Netzwerk Friedenskooperative



Atomwaffen


vom:
09.11.2000


 nächster
 Artikel

Kampagne: Atomwaffen abschaffen - bei uns anfangen!

Friedenskooperative Koord`-büro der Friedensbewegung

Im Netzwerk "Abolition 2000" haben sich weltweit über 1000 Organisationen zusammengeschlossen, um für eine Konvention zur Abschaffung von Atomwaffen zu kämpfen: "Eine Welt ohne Atomwaffen ist eines der Menschheitsziele. Dieses Ziel kann nicht durch ein Nichtverbreitungsregime erreicht werden, das einer kleinen Gruppe von Staaten das Recht einräumt, Atomwaffen zu besitzen. Die gemeinsame Sicherheit von uns allen erfordert den vollständigen Abbau aller Atomwaffen."
In der Bundesrepublik unterstützen mehr als 35 Organisationen die nationale Kampagne.



Sie fordert u.a.:

  den Verzicht der Bundesrepublik auf sämtliche Optionen nuklearer Teilhabe,

 den Ausstieg aus der NATO-Atomwaffenstrategie und die Schaffung einer atomwaffenfreien Zone in Mitteleuropa,

 das Verbot von Produktion, Stationierung oder Forschung für Atomwaffen in Deutschland,

 internationale Verträge zur weiteren Abrüstung von Atomwaffen (START III) und deren vollständige Abschaffung (Atomwaffenkonvention).


  Jahrestagungen
Friedenskooperative Koord`-büro der Friedensbewegung:
Jahrestagungen der Kampagne (09.11.2000)


  Mitgliedsorganisationen
Friedenskooperative Koord`-büro der Friedensbewegung:
Mitgliedsorganisationen und Kontakte (09.11.2000)



E-Mail:  friekoop@bonn.comlink.org
Internet: http://www.friedenskooperative.de


 nächster
  
Artikel

       
Einige weitere Texte (per Zufallsauswahl) zum Thema
Kampagne Atomwaffen abschaffen!
Kampagne "Atomwaffen abschaffen!"
Zeitung Atomwaffen abschaffen! - Inhalt
FF5/98 - Do-it-yourself-Inspektion

../themen/a-ztg-02.htmåLeitartikel

Banthebomb Mitgliedsorganisationen der Kampagne

Bereich

 Themen 

Die anderen Bereiche der Netzwerk-Website
         
Netzwerk   F-Forum  Termine  Jugo-Hilfe Aktuell