Netzwerk Friedenskooperative



Hiroshima-
Nagasaki-
Tag -Inhalt


vom:
04.08.2000


 vorheriger

 nächster
 Artikel

Hiroshima- und Nagasaki-Tag:

  Aktionsaufrufe, Stellungnahmen

Anläßlich des 55 Jahrestages der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki
rufen wir zu einer


Mahnwache

Rostocker Antikriegsbündnis

am Dienstag, den 8 August 2000 um 17.00 Uhr

an der Friedenseiche (beim Steintor) auf!

Im Gedenken an die Opfer dieser grausamen und völlig sinnlosen Machtdemonstration sowie angesichts eines nach wie vor betriebenen atomaren Rüstungswahns fördern wir:

 den Abzug aller Atomwaffen von deutschem Boden,

 die Schaffung einer atomwaffenfreien Zone von der Ostsee bis zum Mittelmeer,

 den Verzicht sowohl der NATO als auch Russlands auf die Doktrin der nuklearen Abschreckung und des nuklearen Erstschlags,

 die weltweite Ächtung und Abschaffung aller Massenvernichtungswaffen

Aufrufende: Rostocker Antikriegsbündnis / Interessengemeinschaft EntRüstung Rostock

Kontakt: Dr. Otto Stüllein, Mendelejewstr. 1, 18059 Rostock, Tel.: 0381/442688



 vorheriger

 nächster
  
Artikel

       
Einige weitere Texte (per Zufallsauswahl) zum Thema
Hiroshima, Nagasaki
Hiroshima- und Nagasaki-Tag - Inhalt
Hiroshima-Tag in Hannover
Hiroshimatag in Mannheim

../themen/hirosh??.htmå

Hiroshima-Tag in Berlin

Bereich

 Themen 

Die anderen Bereiche der Netzwerk-Website
         
Netzwerk   F-Forum  Termine  Jugo-Hilfe Aktuell