Logo Friedenskooperative


Erstellt:
25.05.1998


 nächster
 Artikel

 siehe auch:

 Atomwaffen

 Kampagne
 Atomwaffen
 abschaffen!


zu: Zeitung Atomwaffen abschaffen! - Inhalt

Editorial, Impressum

Zu dieser Zeitung

Atomwaffen und Plutoniumwirtschaft bedrohen uns alle, so daß wir diese Themen nicht den "Fachleuten", den nuklearen Geschäftemachern und militärischen Machtinteressen überlassen dürfen. Zum Einmischen gehört Information. Diese Zeitung will in die Hintergründe der aktuellen Problematik einführen und möglichliche Aktionsperspektiven aufzeigen. Mehr Informationen und Möglichkeiten des Einmischens gibt es bei den Gruppen des Trägerkreises der Kampagne. Machen Sie mit - auch durch Verbreitung dieser Zeitung!

Impressum

Eine Zusammenarbeit des Netzwerkes Friedenskooperative (V.i.S.d.P.), der Ökologie Stiftung NRW (Mitglied im BUNTSTIFT, Föderation der grün nahen Landesstiftung und Bildungswerke) und dem Förderverein Frieden e.V.

Redaktionelle Mitarbeit: Rainer Braun, Kristian Golla, Renate Reupke, Luise Schatz, Martin Singe, Mani Stenner (V.i.S.d.P.), alle Römerstr. 88, 53111 Bonn.

Spendenkonten der Kampagne: Stichwort: Atomwaffen abschaffen!

Förderverein Frieden e.V., Sparkasse Bonn (BLZ 38050000), Kto-Nr. 33035

IPPNW, Sparkasse Rastatt-Gernsbach (BLZ 66550070), Kto-Nr. 60014859





 zum Anfang


Zeitung Atomwaffen abschaffen! - Inhalt


 nächster
 Artikel

Einige weitere Texte (per Zufallsauswahl) zum Thema

Kampagne Atomwaffen abschaffen!:
Kampagne "Atomwaffen abschaffen!"
Kampagne Atomwaffen abschaffen
Zeitung Atomwaffen abschaffen! - Inhalt
Leitartikel
Von der Nichtverbreitung zu einer atomwaffenfreien Welt
Ziviler Ungehorsam gegen EUCOM

Bereich

 Themen 

Die anderen Bereiche dieser Website

              
 Netzwerk FriedensForum   Termine   Ex-Jugo-Hilfe  Aktuelles