvorstadt 3, VA: swisspeace [http://www.swisspeace.org], Forum Schlossplatz [im Rahmen der Ausstellung "Afghanistan. Ist Frieden lernbar?"]
Kontakt: Forum Schlossplatz - ein Kulturengagement der Ortsbürgergemeinde Aarau, Laurenzenvorstadt 3, CH-5000 Aarau, Tel.: +41/62/822 65 11, Fax: +41/62/ 822 67 14
E-Mail:   info(at)forumschlossplatz(Punkt)ch
Internet: http://www.forumschlossplatz.ch


Bundesrepublik / Germany:

Montag, 08.05.2006 Bonn:

Vortrag mit Diskussion "Der Atomstreit USA-Iran. Auf dem Weg zum nächsten Krieg?" mit Ali Monzavi M.A. (Politologe aus Bonn), 19 Uhr, Pauke, Endenicher Str. 43, VA: Wahlalternative in Bonn

Kontakt: WASG - Wahlalternative Arbeit & soziale Gerechtigkeit, KV Bonn, Karsten Pöhl
E-Mail:   karsten(Punkt)poehl(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.w-asg-bonn.de

Montag, 08.05.2006 Marburg:

Vorlesung "Bundeswehr und Irakkrieg. Ein Lehrstück deutscher Verfassungswirklichkeit" mit Florian Pfaff (Major der Bundeswehr, München), 18.30-20 Uhr, Hörsaalgebäude, Biegenstr. 14, HS 116, VA: Uni Marburg, Interdisziplinäres Seminar zu Ökologie und Zukunftssicherung [im Rahmen des Interdisziplinären Seminar zu Ökologie und Zukunftssicherung, Sommersemester 2006 "Konflikte in Gegenwart und Zukunft"]

Kontakt: Uni Marburg, PD Dr. habil. Johannes M. Becker, Friedrichstr. 2, 35037 Marburg, Tel.: 06421/23706
E-Mail:   jbecker(at)mailer(Punkt)uni-marburg(Punkt)de
Internet: http://www.uni-marburg.de/isem/sose06/index.htm

Montag, 08.05.2006 Nottuln:

Diskussionsveranstaltung "Gegen Krieg und Diktatur in Eritrea" mit N.N. (Aktiven der Eritreischen Antimilitaristischen Initiative [http://www.eritrean-ai.com]), 20 Uhr, Alte Amtmannei, Stiftstr, Infos auch: http://www.connection-ev.de/eritrea/ver-ang.html, VA: Friedensinitiative Nottuln
Kontakt: FI Nottuln, Robert Hülsbusch, Rudolf-Harbig-Str. 49, 48301 Nottuln, Tel.: 02502/9754, Fax: 02502/8589
E-Mail:   info(at)fi-nottuln(Punkt)de
Internet: http://www.fi-nottuln.de

Montag, 08.05.2006 Potsdam:

Friedenskundgebung, 18 Uhr, Platz der Einheit, am Denkmal für den unbekannten Deserteur, VA: Friedenskoordination Potsdam

Kontakt: Potsdamer Friedenskoordination, Postfach 600535, 14405 Potsdam
E-Mail:   mkx-potsdam(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.friedenskoordination-potsdam.de

Dienstag, 09.05.2006 Bonn:

Vortrag und Diskussion "Globalisierung und Militarisierung. Zwei Seiten derselben Medaille? Das Beispiel der EU" mit Jürgen Wagner (IMI [http://www.imi-online.de]), 20 Uhr, (s.t.!), Hauptgebäude der Uni Bonn/Hörsaal 17, Regina-Pacis-Weg 5 (Englisches Seminar), VA: Bonner Friedensbündnis in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung NRW und mit freundlicher Unterstützung des ASTA der Universität Bonn [anlässlich der »Europawoche«]
Kontakt: Bonner Friedensbündnis, Bernd Klagge
E-Mail:   kontakt(at)frieden-bonn(Punkt)de
Internet: http://www.frieden-bonn.de

Dienstag, 09.05.2006 Düsseldorf:

Mahnwache für den Frieden, 17-19 Uhr, Oberbilker Markt, VA: Friedensforum Düsseldorf

Kontakt: Düsseldorfer Friedensforum, Himmelgeister Str. 107, 40225 Düsseldorf, Tel.: 0211/330728
E-Mail:   friefo(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.ofdc.de/kontakte.html#ffd

Dienstag, 09.05.2006 Kiel:

Diskussionsveranstaltung "Iran - Herausforderung für die Europäische Sicherheitspolitik" mit Angelika Beer (MdEP B90/Die Grüne) Prof. Dr. Joachim Krause (Politikwissenschaftler, Universität Kiel), 19.30 Uhr, Nachtcafé, Eggerstedtstr. 14, VA: B90/DIE GRÜNEN LAG Europa, Frieden und Außenpolitik

Kontakt: Bündnis 90/DIE GRÜNEN LAG Europa, Frieden und Außenpolitik, Wilhelminenstr. 18, 24103 Kiel
E-Mail:   info(at)sh(Punkt)gruene(Punkt)de
Internet: http://www.sh.gruene.de

Mittwoch, 10.05.2006 Berlin:

Podiumsdiskussion "Heute Irak - morgen Iran" - Mit neuen Lügen in den nächsten Krieg? - mit Norman Paech (MdB Die Linke), Bahman Shafigh (Iraner), Andreas Zumach (Journalist, taz), Mod.: Winfried Wolf, 19 Uhr, neuer Konferenzsaal, Franz-Mehring-Platz 1 (ND-Gebäude), VA: "Offenes Iran Forum"

Kontakt: "Offenes Iran Forum" c/o Achse des Friedens Berlin, Hans-Peter Richter, Beyschlagstr. 11a, 13503 Berlin, Tel.: 030/43671621
E-Mail:   a-hpr(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.achse-des-friedens.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Donnerstag, 11.05.2006 Heidelberg:

Vortrag mit Diskussion "Unbeirrt für Frieden im Nahen Osten. Von den Mühen des alltäglichen Lebens in den besetzten palästinensischen Gebieten" mit Sumaya Farhat-Naser (Birzeit, Universität, Palästina), 20 Uhr, Haus der Begegnung, Merianstr. 1, VA: Heidelberger Friedensratschlag, Buchhandlung Himmelheber

Kontakt: Heidelberger Friedensratschlag c/o Carlo Freiberg
E-Mail:   carlo(Punkt)f(at)t-online(Punkt)de

Freitag, 12.05.2006 Berlin:

Preisverleihung "Petra-Kelly-Preis" 2006 (http://www.boell.de/de/10_preise/101.html) an Juri Schmidt (Menschenrechtsanwalt, Gründer und Vorsitzende des Russischen Anwältekomitees für Menschenrechte), Arsenij Roginski (Memorial Moskau), 20 Uhr, Hackesche Höfe, Galerie, Rosenthaler Str. 40/41, Details: http://www.boell.de/calendar/viewevt.aspx?evtid=2010, VA: HBS
Kontakt: Heinrich-Böll-Stiftung (HBS) Hackesche Höfe, Rosenthaler Str. 40-41, 10178 Berlin, Tel.: 030/28534-202, Fax: 030/28534-119
E-Mail:   alvarez(at)boell(Punkt)de
Internet: http://www.boell.de

Freitag, 12.05.2006 bis 13.05.2006 Warburg-Gernete:

Mitgliederversammlung 2006 des Oekumenischer Dienst (OeD) und Frühjahrstreffen

Kontakt: Oekumenischer Dienst - Schalomdiakonat, Mittelstr. 4, 34474 Diemelstadt, Tel.: 05694/8033, Fax: 05694/1532
E-Mail:   schalomdiakonat(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.schalomdiakonat.de

Sonntag, 14.05.2006 Berlin:

Veranstaltung "Out of Africa" mit Hans-Christian Stroebele (Vize-Fraktionsvorsitzender von B90/Die Grünen im Deutschen Bundestag), frisch aus dem Kongo! Musik von Frank Viehweg. 11 Uhr, Max+Moritz, Oranienstr. 162, 10969 Berlin (U-Bahnhof Moritzplatz)

Kontakt: Heinz D. Kappei, Jenaer Str. 1, 10717 BerlinTel. 030/694 03 07
E-Mail:   kappei(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.drseltsam.net

Montag, 15.05.2006 Kirchheim/Teck:

Diskussionsveranstaltung "Kein Krieg gegen den Iran" mit Andreas Zumach (Korrespondent der taz, Autor verschiedener Bücher, aktuell: "Die kommenden Kriege. Ressourcen, Menschenrechte, Machtgewinn - Präventivkrieg als Dauerzustand?" [http://www.perlentaucher.de/buch/22872.html]), 20 Uhr, Kath. Gemeindehaus St. Ulrich, Lindachallee, VA: DFG/VK Gruppe Kirchheim, ai Kirchheim/Teck, Arbeitskreis Asyl Kirchheim/Teck, Attac Kirchheim/Teck, B90/ Die Grünen 0V Kirchheim/Teck, Friedensbündnis Esslingen, Friedensinitiative Kirchheim/Teck /FINK), GEW KV Esslingen-Nürtingen, kath. Bildungswerk Esslingen, Pax-Christi Kirchheim/Teck, SPD OV Kirchheim/Teck [im Rahmen der Veranstaltungreihe Kein Krieg gegen den Iran "http://www.dfg-vk.de/lv-bawue/neinzumirak-krie.html der DFG/VK BaWü]
Kontakt: DFG/VK Neckar-Fils, Klaus Pfisterer
E-Mail:   pfisterer(at)webstueck(Punkt)de
Internet: http://www.dfg-vk.de/lv-bawue

Dienstag, 16.05.2006 Düsseldorf:

Mahnwache für den Frieden, 17-19 Uhr, Schadowplatz, VA: Friedensforum Düsseldorf

Kontakt: Düsseldorfer Friedensforum, Himmelgeister Str. 107, 40225 Düsseldorf, Tel.: 0211/330728
E-Mail:   friefo(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.ofdc.de/kontakte.html#ffd

Dienstag, 16.05.2006 Köln:

Diskussion und Vortrag "Blauhelmeinsätze der Bundeswehr - für den Frieden oder für deutsche Interessen?" mit: Dr. Elvira Högemann (Kölner Friedensforum), 19.30 Uhr, Salon & Galerie Freiraum, Gottesweg 116a, VA: Rosa-Luxemburg NRW, Gesprächskreises Sülz-Klettenberg

Kontakt: Rosa-Luxemburg-St. NRW Dirk Burczyk, Siegstr. 15, 47051 Duisburg, Tel.: 0203/3177392, Fax: 0203/3177393
E-Mail:   post(at)rls-nrw(Punkt)de
Internet: http://www.rls-nrw.de

Dienstag, 16.05.2006 Riedlingen:

Diskussionsveranstaltung "Kein Krieg gegen den Iran" mit Andreas Zumach (Korrespondent der taz, Autor verschiedener Bücher, aktuell: "Die kommenden Kriege. Ressourcen, Menschenrechte, Machtgewinn - Präventivkrieg als Dauerzustand?" [http://www.perlentaucher.de/buch/22872.html]), 20 Uhr, Kaplaneihaus, Kirchstr. 3 (neben der Kath. Kirche), VA: Kath. Bildungswerk Kreis Biberach e.V., Kath. Kirchengemeinde Riedlingen, Ev. Kirchgemeinde Riedlingen [im Rahmen der Veranstaltungreihe Kein Krieg gegen den Iran "http://www.dfg-vk.de/lv-bawue/neinzumirak-krie.html der DFG/VK BaWü]
Kontakt: Bernd Geisler und Gabriele Lang, Riedlingen, Tel.: 07371/909220

Mittwoch, 17.05.2006 Essen:

Treffen des Friedensforums, Schwerpunktthema: zur asktuellen Lage im Iran mit Dr. Ramezani-Rad (gebürtiger Iraner aus Düsseldorf), 19 Uhr, Volkshochschule Essen, Burgplatz 1, VA: EFF

Kontakt: Essener Friedensforum (EFF), Horst Hildebrandt, Gockelweg 23, 45149 Essen, Tel.: 0201/7101545
E-Mail:   info(at)friedensforum-essen(Punkt)de
Internet: http://www.friedensforum-essen.de

Mittwoch, 17.05.2006 Heilbronn:

Diskussionsveranstaltung "Kein Krieg gegen den Iran" mit Andreas Zumach (Korrespondent der taz, Autor verschiedener Bücher, aktuell: "Die kommenden Kriege. Ressourcen, Menschenrechte, Machtgewinn - Präventivkrieg als Dauerzustand?" [http://www.perlentaucher.de/buch/22872.html]), 19 Uhr, Foyer, Deutscher Hof der VHS Heilbronn, Flugblatt: http://www.fb-hn.de/ZUMACHIR.PDF, VA: Heilbronner Friedensrat, Friedensbüro, Pax Christi, Attac HN [im Rahmen der Veranstaltungreihe Kein Krieg gegen den Iran "http://www.dfg-vk.de/lv-bawue/neinzumirak-krie.html der DFG/VK BaWü]
Kontakt: Heilbronner Friedensbüro, Am Wollhaus 13, 74072 Heilbronn, Tel.: 07131/962627, Fax: 07131/506741
E-Mail:   info(at)friedensbewegung-heilbronn(Punkt)de
Internet: http://www.friedensbewegung-heilbronn.de

Donnerstag, 18.05.2006 Darmstadt:

Diskussionsveranstaltung "Iran - Krieg oder Frieden"mit Andreas Zumach (Korrespondent der taz, Autor verschiedener Bücher, aktuell: "Die kommenden Kriege. Ressourcen, Menschenrechte, Machtgewinn - Präventivkrieg als Dauerzustand?" [http://www.perlentaucher.de/buch/22872.html]), 19.30 Uhr, TU-Darmstadt, Hörsaal 36, Gebäude S3/13, Flugblatt: http://www.darmstaedter-friedensbuendnis.de/archiv/2006-05-18-Iran.pdf, VA: IANUS, Darmstädter Friedensforum [im Rahmen der Veranstaltungreihe "Kein Krieg gegen den Iran "http://www.dfg-vk.de/lv-bawue/neinzumirak-krie.html der DFG/VK BaWü]
Kontakt: Darmstädter Friedensforum, Regina Hagen, Tel.: 06151/47114, Fax: 06151/47105
E-Mail:   regina(Punkt)hagen(at)jugendstil(Punkt)da(Punkt)shuttle(Punkt)de
Internet: http://www.darmstaedter-friedensbuendnis.de

Donnerstag, 18.05.2006 Frankfurt:

Vortrag und Diskussion "`Exportartikel` Menschenrechte" mit Peter Strutynski (Uni Kassel), 20 Uhr, Gaststätte "Wiesengrund" im Finkenhof, Finkenhofstr. 17, VA: FR, HU Ffm [im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Leitkultur Menschenrechte" der Frankfurter Rundschau und der HU Frankfurt
http://www.fr-aktuell.de/in_und_ausland/politik/dokumentation/?em_cnt=
882495
]
Kontakt: Humanistischen Union, Ortsverband Frankfurt/Main c/o Peter Menne, Speyerstraße 16, 63065 Offenbach, Tel.: 069/8004717
E-Mail:   peter_menne(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.humanistische-union.de

Donnerstag, 18.05.2006 Frankfurt:

Podiumsdiskussion "Wirtschaft und Menschenrechte" mit Prof. Dr. Hans-Olaf Henkel (ehem. Präsident des BDI), Sven Giegold (attac [http://www.attac.de]), Prof. Dr. Friedhelm Hengsbach SJ, 18 Uhr, Café "Wiesengrund im Finkenhof", Finkenhofstr. 17, VA: Humanistische Union, Gruppe Frankfurt, Frankfurter Rundschau [im Rahmen der Reihe "Leitkultur Menschenrechte"]
Kontakt: Humanistischen Union, Ortsverband Frankfurt/Main c/o Peter Menne, Speyerstraße 16, 63065 Offenbach, Tel.: 069/8004717
E-Mail:   peter_menne(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.humanistische-union.de

Freitag, 19.05.2006 Keltern-Elmendingen:

Diskussionsveranstaltung "Kein Krieg gegen den Iran" mit Andreas Zumach (Korrespondent der taz, Autor verschiedener Bücher, aktuell: "Die kommenden Kriege. Ressourcen, Menschenrechte, Machtgewinn - Präventivkrieg als Dauerzustand?" [http://www.perlentaucher.de/buch/22872.html]), 20 Uhr, Ev. Gemeindehaus, Albert-Knapp-Saal, VA: Kelterner Forum, Attac Pforzheim/Enzkreis [im Rahmen der Veranstaltungreihe Kein Krieg gegen den Iran "http://www.dfg-vk.de/lv-bawue/neinzumirak-krie.html der DFG/VK BaWü]
Kontakt: Kelterner Forum, Werner Schmidt, Keltern, Tel.: 07236/7306
E-Mail:   Schmidt-Keltern(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.kelterner-forum.de


im Ausland / other countries than Germany:

Samstag, 20.05.2006 München:

Politisches Samstagsgebet "Jesus und Mohammed - ihre Botschaft für die heutige Gesellschaft. Dialog zwischen Christen und Muslimen. - 19 Uhr, EineWeltHaus, Schwanthaler Str., VA: FI Christen in der Region München, ...

Kontakt: Friedensbüro - Münchner Friedensbündnis, Isabellastr. 6, 80798 München, Tel.: 089/2715917, Fax: 089/2715917
E-Mail:   friedensbuero(at)muenchner-friedensbuendnis(Punkt)de
Internet: http://www.muenchner-friedensbuendnis.de


Bundesrepublik / Germany:

Sonntag, 21.05.2006 Bremen:

Diskussionsveranstaltung mit Jeremy Millgrom (Friedensrabbiner aus Jerusalem; Peace Now, Yesh Gvul und Rabbiner für Menschenrechte), 11.15 Uhr, Zionsgemeinde Bremen-Neustadt, Kornstr. 31, VA: Bremer Friedensforum

Kontakt: Bremer Friedensforum c/o Villa Ichon, Goetheplatz 4, 28203 Bremen, Tel.: 0421/355816
E-Mail:   info(at)bremerfriedensforum(Punkt)de
Internet: http://www.bremerfriedensforum.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Sonntag, 21.05.2006 Heidelberg:

Vortrag und Diskuission "Ferien vom Krieg - Begegnungen" mit Khaldoun Fraijat (Friedensfachkraft aus Palästina), 11 Uhr, Buchhandlung Himmelheber, Theaterstr. 16, VA: Heidelberger Friedensratschlag und die Buchhandlung Himmelheber

Kontakt: Heidelberger Friedensratschlag c/o Carlo Freiberg
E-Mail:   carlo(Punkt)f(at)t-online(Punkt)de

Montag, 22.05.2006 Bremen:

Vortrag "Welche Chancen hat die Friedensfrage im Bundestag?" mit Prof. Dr. Norman Paech (MdB, Fraktion Die Linke), 20 Uhr, Konsul-Hackfeld-Haus, Birkenstr. 34, VA: Die Linke.PDS Bremen

Kontakt: Bremer Friedensforum c/o Villa Ichon, Goetheplatz 4, 28203 Bremen, Tel.: 0421/355816
E-Mail:   info(at)bremerfriedensforum(Punkt)de
Internet: http://www.bremerfriedensforum.de

Dienstag, 23.05.2006 Bonn:

Vortrag und Diskussion "Afghanistan - Die `Tradition` Afghanistans als Krisenregion und die derzeitige aktulle Lage"mit Dr. Matin Baraki (Uni Marburg), HS 17, Unihauptgebäude, VA: Die Linke.HSG Bonn

Kontakt: Die Linke.HSG Bonn, Hauke Feickert
E-Mail:   hauke(Punkt)feickert(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.dielinke-hsg-bonn.de

Dienstag, 23.05.2006 Düsseldorf:

Mahnwache für den Frieden, 17-19 Uhr, Oberbilker Markt, VA: Friedensforum Düsseldorf

Kontakt: Düsseldorfer Friedensforum, Himmelgeister Str. 107, 40225 Düsseldorf, Tel.: 0211/330728
E-Mail:   friefo(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.ofdc.de/kontakte.html#ffd

Dienstag, 23.05.2006 Stralsund:

1. (lokales) Koordinierungstreffen für den geplanten Bush-Besuch in Stralsund am 14.07., 18 Uhr, Gewerkschaftshaus Stralsund, Beratungsraum auf der 2.Etage, Alter Markt 4, VA: DFG-VK M-V

Kontakt: DFG-VK Meck-Pom, Monty Schädel, 18147 Rostock, Tel.: 0177/8871014, Fax: 0177/4226617
E-Mail:   mail(at)montyschaedel(Punkt)de
Internet: http://www.dfg-vk.de

Mittwoch, 24.05.2006 Bochum:

Vortrag und Diskussion "Krieg gegen den Iran oder Atomwaffenfreie Zone?" mit Andreas Zumach (internationaler Korrespondent der Berliner "tageszeitung" (taz), berichtet als freier Journalist seit vielen Jahren aus Genf über internationale Politik), 19.30 Uhr, Bahnhof Langendreer, Wallbaumweg 108, Raum 6, Details:
http://www.bahnhof-langendreer.de/propub/veranstaltungen/detail.asp?X=
&ID=1980
, VA: Bahnhof Langendreer, Bochumer Friedensplenum und DFG-VK NRW
Kontakt: Soziokulturelleszentrum Bahnhof Langendreer, Wallbaumweg 108, 44894 Bochum, Tel.: 0234/261925, Fax: 0234/235037
E-Mail:   bhflgdr(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.soziokultur.de/bahnhof-langendreer

Freitag, 26.05.2006 Berlin:

Öffentliche Podiumsveranstaltung "IranAnreicherung!" mit Claudia Haydt (IMI [http://www.imi-online.de]), Dr. Farshid Feridony (Berlin), Dr. Sussan Jafari (Giessen), 20-22 Uhr, Audimax der TU Berlin, Straße des 17. Juni 135 (Nähe U-Bhf Ernst-Reuter-Platz), VA: BUKO, Zeitschrift "anti-atom-aktuell" [im Rahmen des 29. BUKO "control ... out of control"]
Kontakt: Bundeskoordination Internationalismus, Geschäftsstelle, Nernstweg 32-34, 22765 Hamburg, Tel.: 040/393156, Fax: 040/28055122
E-Mail:   bukohh(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.buko.info

Montag, 29.05.2006 bis 12.06.2006 bundesweit:

(geplant) Rundreise/Veranstaltungstour von Simon Harak (Prof. für theologische Ethik, kath. Prister, Mitbegründer von "Voices in the Wilderness") zum Thema "Verständnis der aktuellen Lage in den USA"

Kontakt: GAAA, Marion Küpker, Tel.: 040/4307332, Fax: 040/4318233
E-Mail:   mariongaaa(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.gaaa.org

Montag, 29.05.2006 Gütersloh:

Diskussionsveranstaltung ""Krieg im Iran? Hintergründe und Einblicke"" mit Patrick Plaga (Bielefeld), Ali Fathollah-Nejad (Deutsch-Iraner), 19.30 Uhr im Studio der Weberei Gütersloh, Bogenstr. 1-8, VA: WASG Gütersloh

Kontakt: WASG Gütersloh, Michael Pusch, Leimweger Heide 5, 33775 Versmold, Tel.: 0171/1709215
E-Mail:   ing(Punkt)michael(Punkt)pusch(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://wasg-kreisverband-guetersloh.de

Dienstag, 30.05.2006 Berlin:

Kundgebung zur geplanten Abstimmung des Bundestages zum Bundeswehreinatz in Kongo (Abstimmung im Bundestages 1. Juni 2006), 18 Uhr am Brandenburger Tor, VA: Friedenskoordination Berlin

Kontakt: Friedenskoordination Berlin Laura von Wimmersperg, Hauptstr. 37, 10827 Berlin, Tel.: 030/7823382 p., Fax: 030/7823382
E-Mail:   laurawimmersperg(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.friko-berlin.de

Mittwoch, 31.05.2006 Berlin:

Vortrag und Gespräch "Islam in den Medien ? Medien im Islam" mit Prof. Dr. Jamal Malik (Professor für Islamwissenschaft, Uni Erfurt), 19 Uhr, Kath. Akademie, Hannoversche Str. 5, VA: Kath. Akademie Berlin

Kontakt: Katholische Akademie Berlin, Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin, Tel.: 030/283095-0, Fax: 030/283095147
E-Mail:   information(at)katholische-akademie-berlin(Punkt)de
Internet: http://www.katholische-akademie-berlin.de

Mittwoch, 31.05.2006 Berlin:

Vorbereitungstreffen für die Aktionen in Berlin anlässlich des Besuches von US-Präsident Bush in Stralsund (14.07), 18.30 Uhr, "Omayra", Engeldamm 68, VA: "Berliner Koalition der Unwilligen - gegen den Bush-Empfang"

Kontakt: Friedenskoordination Berlin Laura von Wimmersperg, Hauptstr. 37, 10827 Berlin, Tel.: 030/7823382 p., Fax: 030/7823382
E-Mail:   laurawimmersperg(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.friko-berlin.de


Juni 2006

Donnerstag, 01.06.2006 Köln:

Vortrag und Diskussion "Iran, der Westen und die Eskalation zum Krieg" mit Dr. Behrouz Khosrozadeh (Politikwissenschaftler, Universität Göttingen), Tobias Pflüger (Mitglied des EU-Parlaments Vereinte Europäische Linke), Mod.: Albrecht Kieser (Rheinisches JournalistInnenbüro), 19.30 Uhr, Lutherkirche Südstadt, Martin-Luther-Platz (Merowinger-/ Rolandstr.), VA: Kölner Friedensforum

Kontakt: Kölner Friedesforum c/o Kölner Friedensbildungswerk, Am Ringenpfuhl 31, 50676 Köln
E-Mail:   koelner-friedensforum(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.friedensforum-koeln.de

Sonntag, 04.06.2006 Wetzlar:

Vortrag und Diskussion "Militärökonomie der USA" mit Simon Harak (Prof. für theologische Ethik, kath. Prister, Mitbegründer von "Voices in the Wilderness"), 13.30 Uhr, Christuskirche Gemeindehaus, Wiesenstr. 2 (Wetzlar-Niedergirmes), VA: Christuskirche

Kontakt: Christuskirche, Tel.: 06441/32879
E-Mail:   ev-gemeinde-ng(at)t-online(Punkt)de

Dienstag, 06.06.2006 Oberhausen:

(geplant) Vortrag und Diskussion "Iran - Impressionen einer Reise" mit Clemens Ronnefeldt (Versöhungsbund [http://www.versoehungsbund.org]), Ort und Zeit bitte erfragen, VA: Friedensinitiative Oberhausen
Kontakt: Friedensinitiative Oberhausen, Lore Hagemann, Tel.: 0208/31894
E-Mail:   friedensinitiative-ob(at)web(Punkt)de

Mittwoch, 07.06.2006 Berlin:

Vorbereitungstreffen für die Aktionen in Berlin anlässlich des Besuches von US-Präsident Bush in Stralsund (14.07), 18.30 Uhr, "Omayra", Engeldamm 68, VA: "Berliner Koalition der Unwilligen - gegen den Bush-Empfang"

Kontakt: Friedenskoordination Berlin Laura von Wimmersperg, Hauptstr. 37, 10827 Berlin, Tel.: 030/7823382 p., Fax: 030/7823382
E-Mail:   laurawimmersperg(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.friko-berlin.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Mittwoch, 07.06.2006 Bremen:

Diskussionsveranstaltung "Krieg gegen Iran? - Reisebericht und Hintergründe zum Atomkonflikt" mit Clemens Ronnefeldt, (Versöhnungsbund, Referent für Friedensfragen), 19.30 Uhr, Kapitel 8, VA: Bremer Friedensforum

Kontakt: Bremer Friedensforum c/o Villa Ichon, Goetheplatz 4, 28203 Bremen, Tel.: 0421/355816
E-Mail:   info(at)bremerfriedensforum(Punkt)de
Internet: http://www.bremerfriedensforum.de

Mittwoch, 07.06.2006 Münster:

Diskussionsveranstaltung "KONGOvers" - Pro und Contra zum Kongoeinsatz der Bundeswehr - mit Winni Nachtwei (MdB B90/Die Grünen) und Rüdiger Sagel (MdL B90/Die Grünen), 19.30 Uhr, Regenbogensaal, Bremer Str. 54, VA: B90/Die GRÜNEN / GAL Münster

Kontakt: KV Münster /GAL B90/Die Grünen, Bremer Str. 54, 48155 Münster, Tel.: 0251/8995820, Fax: 0251/8995925
E-Mail:   gruene(at)muenster(Punkt)de
Internet: http://www.gruene-muenster.de

Mittwoch, 07.06.2006 Trier:

Vortrag "Militärökonomie der USA" mit Prof. Simon Harak (US-Amerikanischen & Priester, Ethiker), 20 Uhr, Palais-Lesecafé am Dom, VA: AGF + Pax Christi Trier (Unterstützer: Bund der deutschen Katholischen Jugend im Bistum Trier, Kath. Studierende Jugend Trier, Ev. Studentinnen und Studenten Gemeinde Trier, Deutsche Friedensgesellschaft Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen Gruppe Trier u.a.)

Kontakt: Friedens- und Umweltzentrum (AGF), Pfützenstr. 1, 54290 Trier, Tel.: 0651/9941016, Fax: 0651/9941018
E-Mail:   agf-trier(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.agf-trier.de

Donnerstag, 08.06.2006 Hannover:

Informationsveranstaltung "Abschiebeziel: D.R. Kongo" - Demokratische Republik oder Friedhof Afrikas - mit Stefan Kessler (Jesuiten-Flüchtlingsdienst, Berlin), N.N. ("Ärzte ohne Grenzen", 19.30 Uhr, Nazarethgemeinde, Sallstr. 57 (H-Südstadt)

Kontakt: Flüchtlingsrat Nieders. Kai Weber, Langer Garten 23b, 31137 Hildesheim, Tel.: 05121/15605, Fax: 05121/31609
E-Mail:   nds(at)nds-fluerat(Punkt)org
Internet: http://www.nds-fluerat.org

Donnerstag, 08.06.2006 Koblenz:

Vortrag "Militärökonomie der USA" mit Prof. Simon Harak (US-Amerikanischen & Priester, Ethiker), 19.30 Uhr, Christus-Kirche, Friedrich-Ebert-Ring , Ecke Hohenzollernstr., VA: Friedensgruppe Cochem-Zell

Kontakt: Friedensgruppe Cochem-Zell, Dr. Elke Koller, Tel.: 02653/3220
E-Mail:   dr(Punkt)elke(Punkt)koller(at)t-online(Punkt)de

Donnerstag, 08.06.2006 Leonberg:

Attac Monatsschwerpunkt Iran - der nächste Krieg ? Film zu den Hintergründen Diskussion und Planung von Aktionen zum Bushbesuch und Antikriegstag, 19 Uhr, Hotel Kirchner, Leonberger Str. 14-16

Kontakt: attac Leonberg, K. Hering
E-Mail:   kh_politics(at)online(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/kreis-boeblingen/template.php?datei=kalender/start.php

Sonntag, 11.06.2006 Heilbronn:

Führung im Jüdischen Friedhof, 15 Uhr, Breitenloch, Heilbronn (Hinweis: Männer tragen eine Kopfbedeckung, Frauen mit bedeckten Armen)

Kontakt: Heilbronner Friedensbüro, Am Wollhaus 13, 74072 Heilbronn, Tel.: 07131/962627, Fax: 07131/506741
E-Mail:   info(at)friedensbewegung-heilbronn(Punkt)de
Internet: http://www.friedensbewegung-heilbronn.de

Dienstag, 13.06.2006 Bremen:

Vortrag "Nieder die Waffen - Für soziale Gerechtigkeit und ein vereintes Europa, Albert Kalthoffs soziales, friedenspolitisches und europäisches Engagement" von Reinhard Bockhofer und Helmut Donat, 20 Uhr, Villa Ichon, Goetheplatz 4, VA: Villa Ichon [im Rahmen der Ausstellung "Als Mensch auf Menschen wirken"- Albert Kalthoff (1850-1906)]

Kontakt: Villa Ichon, Goetheplatz 4, 28203 Bremen, Tel.: 0421/327961, Fax: 0421/3649825
E-Mail:   kontakt(at)villa-ichon(Punkt)de
Internet: http://www.villa-ichon.de

Dienstag, 13.06.2006 Stralsund:

2. (lokales) Koordinierungstreffen für den geplanten Bush-Besuch in Stralsund am 14.07., 18 Uhr, Gewerkschaftshaus, Beratungsraum auf der 2.Etage, Alter Markt 4, VA: DFG-VK M-V, ...

Kontakt: DFG-VK Meck-Pom, Monty Schädel, Rostock, Tel.: 0177/8871014, Fax: 0177/4226617
E-Mail:   mail(at)montyschaedel(Punkt)de
Internet: http://www.dfg-vk.de

Mittwoch, 14.06.2006 Berlin:

Podiumsdiskussion "Iran: Pfade aus der nuklearen Krise - Optionen, Barrieren und Chancen für eine Verhandlungslösung" mit
Prof. Tim Guldimann (ehem. Botschafter der Schweiz in Teheran, Koautor des ICG-Berichts), Dr. Bernd Kubbig (Projektleiter Raketenabwehrforschung International, HSFK), Dr. Oliver Meier (International Representative and Correspondent, Arms Control Association und IFSH), Dr. Götz Neuneck (IFSH, Mitglied des Pugwash Council), Mod.: Peter J. Croll (Direktor BICC), 17-19 Uhr, Umweltforum Berlin, Pufendorfstr. 11 (Bln-Friedrichshain), VA: BICC, IFSH

Kontakt: Bonn International Center for Conversion (BICC), Peter J. Croll, Argelanderstr. 151, 53115 Bonn, Tel.: 0228/91196-0, Fax: 0228/241215
E-Mail:   croll(at)bicc(Punkt)de
Internet: http://www.bicc.de

Mittwoch, 14.06.2006 Berlin:

Vorbereitungstreffen für die Aktionen in Berlin anlässlich des Besuches von US-Präsident Bush in Stralsund (14.07), 18.30 Uhr, "Omayra", Engeldamm 68, VA: "Berliner Koalition der Unwilligen - gegen den Bush-Empfang"

Kontakt: Friedenskoordination Berlin Laura von Wimmersperg, Hauptstr. 37, 10827 Berlin, Tel.: 030/7823382 p., Fax: 030/7823382
E-Mail:   laurawimmersperg(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.friko-berlin.de

Mittwoch, 14.06.2006 Hamm:

Vortrag "Konflikt und Kampf ums Wasser" mit Diplom Ing. Alisan Sengül (aus Hamm und gebürtig aus der Türkei), 19.30 Uhr, FUgE-Weltladen, Widumstr. 14, VA: Forum für Umwelt und gerechte Entwicklung e.V. (FUgE [http://www.fuge-hamm.de]) Hamm; Friedensnetz Hamm
Kontakt: Friedensnetz Hamm, Terry ter Horst, Wilhelminenstr. 13, 59065 Hamm oder Kai-Uwe Dosch (DFG/VK), Tel.: 02381/404253
E-Mail:   Terry_ter_Horst(at)web(Punkt)de

Donnerstag, 15.06.2006 Stetten:

Vortrag/Lesung "Die kommenden Kriege" mit Andreas Zumach (UNO-Korrespondent und Friedensaktivist), 20 Uhr, Oberling Altes Rathaus Stetten, VA: in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Fehr und attac Waiblingen + Schorndorf

Kontakt: Eberhard Kögel, Heidenäcker 1, 71394 Stetten/Remstal, Tel. 07151/368806
E-Mail:   ebbek(at)hotmail(Punkt)com
Internet: http://www.ebbe-koegel.de

Freitag, 16.06.2006 Neresheim:

Vortrag und Diskussion "Die kommenden Kriege... ... und wie sie noch zu vermeiden wären" mit Andreas Zumach (internationaler Korrespondent der Berliner "tageszeitung" (taz) und weiterer Zeitungen und Rundfunksender bei der UNO in Genf [http://www.bits.de/zumach/]), 18-ca.21.30 Uhr, Details: http://www.kalkwerk.com/html/andreas_zumach.html, VA: Kalkwerk
Kontakt: Kalkwerk, Tel.: 07326/367
E-Mail:   kalkwerk(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.kalkwerk.com

Samstag, 17.06.2006 bis 18.06.2006 Gronau:

"Direkte Aktion Gronau nirgendwo" Kein Krieg gegen den Iran - gegen die Doppelmoral Keine Urananreicherung - nirgendwo Atomwaffen(optionen) abschaffen - auch in Deutschland Inspektion der Urananreicherungsanlage in Gronau (Westfalen) am 18. Juni 2006 gemeinsame Vorbereitung ab dem 17. Juni 2006 bei Gronau, Details: http://nirgendwo.info/de/aktuell, Flugblatt: http://nirgendwo.info/dateien/download/nirgendwo-camp.pdf
Kontakt: Aktionsgruppe "nirgendwo@abwesend.de", Tel.: 0160/4391535
E-Mail:   nirgendwo(at)abwesend(Punkt)de
Internet: http://www.nirgendwo.info

Montag, 19.06.2006 Braunschweig:

Diskussionsveranstaltung "Wege zu einer Kultur des Friedens: Wie viel USA verträgt die Welt? Amerikanische Hegemonie als internationales Problem" mit Prof. em. Hartmut Heuermann (TU Braunschweig), 19.30-21.45 Uhr, VHS BS Alte Waage, Speicher, Alte Waage 15, VA: Friedenszentrum Braunschweig, Friedensbündnis BS, VHS [im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Wege zu einer Kultur des Friedens" der VHS BS + des Friedenszentrums BS]

Kontakt: Friedenszentrum Braunschweig e.V., Goslarsche Str. 93, 38118 Braunschweig, Tel.: 0531/893033, Fax: 0531/8019989
E-Mail:   friedenszentrum(at)arcor(Punkt)de
Internet: http://www.friedenszentrum.de.vu

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Montag, 19.06.2006 Frankfurt:

Informationsveranstaltung "Iran-Krieg verhindern. Kriege beenden - Kriegsplanungen stoppen" mit Bahman Nirumand (Autor zahlreicher Bücher über den Iran und freier Journalist), 19 Uhr, Uni Frankfurt, Festsaal (KOZ, Bockenheimer Warte), Deatils: http://www.ippnw-ffm.de/PDF/Iran_Veranstaltung_19_06_06.pdf, VA: Frankfurter Bündnis gegen den Krieg [Diese Veranstaltung dient auch der Vorbereitung des Protestes der Friredensbewegung gegen den Bush-Besuch am 14. Juli 2006 in Stralsund.]
Kontakt: Frankfurter Bündnis gegen den Krieg, Hans Christoph Stoodt
E-Mail:   hcstoodt(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.frankfurter-gegen-krieg.de

Montag, 19.06.2006 Stralsund:

Diskussionsveranstaltung "Stellt Euch vor: Mister Bush macht Krieg und Frau Merkel geht hin!" mit Wolfgang Gehrke (MdB Die Linke.PDS), 18.30 Uhr, STIC-er Theaterpädagogisches Zentrum M-V, Stralsund, Frankenstr. 57, Flugblatt:
http://www.pds-fraktion-stralsund.de/content/uploads/media/Roter_Salon
19.Juni_2006_09.06.06.rtf.pdf
, VA: Die Linke.pds [im Rahmen der Reihe "Roter Salon zur Außenpolitik"]
Kontakt: Die Linke,PDS KV Stralsund, Badenstr. 9, 18439 Stralsund, Tel.: 03831/306740, Fax: 03831/306741
E-Mail:   kv-hst(at)linkspartei-pds-mv(Punkt)de
Internet: http://www.pds-fraktion-stralsund.de

Dienstag, 20.06.2006 Kassel:

Diskussionsveranstaltung "Die drohende Katastrophe" - über den Konflikt des Westens mit dem Iran - mit Dr. Bahman Nirumand (Exiliraner, Publizist), 19 Uhr, Evangelischen Forum, Lutherplatz, Eintritt wird erhoben, VA: Kasseler Friedensforum, Ev. Forum Kassel

Kontakt: Ev. Forum Kassel, Lutherplatz 6, 34117 Kassel, Tel.: 0561/70006-19, Fax: 0561/7000610
E-Mail:   ev(Punkt)forum(Punkt)kassel(at)ekkw(Punkt)de
Internet: http://www.ekkw.de/kassel/evforum/


im Ausland / other countries than Germany:

Dienstag, 20.06.2006 Wien (A):

Podiumsdiskussion "Stimmen für ein anderes Amerika" mit Cindy Sheehan (amerikanische Soldatenmutter), Peter Filzmaier (Politologe), Mary Beth Maxwell (American Rights at Work), Marcello Malentacchi (GenSek des Intern. Metallgewerkschaftsbundes), Mod.: Karl Markovic (Schauspieler), 19 Uhr, Urania, Uraniastr. 1, Details:
http://voegb.at/freizeit/events/Amerika_Stimmen.html?PHPSESSID=c01836e
8888b22e04763c37596a1ac08
, VA: VÖGB, GDG, GdE, GPA, GMTN [am Vorabend des Bush-Besuches in Wien]
Kontakt: Verband Österreichischer Gewerkschaftlicher Bildung, Hohenstaufengasse 10-12, 1010 Wien
E-Mail:   margarita(Punkt)skalla(at)oegb(Punkt)at
Internet: http://www.voegb.at


Bundesrepublik / Germany:

Mittwoch, 21.06.2006 Berlin:

Vortrag und Diskussion "Auswirkungen des Nuklearen Zeitalters auf die Gesundheit der Bevölkerung" mit Dr. Ernest Sternglass (USA), 20 Uhr, Umweltforum Auferstehungskirche, Pufendorfstr. 11, VA: IPPNW, Gesellschaft für Strahlenschutz, Kinder von Tschernobyl

Kontakt: Gesellschaft für Strahlenschutz, Dr. Sebastian Pflugbeil, Gormannstr. 17, 10119 Berlin, Tel.: 030/4493736, Fax: 030/44342834
E-Mail:   pflugbeil(Punkt)kvt(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.gfstrahlenschutz.de

Mittwoch, 21.06.2006 Essen:

Treffen des Essener Friedensforum, Thema: Globalisierung und Krieg - ein Zusammenhang vom Kult der Gewalt zur Kultur des Friedens - mit Ellen Diederich (Internationales Frauenfriedensarchiv Fasia Jansen, Oberhausen), 19 Uhr, Volkshochschule Essen, Burgplatz 1, VA: EFF

Kontakt: Essener Friedensforum (EFF), Horst Hildebrandt, Gockelweg 23, 45149 Essen, Tel.: 0201/7101545
E-Mail:   info(at)friedensforum-essen(Punkt)de
Internet: http://www.friedensforum-essen.de

Mittwoch, 21.06.2006 Lörrach:

Vortrag und Diskussion "Deutschland im Krieg?" mit Tobias Pflüger (EU Abgeordneter und Friedensforscher und -aktivist), 20 Uhr, Nellie Nashorn, Tumringer Str. 248, VA: Friedensinitiative Lörrach

Kontakt: Friedensinitiative Lörrach, Thomas Seubert, Feerstr. 3, 79585 Lörrach, Tel.: 07621/51489
E-Mail:   t-b(Punkt)seubert(at)gmx(Punkt)de

Mittwoch, 21.06.2006 Magdeburg:

Vortrag und Diskussion "Eine friedliche Lösung der Iran.-Kriese" mit Xanthe Hall (Mitbegründerin des globalen Netzwerkes für die Abschaffung aller Atomwaffen "Abolition 2000", Mitglied dessen Globalen Rates, Abrüstungsreferentin IPPNW Deutschland), 18 Uhr, Otto von Guericke Universität Magdeburg, Klinikerhörsaal der Pathologie, Hs. 28, Leipziger Str. 44, VA: IPPNW-Gruppe Magdeburg

Kontakt: IPPNW-Magdeburg, Dr. Gudrun Günther
E-Mail:   matildeguenther(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.ippnw.de


im Ausland / other countries than Germany:

Mittwoch, 21.06.2006 Wien (A):

Kundgebung und Aktionen anl. des EU-USA-Gipfels in Wien (u.a. mit US-Präsident Bush), ab 12 Uhr, Politisch-kultreeles Vorprogramm, Votivpark (an der Uni) [http://www.stoppbush.at]; Demonstrationauftakt: 17 Uhr, Wien Westbahnhof
Kontakt: Austrian Socialforum (ASF), Herman Dworczak, Tel.: (mob.) +43/676/9723110
E-Mail:   office(at)socialforum(Punkt)at
Internet: http://www.socialforum.at


Bundesrepublik / Germany:

Donnerstag, 22.06.2006 Trier:

Vortrag und Diskussion "Irankonflikt und seine Hintergründe" mit Behrouz Asadi (Arbeitskreis Asyl RLP, Exiliraner, arbeitet für den Malteser Hilfsdienst Mainz), 20 Uhr, Tuchfabrik Trier, Wechselstr., VA: AGF, Multikulturelle Zentrum Trier

Kontakt: Friedens- und Umweltzentrum (AGF), Pfützenstr. 1, 54290 Trier, Tel.: 0651/9941016, Fax: 0651/9941018
E-Mail:   agf-trier(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.agf-trier.de


im Ausland / other countries than Germany:

Donnerstag, 22.06.2006 Budapest (H):

Demonstration gegen den Besuch von George W. Bush in Budapest anschl. Konzert, 16-20 Uhr, Szabadsag Square, VA: Hungarian antiwar coalition "Civilian for Peace" (u.a. attac Ungarn, ...)

Kontakt: ATTAC Hungary, Matyas Benyik
E-Mail:   mbenyik(at)freemail(Punkt)hu
Internet: http://www.attac.hu


Bundesrepublik / Germany:

Freitag, 23.06.2006 bis 25.06.2006 Bad Herrenalb:

Tagung "Selig sind, die Frieden stiften" - Zum Verhältnis von Religion und Gewalt - in der Evangelischen Akademie Baden Bad Herrenalb, Details: http://www.ev-akademie-baden.de/programm/2006/2006-22.pdf, VA: Ev. Akademie Baden
Kontakt: Evangelische Akademie Baden, Blumenstr. 1-7, 76133 Karlsruhe, Tel.: 0721/9175-382, Fax: 0721/9175-350
E-Mail:   info(at)ev-akademie-baden(Punkt)de
Internet: http://www.ev-akademie-baden.de

Freitag, 23.06.2006 bis 24.06.2006 Frankfurt:

Tagung "Getrennt, doch durchtränkt" - Verhältnis zwischen Religion und laizistischem Staat am Beispiel USA, Frankreich und Türkei - Kolpinghotel Frankfurt am Main, Langestr. 26, Programm: http://www.karm.de/veranst/wps_7_13/tag11/t_11_pro.htm, VA: Kath. Akademie Rabanus Maurus, Hess. Stiftung für Friedens- und Konfliktforschung
Kontakt: Kath. Akademie Rabanus Maurus, Eschenheimer Anlage 21, 60318 Frankfurt, Tel.: 069/1501-300, Fax: 069/1501305
E-Mail:   info(at)karm(Punkt)de
Internet: http://www.karm.de

Samstag, 24.06.2006 Bad Salzuflen:

Diskussionsveranstaltung "Bundeswehreinsatz im Kongo: dringend oder überflüssig?" mit Winfried Nachtwei (MdB B90/Die Grünen), Ute Koczy (MdB B90/Die Grünen, entwicklungspolitischen Sprecherin), 14.30 Uhr, Gelbe Schule, Martin-Luther-Str. 2, VA: B90/Die Grünen OV Lemgo

Kontakt: Ortsverbandes Bündnis 90/Die Grünen in Lemgo
E-Mail:   gruene-lemgo(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.gruene-lemgo.de

Dienstag, 27.06.2006 Stralsund:

3. (lokales) Koordinierungstreffen für den geplanten Bush-Besuch in Stralsund am 14.07., 18.30 Uhr, Speicher am Katharinenberg, Katharienberg 34, VA: DFG-VK M-V, ...

Kontakt: DFG-VK Meck-Pom, Monty Schädel, Rostock, Tel.: 0177/8871014, Fax: 0177/4226617
E-Mail:   mail(at)montyschaedel(Punkt)de
Internet: http://www.dfg-vk.de

Donnerstag, 29.06.2006 Berlin:

[
verschoben auf Herbst 2006!] Fachtagung "Zukunftsperspektiven im Irak", 14-19 Uhr, Friedrich-Ebert-Stiftung, Hiroshimastraße 17 (Bln-Tiergarten), VA: Friedrich-Ebert-Stiftung
Kontakt: Friedrich-Ebert Stiftung FES - Berlin, Hiroshimastr. 17, 10785 Berlin, Tel.: 030/26935-6, Fax: 030/26935951
E-Mail:   edith(Punkt)tapsoba(at)fes(Punkt)de
Internet: http://www.fes.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden



Juli 2006

Samstag, 01.07.2006 Berlin:

Informationsstände in allen (Berliner-)Bezirken zu den Aktionen zum Bush-Besuch in Stralsund, 10-13 Uhr, VA: "Berliner Koalition der Unwilligen - gegen den Bush-Empfang"

Kontakt: Friedenskoordination Berlin Laura von Wimmersperg, Hauptstr. 37, 10827 Berlin, Tel.: 030/7823382 p., Fax: 030/7823382
E-Mail:   laurawimmersperg(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.friko-berlin.de

Samstag, 01.07.2006 bis 02.07.2006 Stralsund:

Bundesweitees Vorbereitungstreffen zum Bush-Besuch in Stralsund, 18 Uhr (1.7.) bis 12 Uhr (2.7.), Speicher am Katharinenberg, Katharienberg 34, Trägerkreis Bush-Demo Stralsund

Kontakt: DFG-VK Meck-Pom, Monty Schädel, Rostock, Tel.: 0177/8871014, Fax: 0177/4226617
E-Mail:   mail(at)montyschaedel(Punkt)de
Internet: http://www.dfg-vk.de

Montag, 03.07.2006 Berlin:

Buchpräsentation und Diskussion "Iran. Die drohende Katastrophe" mit Bahman Nirumand (Buchautor) im Gespräch mit Barbara Unmüßig (Vorstandsmitglied der HBS), Einführung: Lutz Dursthoff (Verlag "Kiepenheuer & Witsch"), 20 Uhr, Galerie der Heinrich-Böll-Stiftung, Rosenthaler Str. 40/41, (Bln-Mitte), Details: http://www.boell.de/calendar/viewevt.aspx?evtid=2310, VA: HBS
Kontakt: Heinrich-Böll-Stiftung (HBS) Hackesche Höfe, Rosenthaler Str. 40-41, 10178 Berlin, Tel.: 030/28534-0, Fax: 030/28534-119
E-Mail:   info(at)boell(Punkt)de
Internet: http://www.boell.de

Montag, 03.07.2006 Gammertingen:

Mahnwache gegen Krieg, für Gerechtigkeit und Frieden, 19 Uhr, Stadtbrunnen (Sigmaringer Str.), VA: Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie

Kontakt: Michael Schmid, Postfach 1145, 72497 Gammertingen, Tel.: 07574/2862, Fax: 07574/91110
E-Mail:   info(at)lebenshaus-alb(Punkt)de
Internet: http://www.lebenshaus-alb.de

Montag, 03.07.2006 Marburg:

Vorlesung "Bundeswehr und Irakkrieg - Ein Lehrstück Deutscher Verfassungswirklichkeit" mit Florian Pfaff (Major der Bundeswehr, München), 18.30 Uhr, Hörsaal 116, Biegenstr. 14, VA: Uni Marburg, Interdisziplinäres Seminar zu Ökologie und Zukunftssicherung [im Rahmen des Interdisziplinären Seminar zu Ökologie und Zukunftssicherung, Sommersemester 2006 "Konflikte in Gegenwart und Zukunft"]

Kontakt: Uni Marburg, PD Dr. habil. Johannes M. Becker, Friedrichstr. 2, 35037 Marburg, Tel.: 06421/23706
E-Mail:   jbecker(at)mailer(Punkt)uni-marburg(Punkt)de
Internet: http://www.uni-marburg.de/isem/sose06/index.htm

Montag, 03.07.2006 bis 04.07.2006 Schmitten:

Tagung "Friedensgutachten 2006: Islamismus mit Atomwaffen?" - Der Mittlere Osten als friedenspolitische Herausforderung - die fünf Friedensforschungsinstitute (BICC; INEF; HSFK; ISFH; FEST) stellen das alljährlich erscheinde "Friedensgutachten" (http://www.bicc.de/friedensgutachten/) zur Diskusssion, Ev. Akademie Arnoldshain, Programm:
http://www.evangelische-akademie.de/admin/projects/akademie/pdf/progra
mme/063235.pdf
, VA: Ev. Akademie Arnoldshain, ...
Kontakt: Ev. Akademie Arnoldshain, Jens Harms, Martin-Niemöller-Haus, 61389 Schmitten, Tel.: 06084/944-0, Fax: 06084/944138
E-Mail:   office(at)evangelische-akademie(Punkt)de
Internet: http://www.evangelische-akademie.de

Dienstag, 04.07.2006 Berlin:

Aktion / Mahnwache "Truppen schnell nach Hause" - Fastentag - US AmerikanerInnen und und deutsche UnterstützerInnen fasten in Berlin am 4. Juli [US-Nationalfeiertag], 9-18 Uhr, vor der US-Botschaft, Ecke Unter den Linden / Neustädtische Kirchstr. [im Rahmen einer internationalen Aktion [http://www.troopshomefast.org/article.php?list=type&type=144]]
Kontakt: Women and Life onEarth: Frauen in internationaler Zusammenarbeit für Frieden, Ökologie und soziale Gerechtigkeit, Anna Gyorgy, Tel.: 030-28 48 2170;
E-Mail:   agyorgy(at)wloe(Punkt)org
Internet: http://www.avaberlin.org

Mittwoch, 05.07.2006 Bremen:

Vortrag und Diskussion "Afghanistan im Widerspruch - kein Frieden in Sicht" - Ist die Abschiebung afghanischer Flüchtlinge ins heutige Afghanistan kein Verstoß gegen die Menschenrechtskonvention? - Bericht von seiner Afghanistan-Reisen - mit Karim Popal (Bremer Rechtsanwalt), 19.30 Uhr, forum Kirche, Hollerallee 75, VA: Ökumenische Ausländerarbeit Bremen; Flüchtlingsrat Bremen; amnesty international - Asylgruppe Bremen; Bremer Informationszentrum für Menschenrechte und Entwicklung (biz); Bremer Friedensforum

Kontakt: Ökumenische Ausländerarbeit Bremen e.V., Berckstr. 27, 28359 Bremen, Tel./Fax: 0421/8007004
E-Mail:   fluechtlingsarbeit(at)kirche-bremen(Punkt)de

Mittwoch, 05.07.2006 Stralsund:

Mahnwache zum (kommenden) Bush-Besuch in Stralsund, 15-17 Uhr, vor dem MdB Büro von Angela Merkel, Ossenreyerstr. 29, VA: PDS.Die Linke KV Stralsund

Kontakt: PDS.Die Linke KV Stralsund, Badenstr. 9, 18439 Stralsund, Tel.: 03831/306740, Fax: 03831/306741
E-Mail:   pdsstralsund(at)aol(Punkt)com
Internet: http://www.pds-stralsund.de

Donnerstag, 06.07.2006 Castrop-Rauxel:

Info-Stand des Friedenskreises in der Fußgängerzone, Treffpunkt: 10.30 Uhr, Lambertusplatz, VA: Friedenskreis Castrop-Rauxel

Kontakt: Friedenskreis Castrop-Rauxel, Leonore Schröder, Am Herdicksbach 5, 44581 Castrop-Rauxel, Tel.: 02367/8744, Fax: 02367/8744
E-Mail:   schroeder(Punkt)castrop-rauxel(at)freenet(Punkt)de
Internet: http://www.friedenskreis-castrop-rauxel.de

Donnerstag, 06.07.2006 Heidelberg:

Diskussionsveranstaltung "Erst Irak, jetzt Iran?" mit Pascherie Heidari (iranische Studentin), Joachim Guilliard (Buchautor und Irakexperte), 19.30 Uhr, griechischen Taverne, Bergbahntalstation, VA: WASG HD und Heidelberger Forumgg. Militarismus und Krieg

Kontakt: WASG Heidelberg, Thomas Haschke
E-Mail:   thomas(Punkt)haschke(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.antikriegsforum-heidelberg.de/aktionen/bushbesuch_2006.html

Donnerstag, 06.07.2006 Stralsund:

Mahnwache zum (kommenden) Bush-Besuch in Stralsund, 15-17 Uhr, an der Gedenktafel für die Opfer der Bombennacht (Innenstadt), VA: PDS.Die Linke KV Stralsund

Kontakt: PDS.Die Linke KV Stralsund, Badenstr. 9, 18439 Stralsund, Tel.: 03831/306740, Fax: 03831/306741
E-Mail:   pdsstralsund(at)aol(Punkt)com
Internet: http://www.pds-stralsund.de

Donnerstag, 06.07.2006 Villingen-Schwenning:

Informationsveranstaltung und Reisebericht "Freund- oder Feindbild? Iran und seine zivilgesellschaftlichen Kräfte" mit Clemens Ronnefeld (friedenspolitischer Referent des Internationalen Versöhnungsbundes, Deutscher Zweig), 20 Uhr, Saal der Paulusgemeinde, Kalkofenstr., VA: IPPNW- Regionalgruppe, Ev. Erwachsenenbildung Villingen, GEW Schwarzwald -Baar, Internationaler Versöhnungsbund-Regionalgruppe

Kontakt: IPPNW-Regionalgruppe, Ernst-Ludwig Iskenius, Kalkofenstr. 23, 78050 Villingen-Schwenning, Tel.: 07721/504155, Fax: 07721/28968
E-Mail:   refugio(Punkt)vs(at)t-online(Punkt)de

Freitag, 07.07.2006 Berlin:

Mobilisierungsveranstaltungen zum Bush-Besuch: Filmvorführung "Der vierte Weltkrieg", 21 Uhr, auf dem Heinrichplatz (Berlin-Kreuzberg) ["Der Vierte Weltkrieg" führt uns an die vordersten Fronten aktueller sozialer Konflikte in Mexiko, Argentinien, Israel/Palästina, Südkorea, Südafrika, Nordamerika und Europa.], VA: Gegeninformationsbüro Berlin

Kontakt: Gegeninformationsbüro Berlin
E-Mail:   mail(at)gegeninformationsbuero(Punkt)de
Internet: http://www.gegeninformationsbuero.de

Samstag, 08.07.2006 Stralsund:

Gedichte gegen den Krieg - von Klabund bis Erich Fried - ausgesucht und gelesen von Anja Röhl (Friedensaktivistin, Gewerkschafterin), 20 Uhr, Kunst-Cafe & Bar, Badenstr. 44

Kontakt: Anja Röhl
E-Mail:   RoehlAnja(at)web(Punkt)de

Montag, 10.07.2006 Hamburg:

Diskussionsveranstaltung "Erst Irak, jetzt Iran? Keine weiteren Massaker, Mr. Bush!" mit Prof. Dr. Norman Paech (MdB Die Linke., außenpolitischer Sprecher), Ulrich Cremer (GAL Hamburg, Autor "Neue Nato - Neue Kriege?"), Mustafa Yoldas (SCHURA - Rat der islamischen Gemeinschaften in Hamburg -angef.-), Stefan Ziefle (WASG-Hochschulgruppe), 19-21 Uhr, Uni HH, Philturm, Von-Melle-Park 6, Hörsaal G, Details: http://www.wasg-hh.de/stadt/arbeitsgruppen/aguni/aguni.php, VA: Linksabbieger und WASG-Hochschulgruppe
Kontakt: Linksabbieger Hamburg c/o WASG Hamburg, Kreuzweg 7, 20099 Hamburg, Tel.: 040/68284785 (Jakob)
E-Mail:   linksabbieger(at)lycos(Punkt)de
Internet: http://www.wasg-hh.de/termine/aguni/aguni.php

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Montag, 10.07.2006 Stralsund:

Mahnwache zum (kommenden) Bush-Besuch in Stralsund, 15-17 Uhr, Alter Markt am Stadtpanorama, VA: PDS.Die Linke KV Stralsund

Kontakt: PDS.Die Linke KV Stralsund, Badenstr. 9, 18439 Stralsund, Tel.: 03831/306740, Fax: 03831/306741
E-Mail:   pdsstralsund(at)aol(Punkt)com
Internet: http://www.pds-stralsund.de

Dienstag, 11.07.2006 Berlin:

Info- und Mobilisierungsveranstaltung. "Auf nach Stralsund! Gegen Besatzung, Folter und Krieg!" mit ReferentInnen: Michael Pröbsting (Wiener Bündnis BushGoHome und ArbeiterInnenstandpunkt), Martin Suchanek (Anti-G8-Bündnis für eine revolutionäre Perspektive und arbeitermacht), Said Dudin (angefragt), 19 Uhr, Versammlungsraum im Mehringhof, Gneisenaustr. 2a, (Nähe U-Bhf. Mehringdamm)

Kontakt: Anti G8 Bündnis für eine revolutionäre Perspektive, Tel.: 030/62607741
E-Mail:   antig8(at)gmx(Punkt)net
Internet: http://www.antiG8.tk

Dienstag, 11.07.2006 Düsseldorf:

Mahnwache für den Frieden, 17-19 Uhr, Oberbilker Markt, VA: Friedensforum Düsseldorf

Kontakt: Düsseldorfer Friedensforum, Himmelgeister Str. 107, 40225 Düsseldorf, Tel.: 0211/330728
E-Mail:   friefo(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.ofdc.de/kontakte.html#ffd

Mittwoch, 12.07.2006 Berlin:

Mahnwache und Infos zum Bush in Stralsund, 17-18.30 Uhr, vor der St. Michael-Kirche, Waldemarstr. 8-10, Berliner Aufruf: http://www.achse-des-friedens.de/aktionen_bush02.htm, VA: "Berliner Koalition der Unwilligen - gegen den Bush-Empfang"
Kontakt: Friedenskoordination Berlin Laura von Wimmersperg, Hauptstr. 37, 10827 Berlin, Tel.: 030/7823382 p., Fax: 030/7823382
E-Mail:   laurawimmersperg(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.friko-berlin.de

Mittwoch, 12.07.2006 Berlin:

Diskussionsveranstaltung / pax christi-Abend "Den Mächtigen die Wahrheit sagen" mit Bischof Thomas J. Gumbleton (Gründer und früher langjähriger Präsident von Pax Christi USA [http://www.paxchristiusa.org]), ab 18.30 Uhr, Gottesdienst (anl. ca. 19.45 Uhr, Diskussionsveransatltung), Kath. Kirche "St. Michael", Waldemarstr. 8-10 (Bln-Kreuzberg), Einladung: http://www.friedenskooperative.de/gifs/gumbleton.pdf, VA: Pax Christi Bistumsstelle Berlin und die Deutsche Sektion von Pax Christi
Kontakt: Pax Christi, Postfach 1345, 61103 Bad Vilbel, Tel.: 06101/2073, Fax: 06101/65165
E-Mail:   sekretariat(at)paxchristi(Punkt)de
Internet: http://www.paxchristi.de

Mittwoch, 12.07.2006 Berlin:

Mahnwache anl. des Bush-Besuches in Stralsund, 16-20 Uhr, an der US-Botschaft, Unter den Linden, Ecke Neustädtische Kirchstr., VA: "Berliner Koalition der Unwilligen - gegen den Bush-Empfang"

Kontakt: Friedenskoordination Berlin Laura von Wimmersperg, Hauptstr. 37, 10827 Berlin, Tel.: 030/7823382 p., Fax: 030/7823382
E-Mail:   laurawimmersperg(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.friko-berlin.de

Mittwoch, 12.07.2006 Berlin:

Gespräch und Vorstellung der Arbeit der "Grannies for Peace" (= Grossmutter für den Frieden [http://www.grandmothersforpeace.org]) mit Betty Brassell (76, Großmutter und Urgroßmutter, New York) und Susan Nickerson (62, Künstlerin, New York), 21-22.30 Uhr, Gaststätte "Max&Moritz", Oranienstr. 126 (Bln-Kreuzberg), VA: AVA
Kontakt: American Voices Abroad Berlin (AVA), Elsa Rassbach,
E-Mail:   goava(at)tiscali(Punkt)de
Internet: http://www.avaberlin.org

Mittwoch, 12.07.2006 Bochum:

Mahnwache / Tribunal anl. des Bush-Besuches in Stralsund, 16.30 Uhr, Innenstadt, Glascafé, ab 17.30 Uhr, Mahnwache, VA: Bochumer Friedensplenum

Kontakt: Bochumer Friedensplenum c/o Ludwig Quidde Forum, Brückstr. 46, 44787 Bochum oder Elke Koling, Tel.: 02302/888254
E-Mail:   bfp(at)bo-alternativ(Punkt)de
Internet: http://www.bo-alternativ.de/friedensplenum

Mittwoch, 12.07.2006 Bruchsal:

Kundgebung und Info-Stand "Not Welcome`" Mister Präsident! An Bush und Merkel:Kriege beenden - Kriegsplanungen stoppen!", 10-13 Uhr, Fußgängerzone Schönbornplatz beim Pavillion, VA: Friedensinitiative Bruchsal

Kontakt: Friedensinitiative Bruchsal, Ottmar Rapp, Tel.: 07257/2853
E-Mail:   friedensinitiativebruchsal(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.friedensinitiative-bruchsal.de

Mittwoch, 12.07.2006 Dortmund:

Kundgebung mit bildlicher Darstellung der Folterungen und Informationsstände, 17-18 Uhr, Reinoldikirchplatz, VA: Dortmunder Friedensforum [aus anl. des Bush-Besuches in Stralsund]

Kontakt: Dortmunder Friedensforum, Willi Hoffmeister, Magdeburgerstr. 10, 44145 Dortmund, Tel.: 0231/8631138, Fax: 0231/8631138
E-Mail:   willi(Punkt)hoffmeister(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.dortmunder-friedensforum.de

Mittwoch, 12.07.2006 Duisburg:

Kundgebung "Not welcome Mr. President", 17 Uhr, Königstr. am Lebensretterbrunnen, VA: Duisburger Friedensforum

Kontakt: No-NATO-Bündniss Duisburg, Duisburger Friedensforum, Inge Holzinger, Gellertstr. 7, 47057 Duisburg, Tel.: 0203/376566
E-Mail:   no(Punkt)nato(Punkt)duisburg(at)googlemail(Punkt)comxx
Internet: http://nonatoduisburg.wordpress.com

Mittwoch, 12.07.2006 Hamburg:

Demonstration, "Not welcome, Mr. President! Bush und Merkel: Kriege beenden- Kriegsplanungen stoppen!", Auftakt: 17.30 Uhr, Kriegsklotz (Dammtordamm), Begrüßung: Carola Kieras (Hamburger Forum); Zwischenkundgebung am Gänsemarkt; Abschluss:ca 19 UHr, Mönckebergstr./Saturn, Rede: Christiane Schneider (Hamburger Forum); Flugblatt: http://people.freenet.de/hamburgerforum/Stralsundneu.pdf, VA: Hamburger Forum [aus anl. des Bush-Besuches in Stralsund]
Kontakt: Hamburger Forum c/o Renate Kirstein, Vielohweg 124 b, 22455 Hamburg, Tel.: 040/5513891, Fax: 040/5513891
E-Mail:   hamburger-forum(at)hamburg(Punkt)de
Internet: http://www.hamburger-forum.org

Mittwoch, 12.07.2006 Karlsruhe:

Mahnwache und Aktion anlässlich des Bush-Besuches in Stralsund, 16-18 Uhr, Mahnwache; 18 Uhr, Kundgebung, Marktplatz, VA: Friedensbündnis Karlsruhe

Kontakt: Friedensbündnis Karlsruhe, Ulrich und Sonnhild Thiel, Alberichstr. 9, 76185 Karlsruhe, Tel.: 0721/552270, Fax: 0721/558622
E-Mail:   suthiel(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.friedensbuendnis-ka.de

Mittwoch, 12.07.2006 Rostock:

Aktionskundgebung "Not welcome, Mr. Bush!" zum Bush-Besuch in Stralsund, 17.30 Uhr, Universitätsplatz, Flugblatt: http://www.friedenskooperative.de/gifs/bush_hro.pdf, VA: Rostocker Friedensbündnis, ...
Kontakt: Rostocker Friedensbündnis, c/o Monty Schädel, Tel.: 0177/8871014
E-Mail:   rostocker-friedensbuendnis(at)web(Punkt)de
Internet: http://rostocker-friedensbuendnis.de

Mittwoch, 12.07.2006 Saarbrücken:

Infostand anläßlich des Bush Besuches in Stralsund (Thema des Standes: Verteidigung der Menschenrechte und des Friedens), 11-17 Uhr, Gustav-Regler-Platz ), VA: FriedensNetz Saar

Kontakt: FriedensNetz Saar, Werner F. Groß, Tel.: 0681/ 9926574
E-Mail:   wfg222(at)aol(Punkt)com

Mittwoch, 12.07.2006 Schwedt/Oder:

Mahnwache/Aktion "Er ist nicht unser Gast!" am Aktionstag "Gegen den Bush - Besuch", 11.30 Uhr, auf dem Platz der Befreiung, http://www.attac.de/schwedt/krieg__frieden.htm, VA: attac Schwedt, ...

Kontakt: Jens Behrmann, Anne-Frank-Str. 12, 16303 Schwedt, Tel.: 03332/413729
E-Mail:   attac(Punkt)schwedt(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/schwedt/

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Mittwoch, 12.07.2006 Stralsund:

Mahnwache / Aktion "No nukes, No war, No Bush" an und auf der Marienkirche, VA: Greenpeace

Kontakt: Greenpeace, Große Elbstr. 39, 22767 Hamburg, Tel.: 040/30618-0, Fax: 040/30618100
E-Mail:   mail(at)greenpeace(Punkt)de
Internet: http://www.greenpeace.de

Mittwoch, 12.07.2006 Waiblingen:

Kundgebung "Not welcome, Mr. President! Bush und Merkel: Kriege beenden - Kriegsplanungen stoppen!", RednerInnen: Gerhard Bausch (Pfarrer i.R.), Anne Rieger (2. Bevollmächtigte IG Metall Waiblingen), 17 Uhr, Marktplatz, VA: Friedensinitiative Waiblingen

Kontakt: FI Waiblingen, Jutta Künzel
E-Mail:   fam(Punkt)kuenzel(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.friedensnetz.de/waiblingen


im Ausland / other countries than Germany:

Mittwoch, 12.07.2006 Nürnberg:

Aktion/Demonstration anl. des Bush-Besuches in Stralsund, Auftakt: 17 Uhr, vor der Lorenzkirche, anschl. (geplant) Demonstrationzug zum Amerika-Haus, Gleißbühlstr. 13, VA: Nürnberger Friedensforum

Kontakt: Nürnberger Friedensforum, Hans-J. Patzelt, Wittelsbacherstr. 4a, 90475 Nürnberg, Tel.: 0911/834543
E-Mail:   arno(Punkt)weber(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.fen-net.de/frieden/regio.html#nff


Bundesrepublik / Germany:

Donnerstag, 13.07.2006 Berlin/Stralsund:

Gemeinsame Fahrt zur Bush-Demo in Stralsund, Treffpunkt: 9 Uhr, Hauptbahnhof, Nord-Seite, Europa-Platz (Nähe Invalidenstr.), Kosten: ca. 10 EUR, Koordination: Annette Richter, eMail: Annette.Richter-Metz@t-online.de, Details: , VA: "Berliner Koalition der Unwilligen - gegen den Bush-Empfang"
Kontakt: Friedenskoordination Berlin Laura von Wimmersperg, Hauptstr. 37, 10827 Berlin, Tel.: 030/7823382 p., Fax: 030/7823382
E-Mail:   laurawimmersperg(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.friko-berlin.de

Donnerstag, 13.07.2006 Bonn:

Kundgebung "Not Welcome Mr. Bush!", 16.30 Uhr, Münsterplatz (falls Münsterplatz belegt ersatzweise Friedensplatz), VA: Bonner Friedensbündnis

Kontakt: Bonner Friedensbündnis, Bernd Klagge
E-Mail:   bonn(at)internationalismus(Punkt)net
Internet: http://www.frieden-bonn.de

Donnerstag, 13.07.2006 Braunschweig:

Demonstation / Aktion "Er ist nicht unser Gast!" Kriege beenden - Kriegsplanungen stoppen!" (Demo gegen Besuch von US-Präsident Bush am 14.7. in Stralsund), RedenerInnen (u.a.): Elke Almut Dieter [
Redetext hier abrufbar], 18 Uhr, Kohlmarkt, VA: Friedenszentrum Braunschweig, Friedensbündnis BS, Asta TU Braunschweig
Kontakt: Friedenszentrum Braunschweig e.V., Goslarsche Str. 93, 38118 Braunschweig, Tel.: 0531/893033, Fax: 0531/8019989
E-Mail:   friedenszentrum(at)arcor(Punkt)de
Internet: http://www.friedenszentrum.de.vu

Donnerstag, 13.07.2006 Bremen:

Mahnwache "Er ist nicht unser Gast!" Kriege beenden - Kriegsplanungen stoppen!" (anl. des Bushbesuches in Stralsund), Rednerin: Barbara Heller (Bremer Friedensforum), Rechtsanwalt Bernhard Docke (RA von Murat Kurnaz, deutscher Stastsbürger, der in Guantanamo "in Haft" sitzt), 17-18 Uhr, Marktplatz, Flugblatt: http://www.bremerfriedensforum.de/bush_in_deutschland_2006.pdf, VA: Bremer Friedensforum
Kontakt: Bremer Friedensforum c/o Villa Ichon, Goetheplatz 4, 28203 Bremen, Tel.: 0421/355816
E-Mail:   info(at)bremerfriedensforum(Punkt)de
Internet: http://www.bremerfriedensforum.de

Donnerstag, 13.07.2006 Duisburg/ ... /Stralsund:

Busfahrt nach Stralsund, Abfahrt: Duisburg, 03.30 Uhr, ab Busbahnhof am Hauptbahnhof; Essen: 03.50 Uhr, ab Busbahnhof am Hauptbahnhof; Bochum: 04.10 Uhr, ab Busbahnhof am Hauptbahnhof; Dortmund: 04.30 Uhr, ab Busbahnhof am Hauptbahnhof, Fahrpreis: 30/25 EUR, Anmeldung und Informationen bei: Willi Hoffmeister, Handy: 0171-5719486, eMail: willi.hoffmeister@gmx.de, (bis 10.Juli Fahrt anmelden!) "Flugblatt zur Busfahrt: http://www.dielinke-nrw.de/PDF/Term/Bush.pdf, VA: Dortmunder Friedensforum, ...
Kontakt: Dortmunder Friedensforum, Willi Hoffmeister, Magdeburger Str. 10, 44145 Dortmund, Tel.: 0231/8631138, Fax: 0231/8631138 od. 0228/9180959
E-Mail:   willi(Punkt)hoffmeister(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.dortmunder-friedensforum.de

Donnerstag, 13.07.2006 Düsseldorf:

(geplant) Mahnwache für den Frieden anl. des Bush-Besuches in Stralsund, VA: Friedensforum Düsseldorf, ...

Kontakt: Düsseldorfer Friedensforum, Himmelgeister Str. 107, 40225 Düsseldorf, Tel.: 0211/330728
E-Mail:   friefo(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.ofdc.de/kontakte.html#ffd

Donnerstag, 13.07.2006 Erfurt:

(geplant) Mahnwache/Aktion anl. des Bush-Besuches in Stralsund, Rednerin: Vera Eberhard, 17 Uhr, Anger, VA: Aktionskreis für Frieden, Bündnis für soziale Gerechtigkeit

Kontakt: Aktionskreis für Frieden Erfurt, Ute Hinkeldein, Warsbergstr. 1, 99092 Erfurt, Tel.: 0361/5617580, Fax: 0361/56175803
E-Mail:   aktionskreis-frieden-erfurt(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.kommpottpora.de/frieden

Donnerstag, 13.07.2006 Hamburg/Stralsund:

Busfahrt zur Bush-Demo in Stralsund, Abfahrt: 8 Uhr, Moorweide/Shelltankstelle; Rückfahrt aus Stralsund: 17.30 Uhr; Ankunft in Hamburg: ca. 21 Uhr, Kosten: 18 / 10 / 5 EUR, Karten: GNN-Verlag, Neuer Kamp 25, 2. Stock (U-Bhf. Feldstraße),Tel 431 888 20, ab Montag, den 26. Juni (Mo-Fr 9-19 Uhr); Linkspartei-PDS, Kreuzweg 7, Tel. 389 21 64, Mo-Fr. 11-17 Uhr (Mo, Mi u. Do bis 18 Uhr), Flugblatt: http://people.freenet.de/hamburgerforum/Stralsund.pdf, VA: Hamburger Forum
Kontakt: Hamburger Forum c/o Renate Kirstein, Vielohweg 124 b, 22455 Hamburg, Tel.: 040/5513891, Fax: 040/5513891
E-Mail:   hamburger-forum(at)hamburg(Punkt)de
Internet: http://www.hamburger-forum.org

Donnerstag, 13.07.2006 Heidelberg:

Dezentrale Aktion zum Bush-Besuch in Stralsund, Infostand, 11-14 Uhr, Theaterplatz, Details: http://www.antikriegsforum-heidelberg.de/aktionen/bushbesuch_2006.html, Flugblatt:
http://www.antikriegsforum-heidelberg.de/aktionen/bushbesuch_2006_fb.p
df
, VA: Heidelberger Friedensratschlag, Heidelberger Forum gegen Militarismus und Krieg, ...
Kontakt: Heidelberger Friedensratschlag c/o Heidi Flassak
E-Mail:   heidi(Punkt)flassak(at)surfeu(Punkt)de

Donnerstag, 13.07.2006 Jena/Stralsund:

gemeinsame Fahrt nach Stralsund "Bush kommt. Wir auch!" Ein kleines lokales Netzwerk gegen Bushs Besuch und dessen Kriegspolitik, ruft zur Teilnahme am Protest in Stralsund auf. Gemeinsame Fahrt in PKW(s) aus Raum Jena nach Stralsund undzurück. (geplante) Abfahrt: 04.00 Uhr oder 05.00 Uhr
Kontakt: Marco Görlach, Altenburgweg 9, 07381 Pößneck, Tel.: 0171/789 2338
E-Mail:   aktion(at)celticlandy(Punkt)de
Internet: http://www.bushkommtwirauch.de

Donnerstag, 13.07.2006 Kassel:

Aktion "Bush-Trommeln für den Frieden", 17 Uhr, Treffen am Rathaus, Demonstration, 17.30-18 Uhr, Kundgebung vor dem Rathaus, VA: Kasseler Friedensforum, attac Kassel

Kontakt: Kasseler Friedensforum c/o DGB-Kreis Kassel, Spohrstr. 6, 34117 Kassel, Tel.: 0561/72095-0, Fax: 0561/7209533
E-Mail:   peter(Punkt)strutynski(at)gmx(Punkt)de

Donnerstag, 13.07.2006 Kiel:

Protestkundgebung "Bushtrommeln für den Frieden." anläßlich des Bush-Besuches in Stralsund, 17 Uhr, Asmus-Bremer-Platz, VA: Kieler Friedensforum, ...

Kontakt: Kieler Friedensforum, c/o Benno Stahn, An den Birken 18, 24111 Kiel, Tel. 0431/690167
E-Mail:   b(Punkt)stahn(at)schleswig-holstein(Punkt)de

Donnerstag, 13.07.2006 Kiel/Stralsund:

gemeinsame Autofahrt nach Stralsund, Abfahrt: 7 Uhr, VA: solid SH
Kontakt: solid Schleswig-Holstein
E-Mail:   solid-kiel(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://solid-sh.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Donnerstag, 13.07.2006 Lübeck/Stralsund:

Busfahrt zur Bush-Demo in Stralsund, Bus, 8.30 Uhr ab alternative, Willy-Brandt-Allee 9, Fahrkarten 8,- / 12,- Euro, VA: Avanti HL

Kontakt: AVANTI, c/o Alternative, Willy-Brandt-Allee 9, 23554 Lübeck
E-Mail:   luebeck(at)avanti-projekt(Punkt)de
Internet: http://avanti-projekt.de

Donnerstag, 13.07.2006 Lörrach:

Kundgebung zum Bush-Besuch in Stralsund, 18 Uhr, Alter Markt, VA: Friedensinitiative Lörrach

Kontakt: Friedensinitiative Lörrach, Thomas Seubert, Feerstr. 3, 79585 Lörrach, Tel.: 07621/51489
E-Mail:   t-b(Punkt)seubert(at)gmx(Punkt)de

Donnerstag, 13.07.2006 Potsdam:

Mahnwache "Mr. President! No more wars!", 18 Uhr, am Deserteursdenkmal, Platz der Einheit, VA: Friedenskoordination Potsdam [anlässlich des Besuches von G.W. Bush in Stralsund]

Kontakt: Potsdamer Friedenskoordination, Postfach 600535, 14405 Potsdam
E-Mail:   mkx-potsdam(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.friedenskoordination-potsdam.de

Donnerstag, 13.07.2006 Rostock/Stralsund:

Gemeinsame Zugfahrt nach Stralsund (Bush-DEmo), Treffpunkt: 10.30 Uhr, HBF Rostock, Südseite, VA: Linkspartei PDS Rostock
Kontakt: PDS Die Linke, KV Rostock, Stephanstr. 17, 18055 Rostock, Tel.: 0381/4920010, Fax: 0381/4920014
E-Mail:   kv-hro(at)linkspartei-pds-mv(Punkt)de
Internet: http://www.linkspartei-rostock.de

Donnerstag, 13.07.2006 Stralsund:

Demo "Not Welcome Mr. President - Bush und Merkel: Kriege beenden - Kriegsplanungen stoppen.", (ab 9 Uhr, Infostände und kl. kulturelles Beiprog.), Auftakt: 13 Uhr, (auf dem) Tribseer Damm [B105](Nähe Hauptbahnhof) RednerInnen: N.N. (Grannies for Peace [http://www.grannypeacebrigade.org]) Wolfgang Mehling (Umweltminister und Stellv. MP MV [http://www.um.mv-regierung.de/frame_minister.htm]), Tobias Pflüger ([Redetext]), Ute Koczy (MdB B90/Die Grünen [http://www.ute-koczy.de],[Redetext]), Florian Wilde (Forschungsstelle Menschenrechte) anschl. Zugweg zur Abschlußkundgenung: 16 Uhr, (auf dem) Tribseer Damm [B 105] / Ecke Bahnhofstr., RednerInnen: Bahman Nirumand (Exiliraner, Berlin [Redetext]), Sabine Leidig (Attac [http://www.attac.de],[Redetext]), Monty Schädel (DFG/VK [http://www.dfg-vk.de]), Thomas J. Gumbleton (Pax Christi, USA [http://www.paxchristiusa.org],[Redetext]) Wolfgang Gehrcke (MdB Linksfraktion [Redetext<
Kontakt: DFG-VK Meck-Pom, Monty Schädel, Rostock, Tel.: 0177/8871014, Fax: 0177/4226617
E-Mail:   mail(at)montyschaedel(Punkt)de
Internet: http://www.bush-in-stralund.de

Donnerstag, 13.07.2006 Stuttgart:

Mahnwache / Protestaktion "Bush den Frieden erklären!" anl. des Bush-Besuches in Deutschland (Stralsund), RednerInnen: Anne Rieger (2. Bevollmächtigte IG Metall Waiblingen), Wolfgang Schlupp-Hauck (Pressehütte Mutlangen [http://www.pressehuette.de]) und Roland Blach (GAAA), 18-19 Uhr, an der US-Komandozentral "EUCOM", Katzenbachstr./Ecke Hauptstr. (Stg-Vaihingen), VA: DFG/VK LV BaWü, Gewaltfreie Aktion Atomwaffen Abschaffen (GAAA), Ohne Rüstung Leben (ORL), EUCOMmunity [Das Mitbringen von Trommeln und Töpfen ist ausdrücklich erwünscht.], siehe Pressemitteilung
Kontakt: GAAA, Roland Blach, Haußmannstr. 6, 70188 Stuttgart, Tel.: 0711/2155112, Fax: 0711/2155214
E-Mail:   dfg-vk(at)paritaet-bw(Punkt)de
Internet: http://www.gaaa.org

Donnerstag, 13.07.2006 Suhl:

Kundgebung / Mahnwache "Wir dürfen uns nicht an Kriege in der Welt gewöhnen! Die Kriegsvorbereitungen gegen den Iran müssen gestoppt werden!", 15-17 Uhr, Dianabrunnen, VA: Suhler Friedensinitiative

Kontakt: Friedenskreis Suhl Elisabeth Pfestorf, Tel.: 03681/761968
E-Mail:   e(Punkt)pfestorf(at)freenet(Punkt)de

Donnerstag, 13.07.2006 Worms:

Mahnwache "Kriege beenden - Kriegsplanungen stoppen" und Aktion "Bush-Trommeln", 18 Uhr, am Winzerbrunnen, Kämmererstr. VA: Antifaschistische Bündnis Worms

Kontakt: Antifaschistisches Bündnis Worms, Jean-Völker-Str. 26, 67549 Worms, Tel.: 06241/971925
E-Mail:   antifaworms(at)hotmail(Punkt)com


im Ausland / other countries than Germany:

Donnerstag, 13.07.2006 München:

Mahnwache anl. des Bush-Besuch am 13. Juli in Stralsund, 17-18 Uhr Uhr, Richard-Strauss-Brunnen (Fußgängerzone, Innenstadt), VA: Münchner Friedensbündnis

Kontakt: Friedensbüro, Münchner Friedensbündnis, Isabellastr. 6, 80798 München, Tel.: 089/2715917, Fax: 089/2715917
E-Mail:   friedensbuero(at)muenchner-friedensbuendnis(Punkt)de
Internet: http://www.muenchner-friedensbuendnis.de


Bundesrepublik / Germany:

Freitag, 14.07.2006 Fulda:

Mahnwache anläßlich des Bush-Besuches, 14-18 Uhr, Am Buttermarkt, VA: attac-regionalgruppe fulda - Achse des Friedens Fulda

Kontakt: attac-regionalgruppe fulda - Achse des Friedens Fulda, Ferdinand, Tel.: 0661/9428604
E-Mail:   fulda(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/fulda

Freitag, 14.07.2006 Kückenshagen:

Kulturveranstaltung "Amerikanischer Abend" zu Ehren des Busuches des US-Präsidenten George W. Busch in Deutschland mit Beiträgen von Konstantin Wecker, Pablo Neruda, Roger Willemesen, 20 Uhr, "Scheune Kückenshagen", Kolonie 04, Kosten: 10 EUR, VA: "Schüne Kückenshagen"

Kontakt: Scheunen-Verlag, "Scheune Kückenshagen", Andreas Ciesielski, Kolonie 04, 18317 Kückenshagen, Tel.: 038223/59308, Fax: 038223/59309
E-Mail:   info(at)scheunen-verlag(Punkt)de
Internet: http://www.scheunenverlag.de

Freitag, 14.07.2006 Mylau:

Luft-Ballonaktion anl. des Besuch von Georg W. Bush in Stralsund, gegen 15 Uhr, an der Göltzschtalbrücke (bei Mylau), Redner: Detlef Gaida, VA: AG " Frieden und Abrüstung " der Linkspartei. PDS; AG " Frieden " der Linkspartei. PDS Sachsen

Kontakt: AG Frieden der Linke.pds Sachsen, Detlef Gaida, Zwickauer Str. 49, 08468 Reichenbach, Tel.: 03765/20760
E-Mail:   ag(Punkt)frieden(at)linkspartei-sachsen(Punkt)de

Samstag, 15.07.2006 Bremen:

Kundgebung zum G8-Gipfeltreffen in St. Petersburg, 11 Uhr, Marktplatz

Kontakt: Bremer Friedensforum c/o Villa Ichon, Goetheplatz 4, 28203 Bremen, Tel.: 0421/355816
E-Mail:   info(at)bremerfriedensforum(Punkt)de
Internet: http://www.bremerfriedensforum.de

Samstag, 15.07.2006 Castrop-Rauxel:

Info-Stand des Friedenskreises in der Fußgängerzone, Treffpunkt: 10.30 Uhr, Lambertusplatz, VA: Friedenskreis Castrop-Rauxel

Kontakt: Friedenskreis Castrop-Rauxel, Leonore Schröder, Am Herdicksbach 5, 44581 Castrop-Rauxel, Tel.: 02367/8744, Fax: 02367/8744
E-Mail:   schroeder(Punkt)castrop-rauxel(at)freenet(Punkt)de
Internet: http://www.friedenskreis-castrop-rauxel.de

Samstag, 15.07.2006 Elmshorn:

Demonstration und Kundgebung "Bush Trommeln", ab 10.45 Uhr, am Bahnhofsvorplatz, Florabrunnen, Flyer (1,8 MB!): http://www.friedenskooperative.de/gifs/bush_elm.pdf, VA: Friedensnetzwerk Kreis Pinneberg
Kontakt: Friedensinitiativen Kreis Pinneberg, Helmut Welk
E-Mail:   helmut(Punkt)welk(at)premedia-elmshorn(Punkt)de

Samstag, 15.07.2006 Essen:

Mahnwache und Kundgebung "Kriege beenden - Kriegsplanungen stoppen!", 11 Uhr, Porschekanzel, VA: EFF [anlässlich des Besuchs von George Bush bei Angela Merkel vom 12. bis 14.7.2006 in Stralsund]

Kontakt: Essener Friedens-Forum, Tel.: 0201/492353
E-Mail:   julianepilz(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.friedensforum-essen.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Samstag, 15.07.2006 Gütersloh:

Kriegsverbrechertribunal, Straßentheater mit George W. Bush und anderen, ab 10 Uhr, Berliner Platz, Flugblatt: http://wasg-kreisverband-guetersloh.de/cms/upload/pdf/aufruf.pdf, VA: "Aktionsbündnis gegen Krieg", Gütersloh
Kontakt: "Aktionsbündnis gegen Krieg", Michael Pusch, Tel.: 0171/1709215
E-Mail:   ing(Punkt)michael(Punkt)pusch(at)t-online(Punkt)de

Samstag, 15.07.2006 Göttingen:

Straßenstand und Aktion "Bush-Trommeln für den Frieden, Innenstadt Göttingen, VA: Göttinger Friedensbüro

Kontakt: Göttinger Friedensbüro, Gotmarstr. 3, 37073 Göttingen, Tel.: 0551/45074, Fax: 0551/45139
E-Mail:   friedensbuero-goettingen(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.friedenskooperative.de/netzwerk/goettfb.htm

Samstag, 15.07.2006 Heidelberg:

Kundgebung mit Infostand: "Bush/Merkel: Kriege beenden - Kriegsplanungen stoppen!" 13-16 Uhr am Anatomiegarten (Hauptstr beim Bunsen); ab 16.30 Uhr: Kundgebung vor dem US-Hauptquartier Europa Römerstr., Ecke Saarstr.), Details: http://www.antikriegsforum-heidelberg.de/aktionen/bushbesuch_2006.html, VA: Heidelberger Forum gegen Militarismus und Krieg, Friedensratschlag Heidelberg, VVN/BdA Heidelberg, DKP HD, Linksruck HD, DGB-Arbeitskreis Frieden Rhein-Neckar
Kontakt: Joachim Guilliard, Viktoriastr. 48, 69126 Heidelberg, Tel.: 0171/5813890, Fax: 06221/168995
E-Mail:   Joachim(Punkt)Guilliard(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.antikriegsforum-heidelberg.de

Samstag, 15.07.2006 Tübingen:

Workshop "Bush zu Gast bei Freunden? Droht ein Krieg gegen den Iran?" mit Claudia Haydt (IMI [http://www.imi-online.de], Mod.: Julia Günther (Friedensplenum/Antikriegsbündnis Tübingen), 17 Uhr, Ract-Gelände am Tübinger Anlagensee, VA: Friedenplenums [auf dem Ract-Festival http://www.ract-festival.de]
Kontakt: Tübinger Friedensplenum c/o Weltladen, Lange Gasse 2, 72070 Tübingen
E-Mail:   info(at)friedensplenum-tuebingen(Punkt)de
Internet: http://www.friedensplenum-tuebingen.de


im Ausland / other countries than Germany:

Samstag, 15.07.2006 bis 17.07.2006 St. Petersburg (RUS):

G8-Treffen in St. Petersburg, Ausrichter: Russ. Regierung; (geplant) Gegengipfel Russ. NGOs zum G8-Treffen: 3.-6. Juli (Civil G8 2006: NGO International Forum in Moskau), Übersicht: http://g8-2006.plentyfact.net/Main_Page über Aktivitäten in St. Petersburg; (11-12 of July: seminars, attac supported by the Rosa Luxemburg Foundation; 13-14 of July: Russian Social Forum; 15 of July: demonstration and meetings)
Kontakt: Russische Regierung
Internet: http://en.g8russia.ru


Bundesrepublik / Germany:

Montag, 17.07.2006 Berlin:

Podiumsdiskussion "20. Juli - Aufstand der Anständigen?" mit Frank Stern (Prof. für Zeitgeschichte, Uni Wien), Wolfgang Wippermann (Faschismusforscher, FU Berlin), Jürgen Rose (Oberstleutnant der Bundeswehr und Publizist), Frank Brendle (Journalist), 19 Uhr, RAW-Tempel (Ambulatorium), Revaler Str. 99 (Bln-Friedrichshain), VA: BAMM, Helle Panke e. V. in Kooperation mit dem Bildungswerk für Friedensarbeit und unterstützt vom Bildungswerk der DFG/VK Hessen [im Rahmen der Veranstaltungreihe zum Gelöbnix 2006]

Kontakt: Büro für antimilitaristische Maßnahmen (BAMM) / DFG-VK Berlin, Karl-Kunger-Str. 18, 12435 Berlin, Tel.: 030/61074411, Fax: 030/61074410
E-Mail:   frank(at)bamm(Punkt)de
Internet: http://www.wiederentwaffnung-jetzt.de

Montag, 17.07.2006 Calw:

Diskussionsveranstaltung "Bundeswehr in alle Welt - zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie den Europaabgeordneten Tobias Pflüger" mit Tobias Pflüger (MdEP [http://www.tobias-pfueger.de]), 20 Uhr, Gerbereimuseum, Badstraße 7/1, VA: Calwer Bündnis für Frieden
Kontakt: Friedensnetz Calw, Tel.: 07051/78487, Fax: 07051/935506
E-Mail:   sun-calw(at)t-online(Punkt)de

Dienstag, 18.07.2006 Berlin:

attac-Plenum, Hauptthema: "EU-Truppen im Kongo - Was kommt als nächstes? Die Entwicklung der europäischen Außen- und Militärpolitik" mit: Tobias Pflüger, MdEP (parteilos), 19 Uhr, Haus der Demokratie, Greifswalder Str. 4, VA: attac Berlin

Kontakt: attac Berlin c/o BLUE21, Gneisenaustr. 2a, 10961 Berlin, Tel.: 030/69517791, Fax 692 65 90
E-Mail:   buero(at)attacberlin(Punkt)de
Internet: http://www.attacberlin.de

Mittwoch, 19.07.2006 Berlin:

Infoveranstaltung "Was sucht die Bundeswehr im Kongo?" mit Christoph Marischka und Luehr Henken (Informationsstelle Militarisierung [http://www.imi-online.de]), 19 Uhr, Kato, U Schlesisches Tor, VA: BAMM [im Rahmen der Veranstaltungreihezum Gelöbnix 2006]
Kontakt: Büro für antimilitaristische Maßnahmen (BAMM) / DFG-VK Berlin, Karl-Kunger-Str. 18, 12435 Berlin, Tel.: 030/61074411, Fax: 030/61074410
E-Mail:   frank(at)bamm(Punkt)de
Internet: http://www.wiederentwaffnung-jetzt.de

Donnerstag, 20.07.2006 Ulm:

Lichtbildervortrag "Kongo" von Annette Straif (Solidarität International, SI), 19.30 Uhr, vh ulm (Club Orange), Kornhausplatz 5, VA: SI, DFG-VK, Friedensnetzwerk Ulm

Kontakt: Friedensnetzwerk Ulm, Bruni Düllmann, An der Baindt 19, 89073 Ulm, Tel.: 0731/21658
E-Mail:   bth(at)duellmanns(Punkt)de
Internet: http://www.friedensnetzwerk-ulm.de

Samstag, 22.07.2006 Oldenburg:

Vortrag und Diskussion "Merchants of Death - Wer profitiert von den Kriegen der USA?" mit Prof. Simon Harak (USA), 16 Uhr, Kulturzentrum PFL, Peterstr., VA: Rosa-Luxemburg-Bildungswerk in Niedersachsen in Kooperation mit DFG/VK Oldenburg [Vortrag in Englisch mit Übersetzung und anschließender Diskussion]

Kontakt: Rosa-Luxemburg-Bildungswerk in Niedersachsen e.V., Struckmeyerstr. 9, 30451 Hannover, Tel.: 0511 / 442880, Fax: 0511 / 442884
E-Mail:   info(at)rlbni(Punkt)de
Internet: http://www.rlb-nds.de

Samstag, 22.07.2006 Oldenburg:

Kundgebung "Game over, Mr. Bush! - Kein Krieg gegen den Iran! Kriegsvorbereitungen stoppen!", Redner: Simon Harak (USA) und weiteren Gästen, 11 Uhr, Julius-Mosen-Platz, VA: Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnenLV > Niedersachsen/Bremen; Ökumenisches Zentrum Oldenburg; Arbeitskreis Friedenswoche; Friedensbündnis Oldenburg; Linkspartei Oldenburg; AStA der Carl-von-Ossietzky Universität Oldenburg

Kontakt: DFG-VK LV-Nsn-Bremen Jens Ilse, Melchiorweg 15, 26131 Oldenburg, Tel.: 0441/5947688, Fax: 0441/5947688
E-Mail:   nds-hb(at)dfg-vk(Punkt)de
Internet: http://www.friedennordwest.de


im Ausland / other countries than Germany:

Montag, 24.07.2006 bis 07.08.2006 bundesweit:

(geplant) Rundreise/Veranstaltungstour von Simon Harak (Prof. für theologische Ethik, kath. Prister, Mitbegründer von "Voices in the Wilderness") zum Thema "Verständnis der aktuellen Lage in den USA"

Kontakt: GAAA, Marion Küpker, Tel.: 040/4307332, Fax: 040/4318233
E-Mail:   mariongaaa(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.gaaa.org


Bundesrepublik / Germany:

Dienstag, 25.07.2006 Düsseldorf:

Mahnwache für den Frieden, 17-19 Uhr, Oberbilker Markt, VA: Friedensforum Düsseldorf

Kontakt: Düsseldorfer Friedensforum, Himmelgeister Str. 107, 40225 Düsseldorf, Tel.: 0211/330728
E-Mail:   friefo(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.ofdc.de/kontakte.html#ffd

Donnerstag, 27.07.2006 Dresden:

Vortrag und Diskussion "Zukunftshoffung im Irak? - aktuelle Lage im Irak und die Einschätzung von aus dem Irak zurückgekehrten BeobachterInnen der momentanen Lage, 18-20 Uhr, Internationales Begegnungszentrum des Ausländerrats Dresden, Heinrich-Zille-Str. 6, VA: Bildungswerk weiterdenken

Kontakt: BW Weiterdenken Jens Hommel, Schützengasse 18, 01067 Dresden, Tel.: 0351/4943311, Fax: 0351/4943411
E-Mail:   info(at)weiterdenken(Punkt)de
Internet: http://www.weiterdenken.de

Donnerstag, 27.07.2006 Tübingen:

Diskussionsveranstaltung "Vom Libanonkrieg zum Irankrieg? Krieg und Terror ohne Ende?" mit Claudia Haydt (Mitglied des Vorstands der Informationsstelle Militarisierung (IMI) und Verfasserin zahlreicher Analysen zum Themenfeld Naher und Mittlerer Osten), 20 Uhr, Neue Aula, Hörsaal 1, VA: Friedensplenum/Antikriegsbündnis Tübingen, Informationsstelle Militarisierung [http://www.imi-online.de]
Kontakt: Tübinger Friedensplenum c/o Weltladen, Lange Gasse 2, 72070 Tübingen
E-Mail:   info(at)friedensplenum-tuebingen(Punkt)de
Internet: http://www.friedensplenum-tuebingen.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Freitag, 28.07.2006 Karlsruhe:

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung "Militärökonomie in den USA" mit Simon Harak (Ethikprofessor, Priester und Koordinator der War Resisters League, USA), 19.30 Uhr, Kath. Hochschulgemeinde, Hirschstr. 103, Flugblatt: http://www.friedensbuendnis-ka.de/flugis/2006/20060614_va_harak.html, VA: Deutsche Friedensgesellschaft-Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen, Arbeitsstelle Frieden (Evang. Landeskirche), Attac, Frauen für Frieden, Friedensbündnis Karlsruhe, Pax Christi, Versöhnungsbund, Werkstatt für Gewaltfreie Aktion
Kontakt: Friedensbündnis Karlsruhe, Ulrich und Sonnhild Thiel, Alberichstr. 9, 76185 Karlsruhe, Tel.: 0721/552270, Fax: 0721/558622
E-Mail:   suthiel(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.friedensbuendnis-ka.de


August 2006

Mittwoch, 02.08.2006 Düsseldorf:

Mahnwache für den Frieden, 17-19 Uhr, Schadowplatz, VA: Friedensforum Düsseldorf

Kontakt: Düsseldorfer Friedensforum, Himmelgeister Str. 107, 40225 Düsseldorf, Tel.: 0211/330728
E-Mail:   friefo(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.ofdc.de/kontakte.html#ffd

Freitag, 04.08.2006 Oberndorf:

Kundgebung mit Aktionen und Fahrraddemonstration "Die Gewaltspirale durchbrechen. Auf Achse für Frieden und Abrüstung" am Standort der Rüstungsschmiede Heckler & Koch, Treffpunkt: 10 Uhr, Haupteingang Heckler & Koch, Heckler & Koch-Str. (Oberndorf-Lindenhof), Details: http://www.schritte-zur-abruestung.de/2006/2006-tour.htm, VA: DFG/VK BaWü, ... [Aktion im Rahmen der Radtour "Auf Achse für Frieden"]
Kontakt: DFG-VK LV Baden-Württemberg, Haußmannstr. 6, 70188 Stuttgart, Tel.: 0711/2155112, Fax: 0711/2155214
E-Mail:   Ba-Wue(at)dfg-vk(Punkt)de
Internet: http://www.dfg-vk.de/lv-bawue

Samstag, 05.08.2006 Karlsruhe:

Workshop "Die verschiedenen islamischen Gruppierungen im Irak und ihre Beziehungen und Konflikte" (Infos und bei Sylvia Weiss, Hegelstr. 5c, 95447 Bayreuth; Telefon: 0921-7577570), Freie Walddorfschule Karlsruhe, Königsberger Straße 35 a, VA: attac [im Rahmen der attac Sommerakademie http://www.attac.de/sommerakademie]
Kontakt: attac Deutschland, Münchner Str. 46, 60329 Frankfurt, Tel.: 069/900281-0, Fax: 069/90028199
E-Mail:   info(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de

Samstag, 05.08.2006 Karlsruhe:

Workshop "Iran, Uran und Deutschlands Aufstieg zur Weltmacht", mit Claudia Haydt, Jürgen Wagner (IMI), 14.30-16 Uhr, Freie Walddorfschule Karlsruhe, Königsberger Straße 35 a, Raum: U 7, Details: http://www.attac.de/sommerakademie2006/print.php?id=190, VA: attac [im Rahmen der attac Sommerakademie http://www.attac.de/sommerakademie]
Kontakt: attac Deutschland, Münchner Str. 46, 60329 Frankfurt, Tel.: 069/900281-0, Fax: 069/90028199
E-Mail:   info(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de

Dienstag, 08.08.2006 Düsseldorf:

Vortrag und Diskussion "Tschernobyl und die Folgen Was passierte wirklich? Was passiert jetzt noch?" Prof. Dr. Wolfgang Köhnlein (ehem. Direktor des Instituts für Strahlenbiologie der Uni Münster; ehem. Mitglied der Deutschen Strahlenschutz Kommission und des UN-Scientific Committee on Atomic Radiation), 19 Uhr, Gemeindehaus der Markuskirche (D-Vennhausen), Sandträgerweg 101 (Buslinien 721 und 722 äIn den Kötten") Flugblatt: http://www.attac.de/duesseldorf/texte/hieroduene.pdf, VA: Gewaltfreie Aktionsgruppe DÜNE
Kontakt: Gewaltfreie Aktionsgruppe DÜNE, Ursula Löw, Kopernikusstr. 53, 40225 Düsseldorf, Tel.: 0211/346206
E-Mail:   ursula(Punkt)loew(at)t-online(Punkt)de

Dienstag, 08.08.2006 Düsseldorf:

Mahnwache für den Frieden, 17-19 Uhr, Oberbilker Markt, VA: Friedensforum Düsseldorf

Kontakt: Düsseldorfer Friedensforum, Himmelgeister Str. 107, 40225 Düsseldorf, Tel.: 0211/330728
E-Mail:   friefo(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.ofdc.de/kontakte.html#ffd

Dienstag, 15.08.2006 Düsseldorf:

Mahnwache für den Frieden, 17-19 Uhr, Schadowplatz, VA: Friedensforum Düsseldorf

Kontakt: Düsseldorfer Friedensforum, Himmelgeister Str. 107, 40225 Düsseldorf, Tel.: 0211/330728
E-Mail:   friefo(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.ofdc.de/kontakte.html#ffd

Dienstag, 22.08.2006 Düsseldorf:

Mahnwache für den Frieden, 17-19 Uhr, Oberbilker Markt, VA: Friedensforum Düsseldorf

Kontakt: Düsseldorfer Friedensforum, Himmelgeister Str. 107, 40225 Düsseldorf, Tel.: 0211/330728
E-Mail:   friefo(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.ofdc.de/kontakte.html#ffd

Mittwoch, 23.08.2006 Aachen:

(geplant) Podiumsdiskussion "Rückkehr zur Kanonenboot-Politik?" mit Abgeordneten des Deutschen Bundestages über die Inhalte des vom Verteidigungsminister Franz-Josef Jung vorgelegten Entwurf eines "Weißbuchs der Bundeswehr", 19.30 Uhr, Ortnoch offen, VA: Aachener Friedenspreis

Kontakt: Aachener Friedenspreis, Otmar Steinbicker, Neuenhofer Weg 23, 52074 Aachen, Tel.: 0176/60021709
E-Mail:   steinbicker(at)aachener-friedenspreis(Punkt)de
Internet: http://www.aachener-friedenspreis.de

Mittwoch, 23.08.2006 Bonn:

Vortrag und Diskussion "Erweiterte Sicherheit" - ein Lerres Versprechen? Entwicklungs- und Militärpolitik am Schedieweg" mit Dr. Corinna Hauswedell (BICC [http://www.bicc.de]), 19-21 Uhr, Deutsche Welle, Kurt-Schumacher-Str. 3, VA: Akademie für Konflikttransformation im Forum Ziviler Friedensdienst
Kontakt: Forum-ZFD Akademie, Anna Ammonn, Wesselstr. 12, 53113 Bonn, Tel.: 0228/9814473, Fax: 0228/9814517
E-Mail:   ammonn(at)forumzfd(Punkt)de
Internet: http://www.forumzfd.de

Mittwoch, 30.08.2006 Xanten:

Vortrag und Diskussion "Brennpunkt: Naher Osten - Krise ohne Ausweg?" mit Holger Schmidt (Landesgschäftsfüher DFG/VK NRW [http://www.dfg-vk.de]), 19.30 Uhr, Gaststätte "Einstein", Karthaus 10, VA: attac Niederrhein (Kreise Kleve/Wesel)
Kontakt: attac Niederrhein, Klaus Kubernus-Perscheid, Tel.: 02803/8303
E-Mail:   klaus(Punkt)kubernus(at)uni-due(Punkt)de
Internet: http://www.attac-niederrhein.de

Donnerstag, 31.08.2006 Aachen:

Diskussionsveransatltung /Lesung "Iran im Fadenkreuz des Westens ? - Soziale Konflike im Iran - imperiale Interessen am Iran" mit Dr. Bahman Nirumand (iranischer Autor), 19-22 Uhr, Internationalen Kulturzentrum, Rudolfstr. 56/58,
Flugblatt: http://www.cuci.nl/~bergstr6/Veranstaltung_060831-Nirumand.pdf, VA: Anti-Kriegs-Bündnis Aachen
Kontakt: Anti-Kriegs-Bündnis Aachen, Andrej Hunko, Tel.: 0178/4119708
E-Mail:   akb-ac(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.akb-ac.de


September 2006

Freitag, 01.09.2006 Berlin:

Kultur- und Theaterabende "1001 Arabian Eyes" (als dritter Teil der Anti-Kriegs-Trilogie) mit dem Theater "G86B", 22 Uhr, RAW Tempel, Revaler Str. 99 (Bln-Friedrichshain), VA: Theater "G86B", RWA Tempel

Kontakt: Theater "G86B", Ahmed Shah, Tel.: 0171/7697560
E-Mail:   rotmannshah(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.g86b.de

Freitag, 01.09.2006 Dresden:

Podiumsdiskussion zum Weltfriedenstag 2006 "Die neue Bundeswehr - Armee im Einsatz" mit Monika Knoche (MdB, Die Linke), Kapitän zur See Wolfgang Brasack (Leiter des Verteidigungsbezirkskommandos), Mod.: Prof. Dr. Wilfried Schreiber (Dresdner Studiengemeinschaft Sicherheitspolitik), 19.30 Uhr, Haus der Kirche - Dreikönigskirche, Hauptstr. 23, VA: Sächsische Friedensinitiative, Haus der Kirche-Dreikönigskirche, Ausländerrat Dresden, Arbeitsgemeinschaft Offene Kirche Sachsen, AG Frieden Dresden, Dresdner Studiengemeinschaft Sicherheitspolitik, Gemeinschaft für Menschenrechte im Freistaat Sachsen, IPPNW Ärzte in sozialer Verantwortung, Rosa-Luxemburg-Stiftung, Arbeitskreis Dresden, DGB Region Dresden

Kontakt: Ausländerrat Dresden, Internationales Begegnungszentrum (IBZ), Heinrich-Zille-Str. 6, 01219 Dresden, Tel.: 0351/43637-0, Fax: 0351/4363732
E-Mail:   gf(at)auslaenderrat(Punkt)de
Internet: http://www.auslaenderrat.de

Freitag, 01.09.2006 Fellbach:

Mahn - Gedenk - und Friedensaktion zum Antikriegstag 2006,
Redner: Dieter Keller (Vorsitzender des DGB OV Fellbach [Redetext hier abrufbar]), 18.30 Uhr, Friedensbaum beim Jugendhaus Fellbach, anschl. Diskussionsveranstaltung "Europa und der Nahe Osten: Iran, Vorbote eines neuen Krieges?" mit Claudia Haydt (Soziologin, Religionswissenschaftlerin, Vorstand IMI [http://www.imi-online.de], 19.15 Uhr, AWO Fellbach, Gerhart-Hauptmann-Str. 17, Flugblatt: http://www.friedenskooperative.de/gifs/akt06fel.pdf, VA: DGB OV Fellbach
Kontakt: DGB Ortverband Fellbach c/o Dieter Keller, Cannstatter Str. 68/2, 70734 Fellbach, Tel.: 0711/5782804, Tel.: 0711/2028-235d
E-Mail:   keller_fellbach(at)arcor(Punkt)de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Freitag, 01.09.2006 Göttingen:

Infostand / Mahnwache ztum Antikriegstag, 16-18 UHr, Gänseliesel (Innenstadt), VA: Göttinger Friedensbüro, ...

Kontakt: Göttinger Friedensbüro, Gotmarstr. 3, 37073 Göttingen, Tel.: 0551/45074, Fax: 0551/45139
E-Mail:   friedensbuero-goettingen(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.friedenskooperative.de/netzwerk/goettfb.htm

Freitag, 01.09.2006 Hannover:

Diskussionsveranstaltung/Lesung "Iran. Die drohende Katastrophe" mit Bahman Nirumand (Autor, Publizist), 20 Uhr, Pavillon, Lister Meile 4, Details: http://024.q-wert.net/index.php?id=94&event=302, Kosten: 5/4 EUR, VA: Pavillon
Kontakt: Pavillon/Kultur-u.Komm.z. Bürgerinitiat. Raschplatz e.V., Lister Meile 4, 30161 Hannover, Tel.: 0511/235555-0, Fax: 0511/23555555
E-Mail:   info(at)pavillon-hannover(Punkt)de
Internet: http://www.pavillon-hannover.de

Freitag, 01.09.2006 Köln:

Diskussionsveranstaltung zum Antikriegstag 2006: "Abrüstung und Rüstungskontrolle im Zeitalter der Globalisierung - das Beispiel Iran", Eröffnung: Dr. Wolfgang Uellenberg - van Dawen (DGB Regionvors.), Referat und Diskussion: Dr. Rolf Mützenich (MdB Abrüstungspolitischer Sprecher der SPD Bundestagsfraktion, Politikwissenschaftler, seit 2002 Mitglied des Bundestages, Mitglied des Auswärtigen Ausschusses und des Unterausschusses Abrüstung und Rüstungskontrolle), 18-20 Uhr, DGB-Haus, Hans Böckler Platz 1, Details:
http://www.region-koeln.dgb.de/Aktuell/Termine/termine_db/termin_singl
e?termid=239
, VA: DGB Region Köln ...
Kontakt: DGB Region Köln-Leverkusen-Erft-Berg des DGB, Hans-Böckler-Platz 1, 50672 Köln, Tel.: 0221/5000320, Fax: 0221/50003220
E-Mail:   koeln(at)dgb(Punkt)de
Internet: http://www.region-koeln.dgb.de

Freitag, 01.09.2006 Ulm:

Infostand zum Antikriegstag 2006, 10-17 Uhr, darin: 16.30 Uhr, Kurzkundgebung mit verschiedene Beiträgen, Hirschstr. am Brunnen, VA: Friedensnetzwerk Ulm

Kontakt: Friedensnetzwerk Ulm, Axel Korn
E-Mail:   kornaxel(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.friedensnetzwerk-ulm.de


im Ausland / other countries than Germany:

Freitag, 01.09.2006 Ingolstadt:

Diskussionsveranstaltung zum Antikriegstag 2006 "`Hände weg vom Öl` - Ist ein Interventionskrieg in den Iran noch zu verhindern?" mit Andreas Zumach (Journalist, Genf), Kulturelle Rahmengestaltung mit der Frauentrommelgruppe "DRUMANA" (Ingolstadt), 20 Uhr, Cafe Espresso, Thereseienstr., Flugblatt: http://www.friedenskooperative.de/gifs/akt06ing, VA: DFG-VK Ingolstadt, DGB Ingolstadt, Ev. Bildungswerk, ...
Kontakt: Ingolstädter Friedensbewegung, Traudel Haury, Jurastr. 7, 85101 Lenting, Tel.: 08456/5836, Fax: 08456/5836
E-Mail:   traudel(Punkt)haury(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.bonuama.de/frieden/index.htm


Bundesrepublik / Germany:

Samstag, 02.09.2006 Berlin:

Lesung "Hier spricht Guant namo" mit Dr. Roger Willemsen (Publizist, Essayist, Autor und TV-Moderator), 20.15-21.15 Uhr, Energieforum, Stralauer Platz 33-34 (Bln-Friedrichshain), VA: B90/Die Grünen [im Rahmen des Grünen Zukunftskongresses http://www.gruenerzukunftskongress.de]
Kontakt: Bundesgeschäftsstelle Bündnis 90/ Die Grünen, Platz v.d.neuen Tor 1, 10115 Berlin, Tel.: 030/28442-110, Fax: 030/28442210
E-Mail:   info(at)gruene(Punkt)de
Internet: http://www.gruene.de

Samstag, 02.09.2006 Berlin:

Diskussion "Menschrechte und Menschenwürde in Zeiten des Anti-Terror-Kampfes" mit Dr. Roger Willemsen (Publizist, Essayist, Autor und TV-Moderator), Barbara Lochbihler (GenSek amnesty international [http://www.amnesty.de]) Dr. Heiner Bielefeldt (Direktor des Deutschen Instituts für Menschenrechte), 21.15-22.15 Uhr, Energieforum, Stralauer Platz 33-34 (Bln-Friedrichshain), VA: B90/Die Grünen [im Rahmen des Grünen Zukunftskongresses http://www.gruenerzukunftskongress.de]
Kontakt: Bundesgeschäftsstelle Bündnis 90/ Die Grünen, Platz v.d.neuen Tor 1, 10115 Berlin, Tel.: 030/28442-110, Fax: 030/28442210
E-Mail:   info(at)gruene(Punkt)de
Internet: http://www.gruene.de

Samstag, 02.09.2006 Chemnitz:

Vortrag und Diskussion "Deutschland und der Weltfrieden - Interessen- oder Friedenspolitik?" mit Michael Leutert (MdB Die Linke, Mitglied im Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe), 10 Uhr, Rothaus e. V., Lohstr. 2, VA: Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen

Kontakt: Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen, Tel.: 0371/5382718
E-Mail:   rlssachsen-chemnitz(at)web(Punkt)de

Sonntag, 03.09.2006 Berlin:

Vortrag und Diskussion "Droht der Aufbau Afghanistans zu schreitern?" mit Tom Koenigs (UN-Sondergesandter des Generalsekretärs der Vereinten Nationen -UN SRSG-), 19 Uhr, Galerie der Heinrich-Böll-Stiftung, Hackesche Höfe, Rosenthaler Str. 40-41, Details: http://www.boell.de/calendar/viewevt.aspx?evtid=2478&crtpage=1, VA: HBS
Kontakt: Heinrich-Böll-Stiftung (HBS) Hackesche Höfe, Rosenthaler Str. 40-41, 10178 Berlin, Tel.: 030/28534-0, Fax: 030/28534-119
E-Mail:   info(at)boell(Punkt)de
Internet: http://www.boell.de

Montag, 04.09.2006 Saarbrücken:

Vortrag "Die neue Form von Kriegen" mit Prof. Dr. Herfried Münkler (HU Berlin), 18 Uhr, Haus der Stiftung Demokratie Saarland, Bismarckstr. 99, Details:
http://www.stiftung-demokratie-saarland.de/veranstaltungen_detail.asp?
id=809
, VA: Stiftung Demokratie Saarland
Kontakt: Stiftung Demokratie Saarland, Bismarckstrasse 99, 66121 Saarbrücken, Tel.: 0681/906260, Fax: 0681/ 9062625
E-Mail:   sds(at)stiftung-demokratie-saarland(Punkt)de
Internet: http://www.stiftung-demokratie-saarland.de

Dienstag, 05.09.2006 Paderborn:

Diskussionsveranstaltung "EU-Militäreinsatz im Kongo" mit Björn Aust (Politikwissenschaftler an der FU-Berlin), Mod.: Prof. Dr. Arno Klönne, 20 Uhr, Kulturwerkstatt, Bahnhofstr. 64, VA: Linkes Forum Paderborn + Paderborner Initiative gegenden Krieg

Kontakt: Paderborner Initiative gegen den Krieg, Hartmut Linne, Langer Weg 52a, 33100 Paderborn, Tel.: 05251/24363
E-Mail:   kontakt(at)initiative-gegen-krieg-paderborn(Punkt)de
Internet: http://www.initiative-gegen-krieg-paderborn.de

Mittwoch, 06.09.2006 Berlin:

Vortrag "Über Islamismus" mit Abdelwahab Meddeb (Tunesien/F), 18 Uhr, Haus der Berliner Festspiele/Foyer, Schaperstr. 24, VA: 6. Internat. Literaturfestival Berlin

Kontakt: Internationales Literaturfestival Berlin, Chausseestr. 5, 10115 Berlin, Tel.: 030/278786-20, Fax: 030/278786-85
E-Mail:   info(at)literaturfestival(Punkt)com
Internet: http://www.literaturfestival.com

Mittwoch, 06.09.2006 Siegburg:

Diskussionsveranstaltung "Mit Waffen für freie Wahlen?" - Über den Einsatz der Bundeswehr im Kongo - mit Holger Schmidt (Landesgeschäftsführer der DFG-VK NRW), Herr Hyacinthe Edorh ("Friede an den Großen Seen", 19.30 Uhr, leiner Saal des Kolpinghaus, Mühlenstr. 2-4, VA: Deutsche Friedensgesellschaft/Vereinigte/KriegsdienstgegnerInnen-Gruppe Bonn-Rhein-Sieg; Initiative "Die Linke Rhein-Sieg" (WASG/Linkspartei.PDS)

Kontakt: DFG/VK Rhein-Sieg, Christa Pfeiffer, Von-Stephan-Str. 22, 53721 Siegburg, Tel.: 02241/65975, Fax: 02241/60508
E-Mail:   rhein-sieg(at)dfg-vk(Punkt)de

Donnerstag, 07.09.2006 Freiburg:

Podiumsdiskussion "Freiburg - Isfahan, Städtepartnerschft trotz außenpolitischer Krise - Chance und Herausforderung für den zivilgesellschaftlichen und kulturellen Dialog mit dem Iran" mit Staatssekretär Gernot Erler (SPD MdB), Angelika Beer (MdEP B90/Grüne, Präsidentin der Irandelegation des EP), Karl von Wogau (MdEP CDU, Vorsitzender des Untersuchungsausschusses für Sicherheit und Verteidigung des Europäischen Parlaments), Dieter Salomon (Oberbürgermeister Freiburg), Mod.:Thomas Hauser (Chefredakteur der Badischen Zeitung), 19 Uhr, Kaisersaal des Historischen Kaufhauses am Münsterplatz, VA: Stdat Freiburg

Kontakt: Stadt Freiburg
E-Mail:   Martina(Punkt)Ruch(at)stadt(Punkt)freiburg(Punkt)de
Internet: http://www.freiburg.de/1/1/110/isfahan.php?lang=d

Freitag, 08.09.2006 bis 10.09.2006 Germet:

Seminar "Christlich-islamische Friedensarbeit in Deutschland", Details:
http://www.friedensdienst.de/Christlich-Islamische.christlich-islamisc
h.0.html
, VA: AGDF, Deutschen Sektion von Pax Christi
Kontakt: Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden e. V." (AGDF), Blücherstr. 14, 53115 Bonn, Tel.: 0228/24999-0, Fax: 0228/2499920
E-Mail:   agdf(at)friedensdienst(Punkt)de
Internet: http://www.friedensdienst.de

Sonntag, 10.09.2006 Bochum:

Lesung und Diskussion "Guantanamo!" - Schauspieler lesen aus den Vernehmungsprotokolle, anschl. tragen Vanessa Redgrave und ihre Mitstreiter die Menschenrechtserklärung der Vereinten Nationen aus dem Jahre 1948 vor, anschl. Diskussion zum Thema mit Melinda Crane (Journalistin USA), Klaus Harpprecht, Jonathan Meese, Oskar Negt, Mod.: Heribert Prantl (Süddeutsche Zeitung), 11 Uhr, Jahrhunderthalle Bochum, Kosten: 10 EUR, Details: http://www.ruhrtriennale.de/de/programm/2006/guantanamo/, VA: Ruhrtriennale
Kontakt: Ruhrtriennale - Kultur Ruhr GmbH, Leithestr. 35, 45886 Gelsenkirchen, Tel.: 0209/1671700, Fax: 0209/167 17 39
E-Mail:   info(at)ruhrtriennale(Punkt)de
Internet: http://wwww.ruhrtriennale.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Sonntag, 10.09.2006 Dorsten:

Diskussionsveranstaltung "Pulverfass Nahost" mit Andreas Zumach (Journlist, Genf; [http://www.perlentaucher.de/buch/22872.html]), 18.30 Uhr, Altes Rathaus,Markt, Kosten: 6 EUR (VV: Volksbank Dorsten, Südwall), Details: http://www.jmw-dorsten.de/index.php?action=aktuelles#0003, VA: Trägerverein Altes Rathaus, Deutsch-Israelischer Freundeskreis Dorsten - Hod Hasharon, Jüdisches Museum Westfalen
Kontakt: Trägerverein Altes Rathaus e.V. c/o Volksbank Dorsten eG, Südwall 23-25, 46282 Dorsten, Tel.: 02362/204-212, Fax: 02362/204 - 400
E-Mail:   info(at)altes-rathaus-dorsten(Punkt)de
Internet: http://www.altes-rathaus-dorsten.de

Sonntag, 10.09.2006 Frankfurt:

Podiumsdiskussion "9 / 11 - Angst vor dem Terror. Überwachen wir uns jetzt zu Tode?" mit Mathias Bröckers (Autor von "Fakten, Fälschungen und die unterdrückten Beweise des 11.9."), David T. Fisher (chairman der Princeton-Alumnis, ehem. Präsident der Steuben-Schurz-Gesellschaft), Mod.: Klaus Scheunemann (Journalist), 19 Uhr, Café Wiesengrund im Finkenhof, Finkenhofstr. 17, VA: Humanistischen Union, Ortsverband Frankfurt/Main

Kontakt: Humanistischen Union, Ortsverband Frankfurt/Main c/o Peter Menne, Speyerstraße 16, 63065 Offenbach, Tel.: 069/8004717
E-Mail:   peter_menne(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.humanistische-union.de

Montag, 11.09.2006 Berlin:

Kultur- und Theaterabende "1001 Arabian Eyes" (als dritter Teil der Anti-Kriegs-Trilogie) mit dem Theater "G86B", 22 Uhr, RAW Tempel, Revaler Str. 99 (Bln-Friedrichshain), VA: Theater "G86B", RWA Tempel

Kontakt: Theater "G86B", Ahmed Shah, Tel.: 0171/7697560
E-Mail:   rotmannshah(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.g86b.de

Montag, 11.09.2006 Bremen:

Informations- und Diskussionsveranstaltung "Krieg und Terror - Kampf ums Öl - Fünf Jahre nach dem 11. September 2001" mit Andreas Zumach (TAZ-Korrespondent in Genf), 19.30 Uhr, forum kirche, Bremen, Hollerallee 75, VA: BremischenStiftung für Rüstungskonversion und Friedensforschung zusammen mit der Ökum. Initiative Bremen, Bremer Friedensforum, dem Arbeitskreis "Genfer Initiative für israelisch-palästinensischen Friedensvertrag", Bremer Informationszentrum für Menschenrechte und Entwicklung
Kontakt: AG "Genfer Initiative ..." der Ökumenischen Initiative der BEK, Ursula Bauer, Tel.: 0421/529887 oder Uwe Ihssen, Tel.: 0421/3461 536
E-Mail:   ihssen(Punkt)forum(at)kirche-bremen(Punkt)de
Internet: http://www.kirche-bremen.de/service_orte/1600.html

Montag, 11.09.2006 Nottuln:

Diskussionsveranstaltung "Kommunale Friedensarbeit" mit Peter Amadeus Schneider (Bürgermeister Nottuln), 20 Uhr, Alte Amtmannei, VA: FI Nottuln

Kontakt: FI Nottuln, Robert Hülsbusch, Rudolf-Harbig-Str.49, D-48301 Nottuln, Tel.: 02502/9754, Fax: 02502/8589
E-Mail:   info(at)fi-nottuln(Punkt)de
Internet: http://www.fi-nottuln.de

Montag, 11.09.2006 Stendal:

Diskussionsveranstaltug "Darf Kirche Kriegseinsätze unterstützen?" (Zur friedensethischen Position der ev. Kirche und möglichen Alternativen) - mit Clemens Ronnefeldt (Referent für Friedensfragen vom Versöhnungsbund [http://www.versoehnungsbund.de]), 19.30 Uhr, Cordatussaal im Dom zu Stendal, Hallstr., VA: Ev. Stadtgemeinde Stendal
Kontakt: Ev. Stadtgemeinde Stendal, Hallstr. 28, 39576 Stendal, Tel.: 03931/212136, Fax: 03931/214112
E-Mail:   info(at)stadtgemeinde(Punkt)de
Internet: http://www.stadtgemeinde.de

Dienstag, 12.09.2006 Dresden:

Vortrag und Diskussion "Bewertung militärischer Optionen gegen das Atomprogramm des Iran" mit Brigadegeneral a.D. Dr. Hermann Hagena (Bonn), 15 Uhr, Bundeswehr-Standortverwaltung, Block A, Raum A 32, August-Bebel-Str., VA: DSS

Kontakt: Dresdener Studiengemeinschaft Sicherheitspolitik (DSS), Prof. Dr. Dr. Ernst Woit, Liliengasse 15, 01067 Dresden, Tel.: 0351/4951857, Fax: 0351/4951857
E-Mail:   ernst(Punkt)woit(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.sicherheitspolitik-dss.de

Mittwoch, 13.09.2006 Göttingen:

(geplant) Diskussionsveranstaltung zum Thema Irankrise mit Dr. Behrouz Khosrozadeh (Lehrbeauftragter Uni Göttingen für internationale Beziehungen), VA: Göttinger Friedensbüro

Kontakt: Göttinger Friedensbüro, Gotmarstr. 3, 37073 Göttingen, Tel.: 0551/45074, Fax: 0551/45139
E-Mail:   friedensbuero-goettingen(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.friedenskooperative.de/netzwerk/goettfb.htm

Mittwoch, 13.09.2006 Nottuln:

Diskussionsveranstaltung "Pulverfaß Nahost" mit Andreas Zumach (akkreditierte Journalist bei der UNO und Experte für internationale Politik), 19 Uhr, Alte Amtmannei, VA: FI Nottuln

Kontakt: FI Nottuln, Robert Hülsbusch, Rudolf-Harbig-Str.49, 48301 Nottuln, Tel.: 02502/9754, Fax: 02502/8589
E-Mail:   info(at)fi-nottuln(Punkt)de
Internet: http://www.fi-nottuln.de

Donnerstag, 14.09.2006 Berlin:

Film und anschl. Gespräch: 19.30 Uhr, Film "The Road to Guantanamo" (GB 2006, Regie: Michael Winterbottom, Mat Whitecross); 21 Uhr, Gespräch "Zwei Jahre Guantanamo" - Uwe Wesel (Jurist) ist im Gespräch mit der Victoria Brittain (britischenJournalistin) und den "Tipton Three" Ruhel Ahmed, Asif Iqbal und Shafiq Rasul (zwei Jahre in Guantanamo inhaftiert), Haus der Berliner Festspiele, Hauptbühne, Schaperstr. 24, VA: 6. Internat. Literaturfestival Berlin in Kooperation mit demWest-Östlichen Diwan

Kontakt: Internationales Literaturfestival Berlin, Chausseestr. 5, 10115 Berlin, Tel.: 030/278786-20, Fax: 030/278786-85
E-Mail:   info(at)literaturfestival(Punkt)com
Internet: http://www.literaturfestival.com

Donnerstag, 14.09.2006 Bielefeld:

Diskussionsveranstaltung "Die kommenden Kriege" mit Andreas Zumach (Journalist, Genf) 20 Uhr, Murnau -Saal der Ravensberger Spinnerei, VA: Friedensnetz Bielefeld
Kontakt: Friedensnetzwerk Bielefelder, Dr. Veronica Engl, Am Siebrassenhof 70, 33605 Bielefeld, Tel.: 0521/26303
E-Mail:   info(at)friedens-netzwerk(Punkt)de
Internet: http://www.friedens-netzwerk.de

Donnerstag, 14.09.2006 Bochum:

Vortrag und Diskussion "Kolonialware aus dem Kongo" - Hintergründe über die Interventionen in Zentralafrika - mit Knud Vöcking (Umwelt- und Menschenrechtsorganisation urgwald [
http://www.urgewald.de]), 19.30 Uhr, Soziales Zentrum, Rottstr. 31, De
tails:
http://www.sz-bochum.de/content/view/237/87/KORREKTUR NOETIG! (SZ 238 fehlt im folgenden), SZ Bochum
Kontakt: Soziales Zentrum Bochum, Rottstr. 31, 44793 Bochum
E-Mail:   admin(at)sz-bochum(Punkt)de
Internet: http://www.sz-bochum.de

Donnerstag, 14.09.2006 Bonn:

Vortrag und Diskussion "Nach der Antwort des Irans - Deeskalation suchen - Zum aktuellen Stand des Konfliktes um das iranische Atomprogramm" mit Jerry Sommer (Research Associate des BICC und Koautor des BICC-Focus "Der Streit um das iranische Atomprogramm - Auf der Suche nach dem `kreativen Kompromiss`", 120 Uhr, BICC, An der Elisabethkirche 25, VA: BICC

Kontakt: BICC-Center f.Conversion Peter J. Croll, Argelanderstr. 151, 53115 Bonn, Tel.: 0228/91196-0, Fax: 0228/241215
E-Mail:   croll(at)bicc(Punkt)de
Internet: http://www.bicc.de

Freitag, 15.09.2006 Bergisch Gladbach:

Diskussionsveranstaltung "Eine-Welt-Blicke: Frieden oder Weltbrand?" mit Andreas Zumach (Journalist, Genf), 19.30 Uhr, Bensberger Ratssaal, Flugblatt: http://www.friedenskooperative.de/gifs/akt06bgl.pdf, VA: Stadtverband für Entwicklungszusammenarbeit, ai Gruppe BGL, Friedensgruppe BGL
Kontakt: Eine Welthaus, Friedensgruppe, Gabriele Apicella, Tel.: 02202/Friederike Berking, Tel.: 02204/84684
E-Mail:   g(Punkt)api(at)gmx(Punkt)de

Freitag, 15.09.2006 Daun:

Vortrag "Kindersoldaten, Kinderarbeit, Kinderprostitution: Keine Hoffnung für die Kinder in einer globalisierten Welt?" mit Karin Kortmann (MdB SPD, Staatssekretärin im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit), 19.30 Uhr, Hotel "Zum Goldenen Fässchen", VA: Forum Eine Welt [anlässlich des Weltkindertages 2006]

Kontakt: Forum Eine Welt, Klaus Heller, Auf der Gasse 17, 54552 Dreis-Brück, Tel.: 06595/676, Fax: 06595/961150
E-Mail:   klaus(Punkt)heller(Punkt)dreis(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.forum1welt.de


im Ausland / other countries than Germany:

Freitag, 15.09.2006 Marktoberdorf:

Veranstaltung zum Antikriegstag 2006, "Krieg und Konflikte in unserer Zeit" mit Jürgen Wagner (Infromationsstelle Militarisierung Tübingen [http://www.imi-online.de]), Musikalische Umrahmung Trio "Trotzdem", 19 Uhr, Rathaussaal, Richard-Wengenmeier-Platz 1, Flugblatt: http://www.friedenskooperative.de/gifs/akt06mar.pdf, VA: DGB-Ortsverband Marktoberdorf, KAB, NaturFreunde, Arbeiterwohlfahrt, Kolping-Familie, SPD, B90/Die Grünen, CSU
Kontakt: DGB-Region Allgäu, Königstr. 4, 87435 Kempten, Tel: 0831/23484, Fax: 0831/16200
E-Mail:   gisela(Punkt)kienle(at)dgb(Punkt)de
Internet: http://www.region-allgaeu-donau-iller.dgb.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden



Bundesrepublik / Germany:

Samstag, 16.09.2006 Berlin:

Podiumsdiskussion "Verlorenes Paradies? - Europas Verantwortung für den Kaukasus" mit Marieluise Beck (MdB B90/Die Grünen), Sergej Kowaljow, Hans-Christoph Buch, Markus Meckel (MdB SPD)), Aliko Kartosia (Minister a. D.) N.N. (tschetschenischen Überraschungsgast), Mod.: Sonja Zekri (Süddeutsche Zeitung), ab 20 Uhr, Kaukasischer Imbiss, kaukasische Musik, Tanz, Dänenstr. 17, VA: Deutsch-Kaukasische Gesellschaft, HBS [im Rahmen der Jubiläumsveranstaltung anl.10. Jahrestages derDeutsch-Kaukasische Gesellschaft]

Kontakt: Heinrich-Böll-Stiftung (HBS) Hackesche Höfe, Rosenthaler Str. 40-41, 10178 Berlin, Tel.: 030/28534-0, Fax: 030/28534-119
E-Mail:   info(at)boell(Punkt)de
Internet: http://www.boell.de

Montag, 18.09.2006 Braunschweig:

Diskussionsveranstaltung "Wie erziehbar ist der Mensch?" mit Florian Loose (cand.dipl.paed.), 19.30-21.45 Uhr, VHS BS Alte Waage, Speicher, Alte Waage 15, VA: Friedenszentrum Braunschweig, Friedensbündnis BS, VHS [im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Wege zu einer Kultur des Friedens" der VHS BS + des Friedenszentrums BS]

Kontakt: Friedenszentrum Braunschweig e.V., Goslarsche Str. 93, 38118 Braunschweig, Tel.: 0531/893033, Fax: 0531/8019989
E-Mail:   friedenszentrum(at)arcor(Punkt)de
Internet: http://www.friedenszentrum.de.vu

Montag, 18.09.2006 Offenbach:

Diskussionsveranstaltung "Just Say NO! - US-SoldatInnen gegen den Irakkrieg" mit Michael Sharp (Military Counseling Network), 19.30 Uhr, Caritashaus, Platz der Deutschen Einheit 7, VA: Friedenspfarramt der EKHN, DFG-VK Offenbach und Connection e.V

Kontakt: Connection e.V. Rudi Friedrich, Gerberstr.5, 63065 Offenbach, Tel.: 069/82375534, Fax: 069/82375535
E-Mail:   office(at)connection-ev(Punkt)de
Internet: http://www.connection-ev.de

Dienstag, 19.09.2006 Bonn:

Vortrag mit Diskussion "Research Responses to International Terrorism and Post-Conflict Peacebuilding" (in englischer Sprache) mit Dr. Joe Eyerman und Dr. Cynthia Irvin vom US-Forschungsinstitut RTI (Research Triangle Institute [http://www.rti.org]), 12 Uhr, BICC, An der Elisabethkirche 25, VA: BICC
Kontakt: Bonn International Center for Conversion (BICC), Peter J. Croll, Tel.: 0228/91196-0, Fax: 0228/241215
E-Mail:   croll(at)bicc(Punkt)de
Internet: http://www.bicc.de

Dienstag, 19.09.2006 Hannover:

Kurzreferate und Streitgespräche "Gibt es realistische Friedensperspektiven im Nahen Osten?" mit (u.a.) Peter Strutynski (Friedensratschlag Kassel), Raif Hussein (palästinensische Gemeinde), Thomas Ottens (Amnesty-International), SebastianWertmüller (DGB-Regionsvorsitzender), Kai Schweigmann-Greve (deutsch-israelische Gesellschaft), Ingomar König (Nahostexperte), Mod.: Brunhild Müller-Reiss, 19.30 Uhr, Freizeitheim Linden, VA: Anti-Kriegs-Bündnis Hannover

Kontakt: Anti-Kriegs-Bündnis Hannover, Thomas Bauer, c/o Gartenhaus e.V., Am Judenkirchhof 11c, 30167 Hannover
E-Mail:   AKB-Hannover(at)hotmail(Punkt)de

Freitag, 22.09.2006 bis 24.09.2006 Bremen:

2. Bremer Sozialforum, darin: Workshop "Was hat die Bundeswehr im Kongo zu suchen? - Rohstoffsicherung und Einsatz der EU-Eingreiftruppen", Druchführung: Bremer Friedensforum, Lagerhaus, Schildstr. 12-19

Kontakt: Bremer Sozialforum
E-Mail:   presse(at)bremer-sozialforum(Punkt)de
Internet: http://www.bremer-sozialforum.de


im Ausland / other countries than Germany:

Samstag, 23.09.2006 London (GB):

Demonstartion " Time to go Demonstration - Troops Out of Iraq, No Attack on Iran. No Trident Replacement", Auftakt: 13 Uhr, Albert Square, VA: CND, Stop the War Coalition

Kontakt: Campaign for Nuclear Disarmament - CND, 162 Holloway Road, GB- GB- London N7 8DQ, Tel.: 0044/20/77002393, Fax: 0044/20/77002357
E-Mail:   enquiries(at)cnduk(Punkt)org
Internet: http://www.cnduk.org

Samstag, 23.09.2006 München:

Politisches Samstagsgebet "Der Atomkonflikt mit dem Iran" mit Clemens Ronnefeldt (Versöhungsbund), Musik: Hans-Ulrich Stark, 18 Uhr, KHG, Leopoldstr. 11, VA: FI Christen in der Region München, ...

Kontakt: Friedensbüro - Münchner Friedensbündnis, Isabellastr. 6, 80798 München, Tel.: 089/2715917, Fax: 089/2715917
E-Mail:   inge(at)ammon-ffb(Punkt)de
Internet: http://www.muenchner-friedensbuendnis.de


Bundesrepublik / Germany:

Montag, 25.09.2006 Bremen:

Diskussionsveranstaltung "Bundeswehr im Kongo: Hilfe oder Rohstoffsicherung?" mit Martin Domke (Informationszentrum Dritte Welt Herne), 20 Uhr im Forum Kirche, Hollerallee 75, VA: Bremer Friedensforum [http://www.bremerfriedensforum.de],...
Kontakt: Bremer Friedensforum
E-Mail:   Ekkehard(Punkt)Lentz(at)bremerfriedensforum(Punkt)de
Internet: http://www.bremerfriedensforum.de

Dienstag, 26.09.2006 Halle:

Vortrag und Diskussion "Menschenrechtsstandards im Anti-Terrorkampf" mit Ferdinand Muggenthaler (amnesty international Sektion Deutschland, Länderreferent Amerika), Dr. Wolfgang Heinz (Internationale Sicherheitspolitik und Menschenrechte am Deutschen Institut für Menschenrechte, Berlin), Volker Ratzmann (Fraktionsvorsitzender und innen- und rechtspolitischer Sprecher der Fraktion B90/Die Grünen im Berliner Abgeordnetenhaus -angef.-), 20 Uhr, "Theatrale", Waisenhausring 2, VA: Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen-Anhalt [im Rahmen der Reihe "Grüne Salon" zur Interkulturellen Woche 2006]

Kontakt: Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen-Anhalt, Leipziger Str. 36, 06108 Halle, Tel.: 0345/202 39 27, Fax: 0345/202 39 28
E-Mail:   info(at)boell-sachsen-anhalt(Punkt)de
Internet: http://www.boell-sachsen-anhalt.de

Mittwoch, 27.09.2006 Bonn:

Vortrag und Diskussion "Local Governance in Afghanistan. Tradition oder Demokratie-Import?" mit Cornelia Brinkmann (selbständige friedenspolitische Beraterin), 19-21 Uhr, Deutsche Welle, Raum II.01.106 "Sines", Kurt-Schumacher-Str. 3, VA: Akademie für Konflikttransformation im Forum Ziviler Friedensdienst

Kontakt: Forum-ZFD Akademie, Anna Ammonn, Wesselstr. 12, 53113 Bonn, Tel.: 0228/9814473, Fax: 0228/9814517
E-Mail:   ammonn(at)forumzfd(Punkt)de
Internet: http://www.forumzfd.de

Mittwoch, 27.09.2006 Fürstenfeldbruck:

Vortrag und Diskussion "Krieg gegen Iran? - Reisebericht und Hintergründe zum Atomkonflikt" mit Clemens Ronnefeldt (Referent für Friedensfragen beim Internationalen Versöhnungsbund - Deutscher Zweig), 20 Uhr, Gemeindesaal der Erlöserkirche, Stockmeierweg 7, VA: Erlöserkirche [im Rahmen der Reihe "Brucker Zeitgespräch]

Kontakt: Ev.-Luth. Pfarramt Erlöserkirche, Albrecht-Dürer-Str. 24, 82256 Fürstenfeldbruck, Tel.: 08141/6665720, Fax: 08141/44963
E-Mail:   erloeserkirche(at)dekanat-ffb(Punkt)de
Internet: http://www.erloeserkirche-ffb.de

Mittwoch, 27.09.2006 Hannover:

V. Friedenspolitischer Kongress 2006 "Teherans Atompolitik als Gefahr für den Frieden?" - Podiumsdiskussion mit Udo Wolter (freier Journalist, Berlin), Andreas Zumach (Journalist Genf) und Peymann Javaher-Haghighi (Lehrbeauftragter an der Uni Hannover), VHS Hannover, Theodor-Lessing-Platz 1, Details:
http://www.arbeitundleben-nds.de/typ/html/fileadmin/Newsarchiv/Frieden
skongress.pdf
, VA: Arbeit und Leben, Arbeitskreis Frieden in verdi, Bildungsverein Hannover e.V., Bildungswerk ver.di, DGB-Region Niedersachsen-Mitte, Friedensbüro Hannover, Kulturzentrum Pavillon, Pro Moderner Sozialismus, Querkunst Hannover, Volkshochschule Hannover, VEN, verdi. in Kooperation mit der Stiftung Leben & Umwelt
Kontakt: Friedensbüro Hannover, Maschstr. 24, 30169 Hannover, Tel.: 0511/883232
E-Mail:   friedensbuero-hannover(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.friedensbuero-hannover.de


im Ausland / other countries than Germany:

Mittwoch, 27.09.2006 Lindau:

Diskussionsveranstaltung "Europa in gerechter Verfassung?" mit Dr. Wolfgang Kessler promovierter Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler, Buchautor und Chefredakteur von Publik-Forum), 20 Uhr, Insel, Altes Rathaus, Bismarckplatz 6, Details:http://www.petra-kelly-stiftung.de/sites/termin-auswahl.pl?241, VA: pax christi und Leserinitiative Publik, Petra-Kelly-Stiftung
Kontakt: Villa Lindenhof museum in bewegung, Lindenhofweg 25, 88131 Lindau/Bad Schachen, Tel.: 08382/24594, Fax: 08382/24594
E-Mail:   friedensraeume(at)freenet(Punkt)de
Internet: http://www.friedens-raeume.de


Bundesrepublik / Germany:

Donnerstag, 28.09.2006 Bremen:

Vortrag und Diskussion "Die Militarisierung des Nahen und Mittleren Ostens -ideologische und politische Konzeptionen" mit Claudia Haydt (Informationsstelle Militarisierung -imi-) 20 Uhr, "paradox", Bernhardstr. 12, Details: http://www.rosa-luxemburg.com/?p=45, VA: Rosa Luxemburg Initiative Bremen
Kontakt: Rosa Luxemburg Initiative, Hemmstr. 212, 28215 Bremen, Tel.: 0421/390 96 20, Fax: 0421/390 96 21
E-Mail:   info(at)luxemburg-initiative(Punkt)de
Internet: http://www.luxemburg-initiative.de

Donnerstag, 28.09.2006 Kassel:

Vortrag und Diskussion "Iran. Die drohende Katastrophe. Wohin entwickelt sich der Iran und wie verhält sich der Westen?" mit Dr. Bahman Nirumand (Schriftsteller und Publizist, Autor u.a. von "Iran. Die drohende Katastrophe", Teheran/Berlin), 20 Uhr, Anthroposophisches Zentrum Kassel, Wilhelmshöher Allee 261, Kosten: 8/7/6 EUR, VA: Kulturinitiative im Anthroposophischen Zentrum Kassel

Kontakt: Kulturinitiative im Anthroposophischen Zentrum Kassel, N. Rohlfs, Wilhelmshöher Allee 261, 34131 Kassel, Tel./Fax: 0561/930 88 14
E-Mail:   rohlfs(at)azkassel(Punkt)de
Internet: http://www.azkassel.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Freitag, 29.09.2006 Berlin:

Buchpräsentation und Podiumsdiskussion "Die UNO - Idee und Wirklichkeit" mit Gerd Hankel, Andreas Zumach (Journalist, Genf), 19.30 Uhr, Galerie der Heinrich-Böll-Stiftung, Hackesche Höfe, Rosenthaler Str. 40-41, Details: http://event.boell-net.de/OrgClient/viewevt.aspx?evtid=2485, VA: HBS in Kooperation mit dem Hamburger Institut für Sozialforschung
Kontakt: Heinrich-Böll-Stiftung (HBS) Hackesche Höfe, Rosenthaler Str. 40-41, 10178 Berlin, Tel.: 030/28534-0, Fax: 030/28534-119
E-Mail:   info(at)boell(Punkt)de
Internet: http://www.boell.de

Sonntag, 01.10.2006 Bruchsal:

deutschsprachige Erstaufführung, Theaterstück "Bagdad Burning" - Riverbend - [http://kulturkalender.faz.net/njs_veranstaltung.php?r=&id=57831;], mit: Christiane Nothofer, Gesang: Salma Regragui, 19.30 Uhr, Hexagon des Stadttheaters Bruchsal, Am Alten Schloss 24, VA: Badische Landesbühne
Kontakt: Badische Landesbühne, Am Alten Schloss 24, 76646 Bruchsal, Tel.: 07251/727-0, Fax: 07251/727-46
E-Mail:   mccormick(at)dieblb(Punkt)de
Internet: http://www.dieblb.de


im Ausland / other countries than Germany:

Dienstag, 03.10.2006 Lindau:

(geplant) Diskussionsveranstaltung mit Andreas Zumach, VA: Friedensräume

Kontakt: Villa Lindenhof museum in bewegung, Lindenhofweg 25, 88131 Lindau/Bad Schachen, Tel.: 08382/24594, Fax: 08382/24594
E-Mail:   friedensraeume(at)freenet(Punkt)de
Internet: http://www.friedens-raeume.de


Bundesrepublik / Germany:

Montag, 09.10.2006 Hamburg:

Diskussionsveranstaktung "Europa KRIEGt Gas" mit Peter Klemm, 19.30 Uhr, Gewerkschaftshaus, Ebene 9, Raum St. Georg, Besenbinderhof 60, VA: Gewerkschaftlicher Arbeitskreis Frieden

Kontakt: Gewerkschaftlicher Arbeitskreis Frieden Hamburg
E-Mail:   friedenhamburg(at)web(Punkt)de
Internet: http://friedenhamburg.populus.ch

Dienstag, 10.10.2006 Krefeld:

Diskussionsveranstaltung "Krieg oder Frieden im Kongo?" mit (u.a.) Kerstin Müller (MdB B90/Die Grünen), 19 Uhr, Fabrik Heeder, Virchowstr., VA: B90/Die Grünen KV Krefeld

Kontakt: KV Krefeld Bündnis 90/Die Grünen, Roßstr. 200, 47798 Krefeld, Tel.: 02151/777344, Fax: 02151/777344
E-Mail:   gruenekrefeld(at)web(Punkt)de

Dienstag, 10.10.2006 Köln:

Diskussionsveranstaltung "Kongo" mit Kerstin Müller (MdB B90/Die Grünen), 20-22.15 Uhr, Friedensbildungswerk Köln, Am Rinkenpfuhl 31, Kosten: 3 EUR, VA: Friedensbildungswerk Köln

Kontakt: Friedensbildungswerk Köln e.V. , Am Rinkenpfuhl 31, 50676 Köln, Tel.: 0221/9521945, Fax: 0221/9521946
E-Mail:   fbkkoeln(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.friedensbildungswerk.de

Freitag, 13.10.2006 bis 14.10.2006 Berlin:

Tagung "Das Folterverbot und der "Kampf gegen Terror" - Rechtlos im Rechtsstaat?", Berliner Abgeordnetenhaus, Ernst-Heilmann-Saal, Niederkirchnerstr. 5, Flugblatt: http://www.rav.de/download/faltblattfolter20.8.pdf, VA: amnesty International Deutschland, Holtfort-Stiftung, Republikanischer Anwältinnen- und Anwälteverein (RAV) und Center for Constitutional Rights
Kontakt: Geschäftsstelle des RAV, Greifswalder Str. 4, 10405 Berlin, Tel.: 030/41723555, Fax: 030/41723557
E-Mail:   ravev(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.rav.de

Freitag, 13.10.2006 Köln:

Diskussionsverabstaltung "Iran und der Nahe Osten - Krisen, Sicherheit, Krieg, Frieden" mit u.a. Kerstin Müller (MdB B90/Die Grünen), Arnd Henze (Journalist, WDR), Prof. Dr. Mohsen Massarat (UNi Osnabrück), Mehran Barati, 18 Uhr, Uni Köln,Hörsaal 24, Albertus-Magnus-Platz, VA: United Republicans of Iran

Kontakt: United Republicans of Iran
E-Mail:   xx

Montag, 16.10.2006 Braunschweig:

Diskussionsveranstaltung "Der neue Sicherheitsbegriff" mit Ines Wasilewski (M.A., wiss. Mitarbeiterin Friedenszentrum Braunschweig) und Gabriele Canstein, 19.30-21.45 Uhr, VHS BS Alte Waage, Speicher, Alte Waage 15, VA: Friedenszentrum Braunschweig, Friedensbündnis BS, VHS [im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Wege zu einer Kultur des Friedens" der VHS BS + des Friedenszentrums BS]

Kontakt: Friedenszentrum Braunschweig e.V., Goslarsche Str. 93, 38118 Braunschweig, Tel.: 0531/893033, Fax: 0531/8019989
E-Mail:   friedenszentrum(at)arcor(Punkt)de
Internet: http://www.friedenszentrum.de.vu

Montag, 16.10.2006 Frankfurt:

Diskussionsveranstaltung "Iran - die drohende Katastrophe?" mit Bahman Nirumand (Autor, Publizist, Berlin), 20 Uhr, Club Voltaire, Kleine Hochstr. 5, Kosten: 5/2,5 EUR, VA: Club Voltaire

Kontakt: Club Voltaire, Kleine Hochstr. 5, 60313 Frankfurt, Tel.: 069/292408, Fax: 069/284579
E-Mail:   clubVoltaire(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.club-voltaire.de


im Ausland / other countries than Germany:

Dienstag, 17.10.2006 München:

Diskussionen zum Atlas der Globalisierung "Die unpopuläre Supermacht" - Gibt es einen "Kampf gegen den Terror" ohne "Kampf der Kulturen"? mit Andreas Zumach (taz-Korrespondent in Genf), Franziska Augstein ( Süddeutsche Zeitung), Clemens Wergin (Tagesspiegel Berlin), Mod.: Ulrike Herrmann (taz Berlin), 19.30 Uhr, Gasteig (Bibliothek), Rosenheimer Str. 5, VA: Le Monde diplomatique

Kontakt: Le Monde diplomatique, Kochstr. 18, 10969 Berlin, Tel.: 030/25902-0, Fax: 030/2516062
E-Mail:   inland(at)taz(Punkt)de
Internet: http://www.taz.de/pt/2006/09/15.1/mondeIndex


Bundesrepublik / Germany:

Mittwoch, 18.10.2006 Essen:

Vortrag und Diskussion "Afghanistan, Irak, Palästina, Libanon - Ist Iran der nächste Kriegsschauplatz?" mit Dr. Bahman Nirumand (Autor, Berlin), 19 Uhr, Volkshochschule Essen, Burgplatz 1, VA: Essener Friedens-Forum (EFF)

Kontakt: EFF, Juliane Pilz, Heckstr. 94, 45239 Essen, Tel.: 0201/492353
E-Mail:   julianepilz(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.friedensforum-essen.de

Donnerstag, 19.10.2006 Bonn:

Diskussionsveranstaltung "Privatisierung des Krieges?" mit Marc von Boemcken vom BICC (Bonn International Center for Conversion [http://www.bicc.de]), 19 Uhr, Universität Bonn, Hauptgebäude Hörsaal 8, VA: Linke Hochschulgruppe
Kontakt: Die Linke.HSG - Bonner Hochschulgruppe
E-Mail:   hauke(Punkt)feickert(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.dielinke-hsg-bonn.de

Donnerstag, 19.10.2006 Castrop-Rauxel:

Vortrags- und Diskussionsabend "Hände weg vom Öl" - Die kommenden Kriege - und wie sie zu verhindern wären - mit Andreas Zumach (Journalist, Genf), 19.30 Uhr, Details:
http://www.friedenskreis-castrop-rauxel.de/FCR-Termine.fau?sid=4B00477
A1&i_aktid=636
, VA: Friedenskreis Castrop-Rauxel in Kooperation mit der Volkshochschule Castrop-Rauxel
Kontakt: Friedenskreis Castrop-Rauxel, Leonore Schröder, Am Herdicksbach 5, 44581 Castrop-Rauxel, Tel.: 02367/8744, Fax: 02367/8744
E-Mail:   schroeder(Punkt)castrop-rauxel(at)freenet(Punkt)de
Internet: http://www.friedenskreis-castrop-rauxel.de

Sonntag, 22.10.2006 Frankfurt:

Nahost-Symposium "Der Krieg im Irak und Bushs "Neuer mittlerer Osten" - Friedensansätze gegen die Eskalation der Gewalt, 10-17.30 Uhr, Frankfurter Gewerkschaftshaus, Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77, Details: http://www.iraktribunal.de/nahost_symposium_ffm2006.html, VA: Friedens- und Zukunftswerkstatt, Frankfurt a.M., Initiative Internationales Tribunal der Völker über die Aggression gegen den Irak
Kontakt: Friedens- und Zukunftswer c/o DGB-Haus , Wilh.-Leuschner-Str.69-77, 60329 Frankfurt, Tel.: 069/27300572, Fax: 069/27300579
E-Mail:   Frieden-und-Zukunft(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.frieden-und-zukunft.de

Donnerstag, 26.10.2006 Berlin:

Vorlesung "Die Position amnesty internationals zum Bereich Krieg gegen den Terror und Menschenrechte mit Blickpunkt USA" mit Ferdinand Muggenthaler (ai), 18 Uhr, HU Berlin, Bebelplatz 1 (Jur. Fak.), Raum E42, VA: ai Gruppe an der Humbolt Uni [im Rahmen der Vorlesungsreihe "Der Krieg gegen den Terror und die Menschenrechte" der ai-HU-Gruppe im WS 06/07]

Kontakt: ai Berlin-Brandenburg, Greifswalder Str. 4/III, 10405 Berlin, Tel.: 030/84109052, Fax: 030/84109055
E-Mail:   info(at)amnesty-bb(Punkt)de
Internet: http://www.amnesty-bb.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Montag, 30.10.2006 Bonn:

Vortrag und Diskussion "Friedensmacht Medien? Wie Massenmedien Demokratie und Gewaltfreiheit fördern können" mit Martin Zint (Journalist), 19-21 Uhr, Deutschen Welle Bonn, Kurt-Schumacher-Str. 3, Einladung:
http://www.forumzfd.de/fileadmin/PDF/Akademie/061030_Vortrag_Martin_Zi
nt_-_neu.pdf
, VA: Akademie für Konflikttransformation im Forum Ziviler Friedensdienst
Kontakt: Forum-ZFD Akademie, Anna Ammonn, Wesselstr. 12, 53113 Bonn, Tel.: 0228/9814473, Fax: 0228/9814517
E-Mail:   ammonn(at)forumzfd(Punkt)de
Internet: http://www.forumzfd.de

Dienstag, 31.10.2006 Berlin:

Tagung "Zivil Stabil - Das Stabilitätsinstrument der EU-Aussenpolitik - Eine neue Grundlage für die Zivilmacht Europa?" mit (u.a.) mit Barbara Lochbihler (GenSek. ai), Dr. Tilman Evers (Forum ziviler Friedensdienst), Dr. Nicolas Beger, 10-18 Uhr, Heinrich-Böll-Stiftung (HBS) Hackesche Höfe, Rosenthaler Str. 40-41, Details: http://www.boell.de/calendar/viewevt.aspx?evtid=2620&crtpage=5, VA: HBS
Kontakt: Heinrich-Böll-Stiftung (HBS) Hackesche Höfe, Rosenthaler Str. 40-41, 10178 Berlin, Tel.: 030/28534-0, Fax: 030/28534-119
E-Mail:   info(at)boell(Punkt)de
Internet: http://www.boell.de

Dienstag, 31.10.2006 Frankfurt:

Vortrag und Diskussion "Kongo-Mission der Bundeswehr - vom alten zum neuen Kolonialismus?" mit Christoph Marischka (IMI [http://www.imi-online.de]) Muepu Muamba (Kongolesischer Schriftsteller), 19 Uhr, Gewerkschaftshaus, Wilhelm-Leuschner-Str. 71-77, VA: Friedens-und Zukunftswerkstatt in Kooperation mit ATTAC Frankfurt, Rosa-Luxemburg-Forum Hessen
Kontakt: Friedens- und Zukunftswerkstatt c/o DGB-Haus , Wilh.-Leuschner-Str.69-77, 60329 Frankfurt, Tel.: 069/27300572, Fax: 069/27300579
E-Mail:   Frieden-und-Zukunft(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.frieden-und-zukunft.de

Dienstag, 31.10.2006 Köln:

Diskussionsveranstaltung "Was treiben die Deutschen in Afrika?" Anmerkungen zur Kongo-Mission der Bundeswehr" mit Dr. Jördis Land (Ärztin -IPPNW [http://www.ippnw.de] und Mitglied des Friedenskreises Castrop-Rauxel), 20-22.15 Uhr, Friedensbildungswerk Köln, Am Rinkenpfuhl 31, Kosten: 3 EUR, VA: Friedensbildungswerk Köln in Zusammenarbeit mit Kölner Friedensforum
Kontakt: Friedensbildungswerk Köln e.V., Am Rinkenpfuhl 31, 50676 Köln, Tel.: 0221/9521945, Fax: 0221/9521946
E-Mail:   fbkkoeln(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.friedensbildungswerk.de

Dienstag, 31.10.2006 Köln:

Informations- und Diskussionsveranstaltung "Von der Pflicht zum Frieden und der Freiheit zum Ungehorsam" - über eine Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts u.a. mit Major Florian Pfaff, DomForum, Domkloster 3, (Saal 5. Etage), Details:
http://www.koeln.paxchristi.de/termine/one.termin/index.html?entry=pax
_christi%2CHpage.bs.koe.termin.20061031
, VA: Pax Christi Gruppen Bonn und Köln, Kath Bildungswerk
Kontakt: Sprecher/-in von Pax Christi im Bistum Köln, Dr. Ulrich Decking, Nievenheimer Str. 97, 40221 Düsseldorf, Tel.: 0211/763397
E-Mail:   ulrich(Punkt)decking(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.koeln.paxchristi.de

Mittwoch, 01.11.2006 Berlin:

Vorlesung "Der verdeckte Krieg und der offene Wirtschaftskrieg der USA gegen Kuba" mit Horst Schäfer (Journalist, Berlin), Mod.: Dietrich Antelmann, 18.15-20 Uhr, FU Berlin, Hörsaal, Takustr. 6 (Kristallographie), VA: FU Berlin, Institut für Chemie und Biochemie, [im Rahmen der Ringvorlesung "Energie - Umwelt - Gesellschaft - Aktuelle Probleme aus wissenschaftlicher Sicht" http://www.chemie.fu-berlin.de/fb/diverse/eug06.html]
Kontakt: FU Berlin, Prof. Dr. Roland Reich, Tel.: 030/838-55333
E-Mail:   wwwchemie(Punkt)fu-berlin(Punkt)de
Internet: http://www.chemie.fu-berlin.de

Donnerstag, 02.11.2006 Bad Oeynhausen:

Vortrag und Diskussion "Droht ein Krieg gegen den Iran?" - Hintergründe zum Atomkonflikt mit dem Iran - mit Clemens Ronnefeldt (Referent für Friedensfragen beim Internationalen Versöhnungsbund [http://www.versoehnungsbund.de]), 19.30 Uhr, Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Details:
http://www.kirchenkreis-vlotho.de/website/index.php?option=com_content
&task=view&id=131&Itemid=79

Kontakt: Pfarrerin Grita-Gundulah Voß, Alte Loher Str. 12, 32545 Bad Oeynhausen, Tel.: 05731/798677
E-Mail:   VL-KK-Oeffentlichkeitsarbeit(at)kk-ekvw(Punkt)de
Internet: http://www.kirchenkreis-vlotho.de

Donnerstag, 02.11.2006 bis 03.11.2006 Berlin:

Internationale Fachtagung "Middle East in Transition" - Different Concepts of Democracy? (Hintergründe, Analysen und Debatten zum Stand regionaler und internationaler Initiativen und Bemühungen zu Modernisierung und demokratischem Wandel im Nahen Osten) mit ReferentInnen aus Ägypten, Libanon, Irak, Palästina, Israel, den USA, der EU und Deutschland, DBB-Forum Berlin, Friedrichstr. 169/170, Details: http://www.boell.de/calendar/viewevt.aspx?evtid=2399&crtpage=5, VA: HBS
Kontakt: Heinrich-Böll-Stiftung (HBS) Hackesche Höfe, Rosenthaler Str. 40-41, 10178 Berlin, Tel.: 030/28534-0, Fax: 030/28534-119
E-Mail:   asbach(at)boell(Punkt)de
Internet: http://www.boell.de

Donnerstag, 02.11.2006 Berlin:

Vorlesung "Freiheitsrechte versus Sicherheitsrechte" mit Dr. Arnd Pollmann, 18 Uhr, HU Berlin, Bebelplatz 1 (Jur. Fak.), Raum E42, VA: ai Gruppe an der Humbolt Uni [im Rahmen der Vorlesungsreihe "Der Krieg gegen den Terror und die Menschenrechte" der ai-HU-Gruppe im WS 06/07]

Kontakt: ai Berlin-Brandenburg, Greifswalder Str. 4/III, 10405 Berlin, Tel.: 030/84109052, Fax: 030/84109055
E-Mail:   info(at)amnesty-bb(Punkt)de
Internet: http://www.amnesty-bb.de

Freitag, 03.11.2006 Karlsruhe:

Vortrag und Gespräch "Islamische Gruppierungen im Irak und im Libanon" mit Sylvia Weiss (Islamwissenschaftlerin, Bayreuth), 19.30 Uhr, Internationales Begegnungszentrum (IBZ), Kaiserallee 12 d, Karlsruhe, VA: Forum für gesellschaftlichen Frieden, attac

Kontakt: attac Karlsruhe
E-Mail:   Gudrun(Punkt)Reiss(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.attac-karlsruhe.de


im Ausland / other countries than Germany:

Samstag, 04.11.2006 Pfaffenhofen (a.d.Ilm):

Vortrag und Diskussion "Islam, Islamismus: Gefahr für unsere Zivilisation?" mit Prof. Dr. Werner Ruf (Uni Kassel), 19.30 Uhr, Saal der Gaststätte "Stegerbräu", Ingolstädter Str. 13, Kosten: 5 EUR, VA: Freundschaft mit Valjevo

Kontakt: Freundschaft mit Valjevo e.V., Bernd Duschner, Tel.: 08441/72062
E-Mail:   bernd(at)freundschaft-mit-Valjevo(Punkt)de
Internet: http://www.Freundschaft-mit-Valjevo.de

Sonntag, 05.11.2006 bis 26.11.2006 München:

Münchner Friedenswochen ",...UND RAUS BIST DU." Programm ab Ende Oktober im Friedensbüro, VA/Koordination: Münchner Friedensbündnis

Kontakt: Friedensbüro - Münchner Friedensbündnis, Isabellastr. 6, 80798 München, Tel.: 089/2715917, Fax: 089/2715917
E-Mail:   friedensbuero(at)muenchner-friedensbuendnis(Punkt)de
Internet: http://www.muenchner-friedensbuendnis.de


Bundesrepublik / Germany:

Dienstag, 07.11.2006 Berlin:

Jour Fixe / Podiumsdiskussion "Der Ernstfall in Dafür: Versagt die Internationale Gemeinschaft erneut?" mit Volker Beck (MdB B90/Die Grünen), Pekka Haavisto (EU-Sonderbeauftragter für die Republik Sudan), Lotte Leicht (Human Rights Watch),Reiner Morell (Auswärtiges Amt), Mod.: Dominic Johnson (die tageszeitung), 19.30 Uhr, Galerie der Heinrich-Böll-Stiftung, Hackesche Höfe, Rosenthaler Str. 40-41,
Details: http://www.boell.de/calendar/viewevt.aspx?evtid=2773&crtpage=
2
, VA: HBS, die tageszeitung
Kontakt: Heinrich-Böll-Stiftung (HBS) Hackesche Höfe, Rosenthaler Str. 40-41, 10178 Berlin, Tel.: 030/28534-0, Fax: 030/28534-119
E-Mail:   asbach(at)boell(Punkt)de
Internet: http://www.boell.de

Dienstag, 07.11.2006 Freiburg:

Vortrag und Diskussion "Zivilmilitärische Zusammenarbeit und bewaffnete Polizeieinsätze" mit Claudia Haydt (IMI Tübingen [http://www.imi-online.de]), 19 Uhr, Hörsaal 3117 KG III, Uni Freiburg, VA: Freiburger Friedenswoche, Freiburger Friedensforum, Colloquium Politicum der Universität Freiburg, U`Asta [im Rahmen der Freiburger Friedenswoche 2006 von Freiburger Friedenswoche e.V., Freiburger Friedensforum http://www.action-advertising.com/vvn/termine.htm]
Kontakt: Freiburger Friedensforum c/o RIB, Stühlingerstr. 7, 79106 Freiburg, Tel.: 0761/7678088, Fax: 0761/76789090
E-Mail:   ribfr(at)breisnet-online(Punkt)de
Internet: http://www.rib-ev.de/fff/

Dienstag, 07.11.2006 Kiel:

Diskussionsveranstaltung "Grüner Salon: Krise in Nahost - Auswirkungen für Kultur und Wirtschaft" mit Christian Sterzing, (Leiter der Heinrich-Böll-Stiftung in Ramallah), Wolfgang Kubicki (Vizeprä. der Deutsch-Arabischen Gesellschaft -angef.-), Andree Sfeir-Semler (Galeristin, Hamburg / Beirut -angef.-), Prof. Dr. Uta Klein (Vorstand Deutsch- Israelischer AK für Frieden im Nahen Osten -angef.-), Mod.: Werner Koopmann (Geschäftsführer Internationales, IHK zu Kiel), 19.30 uhr,Merkur-Galerie der Industrie- und Handelskammer zu Kiel, Bergstr. 2 [im Rahmen der Kulturwochen Nahost "paece of art" http://www.peace-of-art.de]
Kontakt: anderes lernen - HBS S-H, Heino Schomaker, Jungfernstieg 15, 24103 Kiel, Tel.: 0431/9066130, Fax: 0431/9066134
E-Mail:   boell(Punkt)s-h(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.boell-sh.de

Dienstag, 07.11.2006 Trier:

Polit-Talk im Weltladen "Kongo - Krieg um Rohstoffe? Bundeswehr als Speerspitze der EU-Kriegsmacht?", Impuls: Sabine Mock (AGF-Weltladenteam, Eine-Welt-Pädagogin), 20 Uhr, Weltladen, Friedens- und Umweltzentrum, Pfützenstr. 1, VA: Welt-Laden der Arbeitsgemeinschaft Frieden

Kontakt: Weltladen im Friedens- und Umweltzentrum , Pfützenstr. 1, 54290 Trier, Tel.: 0651/9941016, Fax: 0651/9941018
E-Mail:   agf-trier(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.agf-trier.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Donnerstag, 09.11.2006 Berlin:

Vorlesung "Deutschlands Arbeit im neuen Menschenrechtsrat" Prof. Dr. Herta Däubler-Gmelin (MdB SPD), 18 Uhr, HU Berlin, Bebelplatz 1 (Jur. Fak.), Raum E42, VA: ai Gruppe an der Humbolt Uni [im Rahmen der Vorlesungsreihe "Der Krieg gegen den Terror und die Menschenrechte" der ai-HU-Gruppe im WS 06/07]

Kontakt: ai Berlin-Brandenburg, Greifswalder Str. 4/III, 10405 Berlin, Tel.: 030/84109052, Fax: 030/84109055
E-Mail:   info(at)amnesty-bb(Punkt)de
Internet: http://www.amnesty-bb.de

Donnerstag, 09.11.2006 Herne:

Vortrag und Diskussion "Linksregierungen in Lateinamerika - neue Wege aus der Schuldenkrise?" mit Hugo Arias (Jubileo Guayaqu¡l, Ecuador), Jorge Jiménez (Fundaci¢n Jubileo Bolivia), 19.30 Uhr, Informationszentrum Dritte Welt, Overwegst. 31, VA: Informationszentrum Dritte Welt [im Rahmen der Speakers Tour 2006 von Erlassjahr.de]

Kontakt: Infozentrum III. Welt Harald Rohr, Overwegstr. 31, 44625 Herne, Tel.: 02323/99497-0, Fax: 02323/9949711
E-Mail:   iz3w-info(at)kk-ekvw(Punkt)de
Internet: http://www.iz3w-herne.de

Donnerstag, 09.11.2006 Osnabrück:

Vortrag und Diskussion "Tschetschenien: Krieg und Terror?" mit Milan Horacek (MdEP B90/Die Grünen), Mod.: Dr. Karl-Heinz Bösling ( VHS Osnabrück), 20.15 Uhr, Volkshochschule Osnabrück, Bergstr. 8, Raum 304, VA: Osnabrücker Friedensinitiative (OFRI) in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Osnabrück [im Rahmenprogramm der Ausstellung "Frieden braucht Fachleute"]

Kontakt: Osnabrück/HH Bistumsstelle Pax Christi, Lohstr. 16-18, 49074 Osnabrück, Tel.: 0541/21775, Fax: 0541/22973
E-Mail:   os-hh(at)paxchristi(Punkt)de
Internet: http://www.OS-HH.paxchristi.de

Donnerstag, 09.11.2006 Ravensburg:

Diskussionsveranstaltuing "Afghanistan-Krieg und kein Ende in Sicht" mit Wahid Akbarzada (Mitbegründer der Hilfsorganisation "Impuls Afghanistan"), 20 Uhr, Spital-Café, Bachstr., VA: Pax Christi-Gruppe Ravensburg [im Rahmen der Oberschwäbischen Friedenswoche 2006]

Kontakt: Pax Christi Ravensburg, Hiltrud Schüle, Tödiweg 12, 88281 Schlier, Tel.: 07529/91004, Fax: 07529/91006
E-Mail:   hmschuele(at)t-online(Punkt)de

Samstag, 11.11.2006 bis 12.11.2006 Bruchsal:

deutschsprachige Erstaufführung, Theaterstück "Bagdad Burning" - Riverbend - [http://kulturkalender.faz.net/njs_veranstaltung.php?r=&id=57831;], mit: Christiane Nothofer, Gesang: Salma Regragui, 19.30 Uhr, Hexagon des Stadttheaters Bruchsal, Am Alten Schloss 24, VA: Badische Landesbühne
Kontakt: Badische Landesbühne, Am Alten Schloss 24, 76646 Bruchsal, Tel.: 07251/727-0, Fax: 07251/727-46
E-Mail:   mccormick(at)dieblb(Punkt)de
Internet: http://www.dieblb.de

Sonntag, 12.11.2006 Karlsruhe:

Vortrag und Diskussion "Aktuelles aus Iran" - Clemens Ronnefeldt berichtet über seine Reise in den Iran, 13.30 Uhr, Bonhoeffer-Haus, Gartenstr. 29a (diese Veranstaltung ist öffentlich; sie findet im Rahmen der Landestagung des Internat. Versöhnungsbundes Landesgruppe BaWü statt - Beginn 11 Uhr; um 15 Uhr findet eine Diskussions- und Vortragsveranstaltung ebenfalls mit Clemens Ronnefeldt statt. VA: Internationaler Versöhnungsbund Landesgruppe Baden-Württemberg, Arbeitsstelle Frieden (Evang. Landeskirche Baden), DFG/VK KA, ESG Karlsruhe, Frauen für Frieden, Friedensbündnis Karlsruhe, Pax Christi, Werkstatt für Gewaltfreie Aktion [zum Auftakt der Friedensdekade 2006 in Karlsruhe]

Kontakt: Internationaler Versöhnungsbund Landesgruppe BaWü, Michael Schmid, Bubenhofenstr. 3, 72501 Gammertingen, Tel. 07574-2862
E-Mail:   michael(Punkt)schmid(at)lebenshaus-alb(Punkt)de
Internet: http://www.lebenshaus-alb.de

Sonntag, 12.11.2006 Münster:

Vortrag und Diskussion "Präventive Friedenspolitik - Kein Frieden ohne Gerechtigkeit" mit Karin Leukefeld (Freie Journalistin, Bonn), 15.30 Uhr, Ev. Gemeindezentrum [im Rahmen der Friedensdekade "und raus bist Du"]

Kontakt: Ev. Kirchengemeinde Hiltrup, An der Gräfte 3, 48165 Münster, Tel.: 02501 / 261888, Fax: 02501 / 29509
E-Mail:   buero(at)ev-kirche-hiltrup(Punkt)de
Internet: http://www.ev-kirche-hiltrup.de

Montag, 13.11.2006 Bad Schmiedeberg:

Gemeindeabend [Der Einsatz deutscher Soldaten an der Küste des Libanon ist die militärische Antwort auf die Konflikte im Nahen Osten. Stephan Clauss berichtet über seine Erfahrungen beim "zivilen Auslandseinsatz"] mit Stephan Clauss (Berlin), 19.30 Uhr, Gemeindehaus, Kirchstr. 5, [im Rahmen der FriedensDekade 2006 "...und raus bist du" ]

Kontakt: Ev. Kirchengemeinde Bad Schmiedeberg, Pfarrer Christoph Krause, Kirchstr. 4/5, 06905 Bad Schmiedeberg, Tel.: 034925/70282, Fax: 034925/70370
E-Mail:   EvKi(Punkt)Bschmiedeberg(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.evkirche-bad-schmiedeberg.de

Montag, 13.11.2006 Hamburg:

Informations- und Diskussionsveranstaltung "Ist die Bundeswehr eine Friedensarmee? Auslandseinsätze auf drei Kontinenten" mit Lühr Henken (Hamburger Forum), 20 Uhr, Kulturforum, Serrahnstr. 1 (HH-Bergedorf-Hafen), VA: Bergedorfer Friedensinitiative, Kulturforum Bergedorf

Kontakt: Bergedorfer Friedensinitiative
Internet: http://www.frieden-bergedorf.de

Montag, 13.11.2006 Kassel:

Vorlesung "Von der "erweiterten Sicherheit" zur "globalen Konfliktintervention". Zu den Orientierungslinien der deutschen Sicherheitspolitik" mit Prof. Dr. Lothar Brock (Uni Frankfurt), 18.15-19.45 Uhr, Uni Kassel, Standort am Holländischen Platz, Hörsaal 0117, Kurt-Wolter-Str. 3, VA: AG Friedensforschung Uni Kassel [im Rahmen Uni-Vorlesungsreihe im WS 06/07 "Die Re-Militarisierung der Politik Von der "humanitären Intervention" zum Krieg um Rohstoffe"]

Kontakt: AG Friedensforschung im Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Uni Kassel, Peter Strutynski, Nora-Platiel-Str. 5, 34109 Kassel, Tel.: 0561/804-2314
E-Mail:   strutype(at)uni-kassel(Punkt)de
Internet: http://www.uni-kassel.de/fb5/frieden/science/agf/frievor06-07.html

Montag, 13.11.2006 Saarbrücken:

Vortrag "Iran - atomare Regionalmacht mit demokratischen Defiziten" - Irans Weg in die Moderne zwischen Fata Morgana und Wirklichkeit - mit Prof. Dr. Udo Steinbach (Dt Orinet Institut Hamburg), 18 Uhr, Haus der Stiftung Demokratie Saarland, Bismarckstr. 99, Details:
http://www.stiftung-demokratie-saarland.de/veranstaltungen_detail.asp?
id=815
, VA: Stiftung Demokratie Saarland
Kontakt: Stiftung Demokratie Saarland, Bismarckstrasse 99, 66121 Saarbrücken, Tel.: 0681/906260, Fax: 0681/ 9062625
E-Mail:   sds(at)stiftung-demokratie-saarland(Punkt)de
Internet: http://www.stiftung-demokratie-saarland.de

Montag, 13.11.2006 Tübingen:

Vortrag "Pulverfass Afghanistan" - Deutschland und die NATO im Krieg am Hindukusch - mit von Jürgen Wagner (IMI [http://www.imi-online.de]), 20 Uhr, kleiner Saal des Schlatterhauses, Österbergstr.2, VA: Friedensplenum/Antikriegsbündnis Tübingen e.V.
Kontakt: Tübinger Friedensplenum c/o Weltladen, Lange Gasse 2, 72070 Tübingen
E-Mail:   info(at)friedensplenum-tuebingen(Punkt)de
Internet: http://www.friedensplenum-tuebingen.de

Dienstag, 14.11.2006 Berlin:

Podiumsdiskussion "Eskalation des Russisch-Georgischen Konfliktes" mit Paata Zakareishvili (georg. Koord. d. zivilgesell. Dialogprozesses zum Abchasienkonflikt, Tbilisi), Natella Akaba (Vorsitzende der abchasischen Frauen-Assoziation, Suchm/i), Alexej Malaschenko (Carnegie-Zentrum Moskau), Walter Kaufmann (Leiter des Büros der Heinrich-Böll-Stiftung in Tbilisi), 19.30 Uhr, Galerie der Heinrich-Böll-Stiftung, Hackesche Höfe, Rosenthaler Str. 40-41, Details: http://www.boell.de/calendar/viewevt.aspx?evtid=2771, VA: HBS
Kontakt: Heinrich-Böll-Stiftung (HBS) Hackesche Höfe, Rosenthaler Str. 40-41, 10178 Berlin, Tel.: 030/28534-0, Fax: 030/28534-119
E-Mail:   asbach(at)boell(Punkt)de
Internet: http://www.boell.de

Dienstag, 14.11.2006 Berlin:

Experten-Anhörung "Krieg gegen den Terror versus Menschenrechte", 10-17 Uhr, Babylon/Mitte, Rosa-Luxemburg-Str. 30 (Bln-Mitte), Details: http://www.rav.de/news.php#, VA: RAV, Center for Constitutional Rights (CCR [US-Bürgerrechtsorganisation]), Ligue Internationales de Droits de l`Homme (FIDH)
Kontakt: Geschäftsstelle des RAV, Greifswalder Str. 4, 10405 Berlin, Tel.: 030/41723555, Fax: 030/41723557
E-Mail:   ravev(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.rav.de

Mittwoch, 15.11.2006 Bad Kreuznach:

Diskussionsveranstaltung "Hindukusch, Kongo, Libanon - Bundeswehreinsätze in aller Welt" mit Wolfgang Gehrcke (Friedenspolitischer Sprecher der PDSBundestagsfraktion), 19.30 Uhr, Cafe Populär, Ringstr. 93, VA: PDS-Die Linke, Bad Kreuznach [im Rahmen der Friedenswochen 2006 "Die im Dunkeln sieht man nicht... vergessene Opfer und Konflikte" in Bad Kreuznach]

Kontakt: Netzwerk am Turm, Manfred Thesing, Im Wassersümpfchen 23, 55543 Bad Kreuznach, Tel.: 06758/1469
E-Mail:   m(Punkt)thesing(at)netzwerk-am-turm(Punkt)de
Internet: http://www.netzwerk-am-turm.de

Mittwoch, 15.11.2006 Esslingen:

Vortrag mit Diskussion: "Kriegstreiber und Friedensengel - Die Rolle von Religionen in bewaffneten Konflikten." mit Dr. Andreas Hasencleve (Politologe und Theologe. Prof. für Internat. Beziehungen, Friedens- und Konfliktforschung Uni Tübing, 19.30 Uhr, Otto-Riethmüller-Haus (Lohwasen 2/2, Esslingen, Eingang "Berliner-Strasse"), VA: Gemeinschaftsveranstaltung der Kath. und Ev. Hochschulseelsorge Esslingen mit PaxChristi, Esslingen und Kath. Bildungswerk Kreis Esslingen

Kontakt: Kath. Hochschulseelsorger PR Uwe Schindera, Otto Riethmüller-Haus, Lohwasen 2/2, 73728 Esslingen, Tel.: 0711/357772
E-Mail:   Uwe(Punkt)Schindera(at)fht-esslingen(Punkt)de
Internet: http://fht-esslingen.de/studenten/einrichtungen/hochschulseelsorge

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Mittwoch, 15.11.2006 Frankfurt/Oder:

Diskussionsveranstaltung "Frieden schaffen - mit oder ohne Waffen? - deutsches Engagement im Nahen Osten - Cancen und Risiken - mit Otfried Nassauer (freier Journalist und Leiter des Berliner Informationszentrums für Transatlantische Sicherheit - BITS [http://www.bits.de]), 19.30 Uhr, Franz-Mehring-Str. 20, Mikado - im Weltladen, Franz-Mehring-Str. 20 [im Rahmen der Ökumenische FriedensDekade 12. - 22. November 2006 "... und raus bist du"]
Kontakt: Friedensnetz Frankfurt (Oder), Reinhard Schülzke, Kirchring 1, 15236 Frankfurt-Güldendorf, Tel.: 0335/541282
E-Mail:   r(Punkt)c(Punkt)schuelzke(at)t-online(Punkt)de

Mittwoch, 15.11.2006 Freiburg:

Vortrag und Diskussion "Die Vereinten Nationen und das Militär" mit Andreas Zumach (freier Journalist, Genf), 20 Uhr, Petrusgemeinde, Lorettostr. 59, VA: Freiburger Friedenswoche, Freiburger Friedensforum, Ev. Petrusgemeinde [im Rahmen derFreiburger Friedenswoche 2006 von Freiburger Friedenswoche e.V., Freiburger Friedensforum]

Kontakt: Freiburger Friedensforum c/o RIB, Stühlingerstr. 7, 79106 Freiburg, Tel.: 0761/7678088, Fax: 0761/76789090
E-Mail:   ribfr(at)breisnet-online(Punkt)de
Internet: http://www.rib-ev.de/fff/

Mittwoch, 15.11.2006 Horb:

Vortrag und Diskussion "Krieg um Öl?" mit Uli Maurer (MdB WASG, Ex-SPD-Fraktions-Chef im Stuttgarter Landtag), 20 Uhr, Kloster, Marktplatz 28, VA: WASG-Ortsverbandes Horb [im Rahmen der Horber Friedenstage 2006]

Kontakt: Horber Initiative für den Frieden, Frercks Hartwig, Kreuzstr. 3, 72160 Horb
E-Mail:   horberfrieden(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.horberfriedenstage.de

Mittwoch, 15.11.2006 Osnabrück:

Vortrag und Diskussion "Gott gegen Gewalt oder Gewalt wegen Gott? Erwägungen zur Bedeutung der Religionen in Konflikten" mit Prof. Dr. Arnulf von Scheliha (Institut für Ev. Theologie, Abteilung für Systematische Theologie, Uni Osnabrück), 18-20 Uhr, Universität Osnabrück, Seminarstraße 19 A/B, Raum E 04, VA: Uni Osnabrück, Bistumsstelle Pax Christi Osnabrück/HH [im Rahmen der interdisziplinären Ringvorlesung »Umwelt, Entwicklung, Frieden« der Uni Osnabrück und im Rahmenprogramm der Ausstellung "Frieden braucht Fachleute"]

Kontakt: Osnabrück/HH Bistumsstelle Pax Christi, Lohstr. 16-18, 49074 Osnabrück, Tel.: 0541/21775, Fax: 0541/22973
E-Mail:   os-hh(at)paxchristi(Punkt)de
Internet: http://www.OS-HH.paxchristi.de

Mittwoch, 15.11.2006 Völklingen:

Information- und Diskussionsveranstakltung "Libanonkrieg und Atomstreit (USA - Iran)" - Hintergründe der Spannungen in Nahost - mit Clemens Ronnefeldt (Versöhnungsbund), 19.30 Uhr Martin-Luther-Haus, Poststr. 52, VA: Ev. Versöhnungskirchengemeinde Völklingen, Friedensgruppe Völklingen [im Rahmen der Ökumenische Friedensdekade 2006]

Kontakt: Ev. Versöhnungskirche, Pfarrer Andreas Hämer, Poststr. 50, 66333 Völklingen, Tel.: 06898/24494, Fax: 06898/22137
E-Mail:   a(Punkt)haemer(at)web(Punkt)de

Donnerstag, 16.11.2006 Berlin:

Vorlesung "Untersuchungsausschuss/ Fall Khaled El Masri/ CIA-Flüge" mit Hans-Christian Ströbele (MdB B90/Die Grünen), 18 Uhr, HU Berlin, Bebelplatz 1 (Jur. Fak.), Raum E42, VA: ai Gruppe an der Humbolt Uni [im Rahmen der Vorlesungsreihe "Der Krieg gegen den Terror und die Menschenrechte" der ai-HU-Gruppe im WS 06/07]

Kontakt: ai Berlin-Brandenburg, Greifswalder Str. 4/III, 10405 Berlin, Tel.: 030/84109052, Fax: 030/84109055
E-Mail:   info(at)amnesty-bb(Punkt)de
Internet: http://www.amnesty-bb.de

Donnerstag, 16.11.2006 Marburg:

Vortrag und Diskussion "Der Terror der Terrorismus-Bekämpfer" mit Franz-Josef Hanke (HU Marburg), 19.30 Uhr, Kulturladen KFZ, Schulstr. 6, VA: Allgemeiner Studierenden-Ausschuss (AStA) [im Rahmen der Reihe "Hessen hinten - eine kritische Bilanz"]

Kontakt: Uni Marburg, AStA, Erlenring 5, 35037 Marburg, Tel.: 06421/1703-0, Fax: 06421/170333
E-Mail:   vorstand(at)asta-marburg(Punkt)de
Internet: http://www.asta-marburg.de

Donnerstag, 16.11.2006 Meldorf:

Vortrag und Diskussion "Islam und Christentum" - zwei Weltreligionen auf Augenhöhe? - mit Pastor Hans-Christoph Goßmann (Beauftragter der Kirchenkreise Norder- und Süderdithmarschen für christlich-muslimischen Dialog), 20 Uhr, Gemeindezentrum Meldorf, VA: Ev. Luth. Kirchengemeinde Meldorf [im Rahmen der Ökum. Friedensdekade]

Kontakt: Kirchengemeinde Meldorf, Kirchenbüro, 25704 Meldorf, Klosterhof 19, Tel.: 04832/6740
E-Mail:   meldorf(at)kirche-dithmarschen(Punkt)de
Internet: http://www.kirche-meldorf.de

Donnerstag, 16.11.2006 Münster:

Vortrag und Diskussion "Beispiel Darfur: Völkermord und Vertreibung" - Ohne Frieden ist keine Entwicklung möglich - mit Ahmed Musa Ali (Geschäftsführer der Darfur-Hilfe e.V., Bielefeld), Ulrich Delius (Afrika-Referent der Gesellschaft für bedrohte Völker, Göttingen), Christoph Strässer (MdB SPD, Ausschuss für Menschenrechte und Humanitäre Hilfe, Münster), 19 Uhr, Volkshochschule Münster, Aegidiimarkt 3, VA: Vamos, Gesellschaft für bedrohte Völker [im Rahmen der Programmreihe: Keine Ausreden -Handeln jetzt! UN-Enzwicklungsziele als Herausforderung für Münster]

Kontakt: Vamos Münster
E-Mail:   vamos(at)muenster(Punkt)de
Internet: http://www.vamos-muenster.de

Donnerstag, 16.11.2006 Nürtingen:

Diskussionsveranstaltung "Panzer statt Politik - Humanitäre Hikfe und Terrorismusbekämpfung als Vorwand für die Militarisierung der Politik - mit Andreas Zumach (diplomatischer Korrespondent der TAZ bei der UNO in Genf), 19.30 Uhr, Kath. Gemeindehaus, Vendelaustr., VA: AK Frieden in der einen Welt [im Rahmen der eine-welt-tage und friedenswochen Nürtingen 2006]

Kontakt: AK Frieden in der einen Welt

Donnerstag, 16.11.2006 Offenbach:

Diskussionsveranstaltung mit Clemens Ronnefeldt (Referent für Friedensfragen beim Internationalen Versöhnungsbund - Deutscher Zweig) über die Iranreise des Versöhnungsbundes, 19.30 Uhr, Bücherturm der Stadtbibliothek, Herrnstr. 59, Details: http://vk.ekhn.de/vk/1/1853, VA: Zentrum Ökumene der EKHN
Kontakt: Zentrum Ökumene Ev.K.H-N Pfarramt für Friedensarbeit, Praunheimer Landstr. 206, 60488 Frankfurt, Tel.: 069/976518-11, Fax: 069/764007
E-Mail:   frieden(Punkt)konflikt(at)zoe-ekhn(Punkt)de
Internet: http://www.zoe-ekhn.de


im Ausland / other countries than Germany:

Donnerstag, 16.11.2006 Augsburg:

Vortrag "Abwehr von Terrorismus, Aufbau von Demokratie?" - Was macht die BRD wirklich in der arabischen Welt? - mit Erich Schmidt-Eenboom (Leiter des Forschungsinstituts für Friedenspolitik in Weilheim), 19 Uhr, Uni Augsburg, Hörsaalzentrum Physik, Raum 1004, VA: Augsburger Friedensinitiative (AFI), Deutsche Friedensgesellschaft-Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK), Helmut-Michael-Vogel Bildungswerk der DFG-VK Bayern, Initiative Friedensund Konfliktforschung an der UniAugsburg, mit Unterstützung durch das PAX-Büro der Stadt Augsburg [im Rahmen der 27. Augsburger Friedenswochen]

Kontakt: Augsburger Friedensinitiative, Klaus Länger
E-Mail:   info(at)augsburger-friedensinitiative(Punkt)de
Internet: http://www.augsburger-friedensinitiative.de


Bundesrepublik / Germany:

Freitag, 17.11.2006 Freiburg:

Podiumsdiskussion mit Florian Pfaff (Major der Bundeswehr), Monty Schädel, Bundessprecher der Deutschen Friedensgesellschaft [http://www.dfg-vk.de]), 19 Uhr, Hörsaal 1015, KG I, Uni Freiburg, VA: Freiburger Friedenswoche, Freiburger Friedensforum , DFG-VK, Colloquium Politicum, U`Asta [im Rahmen der Freiburger Friedenswoche 2006 von Freiburger Friedenswoche e.V., Freiburger Friedensforum]
Kontakt: Freiburger Friedensforum c/o RIB, Stühlingerstr. 7, 79106 Freiburg, Tel.: 0761/7678088, Fax: 0761/76789090
E-Mail:   ribfr(at)breisnet-online(Punkt)de
Internet: http://www.rib-ev.de/fff/

Freitag, 17.11.2006 Hamburg:

Vortrag und Diskussion "Iran, USA und die deutsche Friedensbewegung" mit Clemens Ronnefeldt (Internationaler Versöhnungsbund [http://www.versoehnungbund.de]), 20 Uhr, Informationszentrum, Berner Chaussee 58, VA: Bramfelder Laterne, Weltladen und Informationszentrum
Kontakt: Informationszentrum, Berner Chaussee 58, 22175 Hamburg, Tel.: 040/641 50 23
E-Mail:   info(at)bramfelderlaterne(Punkt)de
Internet: http://www.bramfelderlaterne.de

Freitag, 17.11.2006 Mössingen:

Film "Schildkröten können fliegen" (Spielfilm, Regie: Bahman Ghodabi, Iran/Irak 2004, 98 min., [http://www.schildkroetenkoennenfliegen.de/]), 20.15 Uhr, Kino Mössingen, Höfgasse, VA: Kirchengemeinden, Ökumenischer Stammtisch, Pax ChristiGruppe Mössingen
Kontakt: Pax Christi, Johannes Kepplinger, Wackersteinstr.1, 72116 Mössingen, Tel.: 07473/4790, Fax 07473/4468
E-Mail:   jkepplinger(at)web(Punkt)de

Freitag, 17.11.2006 Tübingen:

Multimediale Auftaktveranstaltung "Demokratie im Ausnahmezustand" vom diesjährigen Kongress der Informationsstelle Militarisierung (IMI), 20 Uhr, Hausbar, chellingstr. 6, VA: IMI

Kontakt: Informationsstelle Militarisierung, Hechingerstraße 203, 72072 Tübingen, Tel.: 07071/49154
E-Mail:   imi(at)imi-online(Punkt)de
Internet: http://www.imi-online.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Samstag, 18.11.2006 Dresden:

11. Dresdner Symposium "Für eine globale Friedensordnung", Thema: Ideologie des neuen Imperialismus und ihre Positionen zu Krieg und Frieden, 10-18 Uhr, Kulturakademie Dresden, Bamberger Str. 7, VA: DSS

Kontakt: Dresdener Studiengemeinschaft Sicherheitspolitik (DSS), Prof. Dr. Dr. Ernst Woit, Liliengasse 15, 01067 Dresden, Tel.: 0351/4951857, Fax: 0351/4951857
E-Mail:   ernst(Punkt)woit(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.sicherheitspolitik-dss.de

Samstag, 18.11.2006 bis 19.11.2006 Tübingen:

9. IMI-Kongress 2006 "Staat im Krieg - Krieg im Staat: Wie der neue Kolonialismus den Krieg nach Hause bringt", Alten- und Begegnungsstätte Hirsch, Hirschgasse 9, Details: http://www.imi-online.de/2006.php3?id=1430, VA: der Informationsstelle Militarisierung (IMI), ...
Kontakt: Informationsstelle Militarisierung, Hechingerstraße 203, 72072 Tübingen, Tel.: 07071/49154
E-Mail:   imi(at)imi-online(Punkt)de
Internet: http://www.imi-online.de

Montag, 20.11.2006 Kassel:

Vorlesung "Kriege, Konfliktherde und Kriegsursachen im 21. Jahrhundert" mit Wolfgang Schreiber (AKUF, Uni Hamburg [http://www.akuf.de]), 18.15-19.45 Uhr, Uni Kassel, Standort am Holländischen Platz, Hörsaal 0117, Kurt-Wolter-Str. 3, VA: AG Friedensforschung Uni Kassel [im Rahmen Uni-Vorlesungsreihe im WS 06/07 "Die Re-Militarisierung der Politik Von der "humanitären Intervention" zum Krieg um Rohstoffe"]
Kontakt: AG Friedensforschung im Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Uni Kassel, Peter Strutynski, Nora-Platiel-Str. 5, 34109 Kassel, Tel.: 0561/804-2314
E-Mail:   strutype(at)uni-kassel(Punkt)de
Internet: http://www.uni-kassel.de/fb5/frieden/science/agf/frievor06-07.html

Dienstag, 21.11.2006 Berlin:

Filmvorführung und Podiumsdiskussion "Does anyone have a plan? Die Zukunft des Kosovo" (Vorführung des o.g. Dokumentarfilms mit anschl. Diskussion) mit Isabela Kisic (Belgrad), Lode Desmet (Filmemacher, Prishtina), Bahri Cani (Köln), Marieluise Beck (MdB B90/Die Grünen), Joachim Bleicker (AA, Leiter des Referats Westlicher Balkan -angef.-), 19 Uhr, Filmtheater Babylon, Rosa-Luxemburg-Str. 30, Details: http://www.boell.de/calendar/viewevt.aspx?evtid=2770&crtpage=4, VA: HBS,Mladi Most Berlin, Filmfestival Balkan Black Box [im Rahmen des Filmfestivals Balkan Black Box vom 19.-22.11.2006]
Kontakt: Heinrich-Böll-Stiftung (HBS) Hackesche Höfe, Rosenthaler Str. 40-41, 10178 Berlin, Tel.: 030/28534-0, Fax: 030/28534-119
E-Mail:   asbach(at)boell(Punkt)de
Internet: http://www.boell.de

Mittwoch, 22.11.2006 Horb:

Vortrag und Diskussion "Hunger und Rüstung - wie sieht eine menschenwürdige Entwicklungspolitik aus?" mit Walter Schwenninger (ehem. MdB B90/Die Grünen), 20 Uhr, Kloster, Marktplatz 28, VA: B90/Die Grünen Horb [im Rahmen der Horber Friedenstage 2006]

Kontakt: Horber Initiative für den Frieden, Frercks Hartwig, Kreuzstr. 3, 72160 Horb
E-Mail:   horberfrieden(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.horberfriedenstage.de

Mittwoch, 22.11.2006 Kiel:

Vorlesung "Atomwaffen für den Iran: Popanz oder reale Bedrohung?" mit Prof. Dr. Joachim Krause (Christian-Albrechts-Uni Kiel), Dr. Götz Neuneck (Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik Hamburg), 18-20 Uhr, Uni Kiel, Alte Mensa, Hebbelhörsaal, Olshausenstr. 40, VA: Uni Kiel [im Rahmen der Ringvorlesung "global security. alte und neue herausforderungen für frieden und sicherheit]

Kontakt: Uni Kiel, Institut für Sozialwissenschaften / Politikwissenschaft, Westring 400, 24118 Kiel, Tel.: 0431/880-2179, Fax: 0431/880 - 2483
E-Mail:   Lehrstuhl(at)politik(Punkt)uni-kiel(Punkt)de
Internet: http://www.politik.uni-kiel.de

Mittwoch, 22.11.2006 Leipzig:

Vortrag und Diskussion "Bomben auf den Iran ?" mit Prof. Meggle, (Uni Leipzig), 18 Uhr, Schaubühne Lindenfels, K.-Heine-Str. 50, Flugblatt: http://www.attac.de/leipzig/allg/material/2006/flyer-2006-11-22.pdf, VA: attac Leipzig [im Rahmender Reihe "MittwochsATTACke"]
Kontakt: attac leipzig, Jens Naumann, Tel.: 0341/421 79 59
E-Mail:   leipzig(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac-leipzig.de

Mittwoch, 22.11.2006 Tübingen:

Bittgottesdienst für den Frieden in der Welt, mit Abendmahl (Traubensaft) zum Abschluß der Friedensdekade, Dekanin M.L. Kling - de Lazzer, 10 Uhr, Stiftkirche St. Georg, VA: Stiftkirche St. Georg

Kontakt: St. Georg, Geschäftsführendes Pfarramt Ost, Pfarrer Dr. Karl-Theodor Kleinknecht, Neckarhalde 27, 72070 Tübingen, Tel.: 07071-43151
E-Mail:   info(at)stiftskirche-tuebingen(Punkt)de
Internet: http://www.stiftskirche-tuebingen.de

Donnerstag, 23.11.2006 Berlin:

Vorlesung "US-Strategien zur Terrorismusbekämpfung: Kontroversen über Rechtsnormen und Praxis" mit Dr. Wolfgang Heinz, 18 Uhr, HU Berlin, Bebelplatz 1 (Jur. Fak.), Raum E42, VA: ai Gruppe an der Humbolt Uni [im Rahmen der Vorlesungsreihe "Der Krieg gegen den Terror und die Menschenrechte" der ai-HU-Gruppe im WS 06/07]

Kontakt: ai Berlin-Brandenburg, Greifswalder Str. 4/III, 10405 Berlin, Tel.: 030/84109052, Fax: 030/84109055
E-Mail:   info(at)amnesty-bb(Punkt)de
Internet: http://www.amnesty-bb.de

Donnerstag, 23.11.2006 Herne:

Vortrag "Der Kongo nach den Wahlen" mit Martin Domke (Leiter des Informationszentrums Dritte Welt in Herne, hat 5 Jahre im Kongo gelebt und ist einmal im Jahr ,vor Ort"). 19 Uhr, VHS, Kulturzentrum in Herne-Mitte, VA: Iiz3w Herne in Kooperation mit der VHS Herne

Kontakt: Infozentrum III. Welt Harald Rohr, Overwegstr. 31, 44625 Herne, Tel.: 02323/99497-0, Fax: 02323/9949711
E-Mail:   iz3w-info(at)kk-ekvw(Punkt)de
Internet: http://www.iz3w-herne.de

Donnerstag, 23.11.2006 Ravensburg:

Diskussionsveranstaltung "Schlimm sind immer nur die andern - Wer und was müsste sich ändern, um neue Glaubenskriege zu verhindern?" mit Wolfram Frommlet, 20 Uhr, Spital-Café, Bachstr., VA: Pax Christi-Gruppe Ravensburg [im Rahmen der Oberschwäbischen Friedenswoche 2006]

Kontakt: Pax Christi Ravensburg, Hiltrud Schüle, Tödiweg 12, 88281 Schlier, Tel.: 07529/91004, Fax: 07529/91006
E-Mail:   hmschuele(at)t-online(Punkt)de

Freitag, 24.11.2006 bis 25.11.2006 Berlin:

Konferenz "Das Weißbuch - Kritische Analyse und linke Alternativen" Deutscher Bundestag, Marie-Elisabeth-Lüders-Haus, Anhörungsraum 3101, Programm/Anmeldung: http://www.linksfraktion.de/nachricht.php?artikel=1484114466, VA: Fraktion Die Linke
Kontakt: Monika Knoche (Die Linke, MdB), Platz der Republik 1, 10117 Berlin, Tel.: 030/227-71596, Fax: 030/22776271
E-Mail:   monika(Punkt)knoche(at)bundestag(Punkt)de
Internet: http://www.monikaknoche.de


im Ausland / other countries than Germany:

Freitag, 24.11.2006 München:

Öffentliche Startveranstaltung "Sicherheit ganz anders - Münchner Sicherheitskonferenz verändern" mit (u.a.) Referat von Andreas Zumach: "Ist- und Sollcharakter der Münchner Sicherheitskonferenz", Mod.: Dr. Angelika Holterman, 17-20 Uhr, Saal der Kirche St. Matthäus, Nussbaumstr. 1, (Sendlinger Tor-Platz), Flugblatt: http://www.mskveraendern.de/cms/upload/pdf/PlakatNovember.pdf, VA: Projektgruppe "MSKverändern"
Kontakt: Projektgruppe "MSKverändern", Schwanthalerstr. 133, 80339 München, Gudrun Haas, Tel.: 089/51036936, Fax: 089/8341518
E-Mail:   mskveraendern(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.msk-veraendern.de


Bundesrepublik / Germany:

Samstag, 25.11.2006 Bremen:

Vortrag und Diskussion "Bundeswehr im Kongo: Hilfe oder Rohstoffsicherung?" mit Martin Domke (Informationszentrum Dritte Welt Herne), 20 Uhr im Forum Kirche, Hollerallee 75, VA:

Kontakt: Ökumenische Initiative B. Heinz-Dieter Beushausen, Hollerallee 75, 28029 Bremen, Tel.: 0421/34615-30, Fax: 0421/3461538
E-Mail:   oekumene(Punkt)forum(at)kirche-bremen(Punkt)de
Internet: http://www.kirche-bremen.de/bek/forum/oekumeni.htm

Samstag, 25.11.2006 bis 26.11.2006 Bruchsal:

deutschsprachige Erstaufführung, Theaterstück "Bagdad Burning" - Riverbend - [http://kulturkalender.faz.net/njs_veranstaltung.php?r=&id=57831;], mit: Christiane Nothofer, Gesang: Salma Regragui, 19.30 Uhr, Hexagon des Stadttheaters Bruchsal, Am Alten Schloss 24, VA: Badische Landesbühne
Kontakt: Badische Landesbühne, Am Alten Schloss 24, 76646 Bruchsal, Tel.: 07251/727-0, Fax: 07251/727-46
E-Mail:   mccormick(at)dieblb(Punkt)de
Internet: http://www.dieblb.de


im Ausland / other countries than Germany:

Samstag, 25.11.2006 München:

Politisches Samstagsgebet, "Ein Leben in Würde für alle ist möglich"- Ein Portrait von Jean Ziegler, mit Renate Börger, 18 Uhr, Kath. Hochschulgemeinde, Leopoldstr. 11, U3/6 Giselastr. [im rahmen der Münchner Friedenswochen (6.11.-26.11.06]

Kontakt: Friedensbüro - Münchner Friedensbündnis, Isabellastr. 6, 80798 München, Tel.: 089/2715917, Fax: 089/2715917
E-Mail:   inge(at)ammon-ffb(Punkt)de
Internet: http://www.muenchner-friedensbuendnis.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden



Bundesrepublik / Germany:

Sonntag, 26.11.2006 Wiesbaden:

Vortrag und Diskussion "Ist Nächstenlibe antisemitisch?" mit Rolf Verleger, 12 Uhr, Pariser Hoftheater, Spiegelgasse 9, Eintritt frei, VA: Pariser Hoftheater

Kontakt: Pariser Hoftheater, Spiegelgasse 9, 65183 Wiesbaden, Tel.: 0611/300607, Fax: 0611/378194
E-Mail:   kontakt(at)pariserhoftheater(Punkt)de
Internet: http://www.pariserhoftheater.de

Montag, 27.11.2006 Berlin:

Vortrag und Diskussion "Deutsche Militäreinsätze in Afghansitan: Wo sind die Grenzen?" mit Winfried Nachtwei (MdB B90/Die Grünen, Verteidigungsausschuss), Hangama Anwari (Menschenrechtskommissarin), Norbert Hermann (Bundesministerium für Verteidigung, Auslandseinsätze), Eckart Blaurock (Auswärtiges Amt, Nato Referat), Peter Münch (Süddeutsche Zeitung), Mod.: Dr. Christina Alff (FU Berlin), 19.30 Uhr, Galerie der Heinrich-Böll-Stiftung, Hackesche Höfe, Rosenthaler Str. 40-41,Details: http://www.boell.de/calendar/viewevt.aspx?evtid=2401&crtpage=5, VA: HBS
Kontakt: Heinrich-Böll-Stiftung (HBS) Hackesche Höfe, Rosenthaler Str. 40-41, 10178 Berlin, Tel.: 030/28534-0, Fax: 030/28534-119
E-Mail:   asbach(at)boell(Punkt)de
Internet: http://www.boell.de

Montag, 27.11.2006 bis 28.11.2006 Berlin:

Internationale Fachkonferenz "Fünf Jahre nach Petersberg: Perspektiven der wirtschaftlichen und demokratischen Entwicklung Afghanistans" mit (u.a.) Winfried Nachtwei (MdB B90/Die Grünen), Citha Maaß (SWP [http://ww.swp-berlin.org]), Claudia Roth (MdB, B90/Die Grünen), Aziz Rafiee (Afghan Civil Society Forum), Sabrina Saqib (Afghanische Parlamentarierin), Jawed Ahmad Neshat (hbs Büro Kabul), Hangama Anwari (Menschenrechtskommissarin), Prof. Michael Daxner (Uni Oldenburg), Galerie der Heinrich-Böll-Stiftung, Hackesche Höfe, Rosenthaler Str. 40-41, Details: http://www.boell.de/calendar/viewevt.aspx?evtid=2775&crtpage=5, VA: HBS
Kontakt: Heinrich-Böll-Stiftung (HBS) Hackesche Höfe, Rosenthaler Str. 40-41, 10178 Berlin, Tel.: 030/28534-0, Fax: 030/28534-119
E-Mail:   asbach(at)boell(Punkt)de
Internet: http://www.boell.de

Montag, 27.11.2006 Nottuln:

Vortrag und Bericht "Projekt mit Spendengeldern in Afghanistan der Friedensinitiative Nottuln erfolgreich" mit Wilhelm Druben und Mahammad Achtarie (Deutsch-Afghanischen Initiative -DAI-, Freiburg), Mod.: Ingeborg Bispinck-Weigand (FI Nottuln), 20 Uhr, Alten Amtmannei, VA: FI Nottuln

Kontakt: FI Nottuln, Robert Hülsbusch, Rudolf-Harbig-Str.49, D-48301 Nottuln, Tel.: 02502/9754, Fax: 02502/8589
E-Mail:   info(at)fi-nottuln(Punkt)de
Internet: http://www.fi-nottuln.de

Dienstag, 28.11.2006 Bochum:

Vortrag und Diskussion "Bundeswehr im Kongo - Friedenseinsatz oder Ressourcensicherung?" mit Dr. Jördis Land (Friedenskreis Castrop-Rauxel), 19.30 Uhr, Freien Uni, Ruhr Uni, Querforum

Kontakt: AStA Uni Bochum Thomas Maas, Universitätsstr. 150, 44801 Bochum, Tel.: 0234/700-3876, Fax: 0234/701623
E-Mail:   vorstand(Punkt)asta(at)rz(Punkt)ruhr-uni-bochum(Punkt)de
Internet: http://www.asta-bochum.de

Dienstag, 28.11.2006 Koblenz:

Friedensethischer Studientag "Von Afghanistan bis zum Kongo - Was ist der Auftrag der Bundeswehr?", 10.30-17 Uhr, Soldatenheim Horchheimer Höhe, Von-Galen-Str. 1, Unkostenbeitrag (inkl. Mittagessen): 10 EUR, VA: Evangelische Akademie im Rheinland in Zusammenarbeit mit der Militärseelsorge und dem Kirchenkreis Koblenz

Kontakt: Evangelischer Kirchenkreis Koblenz, Pastorin im Sonderdienst K. Püschel, Mainzer Str. 81, 56075 Koblenz
E-Mail:   oeffentlichkeitsarbeit(at)kirchenkreis-koblenz(Punkt)de
Internet: http://www.kirchenkreis-koblenz.de

Mittwoch, 29.11.2006 Heidelberg:

Vortrag und Diskussion "Die USA, der islamistische Terrorismus und der Kampf der Kulturen" mit Prof. em. Dr. Uwe Pörksen (Sprachwissenschaft, Uni Freiburg), PD Dr. Mathias Hildebrandt (Politikwissenschaft, Uni Erlangen), Prof. Dr. Clemens Pornschlegel (Sprachwissenschaft, LMU München), 20 Uhr, KHG Heidelberg, Neckarstaden 32, VA: KHG HD

Kontakt: KHG Heidelberg, Neckarstaden 32, 69117 Heidelberg, Tel.: 06221/28052, Fax: 06221/183964
E-Mail:   khg(at)kath-hd(Punkt)de
Internet: http://www.khg.kath-hd.de

Mittwoch, 29.11.2006 Offenbach:

Vortrag und Diskussion "Gewaltfreie Bewegungen im Islam" mit Lou Marin (Marseille, Graswurzelrevolution), 19.30 Uhr, in der Ev. Schlosskirche, Arthur-Zitscher-Str. 11-13, VA: Ev. Schlosskirchengemeinde

Kontakt: Patrizia Pascalis, Pfarrerin der Ev. Schlosskirchengemeinde, Arthur-Zitscher-Str. 11-13, 63069 Offenbach, Tel.: 069/83830085
E-Mail:   patriziapascalis(at)web(Punkt)de

Donnerstag, 30.11.2006 Berlin:

Vorlesung "Folteropfer" mit Dr. Janßen, 18 Uhr, HU Berlin, Bebelplatz 1 (Jur. Fak.), Raum E42, VA: ai Gruppe an der Humbolt Uni [im Rahmen der Vorlesungsreihe "Der Krieg gegen den Terror und die Menschenrechte" der ai-HU-Gruppe im WS 06/07]

Kontakt: ai Berlin-Brandenburg, Greifswalder Str. 4/III, 10405 Berlin, Tel.: 030/84109052, Fax: 030/84109055
E-Mail:   info(at)amnesty-bb(Punkt)de
Internet: http://www.amnesty-bb.de

Donnerstag, 30.11.2006 Reutlingen:

(geplant) Diskussionsveranstaltung mit Andreas Zumach (Journalist, Genf), VA: VHS Reutlingen

Kontakt: VHS Reutlingen, Spendhausstr. 6, 72764 Reutlingen, Tel: 07121 / 336-0, Fax: 07121 / 336-222
E-Mail:   info(at)vhsrt(Punkt)de
Internet: http://www.vhs-reutlingen.de

Freitag, 01.12.2006 Bonn:

Fachtagung "Medien, Frieden und Demokratie: Die Massenmedien in Entwicklungszusammenarbeit und Friedensförderung" mit Helmut Oswang (Deutsche Welle-Akademie), Jörgen Klußmann (Evangelische Akademie im Rheinland), Christoph Dietz (Catholic Media Council), Mariam Tutakhel (Islamwissenschaftlerin), Martin Zint (Journalist), Andreas Zumach (Journalist), 10-18.30 Uhr, Deutsche Welle Bonn, Raum "Brüssel", Kurt-Schumacher-Str. 3, Programm/Anmeldung:
http://www.forumzfd.de/fileadmin/PDF/Akademie/061201_Programm_Fachtagu
ng.pdf
, VA: Akademie für Konflikttransformation und der Deutsche Welle Akademie
Kontakt: Forum-ZFD Akademie, Anna Ammonn, Wesselstr. 12, 53113 Bonn, Tel.: 0228/9814473, Fax: 0228/9814517
E-Mail:   ammonn(at)forumzfd(Punkt)de
Internet: http://www.forumzfd.de

Freitag, 01.12.2006 Ravensburg:

Vortrag und Diskussion "Deutschland - Friedensmacht?" mit Dr. Andreas Schockenhoff (MdB CDU), Rechtsanwalt Holger Rothbauer (Mitglied bei Pax Christi und den Kritischen AktionärInnen bei Daimler-Chrysler), 20 Uhr, Spital-Café, Bachstr., VA: Pax Christi-Gruppe Ravensburg [im Rahmen der Oberschwäbischen Friedenswoche 2006]

Kontakt: Pax Christi Ravensburg, Hiltrud Schüle, Tödiweg 12, 88281 Schlier, Tel.: 07529/91004, Fax: 07529/91006
E-Mail:   hmschuele(at)t-online(Punkt)de

Montag, 04.12.2006 Duisburg:

Film und Diskussion "Spingiri - die weißen Bärte" - Zusammenarbeit mit traditionellen Strukturen in Südost-Afghanistan - innovative Demokratieförderung oder Festigung konservativer Strukturen? (57 min.) - Einführung: Karin Mlodoch (Autorindes Films), anschl. Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Tobias Debiel (Direktor des INEF, Lehrstuhl Internationale Beziehungen und Entwicklungspolitik), 18-20 Uhr, Mercator-Saal, Mercator-Haus, Lotharstr. 57, Details: http://www.boell.de/calendar/viewevt.aspx?evtid=2922&crtpage=2, VA: Institut für Entwicklung und Frieden, Uni Duisburg, HBS
Kontakt: Heinrich-Böll-Stiftung (HBS) Hackesche Höfe, Rosenthaler Str. 40-41, 10178 Berlin, Tel.: 030/28534-0, Fax: 030/28534-119
E-Mail:   info(at)boell(Punkt)de
Internet: http://www.boell.de

Montag, 04.12.2006 Kassel:

Vorlesung "Die Europäische Union auf dem Weg zum `global player`" mit Dr. Thomas Roithner (Wien/Stadtschlaining), 18.15-19.45 Uhr, Uni Kassel, Standort am Holländischen Platz, Hörsaal 0117, Kurt-Wolter-Str. 3, VA: AG Friedensforschung Uni Kassel [im Rahmen Uni-Vorlesungsreihe im WS 06/07 "Die Re-Militarisierung der Politik Von der "humanitären Intervention" zum Krieg um Rohstoffe"]

Kontakt: AG Friedensforschung im Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Uni Kassel, Peter Strutynski, Nora-Platiel-Str. 5, 34109 Kassel, Tel.: 0561/804-2314
E-Mail:   strutype(at)uni-kassel(Punkt)de
Internet: http://http://www.uni-kassel.de/fb5/frieden/science/agf/frievor06-07.html

Montag, 04.12.2006 Köln:

Dellbrücker Forum "Wie weiter in Afghanistan?" Streitgespräch zum 5. Jahrestag der Petersberg-Konferenz - mit Ruprecht Polenz (MdB CDU), Winfried Nachtwei, (MdB B90/Die Grünen), Roman Washuk (Kanad. Botschaft), Conrad Schetter (ZEF, Bonn),Mod.: Arnd Henze (WDR), 20 Uhr, Christuskirche, Bergisch-Gladbacher-Str. 848, VA: Dellbrücker Forum [Ausstrahlung bei "Phoenix", 05.12., gegen 11 Uhr]

Kontakt: Arnd Henze, 51109 Köln, Tel.: 0221/682465
E-Mail:   arnd(Punkt)henze(at)wdr(Punkt)de
Internet: http://www.dellbruecker-forum.de

Montag, 04.12.2006 Nottuln:

Gesprächs-, Informations- und Musikabend "Die Hoffnung stirbt zuletzt!" - Kinder in Grosny - mit Barbara Gladysch ("Kleiner Stern"), 19.30 Uhr, Alten Amtmannei, VA: FI Nottuln

Kontakt: FI Nottuln, Robert Hülsbusch, Rudolf-Harbig-Str.49, D-48301 Nottuln, Tel.: 02502/9754, Fax: 02502/8589
E-Mail:   info(at)fi-nottuln(Punkt)de
Internet: http://www.fi-nottuln.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Dienstag, 05.12.2006 Bonn:

Film und Diskussion "Spingiri - die weißen Bärte" - Zusammenarbeit mit traditionellen Strukturen in Südost-Afghanistan - innovative Demokratieförderung oder Festigung konservativer Strukturen? (57 min.) - Masood Karokhail (TLO Afghanistan), Julia Scherf (Heinrich-Böll-Stiftung), Conrad Schetter (Zentrum für Entwicklungsforschung Bonn), Karin Mlodoch (Autorin des Films), 17-19 Uhr, Zentrum für Entwicklungsforschung, Walter-Flex-Str. 3 (Film und Veranstaltung in englischer Sprache), http://www.boell.de/calendar/viewevt.aspx?evtid=2923&crtpage=2, VA: ZEF Bonn, HBS
Kontakt: Heinrich-Böll-Stiftung (HBS) Hackesche Höfe, Rosenthaler Str. 40-41, 10178 Berlin, Tel.: 030/28534-0, Fax: 030/28534-119
E-Mail:   info(at)boell(Punkt)de
Internet: http://www.boell.de

Dienstag, 05.12.2006 Hamburg:

Vortrag und Diskusssion "Sind wir wieder soweit?" - Deutsche Soldaten für Kampfeinsätze in Afganistan und anderswo? - mit Prof. Dr. Norman Paech (MdB Die Linke.), 19 Uhr, Restaurant "Il Tegame", Jarrestr.27, VA: WASG/Linkspartei HH

Kontakt: Rule von Bismarck, WASG/Linkspartei.PDS HH, Gertigstr.9, 22303 Hamburg
E-Mail:   rule(Punkt)von(Punkt)bismarck(at)googlemail(Punkt)com

Dienstag, 05.12.2006 Heinsberg:

Vortrag und Diskussion ""Wieviele Auslandseinsätze schafft die Bundeswehr?" mit Wini Nachtwei (MdB B90/Die Grünen), 19 Uhr, Stadthalle Heinsberg Apfelstr. 60, VA: B90/Die Grünen KV Heinsberg [Diskussion im Rahmen der KV-Mitgliederversammlung]

Kontakt: KV Heinsberg B90/Die Grünen, Hochstr. 11, 52525 Heinsberg, Tel.: 02452/22659, Fax: 02452/22970
E-Mail:   gruene(Punkt)kv-heinsberg(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.gruene-kv-heinsberg.de

Mittwoch, 06.12.2006 Heidelberg:

Film und Diskussion "Spingiri - die weißen Bärte" - Zusammenarbeit mit traditionellen Strukturen in Südost-Afghanistan - innovative Demokratieförderung oder Festigung konservativer Strukturen? (57 min.) - Einführung: Karin Mlodoch (Autorindes Films) anschl. Podiumsdiskussion mit: Shogufa Malekyar (Orientalistin und Bezirksbeirätin Heidelberg), Julia Scherf (Heinrich-Böll-Stiftung), 20-22 Uhr, Deutsch-Amerikanisches Institut (DAI), Heidelberg, Sofienstr. 12, Details: http://www.boell.de/calendar/viewevt.aspx?evtid=2920&crtpage=3, VA: HBS, HBS BaWü, DAI
Kontakt: Heinrich-Böll-Stiftung (HBS) Hackesche Höfe, Rosenthaler Str. 40-41, 10178 Berlin, Tel.: 030/28534-0, Fax: 030/28534-119
E-Mail:   info(at)boell(Punkt)de
Internet: http://www.boell.de


im Ausland / other countries than Germany:

Mittwoch, 06.12.2006 Nürnberg:

Streitgespräch "Friedenssicherung mit Waffengewalt - die neue Rolle der Bundeswehr" mit Andreas Zumach (taz u.a.), Christian Schmidt (Parl. Staatssekretär im Verteidigungsministerium, MdB CSU), Mod.: Dr. Siegfried Zelnhefer (Leiter Presseamt Stadt Nürnberg), 19.30 Uhr, BZ, Fabersaal, Gewerbemuseumsplatz, Details:
https://online-service2.nuernberg.de/caruso/bz-nuern/cms_content.jsp;j
sessionid=B7AB4E65F98D191C51D2CEFD3FBD3229?s=1188&c=0
, VA: Bildungszentrum Stdat Nürnberg (VHS)
Kontakt: Bildungszentrum Stadt Nürnberg, Gewerbemuseumsplatz 1, 90403 Nürnberg, Miriam Mally, Tel.: 0911/231-5827
E-Mail:   mally(at)stadt(Punkt)nuernberg(Punkt)de


Bundesrepublik / Germany:

Sonntag, 10.12.2006 Lehrte-Sievershausen:

Verleihung der "Sievershäuser Ermutigung" (Friedenspreis) an Taita Junusova (tschetschenische Menschenrechtlerin und Friedensaktivistin [http://www.antikriegshaus.de/aktuell.htm]), Laudatio: Dr. Rupert Neudeck, 15 Uhr, Antikriegshaus
Kontakt: Dokumentationsstätte Antikriegshaus Sievershausen, Zum Krähenfeld 3, 31275 Lehrte, Tel.: 05175/5738, Fax: 05175/6156
E-Mail:   info(at)antikriegshaus(Punkt)de
Internet: http://www.antikriegshaus.de

Montag, 11.12.2006 Frankfurt:

Film und Diskussion "Afghanistan 5 Jahre nach dem Sturz der Taliban - Grenzen und Perspektiven externer Demokratieförderung", Film "SPINGIRI - die weißen Bärte" - Zusammenarbeit mit traditionellen Strukturen in Afghanistan: Innovative Demokratieförderung oder Festigung konservativer Strukturen? (57 min.), anschl. Diksussion mit Masood Karokhail (TLO Afghanistan), Jörn Grävingholt (Deutsches Institut für Entwicklungspolitik), Julia Scherf (Heinrich-Böll-Stiftung Berlin), Karin Mlodoch (Autorin des Films SPINGIRI- die weißen Bärte), Mod.: Konrad Melchers (Zeitschrift "eins Entwicklungspolitik"), 19-21 Uhr, Ökohaus Frankfurt, Kasseler Str. 1a, Details: http://www.boell.de/calendar/viewevt.aspx?evtid=2924&crtpage=3, VA: HBS, HBS Hessen DIE Bonn
Kontakt: Heinrich-Böll-Stiftung (HBS) Hackesche Höfe, Rosenthaler Str. 40-41, 10178 Berlin, Tel.: 030/28534-0, Fax: 030/28534-119
E-Mail:   info(at)boell(Punkt)de
Internet: http://www.boell.de

Montag, 11.12.2006 Karlsruhe:

Lesung, Vortrag und Diskussion "Iran. Die drohende Katastrophe" mit Bahman Nirumad (Exil-Iraner, freier Journalist und Autor zahlreicher Bücher), 20 Uhr, JUBEZ, Kronenplatz 1, VA: Friedensbündnis Karlsruhe zusammen mit dem Stadtjugendausschuss und attac

Kontakt: Friedensbündnis Karlsruhe, Ulli und Sonnhild Thiel, Alberichstr. 9, 76185 Karlsruhe, Tel.: 0721/552270, Fax: 0721/558622
E-Mail:   suthiel(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.friedensbuendnis-ka.de

Montag, 11.12.2006 Kassel:

Vorlesung "Feindbild Islam" mit Prof. Dr. Werner Ruf (Edermünde), 18.15-19.45 Uhr, Uni Kassel, Standort am Holländischen Platz, Hörsaal 0117, Kurt-Wolter-Str. 3, VA: AG Friedensforschung Uni Kassel [im Rahmen Uni-Vorlesungsreihe im WS 06/07 "Die Re-Militarisierung der Politik Von der "humanitären Intervention" zum Krieg um Rohstoffe"]

Kontakt: AG Friedensforschung im Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Uni Kassel, Peter Strutynski, Nora-Platiel-Str. 5, 34109 Kassel, Tel.: 0561/804-2314
E-Mail:   strutype(at)uni-kassel(Punkt)de
Internet: http://www.uni-kassel.de/fb5/frieden/science/agf/frievor06-07.html

Montag, 11.12.2006 Marburg:

Vorlesung "Menschenrechte als globale Institution in lokalen Konflikten?" mit Prof. Dr. Thorsten Bonacker (Marburg), 18.30-20 Uhr, Hörsaalgebäude, Biegenstr. 14, HS 116, VA: Uni Marburg, Interdisziplinäres Seminar zu Ökologie und Zukunftssicherung [im Rahmen der Ringvorlesung WS 06/07 "Bedrohung von Mensch und Natur - Analysen und Alternativen"]

Kontakt: Uni Marburg, PD Dr. habil. Johannes M. Becker, Friedrichstr. 2, 35037 Marburg, Tel.: 06421/23706
E-Mail:   jbecker(at)mailer(Punkt)uni-marburg(Punkt)de
Internet: http://www.uni-marburg.de/isem/sose06/index.htm

Montag, 11.12.2006 Tübingen:

Lesung "Das Menschenschlachthaus -Bilder vom kommenden Krieg"- Vergessene Antikriegsschriftsteller, Folge 1: Wilhelm Lamszus - mit Jens Rüggeberg, 20 Uhr, Schlatterhauses, Österbergstr. 2, VA: Friedensplenum/Antikriegsbündnis Tübingen e.V.

Kontakt: Tübinger Friedensplenum c/o Weltladen, Lange Gasse 2, 72070 Tübingen
E-Mail:   info(at)friedensplenum-tuebingen(Punkt)de
Internet: http://www.friedensplenum-tuebingen.de


im Ausland / other countries than Germany:

Mittwoch, 13.12.2006 Erlangen:

Vortrag und Diskussion "Die ,historische Mission" der Bundeswehr im Libanon: Was will Deutschland auf dem Kriegsschauplatz im Nahen Osten?" 20 Uhr, Gebäude des Sprecherrats, Turnstr. 7 (1. OG), VA: Sozialistische Gruppe Erlangen-Nürnberg

Kontakt: Sozialistische Gruppe Erlangen-Nürnberg c/o Sprecherrat der Friedrich-Alexander-Universität
E-Mail:   sg(at)sozialistischegruppe(Punkt)de
Internet: http://www.sozialistischegruppe.de


Bundesrepublik / Germany:

Freitag, 15.12.2006 Bonn:

Vortrag und Diskussion "Eine Welt oder vier Welten? Friedenspolitische Perspektiven" mit Prof. Dieter Senghaas (Friedensforscher), 16.30 Uhr, Hörsaal des DIE, Tulpenfeld 4, Einladung:
http://www.forumzfd.de/fileadmin/PDF/Akademie/061215_Vortrag_Dieter_Se
nghaas.pdf
, VA: Akademie für Konflikttransformation im Forum Ziviler Friedensdienst in Koop. mit dem Deutschen Institut für Entwicklungspolitik (DIE)
Kontakt: Forum-ZFD Akademie, Anna Ammonn, Wesselstr. 12, 53113 Bonn, Tel.: 0228/9814473, Fax: 0228/9814517
E-Mail:   ammonn(at)forumzfd(Punkt)de
Internet: http://www.forumzfd.de

Montag, 18.12.2006 Marburg:

Vorlesung "Iran und die Achse des Bösen - kommt der Kampf der Kulturen?" mit Dr. Hamid Reza Yousefi (Trier), 18.30-20 Uhr, Hörsaalgebäude, Biegenstr. 14, HS 116, VA: Uni Marburg, Interdisziplinäres Seminar zu Ökologie und Zukunftssicherung[im Rahmen der Ringvorlesung WS 06/07 "Bedrohung von Mensch und Natur - Analysen und Alternativen"]

Kontakt: Uni Marburg, PD Dr. habil. Johannes M. Becker, Friedrichstr. 2, 35037 Marburg, Tel.: 06421/23706
E-Mail:   jbecker(at)mailer(Punkt)uni-marburg(Punkt)de
Internet: http://www.uni-marburg.de/isem/WS08_09/index.htm


Januar 2007

Montag, 08.01.2007 Saarbrücken:

Vortrag "George W. Bush in der Krise" mit Dr. Götz-Dietrich Opitz, 18 Uhr, Haus der Stiftung Demokratie Saarland, Bismarckstr. 99, Details:
http://www.stiftung-demokratie-saarland.de/index.php?id=54&tx_ttnews[t
t_news]=279&tx_ttnews[backPid]=30&cHash=4e55195dd7
, VA: Stiftung Demokratie Saarland
Kontakt: Stiftung Demokratie Saarland, Bismarckstrasse 99, 66121 Saarbrücken, Tel.: 0681/906260, Fax: 0681/ 9062625
E-Mail:   sds(at)stiftung-demokratie-saarland(Punkt)de
Internet: http://www.stiftung-demokratie-saarland.de

Dienstag, 09.01.2007 Paderborn:

Diskussion und Planung der Kampagne "Kein ruhiges Hinterland" - gegen die weltweiten Militäreinsätze der Bundeswehr -, 19.30 Uhr, Jugendhaus Salesianum, Busdorfwall 28, VA: Paderborner Initiative gegen den Krieg ...

Kontakt: Paderborner Initiative gegen den Krieg, Hartmut Linne, Langer Weg 52a, 33100 Paderborn, Tel.: 05251/24363
E-Mail:   kontakt(at)initiative-gegen-krieg-paderborn(Punkt)de
Internet: http://www.initiative-gegen-krieg-paderborn.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Donnerstag, 11.01.2007 Berlin:

Vorlesung "Abhörmethoden in den USA nach dem 11. September" mit Anne Grunwald, 18 Uhr, HU Berlin, Bebelplatz 1 (Jur. Fak.), Raum E42, VA: ai Gruppe an der Humbolt Uni [im Rahmen der Vorlesungsreihe "Der Krieg gegen den Terror und die Menschenrechte" der ai-HU-Gruppe im WS 06/07]

Kontakt: ai Berlin-Brandenburg, Greifswalder Str. 4/III, 10405 Berlin, Tel.: 030/84109052, Fax: 030/84109055
E-Mail:   info(at)amnesty-bb(Punkt)de
Internet: http://www.amnesty-bb.de

Donnerstag, 11.01.2007 Marburg:

Podiumsdiskussion "Entfesselte Weltwirtschaft? Von der Rolle internationaler Handels- und Finanzinstitutionen in einer gerechteren Welt" mit Dr. Heiner Flassbeck (UNCTAD), Daniela Setton (WEED [http://www.weed-online.de]), 20 Uhr, Uni Marburg, Hörsaalgebäude, Biegenstr. 14, VA: Asta Uni Marburg in zusammenarbeit mit Heinrich Böll Stiftung Hessen, Blätter für deutsche und internationale Politik
Kontakt: Uni Marburg, AStA, Erlenring 5, 35037 Marburg, Tel.: 06421/1703-0, Fax: 06421/170333
E-Mail:   vorstand(at)asta-marburg(Punkt)de
Internet: http://www.asta-marburg.de

Freitag, 12.01.2007 bis 13.01.2007 Bruchsal:

deutschsprachige Erstaufführung, Theaterstück "Bagdad Burning" - Riverbend - [http://kulturkalender.faz.net/njs_veranstaltung.php?r=&id=57831;], mit: Christiane Nothofer, Gesang: Salma Regragui, 19.30 Uhr, Hexagon des Stadttheaters Bruchsal, Am Alten Schloss 24, VA: Badische Landesbühne
Kontakt: Badische Landesbühne, Am Alten Schloss 24, 76646 Bruchsal, Tel.: 07251/727-0, Fax: 07251/727-46
E-Mail:   mccormick(at)dieblb(Punkt)de
Internet: http://www.dieblb.de

Donnerstag, 18.01.2007 Berlin:

Vorlesung "Dschihad" und "Krieg gegen Terrorismus" im postsowjetischen Raum" mit Dr. Uwe Halbach (Stiftung Wissenschaft und Politik), 18 Uhr, HU Berlin, Bebelplatz 1 (Jur. Fak.), Raum E42, VA: ai Gruppe an der Humbolt Uni [im Rahmen der Vorlesungsreihe "Der Krieg gegen den Terror und die Menschenrechte" der ai-HU-Gruppe im WS 06/07]

Kontakt: ai Berlin-Brandenburg, Greifswalder Str. 4/III, 10405 Berlin, Tel.: 030/84109052, Fax: 030/84109055
E-Mail:   info(at)amnesty-bb(Punkt)de
Internet: http://www.amnesty-bb.de

Donnerstag, 18.01.2007 bis 19.01.2007 Bruchsal:

deutschsprachige Erstaufführung, Theaterstück "Bagdad Burning" - Riverbend - [http://kulturkalender.faz.net/njs_veranstaltung.php?r=&id=57831;], mit: Christiane Nothofer, Gesang: Salma Regragui, 19.30 Uhr, Hexagon des Stadttheaters Bruchsal, Am Alten Schloss 24, VA: Badische Landesbühne
Kontakt: Badische Landesbühne, Am Alten Schloss 24, 76646 Bruchsal, Tel.: 07251/727-0, Fax: 07251/727-46
E-Mail:   mccormick(at)dieblb(Punkt)de
Internet: http://www.dieblb.de

Donnerstag, 18.01.2007 Elmshorn:

(geplant) Öffentliche bekanntgabe / Diskussionsveranstaltung zur bekannt gabe des Beitrittes von Pinneberg zu Bürgermeister-kampagne "Mayors for Peace" durch Brigitte Fronzek (Bürgermeisterin Elmshon), VA: Friedensnetzwerk Kreis Pinneberg

Kontakt: Friedensinitiativen Kreis Pinneberg, Helmut Welk
E-Mail:   helmut_welk(at)t-online(Punkt)de


im Ausland / other countries than Germany:

Freitag, 19.01.2007 München:

Diskussionsveranstaltung "Afghanistan fünf Jahre unter NATO-Besatzung - eine Bilanz" mit Dr. Matin Baraki (Uni Marburg), 19.30 Uhr, EineWeltHaus, Großer Saal E01, Schwanthaler Str. 80, VA: Münchner Bündnis gegen Krieg und Rassismus in Zusammenarbeit mit dem Kurt-Eisner-Verein als Kooperationspartner der Rosa-Luxemburg-Stiftung

Kontakt: Münchener Bündnis gegen den Krieg, Claus Schreer, Johann-von-Werth-Str. 3, 80639 München, Tel.: 089/169519, Fax: 089/1689415
E-Mail:   GegenKriegEMail(at)aol(Punkt)com
Internet: http://www.muenchen-gegen-krieg.de


Bundesrepublik / Germany:

Samstag, 20.01.2007 bis 21.01.2007 Bielefeld:

4. Strategiekonferenz der Kooperation für den Frieden "Öffentlichkeit und Friedensbewegung - Zwischen Widerstand und Public Relations",
Programm (als pdf): http://www.koop-frieden.de/strategiekonf2007-flyer.pdf, Jugendgästehaus Bielefeld, Hermann-Kleinewächter-Str. 1, VA: Kooperation für den Frieden
Kontakt: Kooperation für den Frieden, c/o Römerstr. 88, 53111 Bonn, Tel.: 0228/692905, Fax: 0228/692906
E-Mail:   koop(Punkt)frieden(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.koop-frieden.de

Dienstag, 23.01.2007 Bonn:

Diskussionsveranstaltung "Irak - Besatzung oder Anarchie?" mit Joachim Guilliard (Heidelberg), 20 Uhr, Universität Bonn, Hauptgebäude, Hörsaal 8, Regina-Pacis-Weg, VA: Linke Hochschulgruppe

Kontakt: Die Linke.HSG - Bonner Hochschulgruppe
E-Mail:   hauke(Punkt)feickert(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.dielinke-hsg-bonn.de

Dienstag, 23.01.2007 Mannheim:

Informationsveranstaltung "Iran die drohende Katastrophe!?" - zur aktuellen Lage im Iran - mit Dr. Bahman Nirumand (Autor, u.a. "Iran - Die drohende Katastrophe" Kiepenheuer & Witsch), 19.30 Uhr, Hans-Böckler-Saal, Gewerkschaftshaus Mannheim, Hans-Böckler-Str. 1, VA: Friedensplenum Mannheim in Zusammenarbeit mit den Kreisverbänden von B90/Die Grünen, FDP, SPD und WASG / Linkspartei

Kontakt: Friedensplenum Mannheim, Gaby Weiland, Scheffelstr. 56, 68259 Mannheim, Tel.: 0621/793525
E-Mail:   Friedensplenum(Punkt)Mannheim(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.frieden-mannheim.de


im Ausland / other countries than Germany:

Mittwoch, 24.01.2007 München:

Vortrag und Diskussion "Die Zukunft der Nato: eine zivil-militärische Besatzungstruppe?" mit Jürgen Wagner (IMI Tübingen [http://www.imi-online.de]), 19.30 Uhr, EineWeltHaus, Großer Saal E01, Schwanthaler Str., VA: BIFA
Kontakt: BIFA, Franz Iberl, c/o Friedensbüro, Isabellastr. 6,
E-Mail:   info(at)bifa-muenchen(Punkt)de
Internet: http://www.bifa-muenchnen.de

Mittwoch, 24.01.2007 Nürnberg:

Vortrag und Diskussion "Renaissance der Atomenergie?" mit Dr. Klemens Gsell (Stadt Nbg), Dr. Felix Mattes (Öko-Institut Berlin), eckstein, Burgstr. 1-3, VA: Ev. Stadtakademie

Kontakt: forum erwachsenenbildung - evangelische stadtakademie, Burgstr. 1-3, 90403 Nürnberg, Tel.: 0911/214-2121, Fax: 0911/214 2122
E-Mail:   feb(Punkt)stadtakademie(at)eckstein-evangelisch(Punkt)de


Bundesrepublik / Germany:

Donnerstag, 25.01.2007 Berlin:

Vorlesung "Die EU als Raum der Sicherheit und Freiheit" mit Prof. Dr. Martin Heger (Jur. Fak. HU-Berlin), 18 Uhr, HU Berlin, Bebelplatz 1 (Jur. Fak.), Raum E42, VA: ai Gruppe an der Humbolt Uni [im Rahmen der Vorlesungsreihe "Der Krieg gegen den Terror und die Menschenrechte" der ai-HU-Gruppe im WS 06/07]

Kontakt: ai Berlin-Brandenburg, Greifswalder Str. 4/III, 10405 Berlin, Tel.: 030/84109052, Fax: 030/84109055
E-Mail:   info(at)amnesty-bb(Punkt)de
Internet: http://www.amnesty-bb.de

Donnerstag, 25.01.2007 Berlin:

Diskussionsveranstaltung "Iran - Die drohende Katastrophe?" mit Bahman Nirumand (Autor des Buches "Iran - die drohende Katastrophe"), 18.30 Uhr, Hauptgebäude der Humboldt-Universität, Unter den Linden 6, HS 1070, VA: attac FU

Kontakt: attac Berlin, AG Gegen den Krieg
E-Mail:   xx
Internet: http://www.attac-berlin.de

Donnerstag, 25.01.2007 Bodenstein:

Vortrag und Diskussion "Irak - der verlorene Frieden im Nahen Osten" mit Prof. Dr. Dietmar Herz (Universität Erfurt), 19.30 Uhr, Burg Bodenstein, Burgstr. 1, VA: FES Thü [im Rahmen der Bodensteiner Gespräche]

Kontakt: Landesbüro Thüringen der FES, Nonnengasse 11, 99084 Erfurt, Tel.: 0361/59802-0, Fax: 0361/5980210
E-Mail:   erfmail(at)fes(Punkt)de
Internet: http://www.fes.de

Montag, 29.01.2007 Berlin:

Vortrag "Das Weißbuch - Kritische Analyse und linke Alternativen" mit Paul Schäfer (MdB Die Linke), 19-21.30 Uhr, Helle Panke, Kopenhagener Str. 9 (Bln-Prenzlauer Berg), VA: Bildungswerk Helle Panke

Kontakt: Helle Panke, Kopenhagener Str. 76, 10437 Berlin, Tel.: 030/47538724, Fax: 030/47378778
E-Mail:   info(at)helle-panke(Punkt)de
Internet: http://www.helle-panke.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Montag, 29.01.2007 Tübingen:

Informations- und Vorbereitungsveranstaltung zur Demonstration gegen die Nato-Sicherheitskonferenz in München am 9./10. Februar 2007 - mit Christoph Marischka (Informationsstelle Militarisierung (IMI) e.V., 20 Uhr, Schlatterhaus, Österbergstr. 2, VA: IMI

Kontakt: Informationsstelle Militarisierung, Hechingerstraße 203, 72072 Tübingen, Tel.: 07071/49154
E-Mail:   imi(at)imi-online(Punkt)de
Internet: http://www.imi-online.de

Mittwoch, 31.01.2007 Berlin:

Vorlesung "Wie können wir die Demontage der UN-Menschenrechtskommission und den Missbrauch der UNO durch die USA verhindern? Was kann Deutschland dazu beitragen?" mit Edith Balantyne (UNO, Genf. Früher Generalsekretärin der IFFF (Internationale Frauenliga für Rieden und Freiheit) Mod.: Irene Eckerl, 18.15-20 Uhr, FU Berlin, Hörsaal, Takustr. 6 (Kristallographie), VA: FU Berlin, Institut für Chemie und Biochemie, [im Rahmen der Ringvorlesung "Energie - Umwelt - Gesellschaft -Aktuelle Probleme aus wissenschaftlicher Sicht" http://www.chemie.fu-berlin.de/fb/diverse/eug06.html]
Kontakt: FU Berlin, Prof. Dr. Roland Reich, Tel.: 030/838-55333
E-Mail:   wwwchemie(Punkt)fu-berlin(Punkt)de
Internet: http://www.chemie.fu-berlin.de

Mittwoch, 31.01.2007 Berlin:

Vortrag und Diskussion "Zur aktuellen Situation in Afghanistan" mit Thomas Ruttig (ehem. UN-Mitarbeiter in Afghanistan und langjähriges INKOTA-Mitglied [www.inkota.de/publik/ibrief/119_ruttig.htm]), 18 Uhr, "Club der Spittelkollonaden", Leipziger Str. 47, Eingang Jerusalemer Str., VA: Nahost-Forum
Kontakt: Nahost-Forum e.V., c/o Eberhard Oettel, Tel.: 030/65762706
E-Mail:   fee-ev(at)t-online(Punkt)de


Februar 2007

Montag, 05.02.2007 Kassel:

Vorlesung "Gewaltverbot und Kollektive Sicherheitssysteme stärken: Skizze eines künftigen Friedensvölkerrechts" mit Prof. Dr. Sabine von Schorlemer (TU Dresden), 18.15-19.45 Uhr, Uni Kassel, Standort am Holländischen Platz, Hörsaal 0117, Kurt-Wolter-Str. 3, VA: AG Friedensforschung Uni Kassel [im Rahmen Uni-Vorlesungsreihe im WS 06/07 "Die Re-Militarisierung der Politik Von der "humanitären Intervention" zum Krieg um Rohstoffe"]

Kontakt: AG Friedensforschung im Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Uni Kassel, Peter Strutynski, Nora-Platiel-Str. 5, 34109 Kassel, Tel.: 0561/804-2314
E-Mail:   strutype(at)uni-kassel(Punkt)de
Internet: http://www.uni-kassel.de/fb5/frieden/science/agf/frievor06-07.html

Donnerstag, 08.02.2007 Berlin:

Vorlesung "Europas Kampf für Menschenrechte und gegen Terrorismus" mit Dr. Anja Mihr (amnesty international), 18 Uhr, HU Berlin, Bebelplatz 1 (Jur. Fak.), Raum E42, VA: ai Gruppe an der Humbolt Uni [im Rahmen der Vorlesungsreihe "Der Krieggegen den Terror und die Menschenrechte" der ai-HU-Gruppe im WS 06/07]

Kontakt: ai Berlin-Brandenburg, Greifswalder Str. 4/III, 10405 Berlin, Tel.: 030/84109052, Fax: 030/84109055
E-Mail:   info(at)amnesty-bb(Punkt)de
Internet: http://www.amnesty-bb.de

Freitag, 09.02.2007 Lübeck:

Vortrag und Diskusssion "Bundeswehr als Friedensarmee?" mit Lühr Henken (Hamburger Forum), 19.30 Uhr im DGB-Haus am Holstentorplatz, VA: Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes- Bund der Antifaschisten - Lübeck/Lauenburg

Kontakt: VVN-BdA Lübeck/Lauenburg
Internet: http://www.kueste.vvn-bda.de

Sonntag, 11.02.2007 Berlin:

Film "Iraq in Fragments" (Dokumentarfilm, OoUT, USA/Irak 2006), anschl. (18.30 Uhr) Publikumsgespräch mit James Longley (Regisseur), Sprache: Englisch, 17-19 Uhr, Filmtheater Hackesche Höfe, Rosenthaler Str. 40-41 (Bln-Mitte), Kosten: 5 EUR, VA: Cinema for Peace in Kooperation mit Amnesty International [im Rahmen der Berlinale]

Kontakt: xx
E-Mail:   gravenor(at)eyzmedia(Punkt)de
Internet: http://www.cinemaforpeace.de

Montag, 12.02.2007 Kassel:

Vorlesung "Antiiranische Offensive: Mehr als ein Atomstreit " mit Dr. Arne C. Seifer (Berlin), 18.15-19.45 Uhr, Uni Kassel, Standort am Holländischen Platz, Hörsaal 0117, Kurt-Wolter-Str. 3, VA: AG Friedensforschung Uni Kassel [im Rahmen Uni-Vorlesungsreihe im WS 06/07 "Die Re-Militarisierung der Politik Von der "humanitären Intervention" zum Krieg um Rohstoffe"]

Kontakt: AG Friedensforschung im Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Uni Kassel, Peter Strutynski, Nora-Platiel-Str. 5, 34109 Kassel, Tel.: 0561/804-2314
E-Mail:   strutype(at)uni-kassel(Punkt)de
Internet: http://www.uni-kassel.de/fb5/frieden/science/agf/frievor06-07.html


im Ausland / other countries than Germany:

Montag, 12.02.2007 Nürnberg:

Vortrag und Diskussion "Menschenrechte im Zeitalter des globalen Antiterrorkampfes" mit Barbara Lochbihler (Generalsekretärin von ai Deutschland [http://www.amnesty.de]), 19.30 Uhr, Evang. Stadtakademie, Burgstr. 1-3, VA: Evang. Stadtakademie, NEFF und ai
Kontakt: forum erwachsenenbildung - Evangelische Stadtakademie, Burgstr. 1-3, 90403 Nürnberg, Tel.: 0911/214-2121, Fax: 0911/214 2122
E-Mail:   feb(Punkt)stadtakademie(at)eckstein-evangelisch(Punkt)de


Bundesrepublik / Germany:

Dienstag, 13.02.2007 Heilbronn:

Diskussionsveranstaltung "Auslandseinsätze der Bundeswehr: Humanitäre Aktion oder Militarisierung der Außenpolitik?" mit Josip Juratovic (MdB SPD), Dr. Gerhard Schick (MdB B90/Die Grünen) , 19 Uhr, Foyer der Volkshochschule Heilbronn, Deutschhof, Details: http://www.friedensrat.de/termine.html, VA: Heilbronner Friedensrat
Kontakt: Heilbronner Friedensrat, Alfred Huber, Winzerstr. 32, 74074 Heilbronn, Tel.: 07131/575545, Fax: 07131/6426369
E-Mail:   post(at)alfred-huber(Punkt)de
Internet: http://www.friedensrat.de

Mittwoch, 14.02.2007 Bielefeld:

Vortrag und Diskussion "Iran - ein Land mit Gegensätzen" mit Hamideh Mohagheghi, 19.30 Uhr, VHS Bielefeld, Murnau-Saal, Ravensberger Park 1, VA: VHS Bielefeld in Kooperation mit dem Islamischen Zentrum Bielefeld

Kontakt: VHS Bielefeld
E-Mail:   volkshochschule(at)bielefeld(Punkt)de
Internet: http://www.vhs-bielefeld.de

Donnerstag, 15.02.2007 Frankfurt:

Vortrag und Diskussion "Instrumentalisierung von Menschenrechten" mit Thomas Gebauer (Medico [http://www.medico.de]), 20 Uhr, Gaststätte "Wiesengrund" im Finkenhof, Finkenhofstr. 17, VA: FR, HU Ffm [im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Leitkultur Menschenrechte" der Frankfurter Rundschau und der HU Frankfurt]
Kontakt: Humanistischen Union, Ortsverband Frankfurt/Main c/o Peter Menne, Speyerstraße 16, 63065 Offenbach, Tel.: 069/8004717
E-Mail:   peter_menne(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.humanistische-union.de

Donnerstag, 15.02.2007 Freiburg:

Vortrag "Bedrohte Minderheiten" - Demokratische Denker im sunnitischen Islam: Bedrohte Minderheit zwischen ",Hoftheologen" und Fundamentalisten? - mit Dr. Amr Hamzawy (Carnegie Endowment for Peace and Development, Washington D. C.) Einführung und Moderation: N.N. (Orientalisches Seminar), 20 Uhr, Uni Freiburg, KG I Hörsaal 1199, EineWelt-Netzwerk Freiburg in Zusammenarbeit mit der Landeszentrale für politische Bildung und dem Carl-Schurz-Haus/Deutsch-Amerikanisches Institut e.V. [im Rahmen der Veranstaltungsreihe Perspektiven für das 21. Jahrhundert]

Kontakt: Eine-Welt-Forum Freiburg, Gerberau 12, 79098 Freiburg, Tel.: 0761/21702898, Fax: 0761/2859641
E-Mail:   info(at)ewf-freiburg(Punkt)de
Internet: http://www.eine-welt-freiburg

Freitag, 16.02.2007 Heilbronn:

Vortrag und Diskussion "Aktueller Bericht aus Afghanistan" mit Prof. Dr. Dr. h.c. Michael Daxner (Soziologe, ehem. Rektor der Carl-von-Ossietzky-Universität Oldenburg, z.Zt. Afghanistan), 19.30 Uhr, KSK Heilbronn "Unter der Glaspyramide", VA: Volkshochschule Heilbronn

Kontakt: VHS Heilbronn, Im Deutschhof, 74072 Heilbronn, Tel.: 07131/9965-0, Fax: 07131-9965-65
E-Mail:   info(at)vhs-heilbronn(Punkt)de
Internet: http://www.vhs-heilbronn.de

Samstag, 17.02.2007 Dresden:

15. Dresdener Friedenssymposium "Friedensdiplomatie statt Militärintervention. Für Frieden im Nahen Osten nach dem Vorbild der KSZE" mit (u.a.) Monika Knoche (MdB Die Linke, Auswärt. Ausschuss); Nabil Yacoub (Dresden), 10-18 Uhr , Gewerkschaftshaus, Schützenplatz 14, Kosten: 10/5 EUR, VA: Sächs. Friedensinitiative Dresden e.V., Arbeitsgemeinschaft Offene Kirchen Sachsen, AG Frieden Dresden, Ausländerrat Dresden e.V., DGB-Dresden, DSS e.V., Gemeinschaft für Menschenrechte Sachsen e.V., ...

Kontakt: Sächsische Friedensinitiative Dresden, Postfach 160146, 01287 Dresden, Tel.: 0351/4591273, Fax: 0351/4591273
E-Mail:   sietaubert-dresden(at)compuserve(Punkt)de

Samstag, 17.02.2007 Heilbronn:

Workshop "Afghanistan: Droht das Scheitern der kulturellen und westlich-demokratischen Strukturen der Intervention?" mit Prof. Dr. Michael Daxner, 16 Uhr, Foyer der Volkshochschule Heilbronn, Deutschhof, 16 Uhr, Details: http://www.fb-hn.de/HFR17022007.html, VA: Heilbronner Friedensrat und Friedensbüro Heilbronn
Kontakt: Heilbronner Friedensbüro, Am Wollhaus 13, 74072 Heilbronn, Tel.: 07131/962627, Fax: 07131/506741
E-Mail:   info(at)friedensbewegung-heilbronn(Punkt)de
Internet: http://www.friedensbewegung-heilbronn.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Freitag, 23.02.2007 Potsdam:

9. Friedens- und Sicherheitspolitisches Symposium "Iran, Nordkorea, Israel und andere. Der Nonproliferationsvertrag vor dem Ende?", 10 Uhr, Kulturhaus Altes Rathaus, Am Alten Markt, VA: Rosa-Luxemburg-Stiftung Brandenburg

Kontakt: Rosa-Luxemburg-Stiftung Brandenburg, Dortustr. 53, 14467 Potsdam, Tel.: 0331/8170432, Fax: 0331/8170433
E-Mail:   luxembbg(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.bbg-rls.de

Samstag, 24.02.2007 Berlin:

Seminar über die Situation im Nahen und Mittleren Osten und über mögliche Konzepte gegen Krieg und Besatzung, 10-18 Uhr, "Blauer Salon" im Bürogebäude "Neues Deutschland", Franz-Mehring-Platz 1 (Nähe Ostbahnhof), VA: Irakkoordination Deutschland mit Unterstützt von: Attac, AG Globalisierung und Krieg, Deutscher Friedensrat in der Achse des Friedens Berlin

Kontakt: Irakkoordination Deutschland
Internet: http://www.irakkoordination.de


im Ausland / other countries than Germany:

Samstag, 24.02.2007 London:

Landesweite (Groß)Demonstration "No Trident - Troops Out of Iraq", Auftakt: 12 Uhr, central London (exact location to be announced later), anschl. Demonstration zum Trafalgar Square, dort Abschlußkundgebung, Details: http://www.stopwar.org.uk/_Current/24Feb07Demo.htm, VA: CND, Stop the War Coalition [http://www.stopwar.org.uk]
Kontakt: Campaign for Nuclear Disarmament - CND, 162 Holloway Road, GB- London N7 8DQ, Tel.: 0044/20/77002393, Fax: 0044/20/77002357
E-Mail:   enquiries(at)cnduk(Punkt)org
Internet: http://www.cnduk.org


Bundesrepublik / Germany:

Sonntag, 25.02.2007 Leipzig:

Vortrag und Diskussion "Die Bundeswehr im globalen Wettbewerb - Auslandseinsätze, Foltervorwürfe, Totenschändung" mit Hans- Christian Ströbele (MdB B90/Die Grünen), 19 Uhr, "NATO", Karl- Liebknecht-Str. 46, VA: Friedensweg e.V. im LV Ost der DFG-VK, Kulturhaus NATO, Monika Lazar (MdB)

Kontakt: Friedensweg, Torsten Schleip, Tel.: 0172/40055244
E-Mail:   t(Punkt)schleip(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.friedensweg.de

Dienstag, 27.02.2007 Hamburg:

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung "Bundeswehrweißbuch 2006 - Programmheft für weltweite Militäreinsätze" mit Lühr Henken (Hamburger Forum e.V.), 19.30-22 Uhr, Curiohaus, Rothenbaumchaussee 15, Hinterhaus, Raum A, VA: Hamburger Forum

Kontakt: Hamburger Forum c/o Renate Kirstein, Vielohweg 124 b, 22455 Hamburg, Tel.: 040/5513891, Fax: 040/5513891
E-Mail:   hamburger-forum(at)hamburg(Punkt)de
Internet: http://www.hamburger-forum.org


März 2007

Donnerstag, 01.03.2007 Berlin:

Podiumsdiskussion "Iran - jenseits der Schlagzeilen" - Staat und Gesellschaft im Widerspruch? - mit Angelika Beer (MdEP GRÜNE/EFA, Präsidentin der Iran-Delegation des Europäischen Parlaments), Bahman Nirumand (Journalist), 19 Uhr, Abgeordnetenhaus, Nieerkirchnerstr.

Kontakt: xxx
E-Mail:   xx

Samstag, 03.03.2007 Bonn:

Mahnwache gegen den drohenden Krieg gegen den Iran, 11 Uhr, Münsterplatz, VA: Bonner Friedensbündnis

Kontakt: Bonner Friedensbündnis, Bernd Klagge,
E-Mail:   kontakt(at)frieden-bonn(Punkt)de
Internet: http://www.frieden-bonn.de

Samstag, 03.03.2007 Karlsruhe:

Mahnwache mit Infostand mit Kurzinformationen an die Passanten über Lautsprecher (Verlesung des "Offenen Brief" an Angela Merkel wegen des Afghanistanseinsatzes der Tornados-Flugzeuge, Unterschriften zum Appell "Holt die Soldaten zurück ! Stoppt die Auslandseinsätze der Bundeswehr!", 11-13 Uhr, Am Marktplatz, VA: Friedensbündnis Karlsruhe

Kontakt: Friedensbündnis Karlsruhe, Ulli und Sonnhild Thiel, Alberichstr. 9, 76185 Karlsruhe, Tel.: 0721/552270, Fax: 0721/558622
E-Mail:   suthiel(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.friedensbuendnis-ka.de

Samstag, 03.03.2007 Reutlingen/Ulm:

Infotisch und Kundgebung "Protest gegen Tornado-Einsatz in Afghanistan", 9.30-13 Uhr, an der Nikolaikirche, VA: Reutlinger Friedensgruppe

Kontakt: Reutlinger Friedensgruppe, Jürgen Heller, Tel.: 07121/622445
E-Mail:   juergenheller1(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.reutlinger-friedensgruppe.de

Montag, 05.03.2007 Gammertingen (Kreis Sigmaringen):

Mahnwache "Krieg gegen den Iran verhindern!" gegen den drohenden Krieg gegen Iran, 18.30 Uhr, am Stadtbrunnen, Sigmaringer Str., VA: Lebenshaus Schwäbische Alb - Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Ökologie e.V.

Kontakt: Lebenshaus Schwäbische Alb, Michael Schmid, Postfach 1145, 72497 Gammertingen, Tel.: 07574/2862
E-Mail:   info(at)lebenshaus-alb(Punkt)de
Internet: http://www.lebenshaus-alb.de

Dienstag, 06.03.2007 Berlin:

Diskussionsveranstaltung "Afghanistan auf der Kippe?" mit Thomas Gebauer (medico international e.V.), Winfried Nachtwei (MdB B90/Die Grünen), Aziz Rafiee (Afghan Civil Society Forum, Kabul), Mod.: Annett Keller (taz), 19.30 Uhr, Galerie der Heinrich-Böll-Stiftung, Rosenthaler Str. 40-41, Details: http://www.boell.de/calendar/viewevt.aspx?evtid=3469, VA: HBS, taz [im Rahmen des Jour Fixe der Heinrich-Böll-Stiftung und der tageszeitung]
Kontakt: Heinrich-Böll-Stiftung (HBS) Hackesche Höfe, Rosenthaler Str. 40-41, 10178 Berlin, Tel.: 030/28534-0, Fax: 030/28534-119
E-Mail:   asbach(at)boell(Punkt)de
Internet: http://www.boell.de

Dienstag, 06.03.2007 Erfurt:

Mahnwache "Nicht in meinen namen: Kein Tornado-Einsatz in Afghanistan", 16-18 Uhr, Fischmarkt, VA: Aktionskreis für Frieden , Propstei Erfurt-Nordhausen, Thür. Friedenskooerdination

Kontakt: Aktionskreis für Frieden Ute Hinkeldein, Warsbergstr. 1, 99092 Erfurt, Tel.: 0361/5617580, Fax: 0361/56175803
E-Mail:   aktionskreis-frieden-erfurt(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.kommpottpora.de/frieden

Mittwoch, 07.03.2007 Mainz:

Vortrag und Diskusson "Deutsche Interessen in der DR Kongo (G8-Warm-up)" mit Pastor Matthieu Yela Bonketo (Koordinator des Rings zur Verteidigung der Umwelt = CEDEN, Cercle pour la Defense de l`Environnement), 20 Uhr, Taverna Academica (ander Mainzer Uni), Johann-Joachim-Becher-Weg 3 (Forum - Alte Mensa), VA: Jenny-Marx-Gesellschaft

Kontakt: Jenny-Marx-Gesellschaft für politische Bildung e.V. c/o Jürgen Wolfgang Mäuer, Ulmenstr. 7, 56305 Puderbachxx
E-Mail:   info(at)jenny-marx-gesellschaft(Punkt)de
Internet: http://www.jenny-marx-gesellschaft.de

Dienstag, 13.03.2007 Kiel:

Diskussionsveranstaltung "Wie weiter in Afghanistan?" mit Rainder Steenblock (MdB B90/Die Grünen) und Ulrike Kronfeld-Goharani (Kieler Friedensforschungsinstitut -SCHIFF-, Uni Kiel), 20.15 Uhr, Legienhof, VA: B90/Die Grünen

Kontakt: Die Grünen / GAJ LV Schleswig-Holstein, Wilhelminenstr. 18, 24103 Kiel, Tel.: 0431/59338-0, Fax: 0431/5933817
E-Mail:   lv(Punkt)sh(at)gruene(Punkt)de
Internet: http://www.sh.gruene.de

Dienstag, 13.03.2007 Paderborn:

Vortrag und Diskussion "Wege zum Krieg - Die neue Militärdoktrin der Bundeswehr", mit Christoph Marischka (Informationsstelle Militarisierung (IMI) Tübingen), 20 Uhr, Kulturwerkstatt - Cafeteria, Bahnhofstr. 64, VA: Paderborner Gruppen: Initiative gegen den Krieg, Kaffeebohne/Eine-Welt-Kreis im Salesianum, Büren-Gruppe, Pax Christi [Veranstaltung im Rahmen der Kampagne "Kein ruhiges Hinterland!"]

Kontakt: Initiative gegen den Krieg, Hartmut Linne, Langer Weg 52a, 33100 Paderborn, Tel.: 05251/24363
E-Mail:   kontakt(at)initiative-gegen-krieg-paderborn(Punkt)de
Internet: http://www.initiative-gegen-krieg-paderborn.de

Mittwoch, 14.03.2007 Düsseldorf:

Diskussionsveranstaltung "Bundeswehreinsätze in aller Welt??" mit Winni Nachtwei (MdB B90/Die Grünen), Kathrin Vogler (Geschäftsführerin des "Bundes für soziale Verteidigung" [http://www.soziale-verteidigung.de]), Mod.: Klaus Baumgärtner(Heinrich Böll Stiftung NRW), 19.30 Uhr, Heine-Heine-Institut, Bilker Str. 12-14, VA: HBS NRW
Kontakt: Heinrich Böll Stiftung NRW, Huckarder Str. 10-12, 44147 Dortmund, Tel.: 0231/914404-0, Fax: 0231/91440444
E-Mail:   hbs(Punkt)nrw(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.boell-nrw.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Freitag, 16.03.2007 Essen:

Diskussionsveranstaltung "Auslandseinsätze der Bundeswehr - nein, aber?" mit Mit Tobias Pflüger (MdEP Die Linke) und Paul Schäfer (MdB Die Linke), 19.30 Uhr, Zeche Carl Essen, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, VA: Rosa-Luxemburg-Stiftung NRW e.V., Zeche Carl Essen, ...

Kontakt: Rosa-Luxemburg-St. NRW Dirk Burczyk, Siegstr. 15, 47051 Duisburg, Tel.: 0203/3177392, Fax: 0203/3177393
E-Mail:   post(at)rls-nrw(Punkt)de
Internet: http://www.rls-nrw.de

Freitag, 16.03.2007 Reutlingen/Ulm:

Mahnwache "Beginn des Irakkrieges- Jahrestag", 17 Uhr, Marktplatz, VA: Friedensgruppe Reutlingen

Kontakt: Reutlinger Friedensgruppe, Jürgen Heller, Tel.: 07121/622445
E-Mail:   juergenheller1(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.reutlinger-friedensgruppe.de

Samstag, 17.03.2007 Heidelberg:

Kundgebungen zum 4. Jahrestages des Irak-Krieges: "Gegen Krieg und Besatzung im Irak Deutsche Kriegsbeteiligungen beenden Neue Kriege verhindern", 13 Uhr, auf dem Bismarkplatz mit Infostand; 16 Uhr, vor dem US-Hauptquartier; Aufruf, Plakat etc. siehe http://www.antikriegsforum-heidelberg.de/irakkrieg2/aktionen/jt2007/aufruf_4jt_irak.htm, VA: Heidelberger Forum gegen Militarismus und Krieg, Heidelberger Friedensratschlag, DGB-AK Frieden u. Entwicklung Rhein-Neckar, DKP HD, VVN/BdA Heidelberg und die Die Linke KV HD-Rhein-Neckar

Kontakt: Heidelberger Forum gegen Militarismus und Krieg, Joachim Guilliard, Viktoriastr. 48, 69126 Heidelberg, Tel.: 0171/5813890, Fax: 06221/168995
E-Mail:   Joachim(Punkt)Guilliard(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.antikriegsforum-heidelberg.de

Samstag, 17.03.2007 Weinheim:

Gedenkveranstaltung anlässlich des 4. Jahrestages des Beginns des Irak-Krieges "Gegen Krieg - Für Frieden und Gerechtigkeit" mit RednerInnen: Maria-Luise Weiß (DGB Ortsverband Weinheim, Vorsitzende), Pfarrer Johannes Bold (Katholische Seelsorgeeinheit Weinheim-Hirschberg), Dekan Rainer Heimburger (Evangelisches Dekanat Ladenburg-Weinheim), Begleitung: Ulrich Kammerer (Saxofon), 16 Uhr, am Mahnmal für die Opfer von Gewalt, Krieg und Verfolgung, VA: Deutscher Gewerkschaftsbund(DGB) Ortsverband Weinheim mit Unterstützung von DDFG/VK, ...

Kontakt: DFG-VK Johanna Langenbacher, Tel.: 06201/66441
E-Mail:   johanna(Punkt)langenbacher(at)web(Punkt)de

Sonntag, 18.03.2007 Heidelberg:

Lesung / Vortrag "Warum ich gegangen bin" mit Chris Capps (US-Irak-Kriegsveteran, war vom Nov. 2005 - Sept. 2006 im Irak und entzog sich 2007 einem erneuten Einsatz), 20 Uhr, DAI Heidelberg, Sofienstr. 12, Hintergrund: siehe hier, VA: Heidelberger Forum gegen Militarismus und Krieg
Kontakt: Heidelberger Forum gegen Militarismus und Krieg, Joachim Guilliard, Viktoriastr. 48, 69126 Heidelberg, Tel.: 0171/5813890, Fax: 06221/168995
E-Mail:   Joachim(Punkt)Guilliard(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.antikriegsforum-heidelberg.de

Dienstag, 20.03.2007 Hannover:

Vortrag und Diskusssion "Menschenrechtsverletzungen mit System - Von Guantanamo nach Abu Graib" mit Markus Eichler (Politologe), 29 Uhr, pavillion, Lister Meile 4, VA: amnesty international, Bezirk Hannover

Kontakt: amnesty international, Bezirk Hannover, Kontakt Thomas Ottens-Schmitz, Tel.: 0511/667263
Internet: http://www.ai-hannover.de

Dienstag, 20.03.2007 Heidelberg:

Veranstaltung zum 4. Jahrestag des Irak-Krieges: "Sunniten" gegen "Schiiten"? - Hintergründe der Konflikte und der Gewalt im Irak - mit Prof. Dr. Walter Sommerfeld (Prof. für Altorientalistik, Uni Marburg), 20 Uhr, Haus der Begegnung, Merianstr. 1 (nähe Universitätsplatz), VA: Heidelberger Forum gegen Militarismus u. Krieg, Heidelberger Friedensratschlag

Kontakt: Heidelberger Forum gegen Militarismus und Krieg, Joachim Guilliard, Viktoriastr. 48, 69126 Heidelberg, Tel.: 0171/5813890, Fax: 06221/168995
E-Mail:   Joachim(Punkt)Guilliard(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.antikriegsforum-heidelberg.de


im Ausland / other countries than Germany:

Dienstag, 20.03.2007 München:

Kundgebung zum 4. Jahrestag des Beginns des Irakkrieges mit Lesungen, einer kurzen Rede und Infoständen, 15-19 Uhr, am Marienplatz, VA: Bündnis gegen Krieg und Rassismus, Münchner Friedensbündnis, Friedensaktion Palästina

Kontakt: Münchener Bündnis gegen den Krieg, Claus Schreer, Johann-von-Werth-Str. 3, 80639 München, Tel.: 089/169519, Fax: 089/1689415
E-Mail:   GegenKriegEMail(at)aol(Punkt)com
Internet: http://www.muenchen-gegen-krieg.de


Bundesrepublik / Germany:

Mittwoch, 21.03.2007 Dortmund:

Vortrag und Diskussion "Die kommenden Kriege - Ist der Irankrieg der nächste Krieg?" mit Andreas Zumach (UNO-Korrespondet der taz in Genf), 19.30 Uhr, Reinoldinum, Schwanenwall 34, VA: Christinnen und Christien für den Frieden/Pax Christi Dortmund, attac Do, IPPNW Do, ...

Kontakt: Christinnen und Christien für den Frieden, Ute Guckes, Oetringhauser Str. 51, 44339 Dortmund, Tel.: 0231/8040765, Fax: 0231/8040765
E-Mail:   ute(Punkt)guckes(at)gmx(Punkt)de

Mittwoch, 21.03.2007 Essen:

Vortrag und Diskussion "Feindbild Islam" mit Prof. Dr. Werner Ruf (Uni Kassel), 19 Uhr, Volkshochschule Essen, Burgplatz 1, Flugblatt: http://friedensforum-essen.swiola.de/doku/eff_islam_070321.pdf, VA: Essener Friedens-Forum / VHS Essen
Kontakt: Essener Friedens-Forum, Juliane Pilz, Heckstr. 94, 45239 Essen, Tel.: 0201/492353
E-Mail:   julianepilz(at)gmx(Punkt)de

Donnerstag, 22.03.2007 Düsseldorf:

Diskussionsveranstaltung "Greifen die USA an oder hat die Diplomatie noch eine Chance?" mit Jerry Sommer, 19 Uhr, ZAKK, Fichtenstr. 40, VA: ZAKK

Kontakt: ZAKK, Fichtenstr. 40, 40233 Düsseldorf, Tel.: 0211/97300-10, Fax: 0211/9730099
E-Mail:   info(at)zakk(Punkt)de
Internet: http://www.zakk.de

Freitag, 23.03.2007 Berlin:

Fachkonferenz "Irak 2007 - Herausforderungen und Perspektiven", 10-16 Uhr, Konferenzsaal, Haus der Friedrich-Ebert-Stiftung, Hiroshimastr. 17, (Anmeldung Erforderlich) VA: FES

Kontakt: Friedrich-Ebert Stiftung FES - Berlin, Hiroshimastr. 17, 10785 Berlin, Tel.: 030/26935-6, Fax: 030/26935951
E-Mail:   info(at)fes(Punkt)de
Internet: http://www.fes.de

Samstag, 24.03.2007 Karlsruhe:

Mahnwache mit Kundgebung anlässlich des 4. Jahrestages des Irak-Krieges, 11-14 Uhr, Am Marktplatz, VA: Friedensbündnis Karlsruhe

Kontakt: Friedensbündnis Karlsruhe, Ulli und Sonnhild Thiel, Alberichstr. 9, 76185 Karlsruhe, Tel.: 0721/552270, Fax: 0721/558622
E-Mail:   suthiel(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.friedensbuendnis-ka.de

Samstag, 24.03.2007 Lüdenscheid:

Mahnwache "4 Jahre Krieg gegen den Irak", 12-13 Uhr, Sternplatz, VA: Friedensgruppe Lüdenscheid

Kontakt: Friedensgruppe Lüdenscheid, Bernd Benscheidt, Südstr. 50, 58509 Lüdenscheid, Tel.: 02351/27521
E-Mail:   info(at)friedensgruppe-luedenscheid(Punkt)de
Internet: http://www.friedensgruppe-luedenscheid.de

Dienstag, 27.03.2007 Köln:

Diskussionsveranstaltung - Der politische Salon "Brot und Bomben - Zum Spannungsfeld von humanitären und militärischen Interventionen" mit Thomas Gebauer (Medico [http://www.medico.de])im Gespräch mit Marc Günther und Navid Kermani (Schriftsteller), 20.30 Uhr, Schauspielhaus Köln, Erfrischungsraum (oberes Foyer), Offenbachplatz, VA: Schauspiel Köln
Kontakt: Schauspiel Köln
Internet: http://www.buehnenkoeln.de/root/schauspiel/index.html

Dienstag, 27.03.2007 Stuttgart:

Vortrag und Diskussion (Buchvorstellung) "Das Kriegsunternehmen Irak" mit Brigitte Kiechle (Rechtsanwältin und Publizistin), 18.30 Uhr, Gewerkschaftshaus, Willi-Bleicher-Str. 20, VA: Stuttgarter Zukunftsforum, ATTAC, Schmetterlingsverlag

Kontakt: attac Stuutgart
Internet: http://www.attac.de/stuttgart

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Donnerstag, 29.03.2007 Karlsruhe:

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung "Kleine Waffen - Grosse Wirkung" zu Kleinwaffen und Rüstungsexporten - mit Jürgen Grässlin (Freiburg, Bundessprecher der DFG-VK und Sprecher des Deutschen Aktionsnetzes Kleinwaffen Stoppen -DAKS-), 19.30 Uhr, Bonhoeffer-Haus, Gartenstr. 29a, VA: Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (Deutscher Zweig der War Resisters International); Arbeitsstelle Frieden (Evang. Landeskirche Baden), Frauen für Frieden, Friedensbündnis Karlsruhe, Internationaler Versöhnungsbund, Pax Christi, Werkstatt für Gewaltfreie Aktion

Kontakt: Friedensbündnis Karlsruhe, Ulli und Sonnhild Thiel, Alberichstr. 9, 76185 Karlsruhe, Tel.: 0721/552270, Fax: 0721/558622
E-Mail:   suthiel(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.friedensbuendnis-ka.de


im Ausland / other countries than Germany:

Donnerstag, 29.03.2007 München:

Vortrag und Diskussion "Afghanistan 5 Jahre unter NATO-Besatzung - eine Bilanz" mit Matin Baraki (Uni Marburg), 19.30 Uhr, EineWeltHaus, VA: BIFA

Kontakt: BIFA, Franz Iberl, c/o Friedensbüro, Isabellastr. 6,
E-Mail:   info(at)bifa-muenchen(Punkt)de
Internet: http://www.bifa-muenchnen.de

Donnerstag, 29.03.2007 Nürnberg:

Vortrag und Diskussion "Irakkrieg und Vietmankrieg - eine verhängnisvolle Parallele?" mit Prof. Dr. William Sheldon (Direktor des Amerika-Hauses Nürnberg a.D.), 19.30 Uhr, eckstein, Burgstr. 1-3, VA: Evang. Stadtakademie

Kontakt: Evangelische stadtakademie, Burgstr. 1-3, 90403 Nürnberg, Tel.: 0911/214-2121, Fax: 0911/214-2122
E-Mail:   feb(Punkt)stadtakademie(at)eckstein-evangelisch(Punkt)de
Internet: http://www.eckstein-evangelisch.de


Bundesrepublik / Germany:

Freitag, 30.03.2007 Aachen:

Vortrag und Diskussion "Die Perversion der Bundeswehr" - Offener Gesetzesbruch, Totschlag und Nötigung zur Mitwirkung an völkerrechtswidrigen Angriffskriegen - mit Florian Pfaff (Major der BUndeswehr), 19.30 Uhr, KHG, Pontstr. 74-76, VA: Aachener Friedenspreis

Kontakt: Aachener Friedenspreis, Otmar Steinbicker, Neuenhofer Weg 23, 52074 Aachen, Tel.: 0176/60021709
E-Mail:   steinbicker(at)aachener-friedenspreis(Punkt)de
Internet: http://www.aachener-friedenspreis.de

Samstag, 31.03.2007 Essen:

Workshop "Zukunft der Friedensarbeit in Essen", 15-20 Uhr, Sternquelle, Schäferstr. 17, VA: Essener Friedens-Forum, ...

Kontakt: Essener Friedens-Forum, Juliane Pilz, Heckstr. 94, 45239 Essen, Tel.: 0201/492353
E-Mail:   julianepilz(at)gmx(Punkt)de


April 2007

Dienstag, 03.04.2007 Berlin:

Diskussionsveranstaltung "Atomstreit mit dem Iran: Hat die Diplomatie noch eine Chance?" mit John Hulsman (Alfred von Oppenheim-Centre for European Studies in Berlin) Angelika Beer (MdEP B90/Die Grünen), Bahman Nirumand (Publizist, Autor des iran-reports der HBS), Mod.: Beate Seel (die tageszeitung), 19.30 Uhr, Galerie der Heinrich-Böll-Stiftung, Hackesche Höfe, VH, Aufgang 1, 5.OG, Rosenthaler Str. 40/41, VA: HBS, taz [im Rahmen des Jour Fixe der Heinrich-Böll-Stiftung und der tageszeitung]

Kontakt: Heinrich-Böll-Stiftung (HBS) Hackesche Höfe, Rosenthaler Str. 40-41, 10178 Berlin, Tel.: 030/28534-0, Fax: 030/28534-119
E-Mail:   asbach(at)boell(Punkt)de
Internet: http://www.boell.de

Mittwoch, 11.04.2007 Hamburg:

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung "Der Konflikt um das iranische Nuklearprogramm" mit Prof. Dr. Martin B. Kalinowski (Inhaber der Carl Friedrich von Weizsäcker-Professur für Naturwissenschaft und Friedensforschung an der Uni Hamburg),17.30 Uhr, Gewerkschaftshaus, Raum Elbe, Besenbinderhof 57, VA: Hamburger Forum

Kontakt: Hamburger Forum c/o Renate Kirstein, Vielohweg 124 b, 22455 Hamburg, Tel.: 040/5513891, Fax: 040/5513891
E-Mail:   hamburger-forum(at)hamburg(Punkt)de
Internet: http://www.hamburger-forum.org

Donnerstag, 12.04.2007 Osnabrück:

Infoabend "Hilfe für Deserteure der US- Armee" mit Pastor Karl ter Horst (setzt sich intensiv für Deserteure der US- Armee ein), 19.30 Uhr, VHS-Gebäude Osnabrück, Raum 206, Bergstr. 8,
Flugblatt: http://www.friedenskooperative.de/gifs/om07os.pdf, VA: Osnabrücker Friedensinitiative (OFRI), Ev.-ref.Gemeinde Osnabrück, ...
Kontakt: OFRI Thomas Müller, Voxtruper Str. 69, 49082 Osnabrück, Tel.: 0541/49194

Sonntag, 15.04.2007 Pforzheim:

Vortrag und Diskussion "Die kommenden Kriege - Kämpfe um`s Öl" mit Andreas Zumach (Journalist und UNO-Korrespondent, Genf), 19 Uhr, Thomaskirche, Kurt-Bührer-Str. 5, VA: Thomaskirche, Kirchenbezirk Pforzheim-Stadt, Shalom-Freundeskreis

Kontakt: Saat des Friedens, Dieter Hemminger, Turnstr. 13, 75228 Ispringen, Tel.: 07231/89408, Fax: 07231/89408
E-Mail:   dieter(Punkt)hemminger(at)freenet(Punkt)de

Montag, 16.04.2007 Karlsruhe:

Vortrag- und Diskussionsveranstaltung "Die kommenden Kriege - und wie sie noch zu vermeiden wären" mit Andreas Zumach (Journalist, Genf), 19.30 Uhr, JUBEZ, Kronenplatz 1, VA: JUBEZ / Stadtjugendausschuss Karlsruhe, DFG/VK KA, ArbeitsstelleFrieden (Ev. Landeskirche Baden), Attac Karlsruhe, Frauen für Frieden, Friedensbündnis Karlsruhe, Internationaler Versöhnungsbund, Pax Christi, Werkstatt für Gewaltfreie Aktion

Kontakt: Friedensbündnis Karlsruhe, Ulli und Sonnhild Thiel, Alberichstr. 9, 76185 Karlsruhe, Tel.: 0721/552270, Fax: 0721/558622
E-Mail:   suthiel(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.friedensbuendnis-ka.de

Dienstag, 17.04.2007 Freiburg:

Vortrag und Diskussion "Das Weißbuch der Bundeswehr und die kommenden Kriege" mit Andreas Zumach (Journalist und UNO-Korrespondent, Genf), 20 Uhr, UNI Freiburg, Hörsaal 1199 (Kolleggebäude I, 1. Stock), VA: DFG-VK Freiburg

Kontakt: DFG/VK Freiburg, Günter Forst, Tel.: 07641/9375934, mob.: 0178/2851246
E-Mail:   freiburg(at)dfg-vk(Punkt)de

Dienstag, 17.04.2007 Paderborn:

Vortrag und Diskussion "Bundeswehr weggetreten!" - die Militarisierung der Gesellschaft - und was mensch dagegen tun kann - mit N.N. (Vertreterin der antimilitaristischen Gruppe "Bundeswehr wegtreten", Köln), 20 Uhr, Kulturwerkstatt, Bahnhofstr. 64, VA: Paderborner Gruppen: Initiative gegen den Krieg, Kaffeebohne/Eine-Welt-Kreis im Salesianum, freies radio paderborn, Büren-Gruppe, Pax Christi

Kontakt: Initiative gegen den Krieg, Hartmut Linne, Langer Weg 52a, 33100 Paderborn, Tel.: 05251/24363
E-Mail:   kontakt(at)initiative-gegen-krieg-paderborn(Punkt)de
Internet: http://www.initiative-gegen-krieg-paderborn.de

Mittwoch, 18.04.2007 Ludwigsburg:

Vortrag und Diskussion "Noch nie war die Gefahr größer als heute. - Die neue nukleare Aufrüstung und der weltweite Kampf um Öl" mit Andreas Zumach (Journalist und UNO-Korrespondent, Genf), 20 Uhr, Ratskeller (Barockzimmer), Wilhelmstr., VA: DFG/VK Gruppe Ludwigsburg

Kontakt: DFG/VK Gruppe Ludwigsburg, Roland Blach, Tel.: 0711/2155112
E-Mail:   dfg-vk(at)paritaet-bw(Punkt)de


im Ausland / other countries than Germany:

Mittwoch, 18.04.2007 München:

Vortrag und Diskussion "Zivil-militärische Zusammenarbeit aus Sicht der Friedensbewegung" (Arbeitstitel) mit Franz Iberl (BIFA), 19.30 Uhr, EineWeltHaus (Keller/Außentreppe), Schwanthaler Str.

Kontakt: BIFA, Franz Iberl, c/o Friedensbüro, Isabellastr. 6,
E-Mail:   info(at)bifa-muenchen(Punkt)de
Internet: http://www.bifa-muenchnen.de


Bundesrepublik / Germany:

Samstag, 21.04.2007 Bonn:

Vortrag und Diskussion "Lage aktuellen politischen Lage im Irak" mit AL Haschemiy (Irakischer Botschafter), 15-16 Uhr, Hauptgebäude der Universität Bonn, Aula, VA: Asta Uni Bonn, mehrere Irakische Vereine und Organisationen

Kontakt: AStA Uni Bonn, Amir Musawy, Ausländer Referat, Nassestr. 11, 53113 Bonn, Tel.: 0228/73-7031, Fax: 0228/262210
E-Mail:   asta(at)uni-bonn(Punkt)de
Internet: http://www.asta-bonn.de


Mai 2007

Mittwoch, 02.05.2007 Berlin:

Podiumsdiskussion "Blinder Fleck Tschetschenien?" - Zur (Un)Möglichkeit freier Berichterstattung - mit Mainat Abdulajewa, Journalistin (u.a. Nowaja Gazeta, musste 2004 aus Tschetschenien fliehen), Barbara Lehmann (war als freie Journalistin, u.a. Die Zeit, Vanity Fair, WDR 2004 und 2007 mehrere Wochen in Tschetschenien), Sabine Adler (DeutschlandRadio, ehemalige Russland-Korrespondentin), Mod.: Miodrag Soric (Chefred. Hörfunk Deutsche Welle, Vorstand ROG), 19 Uhr, Galerie der Heinrich-Böll-Stiftung, Hackesche Höfe, Vorderhaus, 5. OG (Galerie), Rosenthaler Str. 40/41, VA: Reporter ohne Grenzen und die Heinrich-Böll-Stiftung [aus Anlass des Internationalen Tages der Pressefreiheit am 3. Mai]

Kontakt: Reporter ohne Grenzen Barbara Petersen, Skalitzer Str. 101, 10997 Berlin, Tel.: 030/6158585, Fax: 030/6145649
E-Mail:   kontakt(at)reporter-ohne-grenzen(Punkt)de
Internet: http://www.reporter-ohne-grenzen.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Mittwoch, 02.05.2007 Hagen:

Vortrag und Diskussion "Was hilft Afghanistan wirklich? Ist die NATO-Strategie sinnvoll?" mit Peter Schwittek (Vorsitzender der Hilfsorganisation Ofarin), 19.30 Uhr, Allerwelthaus Hagen, VA: Hagener Friedenszeichen [im Rahmen der Veranstaltungsreihe zum Thema G8 in Hagen]

Kontakt: Hagener Friedenszeichen, Ruth Sauerwein, Winkelstück 38, 58093 Hagen, Tel.: 02331/52682, Fax: 02331/57438
E-Mail:   rsauer2095(at)aol(Punkt)com

Mittwoch, 02.05.2007 Tübingen:

Informationsveranstaltung "Iran - die drohende Katastrophe ?" mit Bahman Nirumand zum aktuellen Atomstreit mit dem Iran und ein Bericht von Mitgliedern der Gesellschaft Kultur des Friedens über ihre Delegationsreise Anfang 2007 nach Teheran, 20 Uhr, Gemeindehaus Lamm, Am Markt 7, VA: Gesellschaft Kultur des Friedens, Ev. Stiftskirchengemeinde, Friedensplenum/Antikriegsbündnis Tübingen

Kontakt: Gs.Kultur d.Friedens Heike Hänsel u. Henning Zierock, Am Lustnauer Tor 4, 72074 Tübingen, Tel.: 07071/52200, Fax: 07071/24905
E-Mail:   info(at)kulturdesfriedens(Punkt)de
Internet: http://www.kulturdesfriedens.de

Freitag, 04.05.2007 bis 05.05.2007 Bad Herrenalb:

Tagung "Wie unser Wirtschaften den Frieden fördern kann Gewalt und Frieden als Folgen der Ökonomie", in der Evangelischen Akademie Baden Bad Herrenalb, VA: Ev. Akademie Baden

Kontakt: Evangelische Akademie Baden, Blumenstr. 1-7, 76133 Karlsruhe, Tel.: 0721/9175-382, Fax: 0721/9175-350
E-Mail:   info(at)ev-akademie-baden(Punkt)de
Internet: http://www.ev-akademie-baden.de

Freitag, 04.05.2007 bis 06.05.2007 Berlin:

Europäische Vernetzungskonferenz "Roadmap to 1325 - Gender in der EU Friedens- und Sicherheitspolitik", Ernst-Reuter-Haus, Straße des 17. Juni 112, VA: HBS

Kontakt: Heinrich-Böll-Stiftung (HBS) Hackesche Höfe, Rosenthaler Str. 40-41, 10178 Berlin, Tel.: 030/28534-0, Fax: 030/28534-119
E-Mail:   asbach(at)boell(Punkt)de
Internet: http://www.boell.de

Dienstag, 08.05.2007 Berlin:

Diskussionsveranstaltung "Frieden und Demokratie durch Krieg? Veranstaltung am 8. Mai" - Friedenspolitische Strategien der Zivilgesellschaften sind kaum im Gespräch. Zum Jahrestag des Kriegsendes diskutieren am Beispiel Irak, Iran, Afghanistan und Nahen Osten - mit Bahman Nirumand (Berlin/Teheran, Schriftsteller, Journalist), Hans Graf v. Sponeck (Diplomat, Publizist, ehem. UN-Koordinator Irak), Heike Hänsel (MdB, Entwicklungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Friedensaktivistin), Hans-Christian Ströbele (MdB, Stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Grünen), Mod.: Henning Zierock(Gesellschaft Kultur des Friedens), 19.30 Uhr, tazcafé, Kochstr. 18 (Bln-Kreuzberg), VA: tazcafe

Kontakt: TAZ-Verlags- und Vertriebs GmbH taz, Postfach 610229, 10923 Berlin, Tel.: 030/25902-0, Fax: 030/2515028
E-Mail:   vertrieb(at)taz(Punkt)de
Internet: http://www.taz.de

Dienstag, 08.05.2007 Freiburg:

Aktion "8. Mai - Freiburg - Afghanistan - Tornado Litef - Kleine und große Zusammenhänge" gegen Rüstungsproduktion und LITEF-Beteiligung am Tornado Einsatz (LITEF ist Hersteller von Militärelektornik), ab 15 Uhr, vor den Werkstor der FirmaLITEF, Lörracherstr. 18, VA: Freiburger Friedensforum [am Tag der Befreiung vom Krieg und Faschismus]

Kontakt: Freiburger Friedensforum c/o RIB, Stühlingerstr. 7, 79106 Freiburg, Tel.: 0761/7678088, Fax: 0761/76789090
E-Mail:   ribfr(at)breisnet-online(Punkt)de
Internet: http://www.rib-ev.de/fff/

Mittwoch, 09.05.2007 Bielefeld:

Vortrag "Krieg um die Kontrolle der Energiereserven im Mittleren Osten?" (2001: Afghanistan - 2003: Irak - 2007: Iran ? Reisebericht aus dem Iran und Hintergründe zum aktuellen Atomkonflikt) mit Clemens Ronnefeldt (Internationaler Versöhnungsbund - Referent für Friedensfragen), 20 Uhr, VHS Bielefeld, Murnau-Saal, Ravensberger Park 1, VA: Bielefelder Friedensnetzwerk, Volkshochschule Bielefeld

Kontakt: Friedensnetzwerk Bielefelder, Dr. Veronica Engl, Am Siebrassenhof 70, 33605 Bielefeld, Tel.: 0521/26303
E-Mail:   info(at)friedens-netzwerk(Punkt)de
Internet: http://www.friedens-netzwerk.de

Donnerstag, 10.05.2007 Karlsruhe:

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung "Welt-Macht EUropa - auf dem Weg in weltweite Kriege" mit Jürgen Wagner (Buchautor und Vorstand der Informationsstelle Militarisierung, Tübingen), 20 Uhr, DGB-Haus Ettlinger Str. 3a, VA: Friedensbündnis Karlsruhe und DGB Mittelbaden / Nordschwarzwald [im Rahmen der Europa-Woche der Stadt Karlsruhe]

Kontakt: Friedensbündnis Karlsruhe, Ulli und Sonnhild Thiel, Alberichstr. 9, 76185 Karlsruhe, Tel.: 0721/552270, Fax: 0721/558622
E-Mail:   suthiel(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.friedensbuendnis-ka.de

Freitag, 11.05.2007 Gütersloh:

Vortrag und Diskussion "Bundeswehr aus Afghanistan abziehen" mit Jürgen Wagner (Informationsstelle Militarisierung [http://www.imi-online.de]), 19 Uhr, Gütersloh, Die Weberei, Bogenstr. 1-8, Hintergrund: http://www.auslandseinsaetze-beenden.de, VA: DFG/VK NRW
Kontakt: Landesverband NRW der DFG-VK, Braunschweigerstr.22, 44145 Dortmund, Tel.: 0231/818032, Fax: 0231/818031
E-Mail:   dfg-vk(Punkt)nrw(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.dfg-vk.de/dfg-vk/nrw.htm


im Ausland / other countries than Germany:

Freitag, 11.05.2007 München:

Vortrag und Diskussion "Nächstes Kriegsziel Iran?" mit Clemens Ronnefeldt (Versöhnungsbund), 19.30 Uhr, EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80, Kosten: 3/2 EUR, VA: Münchner Bündnis gegen Krieg und Rassismus und Münchner Friedensbündnis

Kontakt: Friedensbüro - Münchner Friedensbündnis, Isabellastr. 6, 80798 München, Tel.: 089/2715917, Fax: 089/2715917
E-Mail:   friedensbuero(at)muenchner-friedensbuendnis(Punkt)de
Internet: http://www.muenchner-friedensbuendnis.de


Bundesrepublik / Germany:

Sonntag, 13.05.2007 Dortmund:

Vortrag und Diskussion "Bundeswehr aus Afghanistan abziehen" mit Jürgen Wagner (Informationsstelle Militarisierung [http://www.imi-online.de]), 11 Uhr, Langer August, Braunschweiger Str., Hintergrund: http://www.auslandseinsaetze-beenden.de, VA: DFG/VK NRW
Kontakt: Landesverband NRW der DFG-VK, Braunschweigerstr.22, 44145 Dortmund, Tel.: 0231/818032, Fax: 0231/818031
E-Mail:   dfg-vk(Punkt)nrw(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.dfg-vk.de/dfg-vk/nrw.htm

Montag, 14.05.2007 Frankfurt:

Vortrag und Diskussion "Iran - droht die nächste Katastrophe?" mit Clemens Ronnefeldt (Referent für Friedensfragen beim Internationalen Versöhnungsbund - Deutscher Zweig), 18 Uhr, Frankfurter Gewerkschaftshaus, Wilhelm-Leuschner-Str, VA: Friedens- und Zukunftswerkstatt

Kontakt: Friedens- und Zukunftswerkstatt c/o DGB-Haus, Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77, 60329 Frankfurt, Tel.: 069/24249950, Fax: 069/24249951
E-Mail:   Frieden-und-Zukunft(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.frieden-und-zukunft.de

Montag, 14.05.2007 Köln:

Vortrag und Diskussion "Bundeswehr aus Afghanistan abziehen" mit Jürgen Wagner (Informationsstelle Militarisierung [http://www.imi-online.de]), 20 Uhr, Friedensbildungswerk, Am Rinkenpfuhl 31, Hintergrund: http://www.auslandseinsaetze-beenden.de, VA: DFG/VK NRW
Kontakt: Landesverband NRW der DFG-VK, Braunschweigerstr.22, 44145 Dortmund, Tel.: 0231/818032, Fax: 0231/818031
E-Mail:   dfg-vk(Punkt)nrw(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.dfg-vk.de/dfg-vk/nrw.htm


im Ausland / other countries than Germany:

Montag, 14.05.2007 Ansbach:

Pressekonferenz mit Vertretern des Ansbacher Friedensbündnisses, der Bürgerinitiative "Etz langt`s!" der US-Friedensbewegung und Irakkriegsveteranen, 11 Uhr, Kapitelsaal Ev. Dekanats, Schaitbergerstr. 20, VA: Ansbacher Friedensbündnis [im Rahmen der Aktionswoche "Signale gegen den Krieg" mit Gästen von Iraq Veterans Against the War (USA)]

Kontakt: Ansbacher Friedensbündnis, Boris-André Meyer, Bauhofstr. 3, 91522 Ansbach, Tel.: 0160/93104199
E-Mail:   friedensbuendnis(at)gmx-topmail(Punkt)de


Bundesrepublik / Germany:

Dienstag, 15.05.2007 Hamburg:

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung "PR-Strategien der Bundeswehr in Zeiten von Ausbildungsmangel und Hartz IV" mit Heiko Humburg, 19.30-22 Uhr, Curiohaus, Rothenbaumchaussee 15, Raum A, Hinterhaus, VA: Hamburger Forum e.V.

Kontakt: Hamburger Forum c/o Renate Kirstein, Vielohweg 124 b, 22455 Hamburg, Tel.: 040/5513891, Fax: 040/5513891
E-Mail:   hamburger-forum(at)hamburg(Punkt)de
Internet: http://www.hamburger-forum.org

Dienstag, 15.05.2007 Oberhausen:

Vortrag und Diskussion "Bundeswehr aus Afghanistan abziehen" mit Jürgen Wagner (Informationsstelle Militarisierung [http://www.imi-online.de]), 20 Uhr, Fabrik K14, Lothringer Str. 64, Hintergrund: http://www.auslandseinsaetze-beenden.de, VA: DFG/VK NRW
Kontakt: Landesverband NRW der DFG-VK, Braunschweigerstr.22, 44145 Dortmund, Tel.: 0231/818032, Fax: 0231/818031
E-Mail:   dfg-vk(Punkt)nrw(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.dfg-vk.de/dfg-vk/nrw.htm

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden



im Ausland / other countries than Germany:

Dienstag, 15.05.2007 Ansbach:

Informationsstände zum "Internationaler Tag der Kriegsdienstverweigerung", in der Fachhochschule und der Ansbacher Innenstadt, VA: Ansbacher Friedensbündnis [im Rahmen der Aktionswoche "Signale gegen den Krieg" mit Gästen von Iraq VeteransAgainst the War (USA)]

Kontakt: Ansbacher Friedensbündnis, Boris-André Meyer, Bauhofstr. 3, 91522 Ansbach, Tel.: 0160/93104199
E-Mail:   friedensbuendnis(at)gmx-topmail(Punkt)de


Bundesrepublik / Germany:

Mittwoch, 16.05.2007 Münster:

Vortrag und Diskussion "Bundeswehr aus Afghanistan abziehen" mit Jürgen Wagner (Informationsstelle Militarisierung [http://www.imi-online.de]), 20 Uhr, Stadtbücherei, Alter Steinweg 11, Hintergrund: http://www.auslandseinsaetze-beenden.de, VA: DFG/VK NRW
Kontakt: Landesverband NRW der DFG-VK, Braunschweigerstr.22, 44145 Dortmund, Tel.: 0231/818032, Fax: 0231/818031
E-Mail:   dfg-vk(Punkt)nrw(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.dfg-vk.de/dfg-vk/nrw.htm


im Ausland / other countries than Germany:

Samstag, 19.05.2007 Ansbach:

Demonstration mit anschließendem Straßentheater und Informationsständen verschiedener Organisationen, Redebeiträge vom Ansbacher Friedensbündnis und der US-Friedensbewegung, 14 Uhr, Martin-Luther-Platz, VA: Ansbacher Friedensbündnis [im Rahmen der Aktionswoche "Signale gegen den Krieg" mit Gästen von Iraq Veterans Against the War (USA)]

Kontakt: Ansbacher Friedensbündnis, Boris-André Meyer, Bauhofstr. 3, 91522 Ansbach, Tel.: 0160/93104199
E-Mail:   friedensbuendnis(at)gmx-topmail(Punkt)de

Sonntag, 20.05.2007 Ansbach:

Aktion - Aufstellen von Kreuzen zum Gedenken an die Opfer des Irakkrieges, 15 Uhr, Bürgerpark, VA: Ansbacher Friedensbündnis [im Rahmen der Aktionswoche "Signale gegen den Krieg" mit Gästen von Iraq Veterans Against the War (USA)]

Kontakt: Ansbacher Friedensbündnis, Boris-André Meyer, Bauhofstr. 3, 91522 Ansbach, Tel.: 0160/93104199
E-Mail:   friedensbuendnis(at)gmx-topmail(Punkt)de

Sonntag, 20.05.2007 Ansbach:

Gottesdienst "Schwerter zu Pflugscharen!" mit Pfarrer Hansjörg Meyer, 17 Uhr, Bürgerpark, VA: Ansbacher Friedensbündnis [im Rahmen der Aktionswoche "Signale gegen den Krieg" mit Gästen von Iraq Veterans Against the War (USA)]

Kontakt: Ansbacher Friedensbündnis, Boris-André Meyer, Bauhofstr. 3, 91522 Ansbach, Tel.: 0160/93104199
E-Mail:   friedensbuendnis(at)gmx-topmail(Punkt)de


Bundesrepublik / Germany:

Dienstag, 22.05.2007 Berlin:

Podiumsdiskussion mit Gästen von Iraq Veterans Against the War (USA), 19 Uhr, DGB-Haus am Wittenbergplatz, VA: American Voices Abroad Military Project in der Friedenskooperative, Stop the War Brigade

Kontakt: American Voices Abroad Military Project
Internet: http://www.americanvoicesabroad.net/berlin_homepage.php

Dienstag, 22.05.2007 Hamburg:

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung "Was hat Fahrradsternfahrt für eine umweltfreundliche Verkehrspolitik mit Friedenspolitik zu tun?" mit Walter Bräker (Friedensinitiative der Naturfreunde Hamburg), 19.30-22 Uhr, Curiohaus, Rothenbaumchaussee 15, Raum A, Hinterhaus, VA: Hamburger Forum e.V. und FI der Naturfreunde

Kontakt: Hamburger Forum c/o Renate Kirstein, Vielohweg 124 b, 22455 Hamburg, Tel.: 040/5513891, Fax: 040/5513891
E-Mail:   hamburger-forum(at)hamburg(Punkt)de
Internet: http://www.hamburger-forum.org


im Ausland / other countries than Germany:

Mittwoch, 23.05.2007 Ansbach:

Kundgebung mit Appell der US-Irakkriegsveteranen an ihre Landsleute, 17 Uhr, vor den Kasernentoren in Katterbach, VA: Ansbacher Friedensbündnis [im Rahmen der Aktionswoche "Signale gegen den Krieg" mit Gästen von Iraq Veterans Against the War (USA)]

Kontakt: Ansbacher Friedensbündnis, Boris-André Meyer, Bauhofstr. 3, 91522 Ansbach, Tel.: 0160/93104199
E-Mail:   friedensbuendnis(at)gmx-topmail(Punkt)de

Donnerstag, 24.05.2007 Ansbach:

Mahnwache zur offiziellen Abschiedszeremonie der US-Army für die Soldaten die in den Irak versetzt werden, Übergabe der "Yellow Ribbons" (Kunstwerk von Volkmar Schlarp) durch Vertreter der Bürgerinitiative als Zeichen der Solidarität mit US-Soldaten, die durch den Marschbefehl gezwungen werden, zu töten und/oder getötet zu werden, 10 Uhr, vor der Kasernen in Katterbach, VA: Ansbacher Friedensbündnis [im Rahmen der Aktionswoche "Signale gegen den Krieg" mit Gästen von Iraq Veterans Against the War (USA)]

Kontakt: Ansbacher Friedensbündnis, Boris-André Meyer, Bauhofstr. 3, 91522 Ansbach, Tel.: 0160/93104199
E-Mail:   friedensbuendnis(at)gmx-topmail(Punkt)de


Juni 2007


Bundesrepublik / Germany:

Samstag, 02.06.2007 Düsseldorf:

Uraufführung / Theaterstück "Achill in Modern Wars" [http://www.forum-freies-theater.de/innen/06juni/achill.html] von Frank Raddatz, nach Jonathan Shay und Homer, 20 Uhr, FFT Juta, Kasernenstr. 6, VA: Forum Freies Theater

Kontakt: Forum Freies Theater, Jahnstr. 3, 40215 Düsseldorf, Tel.: 0211/87 67 87-17, Fax: 0211/87 67 87-27
E-Mail:   presse(at)forum-freies-theater(Punkt)de
Internet: http://www.forum-freies-theater.de

Montag, 04.06.2007 Düsseldorf:

Diskussionsveranstaltung "Der nächste Krieg kommt" - Zur Lage Der Weltpolitik im Vorfeld des G8-Gipfels . mit taz-Uno-Korrespondent Andreas Zumach (Genf), 20 Uhr, Zakk, Fichtenstr. 40, VA: taz NRW
Kontakt: taz NRW, Kurfürstenstr. 14, 40211 Düsseldorf, Tel.: 0211/361177-0, Fax: 0211/36117750
E-Mail:   redaktion(at)taz-nrw(Punkt)de
Internet: http://www.taz.de

Dienstag, 05.06.2007 Dortmund:

Diskussionsveranstaltung "Der nächste Krieg kommt" - Zur Lage Der Weltpolitik im Vorfeld des G8-Gipfels - mit taz-Uno-Korrespondent Andreas Zumach (Genf), 20 Uhr, Domicil, Hansastr. 7-11, VA: taz NRW
Kontakt: taz NRW, Kurfürstenstr. 14, 40211 Düsseldorf, Tel.: 0211/361177-0, Fax: 0211/36117750
E-Mail:   redaktion(at)taz-nrw(Punkt)de
Internet: http://www.taz.de

Mittwoch, 06.06.2007 bis 08.06.2007 Düsseldorf:

Theaterstück "Achill in Modern Wars" [http://www.forum-freies-theater.de/innen/06juni/achill.html] von Frank Raddatz, nach Jonathan Shay und Homer, 20 Uhr, FFT Juta, Kasernenstr. 6, VA: Forum Freies Theater

Kontakt: Forum Freies Theater, Jahnstr. 3, 40215 Düsseldorf, Tel.: 0211/87 67 87-17, Fax: 0211/87 67 87-27
E-Mail:   presse(at)forum-freies-theater(Punkt)de
Internet: http://www.forum-freies-theater.de

Mittwoch, 06.06.2007 Köln:

Diskussionsveranstaltung "Der nächste Krieg kommt" - Zur Lage Der Weltpolitik im Vorfeld des G8-Gipfels - mit taz-Uno-Korrespondent “25Andreas Zumach (Genf), 20 Uhr, Altes Pfandhaus, Kartäuserwall 20, VA: taz NRW
Kontakt: taz NRW, Kurfürstenstr. 14, 40211 Düsseldorf, Tel.: 0211/361177-0, Fax: 0211/36117750
E-Mail:   redaktion(at)taz-nrw(Punkt)de
Internet: http://www.taz.de

Donnerstag, 07.06.2007 Münster:

Diskussionsveranstaltung "Der nächste Krieg kommt" - Zur Lage Der Weltpolitik im Vorfeld des G8-Gipfels - mit taz-Uno-Korrespondent Andreas Zumach (Genf), 20 Uhr, Pumpenhaus, Gartenstr. 123, VA: taz NRW
Kontakt: taz NRW, Kurfürstenstr. 14, 40211 Düsseldorf, Tel.: 0211/361177-0, Fax: 0211/36117750
E-Mail:   redaktion(at)taz-nrw(Punkt)de
Internet: http://www.taz.de


im Ausland / other countries than Germany:

Mittwoch, 13.06.2007 Lindau/Bad Schachen:

Vortrag und Diskussion "Christentum und Islam" ein neuer Dialog des Handelns - mit Erhard Brunn (Historiker und Journalist), 20 Uhr, Museum "friedens-räume", VA: Villa Lindenhof museum in bewegung, Pax Christi Bistumsstelle Augsburg, Petra-Kelly-Stiftung

Kontakt: Villa Lindenhof museum in bewegung, Lindenhofweg 25, 88131 Lindau/Bad Schachen, Tel.: 08382/24594, Fax: 08382/24594
Internet: http://www.friedens-raeume.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden



Bundesrepublik / Germany:

Donnerstag, 21.06.2007 Darmstadt:

Vortrag und Diskussion "Wird der Teufel mit dem Belzebub ausgetrieben?" - Schutz und Entwicklung der Menschenrechte im Widerstreit mit "humanitären", militärischen Interventionen - mit (u.a.) Thomas Gebauer (Geschäftsführer der Hilfsorganisation Medico International), 19 Uhr, Residenzschloss, Raum/Hörsaal 56 im Erdgeschoss, VA: Interdisziplinäre Arbeitsgruppe Naturwissenschaft, Technik und Sicherheit (IANUS) der Tu Darmstadt

Kontakt: Medico International, Burgstr. 106, 60389 Frankfurt, Tel.: 069/94438-0, Fax: 069/436002
E-Mail:   info(at)medico(Punkt)de
Internet: http://www.medico.de


im Ausland / other countries than Germany:

Donnerstag, 21.06.2007 Lindau/Bad Schachen:

èfriedensraeume@freenet.de
Vortrag und Diskussion "Der gottgefällige Einsatz für den Frieden" - die Verantwortlichkeit des Menschen vor Gott - mit Hamideh Mohagheghi (islamische Theologin, Gündungsmitglied und Vorstandsvorsitzende der muslimischen Akademie in Deutschland, freiberufliche Referentin für den interreligiösen Dialog), 20 Uhr, Museum "friedens-räume", VA: Villa Lindenhof museum in bewegung, Pax Christi Bistumsstelle Augsburg, Petra-Kelly-Stiftung

Kontakt: Villa Lindenhof museum in bewegung, Lindenhofweg 25, 88131 Lindau/Bad Schachen, Tel.: 08382/24594, Fax: 08382/24594
Internet: http://www.friedens-raeume.de


Bundesrepublik / Germany:

Dienstag, 26.06.2007 Karlsruhe:

Diskussion "USA - Hüter der Menschenrechte?" mit Sumit Bhattacharyya (USA-Experte der deutschen ai-Sektion), 20 Uhr, JUBEZ, Am Kronenplatz 1, VA: JUBEZ/Stadtjugendausschuss e.V. Karlsruhe; amnesty international, Bezirk Karlsruhe; Friedensbündnis Karlsruhe; attac Karlsruhe, AK Globalisierung und Krieg [am Internationaler Tag für die Opfer von Folter]

Kontakt: Friedensbündnis Karlsruhe, Ulli und Sonnhild Thiel, Alberichstr. 9, 76185 Karlsruhe, Tel.: 0721/552270, Fax: 0721/558622
E-Mail:   suthiel(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.friedensbuendnis-ka.de


Juli 2007


im Ausland / other countries than Germany:

Freitag, 06.07.2007 Nürnberg:

Vortrag und Diskussion "Projektionsfläche Islam - Wie uns eine Ersatzdiskussion von der Bewältigung wichtiger gesamtgesellschaftlicher Fragen ablenkt" mit Dr. Sabine Schiffer (Institut für Medienverantwortung, Erlangen), 19.30 Uhr, BRÜCKE-KÖPRÜ, Leonhardstr. 13



August 2007

Freitag, 17.08.2007 Augsburg:

Veranstaltung "Von wegen `Aufbau` - die Zerstörung Afghanistans, ein Werk der Imperialmächte" - Über Deutschlands weitreichende und geheime Militärstrategie im Norden des Lands - mit Dr. Matin Baraki, 19 Uhr, Bürgerhauses Pfersee, Café, Stadtberger Str. 17, VA: AFI, attac Augsburg, Forum solidarisches und friedliches Augsburg, KEV

Kontakt: Augsburger Friedensinitiative, Klaus Länger
E-Mail:   info(at)augsburger-friedensinitiative(Punkt)de
Internet: http://www.augsburger-friedensinitiative.de


Bundesrepublik / Germany:

Freitag, 24.08.2007 Aachen:

Vortrag und Diskussion "Mit Volldampf in die Krise - Die Auslandseinsätze der Bundeswehr am Scheideweg" mit Otfried Nassauer (Leiter des Berliner Informationszentrums für Transatlantische Sicherheit [http://www.bits.de]), 19 Uhr, Haus Löwenstein, Markt, VA: Aachener Friedenspreis
Kontakt: Aachener Friedenspreis, Otmar Steinbicker
E-Mail:   info(at)aachner-friedenspreis(Punkt)de
Internet: http://www.aachener-friedenspreis.de

Dienstag, 28.08.2007 Osnabrück:

Informationsveranstaltung "Bundeswehr raus aus Afghanistan!" - Warum der Militäreinsatz keinen Frieden bringt? - mit Dr. Peter Strutynski (Sprecher des Kassler Friedensratschlags), 19.30 Uhr, Stadtgalerie Café, Kaminzimmer, Große Gildewart, VA: Die Linke OS
Kontakt: Die Linke KV Osnabrück
Internet: http://dielinke-osnabrueck.de

Donnerstag, 30.08.2007 Berlin:

Diskussionsveranstaltung "Bundeswehr raus aus Afghanistan - Alternativen zum Krieg mit Wolfgang Gehrcke (MdB, Außenpolitischer Sprecher DIE LINKE), Gert Winkelmeier (MdB, Mitglied des Verteidigungsausschuss), Claudia Haydt (IMI), 19 Uhr, Haus der Jugend, Reinickendorferstr. 55, VA: LINKE.Wedding
Kontakt: Die LINKE.Wedding, Prinz-Eugen-Str. 11, 13347 Berlin-Wedding, Tel.: 030/465 07 109
E-Mail:   dielinke(at)linkstreff(Punkt)de
Internet: http://www.linkstreff.de

Donnerstag, 30.08.2007 Frankfurt:

Podiumsdiskussion "Die Lage in Afghanistan und die politischen und militärischen Optionen" mit Hans-Hermann Dube (Regionaldirektor der GTZ für Afghanistan), Citha Maaß (Stiftung Wissenschaft und Politik, Berlin [http://www.swp-berlin.de]), Andreas Zumach (Experte für Sicherheitspolitik), Mod.: Uta Zapf (MdB SPD), 19 Uhr, SPD-Haus Frankfurt, Fischerfeldstr. 7-11, VA: SPD-Bezirk Hessen-Süd
Kontakt: SPD-Bezirk Hessen-Süd, Fischerfeldstr. 7-11, 60311 Frankfurt, Tel.: 069/299888-0, Fax: 069/299888999
E-Mail:   pressestelle(Punkt)hessen-sued(at)spd(Punkt)de
Internet: http://www.spd-hessensued.de

Freitag, 31.08.2007 Dresden:

Podium zum Weltfriedenstag "Auslandseinsätze bestimmen `das Selbstverständnis der Soldatinnen und Soldaten`" mit Oberst Manfred Molitor (Kommandeur des Landeskommandos Sachsen), Paul Schäfer (MdB Die Linke), Mod.: Prof. Dr. Wilfried Schreiber (Dresdener Studiengemeinschaft Sicherheitspolitik), 19.30 Uhr, Haus der Kirche - Dreikönigskirche, Hauptstr. 23, VA: Sächsische Friedensinitiative Dresden e.V., Dresdner Studiengemeinschaft Sicherheitspolitik, IPPNW Dresden, Offene Kirchen in Sachsen, AG Frieden Dresden, Dresdner Friedensaktion, Gemeinschaft für Menschenrechte in Sachsen
Kontakt: Sächsische FI Dresden e.V., Dr. Siegfried Taubert, Elsasser Str. 3-203, 01307 Dresden, Tel.: 0351/4595401, Fax: 0351/4591273

Freitag, 31.08.2007 Frankfurt:

Diskussionsveranstaltung zum Antikriegstag 2007 "Kriege beenden statt Kriege vorbereiten", Begrüßung: Harald Fiedler (Vors. DGB Region Frankfurt-Rhein-Main), Referent: Oberstleutnant Jürgen Rose (Gehorsamsverweigerer bei der Unterstützung des Tornado-Kampfeinsatzes in Afghanistan), 18 Uhr, Frankfurter Gewerkschaftshaus, Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77, Flugblatt: siehe hier, VA: DGB Region Frankfurt-Rhein-Main, Friedens- und Zukunftswerkstatt, Frankfurter Bund für Volksbildung
Kontakt: DGB-Region Frankfurt-Rhein-Main, Wilh.-Leuschner-Str. 69-77, 60329 Frankfurt, Tel.: 069/273005-72, Fax: 069/27300579
E-Mail:   frankfurt-main(at)dgb(Punkt)de
Internet: http://www.hessen.dgb.de/frankfurt/


September 2007

Samstag, 01.09.2007 Kirkel:

Seminar "Weltpolitik: Krise und Aufbruch an der Peripherie der Weltpolitik" mit Dr. Hans Wassmund, 9-16 Uhr, Bildungszentrum der Arbeitskammer, Bildungszentrum Kirkel, Am Tannenwald 1, VA: Stiftung Demokratie Saarland

Kontakt: Stiftung Demokratie Saarland, Bismarckstrasse 99, 66121 Saarbrücken, Tel.: 0681/906260, Fax: 0681/ 9062625
E-Mail:   sds(at)stiftung-demokratie-saarland(Punkt)de
Internet: http://www.stiftung-demokratie-saarland.de

Samstag, 01.09.2007 Reutlingen:

Infotisch und Kundgebung zum Antikriegstag 2007, ab 10 Uhr, an der Nikolaikirche, Flugblatt siehe hier, VA: Reutlinger Friedensgruppe
Kontakt: Reutlinger Friedensgruppe, Jürgen Heller, Tel.: 07121/622445
E-Mail:   juergenheller1(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.reutlinger-friedensgruppe.de


im Ausland / other countries than Germany:

Samstag, 01.09.2007 Ingolstadt:

Diskussionsveranstaltung zum Antikriegstag 2007 "Wie geht es weiter mit dem Iran?" mit Clemens Ronnefeldt (Versöhungsbund [http://www.versoehnungsbund.de]), Musik: Frauentrommelgruppe "Drumana", 20 Uhr, Gästte "MO", Neue Galerie, Bergbräustr. 7, Flugblatt: siehe hier, VA: DFG-VK Ingolstadt, DGB Ingolstadt
Kontakt: Ingolstädter Friedensbewegung, Traudel Haury, Jurastr. 7, 85101 Lenting, Tel.: 08456/5836, Fax: 08456/5836
E-Mail:   traudel(Punkt)haury(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.bonuama.de/frieden/index.htm


Bundesrepublik / Germany:

Sonntag, 02.09.2007 Essen:

Matinee zum Antikriegstag "Mehr Krieg für weniger Frieden" - Eine zivile Perspektive jenseits von ISAF und "Enduring Freedom" für Afghanistan - mit Tobias Pflüger (MdEP, IMI), Sidiqua Faizy (Vereinigung demokr. Frauen Afghanistans), Dr. Abdul Hanan Roostai (Geologe, betreut Wiederaufbauprojekte in Afghanistan), 11-14 Uhr, Zeche Carl, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100 (E-Altenessen), VA: Antirassismus-Telefon, Attac-Netzwerk Essen, Essener Friedensforum, Pro Asyl/Flüchtlingsrat, Rosa Luxemburg Club Essen, Stadtteilzentrum Zeche Carl
Kontakt: Essener Friedens-Forum, Juliane Pilz, Heckstr. 94, 45239 Essen, Tel.: 0201/492353
E-Mail:   julianepilz(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.friedensforum-essen.de

Montag, 03.09.2007 Frankfurt:

Diskussionsveranstaltung "Herausforderung Afghanistan - Ein Fall für die Bundeswehr?" mit Conrad Schetter (Zentrum für Entwicklungsforschung -ZEF-, Bonn), Omid Nouripour (MdB B90/ Die Grünen), Uli Cremer (Grüne Friedensinitiative, Hamburg), Mod.: Bruno Schoch (HSFK), 19 Uhr, Saalbau Gallus, Seminarraum 1, Frankenalllee 111, VA: Heinrich-Böll-Stiftung Hessen

Kontakt: Heinrich-Böll-Stiftung Hessen, Niddastr. 64, 60329 Frankfurt, Tel.: 069/231090, Fax: 069/239478
E-Mail:   info(at)hbs-hessen(Punkt)de
Internet: http://www.hbs-hessen.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Montag, 03.09.2007 Hamburg:

Informations- und Diskussionsveranstaltung "Bundeswehr raus aus Afghanistan!" mit Prof. Dr. Norman Paech (MdB Die LINKE), Lühr Henken (Hamburger Forum), Zaman Masudi (Die LINKE Hamburg), 19 Uhr, Wirtschgaftsgymnasium St. Pauli, Budapester Straße 58, VA: Die Linke LV Hamburg

Kontakt: Landesverband Hamburg Die Linke, Kreuzweg 7, 20999 Hamburg, Tel.: 040/3892164, Fax: 040/43097028
E-Mail:   info(at)linkspartei-hamburg(Punkt)de
Internet: http://www.linkspartei-hamburg.de

Dienstag, 04.09.2007 Münster:

Diskussionsveranstaltung zum Themenkomplex "Afghanistan" mit Prof. Dr. Christian Sigrist (uni Münster), 19.30 Uhr, Kulturzentrum F24, Frauenstr. 24, VA: Die Linke Münster

Kontakt: KV Münster Die Linke, Verspoel 7-8, 48143 Münster, Tel.: 0251/4909246, Fax: 0251/4909269
E-Mail:   info(at)die-linke-muenster(Punkt)de
Internet: http://www.die-linke-muenster.de

Mittwoch, 05.09.2007 Nottuln:

Diskussionsveranstaltung "Afghanistan-Mandate verlängern?" mit Andreas Zumach (Journalist und Experte für internationale Beziehungen), 19 Uhr, Alte Amtmannei, VA: FI Nottuln
Kontakt: FI Nottuln, Robert Hülsbusch, Rudolf-Harbig-Str.49, 48301 Nottuln, Tel.: 02502/9754, Fax: 02502/8589
E-Mail:   info(at)fi-nottuln(Punkt)de
Internet: http://www.fi-nottuln.de

Donnerstag, 06.09.2007 Berlin:

Vortrag und Diskussion "Das Versagen der internationalen Gemeinschaft und die Herausforderungen in Darfur" mit Wole Soyinka (Literaturnobelpreisträger, Nigeria/USA) und Gerhart Baum (ehem. Bundesinnenminister und UNO-Beauftragten für Menschenrechte im Sudan), Mod.: Marianne Heuwagen, 19 Uhr, Haus der Berliner Festspiele/Foyer, Schaperstr. 24, VA: 6. Internat. Literaturfestival Berlin in Kooperation mit Human Rights Watch

Kontakt: Internationales Literaturfestival Berlin, Chausseestr. 5, 10115 Berlin, Tel.: 030/278786-20, Fax: 030/278786-85
E-Mail:   info(at)literaturfestival(Punkt)com
Internet: http://www.literaturfestival.com

Donnerstag, 06.09.2007 Braunschweig:

Diskussionsveranstaltung "Kongo, Libanon, Afghanistan, Sudan - Prinzipien GRÜNER Sicherheitspolitik" mit Jürgen Trittin (MdB, außenpolitischer Sprecher der GRÜNEN Bundestagsfraktion), 19 Uhr, Brunsviga, Karlstr., VA: B90/Die Grünen KV Braunschweig

Kontakt: B90/Die Grünen KV Braunschweig, Kohlmarkt 7, 38100 Braunschweig, Tel.: 0531/16400, Fax: 0531/125664
E-Mail:   buendnisgruen(Punkt)bs(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.gruene-braunschweig.de

Donnerstag, 06.09.2007 Kiel:

Diskussionsveranstaltung "Afghanistan und kein Ende?" mit Winnie Nachtwei (MdB, Grüner Sicherheitspolitiker), Uli Cremer (Grüne Friedensinitiative) und Dr. Ulrike Kronfeld-Goharani (SCHIFF, Uni Kiel), 19.30 Uhr, Legienhof, Legienstr. 22, VA: Heinrich-Böll-Stiftung SH

Kontakt: anderes lernen HBS S-H Heino Schomaker, Medusastr. 16, 24143 Kiel, Tel.: 0431/9066130, Fax: 0431/9066134
E-Mail:   boell(Punkt)s-h(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.boell-sh.de

Freitag, 07.09.2007 Aschaffenburg:

Informations- und Diskussionsveranstaltung "Wie weiter in Afghanistan?" mit Rainer Glassner (Dipl. Geograph, Berater und Associated Fellow des INEF der Uni Duisburg-Essen), 19-21 Uhr, Stadthalle Aschaffenburg, Raum K2, VA: B90/Die Grünen Aschaffenburg

Kontakt: KV Aschaffenburg-Stadt - Bündnis 90 /Die Grünen, Postfach 11 01 64, 63117 Aschaffenburg, Tel.: 06021/299794, Fax: 06021/299794
E-Mail:   grueneaschaffenburg(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.gruene.de/aschaffenburg/

Freitag, 07.09.2007 Berlin:

Lesung "Verantwortung für Srebrenica" - Hasan Nuhanovic legt in seinem Buch "Under the UN Flag - the International Community and the Srebrenica genocide" die Chronologie und Analyse des Genozids von Srebrenica vor -, Mod.: Jörg Hafkemeyer,18 Uhr, Haus der Berliner Festspiele, Schaperstr. 24, VA: 6. Internat. Literaturfestival Berlin

Kontakt: Internationales Literaturfestival Berlin, Chausseestr. 5, 10115 Berlin, Tel.: 030/278786-20, Fax: 030/278786-85
E-Mail:   info(at)literaturfestival(Punkt)com
Internet: http://www.literaturfestival.com

Freitag, 07.09.2007 Hannover:

Diskussionsveranstaltung "Bundeswehreinsatz in Afghanistan" mit Dr. Peter Strutynski (Friedensratschlag Kassel), 18 Uhr, FZH Linden, Raum 9, Windheimstr. 4, VA: Die Linke - SDS

Kontakt: Die Linke SDS an der Uni Hannover
E-Mail:   info(at)linke-sds-hannover(Punkt)de
Internet: http://www.linke-sds-hannover.de

Freitag, 07.09.2007 Leipzig:

Diskussionsveranstaltung "Friedenstauben sehen anders aus! Bundeswehr raus aus Afghanistan" mit Christine Buchholz (Parteivorstand der Partei DIE LINKE), N.N. (Bündnisses "Ne zakladnam" (Nein zu Militärbasen) der tschechischen Friedensbewegung), N.N. (Vertreter/in der Aktionsgemeinschaft Flughafen natofrei, Leipzig -angef.-), 19 Uhr, Infocafé in der Feinkost, Karl-Liebknecht-Str. 36, VA:

Kontakt: Linxxnet, Bornaische Str. 3d, 04277 Leipzig, Tel.: 0179/9619584
Internet: http://www.junge-linke-sachsen.de

Montag, 10.09.2007 Berlin:

Diskussionsveranstaltung "Bundeswehr raus aus Afghanistan" mit Oberstleutnant Jürgen Rose (Darmstädter Signal) und Heike Hänsel (MdB Die Linke), 19 Uhr, Familiengarten, Oranienstr. 34, VA: Die Linke KV Friedrichshain-Kreuzberg

Kontakt: Landesverband Berlin Die Linke, Kleine Alexanderstr. 28, 10178 Berlin, Tel.: 030/24009-301, Fax: 030/24009260
E-Mail:   info(at)die-linke-berlin(Punkt)de
Internet: http://www.dielinke-berlin.de

Montag, 10.09.2007 Bielefeld:

Vortrag und Diskussion "Die kommenden Kriege und wie sie noch zu verindern wären!?" - über einen drohenden Iran Krieg - mit Andreas Zumach (taz-Korrespondent bei der UNO in Genf), 19.30 Uhr, IBZ, Teutoburger Str. 106, VA: Interkulturelles Bildungswerk Friedenshaus
Kontakt: IBZ, Teutoburger Str. 106, 33607 Bielefeld, Tel.: 0521/64094, Fax: 0521/170121
E-Mail:   ibz(at)ibz-bielefeld(Punkt)de
Internet: http://www.ibz-bielefeld.de

Dienstag, 11.09.2007 Bonn:

Vortrag und Diskussion "Afghanistan" mit Gregor Faath (Deutsche Welthungerhilfe), Dr. Yahya Wardak (Afghanistan Information Center, angefragt), 19 Uhr, Gaststätte "Anno", Kölnstr. 47, VA: B90/Die Grünen KV Bonn [im Rahmen der Mitgliederversammlung]

Kontakt: KV Bonn B90/Die Grünen, Adenauerallee 58, 53111 Bonn, Tel.: 0228/2420753, Fax: 0228/2420754
E-Mail:   info(at)gruene-bonn(Punkt)de
Internet: http://www.gruene.de/bonn

Dienstag, 11.09.2007 Dresden:

Diskussionsveranstaltung "Deutsche Interessen und die Linken" - Diskussion des Non-Paper von Prof. Dr. Wilfried Schreiber (DSS), 15 Uhr, Bw-Standortverwaltung, Block A, Raum A 32, August-Bebel-Str., VA: DSS

Kontakt: Dresdener Studiengemeinschaft Sicherheitspolitik (DSS), Prof. Dr. Dr. Ernst Woit, Liliengasse 15, 01067 Dresden, Tel.: 0351/4951857, Fax: 0351/4951857
E-Mail:   ernst(Punkt)woit(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.sicherheitspolitik-dss.de

Donnerstag, 13.09.2007 Offenbach:

"Äthiopien: Gegen Krieg und Diktatur - Flüchtlinge stellen ihre Antikriegsinitiative vor" - Welcome mit Essen und Getränken. Beiträge der Aktiven der Initiative der äthiopischen KriegsgegnerInnen, 19 Uhr, Schlosskirchengemeinde, Arthur-Zitscher-Str. 13, VA: Ev. Schlosskirchengemeinde, ...

Kontakt: Patrizia Pascalis, Pfarrerin der Ev. Schlosskirchengemeinde, Arthur-Zitscher-Str. 11-13, 63069 Offenbach, Tel.: 069/83830085
E-Mail:   patriziapascalis(at)web(Punkt)de

Freitag, 14.09.2007 bis 15.09.2007 Freiburg/Berlin:

Bus zur Demo nach Berlin "Bundeswehr raus aus Afghanistan. Frieden für Afghanistan", Abfahrt: 22.30 Uhr, (Rückfahrt aus Berlin, 15.09.07 abends), Kosten: 50/40 EUR, Infos und Anmeldung: Gaby Bernreuther, Tel.: 0160 95 78 83 65

Kontakt: Freiburger Friedensforum c/o RIB, Stühlingerstr. 7, 79106 Freiburg, Tel.: 0761/7678088, Fax: 0761/76789090
E-Mail:   ribfr(at)breisnet-online(Punkt)de
Internet: http://www.rib-ev.de/fff/

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Freitag, 14.09.2007 bis 15.09.2007 Karlsruhe/HD/MA/Berlin:

Bus zur Demo nach Berlin, Abafhart in Karlsruhe: 23 Uhr, Hauptbahnhof/Busbahnhof-Süd; Zwischenhalt in Heidelberg, 23.45 Uhr Heidelberg, Busparkplatz, Neckarmünzplatz, Zwischenhalt in Mannheim (15.09.), 00.15 Uhr, Am Meßplatz, Kosten: 40 EUR, Ermäßigung möglich, Ankunft in Berlin: ca. 10 Uhr, Rückfahrt aus Berlin: ca. 19 Uhr

Kontakt: Walkreisbüro Karin Bender, Tel.: 0721/3548-575
E-Mail:   karin(Punkt)binder(at)wk(Punkt)bundestag(Punkt)de

Freitag, 14.09.2007 Mainz:

Diskussionsveranstaltung "Zivil-Militärische Kooperation (CIMIC)" versus "zivil statt militärisch" mit Andreas Zumach (Korrespondent bei UNO in Genf zu Fragen von Friedens- und Militärpolitik, u.a. taz), Oberstleutnant Joachim Miller (Referent für die Zivil-Militärische Zusammenarbeit im Verteidigungsministerium und Planung und Koordinierung der CIMIC-Auslandseinsätze), 15-17 Uhr, Landeszentrale für politische Bildung, Am Kronberger Hof 2, VA: LzpB RLP

Kontakt: Landeszentrale für politische Bildung Rheinland Pfalz (LzpB RLP), Rüdeger Schlaga, Am Kronberger Hof 2, 55116 Mainz, Tel.: 06131/1629-77, Fax: 06131/1629-80
E-Mail:   Ruedeger(Punkt)Schlaga(at)politische-bildung-rlp(Punkt)de
Internet: http://www.politische-bildung-rlp.de

Freitag, 14.09.2007 Mainz:

Seminar/Veranstaltung zum Friedensgutachten 2009, 14-20 Uhr, Festung Ehrenbreitstein, VA: Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz

Kontakt: Landeszentrale für politische Bildung RLP, Rüdeger Schlaga, Am Kronberger Hof 2, 55116 Mainz, Tel.: 06131/162977
E-Mail:   Ruedeger(Punkt)Schlaga(at)politische-bildung-rlp(Punkt)de
Internet: http://www.politische-bildung-rlp.de/279.html


im Ausland / other countries than Germany:

Freitag, 14.09.2007 bis 16.09.2007 Marktoberdorf:

Ausstellung zum Antikriegstag 2007 "Der Krieg gegen die psychisch Kranken - die Euthanasie psychisch Kranker in der Nazizeit", Eröffnung: 14.09., Redner: Dr. Michael v. Cranach (ehem. ärztlicher Direktor des Bezirkskrankenhauses Kaufbeuren), Musikalische Umrahmung: Ewald Lorenz-Haggenmüller, 19 Uhr, Rathaussaal, Öff-zeiten (Sa, So) 10-16 Uhr,
Flugblatt siehe hier, VA: DGB-Ortsverband Marktoberdorf, ...
Kontakt: DGB-Region Allgäu, Königstr. 4, 87435 Kempten, Tel: 0831/23484, Fax: 0831/16200
E-Mail:   gisela(Punkt)kienle(at)dgb(Punkt)de
Internet: http://www.region-allgaeu-donau-iller.dgb.de


Bundesrepublik / Germany:

Samstag, 15.09.2007 Aachen/Köln/.../Berlin:

Sonderzug von Aachen über Köln / Düsseldorf / Duisburg / Essen / Bochum / Dortmund / Hamm / Bielefeld nach Berlin zur Demo "Frieden für Afghanistan - Keine Verlängerung der Bundeswehreinsätze!" und zurück, Details und Kosten siehe www

Kontakt: Organisationkomitte Sonderzug, Edith Fröse, Tel.: 0151/14274934
E-Mail:   orga(at)friedenslok(Punkt)info
Internet: http://www.friedenslok.info

Samstag, 15.09.2007 Bad Doberan/Berlin:

Bus zur Demo nach Berlin, Abfahrt: 07.30 Uhr ab ZOB Bad Doberan (fährt über Rostock), Rückfahrt aus Bln, 16 Uhr, Kosten: 12 EUR, Karten: Die Linke KV Bad Dobberan, 0173/9401903, eMail: kvdbrmv[@]t-online.de, VA: Die Linke KV Bad Doberan

Kontakt: Die Linke KV Bad Doberan, Marktstraße 1 A, 18209 Bad Doberan, Tel.: 038203/62391, Fax: 038203/62180
E-Mail:   kreisvorstand(at)pds-bad-doberan(Punkt)de
Internet: http://www.pds-bad-doberan.de

Samstag, 15.09.2007 Berlin:

Demonstration "Frieden für Afghanistan - Keine Verlängerung der Bundeswehreinsätze!" für einen Bundeswehrabzug aus Afghanistan, Auftakt: 12 Uhr, Rotes Rathaus, Neptunbrunnen, RednerInnen: Peter Grottian (Komitee für Grundrechte [Redetext hier abrufbar]), Tahera Chams (Exil-Afghanin [Redetext hier abrufbar]), Peter Strutynski (Friedensratschlag [Redetext hier abrufbar]), Mod.: Lühr Henken (Hamburger Forum), anschl. (13. Uhr), Demo durch die Stadt, zur, Abschlußkundgebung: 14.30 Uhr, Brandenburger Tor, RednerInnen: Andreas Buro (Koop.f.d.Frieden/Grundrechtekomitee [Redetext hier abrufbar]), Horst Schmitthenner (IG Metall [Redetext hier abrufbar]), Prof. Dr. Mohssen Massarrat (Uni Osnabrück [Redetext hier abrufbar]), Kelly Campbell (September 11th Families for Peaceful Tomorrows, USA [Redetext hier abrufbar]), Talkrunde mit Parteienvertretern, Mod.: Dr. Ute Watermann (IPPNW), Jutta Kautsch (Friko Berlin), VA: Breites Bündnis
Kontakt: Vorbereitungskreis Demonstration "Frieden für Afghanistan - Keine Verlängerung der Bundeswehreinsätze!", Presseansprechpartner: Peter Strutynski, Friedensratschlag, Tel.: 0561/804-2314, 0160/97628972; Reiner Brau
E-Mail:   info(at)bundeswehr-raus-aus-afghanistan(Punkt)de
Internet: http://www.afghanistandemo.de

Samstag, 15.09.2007 Berlin:

(geplant) Diskussionsveranstaltung "Deutsche und EU-Rüstungspolitik und Kriegsökonomie in Afghanistan" mit N.N., 18 Uhr, BAIZ, Christinenstr. 1/Ecke Torstr., VA: BAMM

Kontakt: DFG-VK LV Berlin-Brandenburg (BAMM), Karl-Kunger-Str. 18, 12435 Berlin, Tel.: 030/61074411, Fax: 030/61074410
E-Mail:   dfgvk(at)bamm(Punkt)de
Internet: http://www.bamm.de

Samstag, 15.09.2007 Berlin:

(Andacht/Gebet) bzw. inneren Sammlung und Einstimmung, 11.30 Uhr, Marien-Kirche (Seiteneingang), Alexanderplatz, anschl. (12 Uhr) Teilnahme an der Auftaktveranstaltung der Demo "Frieden für Afghanistan", Details siehe hier, VA: "Netzwerk der Glaubenden für Frieden und Gerechtigkeit" (loser Verbund aus ökumenisch und interreligiös wirkenden Menschen)
Kontakt: "Netzwerk der Glaubenden für Frieden und Gerechtigkeit", Fred Klinger, Tel.: 030/85729366, Fax: 030/85729367
E-Mail:   efkay(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.friedensgebet.net

Samstag, 15.09.2007 Bremen/Berlin:

Bus zur Demo "Frieden für Afghanistan - Keine Verlängerung der Bundeswehreinsätze!", Abfahrt 6 Uhr, ZOB Bremen, Karten: Barbara Heller, Saarlauterner Str. 32, Tel.: 0421/4341852, E-mail: barbara.heller[@]bremerfriedensforum.de, VA: Bremer Friedensforum, ...

Kontakt: Bremer Friedensforum c/o Villa Ichon, Goetheplatz 4, 28203 Bremen, Tel.: 0421/355816
E-Mail:   info(at)bremerfriedensforum(Punkt)de
Internet: http://www.bremerfriedensforum.de

Samstag, 15.09.2007 Erfurt/Berlin:

Bus zur Demo nach Berlin, Abfahrt 6 Uhr, Bus-Bahnhof, Höhe Intercity Hotel (Region Erfurt-Bahnhof). Ankunft in Berlin ca. 10 Uhr, VA: Das Abgeordnetenbüro Susanne Henning / Matthias Bärwolf, Jugendbüro RedROXX

Kontakt: Jugendbüro RedROXX, Paul Welsow, Pilse 29, 99084 Erfurt, Tel.: 0361/6547229
E-Mail:   Kontakt(at)RedROXX(Punkt)dexx

Samstag, 15.09.2007 Frankfurt/Berlin:

Bus(se) zur Demo "Bundeswehr raus aus Afghanistan" nach Berlin, Abfahrt: 5.30 Uhr, Gewerkschaftshaus, Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77, Kosten: 30/17 EUR, Karten: Friedens- und Zukunftswerkstatt

Kontakt: Friedens- und Zukunftswerkstatt c/o DGB-Haus, Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77, 60329 Frankfurt, Tel.: 069/24249950, Fax: 069/24249951
E-Mail:   Frieden-und-Zukunft(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.frieden-und-zukunft.de

Samstag, 15.09.2007 Göttingen:

Sonder-Parteitag von B90/Die Grünen zum Thema Mandatsverlängerung der Bundeswehr in Afghanistan, 12-18 Uhr, Lokhalle, Bahnhofsallee 1 B, Details: http://www.gruene.de/bdk, VA: B90/Die Grünen
Kontakt: Bundesgeschäftsstelle Bündnis 90/ Die Grünen, Platz v.d.neuen Tor 1, 10115 Berlin, Tel.: 030/28442-110, Fax: 030/28442210
E-Mail:   info(at)gruene(Punkt)de
Internet: http://www.gruene.de

Samstag, 15.09.2007 Hamburg/Berlin:

Busfahrt zur Demo "Frieden für Afghanistan - Keine Verlängerung der Bundeswehreinsätze!" nach Berlin, Abfahrt: 8 Uhr, Moorweide, Kosten: 20/10 EUR (Ankunft HH ca. 21 Uhr), Karten: GNN-Verlag, Neuer Kamp 25, II. St., Tel.: 040/43188820 (Mo-Fr. 9-18 Uhr), VA: Hamburger Forum, ...

Kontakt: Hamburger Forum c/o Renate Kirstein, Vielohweg 124 b, 22455 Hamburg, Tel.: 040/5513891, Fax: 040/5513891
E-Mail:   hamburger-forum(at)hamburg(Punkt)de
Internet: http://www.hamburger-forum.org

Samstag, 15.09.2007 Heilbronn:

Bus zur Friedensdemo in Berlin, Abfahrt: 1.30 Uhr, Theresienwiese Heilbronn (Rückkehr in HN ca. 23 Uhr), Kosten: 40/25 EUR, Verbindliche Anmeldung: DGB Heilbronn Tel. 07131/8888010, eMail: heilbronn[at]dgb.de, Friedensbüro Heilbronn Tel. 07131/962627 eMail:, info[at]fb-hn.de, Klaus Hanselmann Tel. 07134/6438 eMail: khanselmann[at]yahoo.de, VA: DGB Region Heilbronn-Franken, Friedensbewegung Heilbronn

Kontakt: Heilbronner Friedensbüro, Am Wollhaus 13, 74072 Heilbronn, Tel.: 07131/962627, Fax: 07131/506741
E-Mail:   info(at)friedensbewegung-heilbronn(Punkt)de
Internet: http://www.friedensbewegung-heilbronn.de

Samstag, 15.09.2007 Osnabrück/Berlin:

Bus zur Demo in Berlin , Abfahrt: ca 06.30 Uhr, Eisenbahnstr., Busparkplatz, Karten/Kontakt: Peter Schmechel, Schumann-Str. 4, 49124 Georgsmarienhütte, Tel.: 05401/367365, eMail: peter.schmechel[@]osnanet.de

Kontakt: Die Linke KV Osnabrück
E-Mail:   xx
Internet: http://dielinke-osnabrueck.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Samstag, 15.09.2007 Reutlingen:

Kundgebung gegen den Tornado-Einsatz in Afghanistan, ab 10 Uhr, an der Nikolaikirche, Flugblatt siehe hier, VA: Reutlinger Friedensgruppe
Kontakt: Reutlinger Friedensgruppe, Jürgen Heller, Tel.: 07121/622445
E-Mail:   juergenheller1(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.reutlinger-friedensgruppe.de

Samstag, 15.09.2007 Stuttgart/Berlin:

Busfahrt zur Afghanistan-Demo in Berlin, Abfahrt: 0.30 Uhr, Busbahnhof Stuttgart, Kosten: 40/25 EUR, Anmeldung per eMail: afghanistandemo[at]gmx.de, W. Kubach Urbanstr. 15 ,74395 Mundelsheim

Kontakt: Friedensblätter / Friedensnetz Baden-Württemberg, Spreuergasse 45, 70372 Stuttgart, Tel.: 0711/6071786, Fax: 0711/600718
E-Mail:   buero(at)friedensnetz(Punkt)de
Internet: http://www.friedensnetz.de


im Ausland / other countries than Germany:

Samstag, 15.09.2007 Nürnberg/Berlin:

Bus zur Demo "Frieden für Afghanistan - Keine Verlängerung der Bundeswehreinsätze" in Berlin, Abfahrt: 5.30 Uhr, Nelson-Mandela-Platz, Kosten: 28/20 EUR, Karten: eckstein am Infopoint, Burgstr. 1-3 (Mo-Fr, 9-20 Uhr; Sa, 10-16 Uhr), VA: Nürnberger Friedensforum, ...

Kontakt: Nürnberger Friedensforum, Hans-J. Patzelt, Wittelsbacherstr. 4a, 90475 Nürnberg, Tel.: 0911/834543
E-Mail:   info(at)friedensforum-nuernberg(Punkt)de
Internet: http://www.friedensforum-nuernberg.de


Bundesrepublik / Germany:

Sonntag, 16.09.2007 Berlin:

Martinee "Dr. Seltsams Wochenschau: Der elfte Septemberoder: Die Geburt des Neoliberalismus aus Putsch, Blut und Krieg" mit Gäste: Kelly Campbell (US-Friedensaktivistin und Mitbegründerin von "Elfte September Familien für eine friedliche Zukunft") über ihre Friedensreise 2002 nach Afghanistan, nachdem ihr Schwager am 11.9.2001 im Pentagon getötet wurde; Eckart Sieker (bekannter Enthüllungsjournalist, z. B. Monitor) über Erkenntnisse zu den World Trade Center Anschlägen; Norman Paech (MdB und Verfassungsrechtler) über die mangelnde Verfassungsmäßigkeit der deutschen Kriegsbeteiligung nach "9-11", 13 Uhr, Wirtshaus Max und Moritz Restaurant, Oranienstr. 162, VA: DR. Seltsam

Kontakt: Dr. Seltsam, Tel.: 030/6919922
E-Mail:   dr(Punkt)seltsam(at)gmx(Punkt)net
Internet: http://www.drseltsam.net

Montag, 17.09.2007 Hamburg:

Vortrag und Diskussion "Der Krieg in Afghanistan - Propaganda und Wirklichkeit" mit Dr. Matin Baraki (Uni Marburg), 19 Uhr, Bürgerhaus Wilhelmsburg, Mengestr. 20, VA: FI Wilhelmsburg

Kontakt: FI Wilhelmsburg, Inge Humburg, Dorfstieg 2b, 21109 Hamburg, Tel.: 040/7547475, Fax: 040/7547475
E-Mail:   famhumburg(at)t-online(Punkt)de

Dienstag, 18.09.2007 Bonn:

Informations- und Diskussionsveranstaltung "Stichwort: Afghanistan - Allgemeine Verunsicherung am Hindukusch" mit Nabila Karimi-Alekozai (afghanische Mitarbeiterin der Deutschen Welle), Yahya Wardak (afghanischer Mitarbeiter der Organisation für Internationale Weiterbildung und Entwicklung, InWent), Herbert Sahlmann (Entwicklungsexperte und langjähriger leitender Mitarbeiter des BMZ, zuletzt in beratender Mission für die Bundesregierung in Afghanistan tätig), Prof. Dr. Albert Fuchs (Bonner Friedensbündnisses, wiss. Mitarbeiter der Zeitschrift "Wissenschaft & Frieden"), 19.30 Uhr, VHS Bonn-Bad Godesberg, City-Terrassen, VA: Bonner Friedensbündnis

Kontakt: Bonner Friedensbündnis, Bernd Klagge
E-Mail:   kontakt(at)frieden-bonn(Punkt)de
Internet: http://www.frieden-bonn.de

Mittwoch, 19.09.2007 Berlin:

Filmvorführung "Enemies of Happiness" anschl. Diskussion mit Malalai Joya (afghanische Abgeordnete und Frauenrechtlerin), Heike Hänsel (MdB Die Linke), Mod.: Claudia Haydt, Informationsstelle Militarisierung e.V. (IMI), 19-21.30 Uhr, Grüner Salon in der Volksbühne, Rosa-Luxemburg-Platz, VA: Die Linke Bundestagsfraktion in Zusammenarbeit mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung

Kontakt: Bundestagsfraktion Die Linke, Platz der Republik 1, 11011 Berlin, Tel.: 030/22751170, Fax: 030/22776248
E-Mail:   fraktionsservice(at)linksfraktion(Punkt)de
Internet: http://www.linksfraktion.de

Mittwoch, 19.09.2007 Berlin:

Workshop "Zur Situation von Frauen in Afghanistan " mit Malalai Joya (afghanische Abgeordnete und Frauenrechtlerin), Dr. Matin Baraki (Uin Marburg), Selim Caliskan (Medica Mondiale), Heike Hänsel (MdB DIE LINKE), Monika Knoche (MdB DIE LINKE), Dr. Kirsten Tackmann (MdB DIE LINKE, frauenpolitische Sprecherin), 16-19 U